Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Teufelsgrinsen

Ein Fall für Anna Kronberg

Die Anna-Kronberg-Romane

(48)
Niemand kennt Anna Kronbergs Geheimnis – bis Sherlock Holmes sie durchschaut …
In einer Zeit, in der nur Männer an Universitäten zugelassen sind, schneidet sich Anna Kronberg die Haare ab, zieht Hosen an und studiert Medizin. Als angesehener Arzt Dr. Anton Kronberg gerät sie in das Zentrum einer monströsen Verschwörung – und selbst in tödliche Gefahr, der sie nur mithilfe ihres scharfen Verstandes und dem Beistand von Sherlock Holmes, entkommen kann.London, Ende des 19. Jahrhunderts, eine Stadt, die regelmäßig von Seuchen heimgesucht wird; Zehntausende leben in bitterster Armut. Im Londoner Wasserwerk wird ein Cholera-Opfer entdeckt. Dr. Anton Kronberg, Englands führender Epidemiologe, wird hinzugezogen und findet heraus, dass der Tote absichtlich mit tödlichen Bakterien infiziert wurde. Während Scotland Yard den Fall nur halbherzig verfolgt, begegnet Kronberg dem beratenden Detektiv Sherlock Holmes. Er entdeckt im Handumdrehen Kronbergs Geheimnis und Identität. Im Gegenzug beginnt Anna – sehr zu dessen Verdruss – Holmes’ kompliziertes Innenleben zu analysieren. Doch die beiden ungleichen und intellektuell ebenbürtigen Partner müssen sich zusammentun, um eine Verschwörung aufzudecken, die so monströs ist, dass sie die Taten von Jack the Ripper in den Schatten stellt ...Ein historischer Krimi, der das viktorianische England zum Leben erweckt und mit Dialogwitz sowie einem unglaublichen Ermittler-Duo begeistert – der Auftakt einer neuen Krimireihe um Anna Kronberg und Sherlock Holmes.
Rezension
Moritz Revermann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Süchtiger:
"Darf ich vorstellen: Dr. Anton Kronberg, Bakteriologe. Eigentlich Anna Kronberg, die sich als Mann ausgibt, damit sie zum Studium zugelassen und als Ärztin und Wissenschaftlerin praktizieren darf. Und dies mit Erfolg, ist sie doch Englands führender Mikrobiologe. Das Setting: das spätviktorianische London. Ihr Partner: Sherlock Holmes. Holmes durchschaut Annas Maskerade bei der ersten Begegnung. Ein Cholera-Opfer wird zum Ausgangspunkt für das gemeinsame Aufdecken einer Riesenverschwörung. Sherlock ist en vogue. For sure. Und Annelie Wendeberg eine clevere Frau, selbst Mikrobiologin, die ihren wissenschaftlichen Hintergrund mit viktorianischem Flair versieht. Mit Holmes findet sie das perfekte Gegenstück zu Anna, so dass gewitzte Dialoge und geballter Scharfsinn einen Höllenspaß beim Lesen bereiten. Spannend ist es obendrein!“
Portrait
Annelie Wendeberg ist eigentlich Umweltmikrobiologin (UFZ, Leipzig; Adjunct Professorin, Uppsala). Doch eines schönen Wintermorgens schlug sie die Augen auf und dachte sich: »Ich schreib mal was.« Seither versucht sie Forschung – ihre Leidenschaft – leicht verständlich und spannend in Blogartikeln zu vermitteln. Sie schreibt über alles Mögliche, was irgendwie mit Wissenschaftlern, Biologie, Umwelt, Ökologie und vor allem Mikrobiologie zu tun hat. Des Nachts bringt Annelie Leute um. Auf dem Papier (ach Quatsch, Bildschirm!). Eigenartigerweise klappt das auf Englisch am besten. Keiner weiß, warum. Sie publizierte ihre Bücher selbst, und das Indie-Autorenleben stellte sich als unerwartet wilder Ritt heraus. Sie lernte die Tricks und Fallen des Online-Marketings kennen, infiltrierte Leser-Communities, stolperte über Trolle und hatte hitzige Konversationen mit Piraten, die ihr zeigten, wie man E-Books ordentlich formatiert. Nachdem ihr erstes Buch Zehntausende Leser in den USA gefunden hatte, schickte Annelie zaghaft ein Exemplar an den KiWi-Verlag. Seitdem ist sie eine glückliche Indie-Autorin mit Verlagsanschluss.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783462307726
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Übersetzer Kathrin Bielfeldt, Jürgen Bürger
Verkaufsrang 49.946
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43727991
    Die lange Reise
    von Annelie Wendeberg
    eBook
    8,99
  • 42488220
    Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper / Inspector Swanson Bd.2
    von Robert C. Marley
    eBook
    6,99
  • 48059352
    Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler 3: Angriff der Automatenmenschen
    von Bernd Perplies
    eBook
    9,99
  • 41198371
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    (45)
    eBook
    8,99
  • 32664375
    Geheime Tochter
    von Shilpi Somaya Gowda
    (59)
    eBook
    9,99
  • 38665570
    Der Teufel von New York
    von Lyndsay Faye
    (35)
    eBook
    7,99
  • 34508412
    Der Tod kommt nach Pemberley
    von P. D. James
    (39)
    eBook
    9,99
  • 29369076
    Jack Taylor fliegt raus
    von Ken Bruen
    (17)
    eBook
    7,99
  • 45284588
    Little Secrets - Lügen unter Freunden
    von M.G. Reyes
    (9)
    eBook
    13,99
  • 46676151
    Nachts in meinem Haus
    von Sabine Thiesler
    eBook
    15,99
  • 62292309
    My Dear Sherlock - Weil es enden muss
    von Heather Petty
    eBook
    11,99
  • 41087440
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (41)
    eBook
    9,99
  • 39254785
    Die Zeichen der Furcht
    von David Pirie
    eBook
    7,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (89)
    eBook
    21,99
  • 43430708
    Der Irische Löwe
    von Annelie Wendeberg
    eBook
    8,99
  • 42797201
    Sherlock Holmes: Two Plays Level 1 Oxford Bookworms Library
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    6,74
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    16,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (112)
    eBook
    8,99
  • 39137691
    Die Augen der Heather Grace
    von David Pirie
    eBook
    7,99
  • 34650051
    Selbst denken
    von Harald Welzer
    (10)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Melissa Orhan, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Toller Krimi, der vor allem mit seinem Schreibstil besticht... Dieses Buch ist der Beweis dafür, dass auch eine Frau beinharte Fälle lösen kann ;) Ein wahres Lesevergnügen! Toller Krimi, der vor allem mit seinem Schreibstil besticht... Dieses Buch ist der Beweis dafür, dass auch eine Frau beinharte Fälle lösen kann ;) Ein wahres Lesevergnügen!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Gelungener und spannender Krimi, der die Rolle der Frau im viktorianischen England gekonnt beleuchtet und mit einer sympathischen Ermittlerin trumpfen kann. Gelungener und spannender Krimi, der die Rolle der Frau im viktorianischen England gekonnt beleuchtet und mit einer sympathischen Ermittlerin trumpfen kann.

Ich war von Anfang an fasziniert von dieser Geschichte! Weibliche Konkurrenz für Sherlock Homes. Interessant waren auch die medizinischen Fakten. Ich war von Anfang an fasziniert von dieser Geschichte! Weibliche Konkurrenz für Sherlock Homes. Interessant waren auch die medizinischen Fakten.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Düren

Ein weiblicher Sherlok Holmes. Einfach klasse. Sehr ähnlich, aber doch anders. Und Holmes spielt sogar auch noch mit. Ein weiblicher Sherlok Holmes. Einfach klasse. Sehr ähnlich, aber doch anders. Und Holmes spielt sogar auch noch mit.

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Nicht nur für Sherlock Holmes Fans ein Muss!
Spannend, super Dialoge und gut recherchiert.
Bin gespannt wie es weitergeht.
Nicht nur für Sherlock Holmes Fans ein Muss!
Spannend, super Dialoge und gut recherchiert.
Bin gespannt wie es weitergeht.

„Kronberg und Holmes - das besondere Duo“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dr. Anton Kronberg wird zu einem Leichenfund gerufen und stellt fest: Der Mann starb an Cholera. Ebenfalls zugegen ist der berühmte Detektiv Sherlock Holmes. Dieser braucht nicht lange um herauszufinden, dass es sich bei Dr. Anton Kronberg eigentlich um eine Frau handelt. Widerwillig arbeitet Anna Kronberg mit Holmes zusammen an dem Dr. Anton Kronberg wird zu einem Leichenfund gerufen und stellt fest: Der Mann starb an Cholera. Ebenfalls zugegen ist der berühmte Detektiv Sherlock Holmes. Dieser braucht nicht lange um herauszufinden, dass es sich bei Dr. Anton Kronberg eigentlich um eine Frau handelt. Widerwillig arbeitet Anna Kronberg mit Holmes zusammen an dem Fall und schon bald kommen die Beiden einem großen Skandal auf die Schliche.
Für mich als großer Sherlock Holmes Fan ist dieser Roman ein Muss, auch wenn der Fokus des Romans natürlich eindeutig auf der Heldin Anna Kronberg liegt, die sich den gesellschaftlichen Normen ihrer Zeit entgegensetzt, um als Arzt arbeiten zu können. Ein sehr gelungener Auftakt zu einer neuen Krimi-Reihe auf dessen Fortsetzung ich jetzt gespannt warten werde.

„Sherlock Holmes überrascht...“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wirklich spannende neue Geschichte um Sherlock Holmes, die all seine Fähigkeiten fordert & ihm einen neuen Partner an die Seite stellt. Was selbst Holmes überrascht! Und die beiden setzen alles daran, den Beginn der biologischen Kriegsführung aufzuhalten.
Atmosphärisch dicht gelesen von Esther Schweins, macht das neue Dreamteam
Eine wirklich spannende neue Geschichte um Sherlock Holmes, die all seine Fähigkeiten fordert & ihm einen neuen Partner an die Seite stellt. Was selbst Holmes überrascht! Und die beiden setzen alles daran, den Beginn der biologischen Kriegsführung aufzuhalten.
Atmosphärisch dicht gelesen von Esther Schweins, macht das neue Dreamteam Londons Lust auf mehr!

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Historischer Wissenschaftskrimi a la Sherlock Holmes ,gut gemacht ! Historischer Wissenschaftskrimi a la Sherlock Holmes ,gut gemacht !

„Ungleiches Ermittler-Duo“

C. Winkler, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Der historische Krimi, der in Grimma lebenden Autorin Annelie Wendeberg, hat mich durch seinen Witz und seine Spannung von Anfang an fasziniert. In London wird eine Leiche mit Cholera gefunden. Der hinzugezogene Bakteriologe Dr. Anton Kronberg findet heraus, das die tödlichen Bakterien absichtlich infiziert wurden. Nun kommt auch Sherlock Der historische Krimi, der in Grimma lebenden Autorin Annelie Wendeberg, hat mich durch seinen Witz und seine Spannung von Anfang an fasziniert. In London wird eine Leiche mit Cholera gefunden. Der hinzugezogene Bakteriologe Dr. Anton Kronberg findet heraus, das die tödlichen Bakterien absichtlich infiziert wurden. Nun kommt auch Sherlock Holmes ins Spiel, der durch seinen feinen Spürsinn sofort bemerkt, das Dr. Kronberg eigentlich eine Frau ist. Für die damalige Zeit ein Skandal! Das ungleiche Ermittler-Duo versucht nun im Sumpf von London den verzwickten Fall zu lösen.

„Zwei Spürnasen für Scotland Yard“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

"Sie sind davon überzeugt, der schlaueste Mann der Welt zu sein- und von einer Frau ausgetrickst zu werden ist mehr als inakzeptabel für Sie."
Sherlock Holmes bekommt Konkurrenz vom führenden Bakteriologen Englands Anton Kronberg- hinter dessen Maske sich Anna Kronberg versteckt um Ihrer Leidenschaft, der Medizin, nach zu kommen. Sie
"Sie sind davon überzeugt, der schlaueste Mann der Welt zu sein- und von einer Frau ausgetrickst zu werden ist mehr als inakzeptabel für Sie."
Sherlock Holmes bekommt Konkurrenz vom führenden Bakteriologen Englands Anton Kronberg- hinter dessen Maske sich Anna Kronberg versteckt um Ihrer Leidenschaft, der Medizin, nach zu kommen. Sie ist die erste und einzige, die ihm das Wasser reichen kann, deren Intelligenz ihn reizt und ständig aufs neue herausfordert und antreibt, Licht in den verseuchten Kriminalfall zu bringen. Sherlock Holmes mal etwas anders! Witzige, scharfsinnige Dialoge! Warten wir auf Band 2!
Meine Lesetipps-Live-Empfehlung vom 8.4.2014

„Holmes und Kronberg: ein tolles Team!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Anton Kronberg, führender Bakteriologe Londons im ausgehenden 19. Jahrhundert, wird zu einem Leichenfund hinzugerufen, da die Leiche mit Cholera infiziert ist. Vor Ort begegnet er Sherlock Holmes. Der durchschaut den schmächtigen Arzt sofort, ist Anton Kronberg doch in Wahrheit Anna Kronberg, die sich Tag für Tag in einen Mann verwandeln Anton Kronberg, führender Bakteriologe Londons im ausgehenden 19. Jahrhundert, wird zu einem Leichenfund hinzugerufen, da die Leiche mit Cholera infiziert ist. Vor Ort begegnet er Sherlock Holmes. Der durchschaut den schmächtigen Arzt sofort, ist Anton Kronberg doch in Wahrheit Anna Kronberg, die sich Tag für Tag in einen Mann verwandeln muss um ihren Beruf ausüben zu dürfen. Damals durften Frauen nämlich weder studieren, noch einen akademischen Beruf ergreifen.

Hier befinden sich zwei Protagonisten auf Augenhöhe, die sich in Lebensgefahr begeben um den Fall zu lösen, sich aber auch durch Beobachtungsgabe und Intelligenz auszeichnen und sich mit Respekt und jede Menge Ironie begegnen.

Spannend, witzig und intelligent gemacht. Schön, dass noch mehr Fälle in Planung sind. Ich freue mich schon!

„Sherlock vs. Kronberg“

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Dr. Anton Kronberg wird zu einem Leichenfund im Frischwasserreservoir der Stadt London gerufen.
Der Mann hatte die Cholera, kann er damit ganz London infizieren? Ebenso zum Fall hinzugezogen: Sherlock Holmes! Dieser löst mit seinem messerscharfem Verstand sofort das Geheimnis um Dr. Anton Kronberg.
Dr. Anton Kronberg, eigendlich
Dr. Anton Kronberg wird zu einem Leichenfund im Frischwasserreservoir der Stadt London gerufen.
Der Mann hatte die Cholera, kann er damit ganz London infizieren? Ebenso zum Fall hinzugezogen: Sherlock Holmes! Dieser löst mit seinem messerscharfem Verstand sofort das Geheimnis um Dr. Anton Kronberg.
Dr. Anton Kronberg, eigendlich Dr. Anna Kronberg ihres Zeichens führende Bakteriologin, verkleidet sich Tag für Tag als Mann um in der Medizinischen Fakultät zu arbeiten und zu lehren. Dies ist Frauen zu dieser Zeit verboten.
Bei der Sezierung der Leiche stellt sich jedoch heraus das mit diesem Mann Experimente durchgeführt wurden. Eine zweite Leiche mit einer seltsamen Krankheit lässt auch nicht lange auf sich warten. Anna und Sherlock kommen dem Rätsel der infizierten Toten immer näher und begeben sich damit selber in Gefahr.

„Meins !“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sherlock Holmes, eine der bekanntesten Detektivfiguren aller Zeiten, hat sozusagen Konkurrenz bekommen. Anna(Anton) Kronberg ist eine ganz besondere Frauensperson für ihr Zeitalter , da sie in andauernder Verkleidung agieren muss (die Viktorianer waren nicht nur prüde, sondern Frauen auch ziemlich rechtlos !), trotzdem aber als Arzt Sherlock Holmes, eine der bekanntesten Detektivfiguren aller Zeiten, hat sozusagen Konkurrenz bekommen. Anna(Anton) Kronberg ist eine ganz besondere Frauensperson für ihr Zeitalter , da sie in andauernder Verkleidung agieren muss (die Viktorianer waren nicht nur prüde, sondern Frauen auch ziemlich rechtlos !), trotzdem aber als Arzt in ihrem Fachgebiet Bakteriologie in England führend und mit einem scharfen Verstand gesegnet ist. Als sie Sherlock Holmes begegnet, trifft sie auf den ersten Mann, der ihr vorurteilsfrei gegenüberstehen kann ,(sie nicht verrät) und ihr aufbrausendes Temperament ebenso wie ihren Intellekt zu würdigen versteht. Aber ihr gemeinsames Interesse an zwei namenlosen, infizierten Toten bringt beide in Lebensgefahr... Schnörkellos und rasant treibt Annelie Wendeberg ihren viktorianischen Krimi voran, viel zu schnell hatte ich ihn durch und freue mich zu hören, das es doch auch mindestens einen zweiten Band mit diesen beiden sehr speziellen Ermittlern geben wird, denn sie sind ein Superteam, auch wenn das sie das nicht voreinander zugeben würden.....Annelie Wendeberg, selber Umweltmikrobiologin, hat"Teufelsgrinsen" erst auf englisch (!) selbst produziert und verfasst Blogs , renoviert mit ihrem Mann in Grimma eine alte Schule , kümmerte sich um Hilfe nach der letzten Flut dort etc, sprich, ist wohl selbst so eine Powerfrau wie ihre Anna Kronberg...Gut gemacht, Frau Wendeberg und bitte mehr Bücher (und dicker)...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30682711
    Das Geheimnis des weißen Bandes
    von Anthony Horowitz
    (74)
    eBook
    9,99
  • 31148124
    Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke
    von Edgar Allan Poe
    (26)
    eBook
    0,99
  • 34508412
    Der Tod kommt nach Pemberley
    von P. D. James
    (39)
    eBook
    9,99
  • 35123744
    Young Sherlock Holmes
    von Andrew Lane
    (8)
    eBook
    8,99
  • 36369670
    Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes - Gesammelte Werke
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    4,99
  • 38665570
    Der Teufel von New York
    von Lyndsay Faye
    (35)
    eBook
    7,99
  • 38685341
    Die Hebamme und das Rätsel von York
    von Sam Thomas
    (8)
    eBook
    7,99
  • 39137691
    Die Augen der Heather Grace
    von David Pirie
    eBook
    7,99
  • 39230969
    Der Seidenspinner
    von Robert Galbraith
    (46)
    eBook
    9,99
  • 39254785
    Die Zeichen der Furcht
    von David Pirie
    eBook
    7,99
  • 39364562
    Stadt in Angst
    von John Matthews
    (15)
    eBook
    9,99
  • 39404220
    Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten / Inspector Swanson Bd.1
    von Robert C. Marley
    (9)
    eBook
    6,99
  • 40003588
    Der Fall Moriarty
    von Anthony Horowitz
    (35)
    eBook
    9,99
  • 40098104
    Die drei Königinnen. Ein neuer Fall für Sherlock Holmes
    von Anthony Horowitz
    eBook
    0,00
  • 40405141
    Sherlock Holmes: Gesammelte Detektivgeschichten und Romane (43 Titel in einem Buch - Vollständige deutsche Ausgaben)
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    0,99
  • 41767345
    Sherlock Holmes: Der Hund der Baskervilles
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    2,99
  • 41842221
    Sherlock Holmes: Das Tal der Angst
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    2,99
  • 41851408
    Sherlock Holmes
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    0,99
  • 42404898
    Tiefer Fall
    von Annelie Wendeberg
    eBook
    8,99
  • 42741962
    Von Mr. Holmes zu Sherlock
    von Mattias Boström
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
22
22
4
0
0

Ein viktorianischer Krimi über eine Ärztin und dem berühmtesten Detektiv der Welt
von lesebiene27 am 13.08.2017
Bewertet: Paperback

Inhalt: London im Jahr 1889: einige Jahre zuvor studierte eine junge Frau namens Anna Kronberg verbotenerweise unter dem Pseudonym Anton Kronberg Medizin. Sie wird eine der berühmtesten Bakteriologen des 19. Jahrhunderts in England und ein angesehener Arzt. Als solcher gerät sie in eine Verschwörung, deren Auswirkungen verheerende Folgen mit sich... Inhalt: London im Jahr 1889: einige Jahre zuvor studierte eine junge Frau namens Anna Kronberg verbotenerweise unter dem Pseudonym Anton Kronberg Medizin. Sie wird eine der berühmtesten Bakteriologen des 19. Jahrhunderts in England und ein angesehener Arzt. Als solcher gerät sie in eine Verschwörung, deren Auswirkungen verheerende Folgen mit sich bringt und trifft auf Sherlock Holmes, der ihr Geheimnis sofort durchschaut. Meine Meinung: Ich muss zugeben, dass ich dem Buch vor dem Lesen sehr skeptisch gegenüberstand, da sich die Autorin eines Charakters bedient, den kaum ein anderer Autor gerecht werden kann: Sherlock Holmes. Und ich muss sagen, die Darstellung von ihm kommt an die von Arthur Conan Doyle nicht dran. Dennoch war das Buch sehr interessant zu lesen, weil es hier praktisch nicht um ihn, sondern vielmehr um Anna Kronberg geht. Anna Kronberg ist ein sehr spannender Charakter. Nach und nach erfährt man mehr über sie, nachdem der Leser durch Sherlock Holmes‘ Analyse zunächst die grundlegendsten Informationen bekommt. Die Geschichte wird aus ihrer Sicht dargestellt, was sicherlich unterstützt, dass man ihre Handlungsweise nachvollziehen kann. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, während die Autorin detaillierte Beschreibungen der Umgebung und der Geschehnisse aufführt. Dadurch bekommt man einen guten Überblick über die Verhältnisse der damaligen Zeit in London. Außerdem gelingt es der Autorin dem Leser eindrucksvoll das Thema Cholera und Tetanus näher zu bringen. Der Fall an sich ist spannend. Mir gefällt, dass Anna Kronberg nicht wie in anderen Kriminalfällen mit „Hobbydetektiven“ tollpatschig oder unbeholfen agiert, sondern durchdenkt, was der nächste sinnvollste Schritt ist. Außerdem ist sie mutig, zeigt jedoch auch ihre ängstliche Seite. Des Weiteren gefällt mir, dass die Autorin darauf verzichtet, dem Leser nur häppchenweise Informationen zuteil kommen zu lassen. Vielmehr lässt gibt sie dem Leser genau die Informationen, die auch Anna Kronberg hat. Dadurch kann man sich auf den Fall konzentrieren und der Lösung der Problematik anstatt auf die Ermittlung eines Täters – der in diesem Fall relativ schnell bekannt ist. Meine Befürchtung war zunächst, dass sich Anna als Detektivin versucht und die Autorin sie auf eine Stufe mit dem wohl berühmtesten Detektiv der Welt stellt. Dies ist aber glücklicherweise nicht der Fall. Anna arbeitet weiterhin als Arzt und betrachtet den Fall aus diesem Blickwinkel. Sie versucht auf ihre Weise zu helfen ohne dabei Holmes in die Quere zu kommen. Einzig seine Gedankengänge und seine Handlungsweise ihr gegenüber wirken auf einen Holmes-Fan aus der Feder von Doyle unrund. Dennoch ist es sehr unterhaltsam zu sehen, wie Holmes mit einer Frau umgehen könnte, die ihn wie Irene Adler herausfordern könnte. Fazit: Mit „Teufelsgrinsen“ ist der Autorin Annelie Wendeberg ein Debüt gelungen, das mir schöne Lesestunden beschert hat. Der Charakter der Anna Kronberg ist interessant ausgearbeitet und verspricht noch weitere spannende Zusammentreffen mit Sherlock Holmes. Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Lesesternen.

Mr. Holmes & Dr. Kronberg
von NiWa aus Euratsfeld am 15.04.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Ende des 19. Jahrhunderts in London. Anna Kronberg gibt alles für ihre Berufung. Frauen sind an Universitäten nicht zugelassen, doch das bringt sie nicht von ihrem Herzenswunsch ab. Getarnt als Dr. Anton Kronberg ist sie letztendlich selbst als Arzt an der Universität tätig und niemand ahnt, dass sich hinter... Ende des 19. Jahrhunderts in London. Anna Kronberg gibt alles für ihre Berufung. Frauen sind an Universitäten nicht zugelassen, doch das bringt sie nicht von ihrem Herzenswunsch ab. Getarnt als Dr. Anton Kronberg ist sie letztendlich selbst als Arzt an der Universität tätig und niemand ahnt, dass sich hinter dem eher zierlichen, aber brillanten Doktor, in Wirklichkeit eine Frau verbirgt. Es handelt sich um einen soliden, gut ausgearbeiteten historischen Kriminalroman, der durch interessante Aspekte besticht. Das Setting von London im ausgehenden 19. Jahrhundert finde ich immer exzellent gewählt, denn gerade diese Zeit wartet mit einer faszinierenden - wenn auch düsteren - Atmosphäre auf. Die Wissenschaft schreitet der Moderne entgegen, neue Erkenntnisse fließen nicht nur in den Alltag sondern auch in polizeiliche Ermittlungen ein, aber wie es nunmal mit dem Fortschritt ist, zeigt er sich nicht nur von der positiven Seite. Während London kürzlich von Jack the Ripper heimgesucht wurde und Anatomen für ihre Leichen sogar Mörder um Hilfe baten, taucht in Anna Kronbergs Geschichte ein Cholera-Opfer im städtischen Wasserwerk auf, was aber nicht nur sie sondern auch Sherlock Holmes für äußerst eigenartig hält. Die Krimihandlung an sich ist solide aufgebaut und entspricht der genretypischen Grundstruktur. Nach dem Leichenfund folgt die Ermittlungstätigkeit, die aufgrund des historisch gewählten Rahmens natürlich schwerer von der Hand geht als es heutzutage der Fall wäre. Auch hier hat es der Leser mit Ermittlungen auf eigene Faust zutun, die mich aber sofort gepackt haben, weil man gleich zu Beginn auf den berühmten Sherlock Holmes trifft. Ja, der große Sherlock Holmes persönlich nimmt sich des Cholera-Opfers an, analysiert und kombiniert mit seinem scharfen Verstand und Dr. Anton Kronbergs Tarnung schwebt dadurch in höchster Gefahr. Dr. Anton Kronberg - ursprünglich von seinen Eltern Anna genannt - gilt als brillanter Wissenschafter in seinem Bereich und als führender Kopf auf seinem Gebiet. Dass sich hinter der männlich-intelligenten Fassade eigentlich eine Frau verbirgt, vermutet niemand - bis Dr. Anton Kronberg auf Sherlock Holmes trifft. Besonders gut hat mir die Findigkeit der Autorin gefallen. Protagonistin Anna alias Anton berichtet nicht nur davon, wie sie die Illusion ihrer Identität aufrecht erhält, sondern auch, wie sie es überhaupt geschafft hat, Englands führender Bakteriologe zu werden. Man darf nicht vergessen, es passiert zu einer Zeit, in der Frauen an Universitäten nicht zugelassen und praktizierende Ärztinnen maximal in Indien zu finden waren. Hier zeigt sich schon, dass Anna Kronberg Sherlock Holmes in Scharfsinn, Analyse und Kombinationsgabe um Nichts nachsteht, und daher gehen Holmes und Kronberg gemeinsam die Ermittlungsarbeit an. Dieses Ermittlerduo ist von ganz besonderer Natur, denn nicht nur Anna Kronberg verbirgt ihr wahres Wesen in der Öffentlichkeit, sondern auch Sherlock Holmes lässt sich nicht gern durchschauen. Doch hier macht es ihm die intellektuell ebenbürtige Frau Dr. Kronberg schwer und man hat es als Leser mit einem höchst faszinierenden Gespann zutun. ?Teufelsgrinsen? ist daher ein fesselnder historischer Krimi, auf Grundlage des berühmtesten Detektivs der Welt, gepaart mit einem ebenso scharfsinnigen Charakter eines Arztes, der in Wirklichkeit eine Ärztin ist. Die Anna-Kronberg-Reihe: 1) Teufelsgrinsen 2) Tiefer Fall 3) Die lange Reise 4) Der Irische Löwe

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Toller historischer Krimi.


Wird oft zusammen gekauft

Teufelsgrinsen - Annelie Wendeberg

Teufelsgrinsen

von Annelie Wendeberg

(48)
eBook
8,99
+
=
Tiefer Fall - Annelie Wendeberg

Tiefer Fall

von Annelie Wendeberg

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen