The Bone Season, Folge 1: Die Träumerin

Ungekürzt (ungekürzte Lesung)

(34)
Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Warden trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Laura Maire
Erscheinungsdatum 12.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783844909425
Verlag TIDE exklusiv
Spieldauer 1004 Minuten
Format & Qualität MP3, 1003 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Magisterium, Folge 2: Der kupferne Handschuh (Ungekürzt)
    von Cassandra Clare, Holly Black
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • The Bone Season, Folge 1: Die Träumerin
    von Samantha Shannon
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • Gebannt. Unter fremdem Himmel
    von Veronica Rossi
    Hörbuch-Download (MP3)
    21,99
  • Hyddenworld - Der Frühling
    von William Horwood
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Die Mächte des Feuers
    von Markus Heitz
    Hörbuch-Download (MP3)
    27,95
  • Dark Shadows - Bloodlust, Volume 2 (Unabridged)
    von Will Howells, Alan Flanagan, Joseph Lidster
    Hörbuch-Download (MP3)
    28,99
  • Schattenwanderer
    von Alexey Pehov
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Age of Iron
    von Angus Watson
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Drachenfeind
    von Naomi Novik
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Christmasland
    von Joe Hill
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Die Wächter - Dunkle Verschwörung
    von Sergej Lukianenko
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • Die Chroniken von Waldsee Trilogie
    von Uschi Zietsch
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,99
  • Steamtown - Die Fabrik (1)
    von Carsten Steenbergen, T. S. Orgel
    Hörbuch-Download (MP3)
    1,49
  • Bis das Feuer die Nacht erhellt
    von Becca Fitzpatrick
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • Der Herr der Ringe. Zweiter Teil: Die zwei Türme
    von J. R. R. Tolkien
    (1)
    Hörbuch-Download (MP3)
    27,95
  • Thondras Kinder
    von Aileen P. Roberts
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Erwartung / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.5
    von Jussi Adler-Olsen
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,49
  • Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (135)
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95

Wird oft zusammen gekauft

The Bone Season, Folge 1: Die Träumerin

The Bone Season, Folge 1: Die Träumerin

von Samantha Shannon
(34)
Hörbuch-Download (MP3)
29,95
+
=
Perry Rhodan Silber Edition 37: Arsenal der Giganten

Perry Rhodan Silber Edition 37: Arsenal der Giganten

von Kurt Mahr, H.G. Ewers, William Voltz
Hörbuch-Download (MP3)
28,90
+
=

für

58,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Eine sehr spannende Dystopie der nahen Zukunft. Überzeugende Charaktere, fesselnde Handlung und eine fantastische Sprache. Eine sehr spannende Dystopie der nahen Zukunft. Überzeugende Charaktere, fesselnde Handlung und eine fantastische Sprache.

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der Auftakt zu einer neuen, spannenden und dystopischen Fantasy-Reihe, die absolutes Suchtpotential hat und mit einigen unerwarteten Wendungen überrascht. Der Auftakt zu einer neuen, spannenden und dystopischen Fantasy-Reihe, die absolutes Suchtpotential hat und mit einigen unerwarteten Wendungen überrascht.

„Wahnsinn!“

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Der Text auf der Rückseite ist sehr irritierend. Meiner Meinung nach passt er fast gar nicht zum Buch. Das Buch ist düster und spannend und hat nicht die übliche Dreiecksliebesgeschichte, von daher schon mal einen dicken Pluspunkt!
Anfangs muss man sich ein wenig in die Geschichte hineingewöhnen, bis sie dann von Seite zu Seite toller wird. Eine wahnsinnig fesselnde Geschichte über eine Traumwandlerin und einen Mann, der nicht ist, was er vorgibt zu sein.
Lasst euch mitnehmen in Paiges Welt!
Der Text auf der Rückseite ist sehr irritierend. Meiner Meinung nach passt er fast gar nicht zum Buch. Das Buch ist düster und spannend und hat nicht die übliche Dreiecksliebesgeschichte, von daher schon mal einen dicken Pluspunkt!
Anfangs muss man sich ein wenig in die Geschichte hineingewöhnen, bis sie dann von Seite zu Seite toller wird. Eine wahnsinnig fesselnde Geschichte über eine Traumwandlerin und einen Mann, der nicht ist, was er vorgibt zu sein.
Lasst euch mitnehmen in Paiges Welt!

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Es gibt viele Dystopien in der Jugendliteratur, diese Serie ist einer der aller besten in dem Genre. Eine originelle Welt zusammen mit einer sehr spannenden Geschichte. Es gibt viele Dystopien in der Jugendliteratur, diese Serie ist einer der aller besten in dem Genre. Eine originelle Welt zusammen mit einer sehr spannenden Geschichte.

„Süchtig machender Genre-Mix!“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Es ist das Jahr 2059 und die Gesellschaft ist in zwei Schichten unterteilt: Seher und Nichtseher (Amaurotiker). Seher werden von der Regierung gejagt und verschleppt, was dazu geführt hat, dass sich Seher in Syndikaten organisieren und aus dem Untergrund agieren. Als Seher ist es einem möglich auf irgendeine Art und Weise mit dem Æther in Kontakt zu treten. Auch die 19-jährige Paige ist Seherin und als Traumwandlerin eine sehr seltene noch dazu. Eines Tages wird auch sie von der Regierung geschnappt und die Stadt Sheol I (früher Oxford) gebracht. Hier regiert eine Rasse, die sich Rephaim nennen und aus dem Æther kommen. Alles was Paige bisher über ihre Welt zu wissen glaubte muss sie nun neu überdenken, in Wirklichkeit ziehen seit 200 Jahren die Rephaim im Hintergrund die Fäden...

„The Bone Season“ ist nicht die typische Dystopie. Samantha Shannon verwebt gekonnt Fantasy, Urban Fantasy und Dystopie miteinander und erschafft damit ein Werk, das hervorsticht.

Man merkt es relativ bald, dass die Reihe auf mehrere Teile ausgelegt ist, so ausführlich und komplex ist das Worldbuilding (sehr hilfreich in diesem Zusammenhang das Flugblatt mit den Seherklassen, sowie das Glossar). Manchmal gehen diese Episoden, in denen uns ausführlich die Welt erklärt wird, zu Lasten des Erzählflusses. Man wird jedoch mehr als entschädigt durch die Geschichte und die tollen und vielfältigen Charaktere.

Besonders erfreulich ist, dass die Handlung sich selbst trägt und für Spannung sorgt. Die sehr gelungene Liebesgeschichte, findet wirklich nur im Hintergrund statt und ist nicht (wie so häufig) das zentrale Element.

Mich hat „The Bone Season“ voll überzeugt, die Fantasy-Elemente sind toll dargestellt und fügen sich hervorragend in das dystopische Setting ein. Die Charaktere sind, obwohl zahlreich, gut gelungen, sehr verschieden und wirken lebendig.

Eine Empfehlung über verschiedene Genre- und Altersgrenzen hinaus: Kaufen – Lesen – und sich gefangen nehmen lassen!
Es ist das Jahr 2059 und die Gesellschaft ist in zwei Schichten unterteilt: Seher und Nichtseher (Amaurotiker). Seher werden von der Regierung gejagt und verschleppt, was dazu geführt hat, dass sich Seher in Syndikaten organisieren und aus dem Untergrund agieren. Als Seher ist es einem möglich auf irgendeine Art und Weise mit dem Æther in Kontakt zu treten. Auch die 19-jährige Paige ist Seherin und als Traumwandlerin eine sehr seltene noch dazu. Eines Tages wird auch sie von der Regierung geschnappt und die Stadt Sheol I (früher Oxford) gebracht. Hier regiert eine Rasse, die sich Rephaim nennen und aus dem Æther kommen. Alles was Paige bisher über ihre Welt zu wissen glaubte muss sie nun neu überdenken, in Wirklichkeit ziehen seit 200 Jahren die Rephaim im Hintergrund die Fäden...

„The Bone Season“ ist nicht die typische Dystopie. Samantha Shannon verwebt gekonnt Fantasy, Urban Fantasy und Dystopie miteinander und erschafft damit ein Werk, das hervorsticht.

Man merkt es relativ bald, dass die Reihe auf mehrere Teile ausgelegt ist, so ausführlich und komplex ist das Worldbuilding (sehr hilfreich in diesem Zusammenhang das Flugblatt mit den Seherklassen, sowie das Glossar). Manchmal gehen diese Episoden, in denen uns ausführlich die Welt erklärt wird, zu Lasten des Erzählflusses. Man wird jedoch mehr als entschädigt durch die Geschichte und die tollen und vielfältigen Charaktere.

Besonders erfreulich ist, dass die Handlung sich selbst trägt und für Spannung sorgt. Die sehr gelungene Liebesgeschichte, findet wirklich nur im Hintergrund statt und ist nicht (wie so häufig) das zentrale Element.

Mich hat „The Bone Season“ voll überzeugt, die Fantasy-Elemente sind toll dargestellt und fügen sich hervorragend in das dystopische Setting ein. Die Charaktere sind, obwohl zahlreich, gut gelungen, sehr verschieden und wirken lebendig.

Eine Empfehlung über verschiedene Genre- und Altersgrenzen hinaus: Kaufen – Lesen – und sich gefangen nehmen lassen!

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Köln

Gelungene Mischung aus Fantasy und Dystopie um die junge Traumwandlerin Paige. Packend geschrieben und mit einem komplexen Weltentwurf ausgestattet überzeugt der Roman vollständig. Gelungene Mischung aus Fantasy und Dystopie um die junge Traumwandlerin Paige. Packend geschrieben und mit einem komplexen Weltentwurf ausgestattet überzeugt der Roman vollständig.

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Nach kurzer Eingewöhnung ist der Leser gefangen in der Welt der jungen Protagonistin, "Träumerin" Paige. Mitreißender, kreativer neuer Fantasyroman mit Fortsetzungspotential! Nach kurzer Eingewöhnung ist der Leser gefangen in der Welt der jungen Protagonistin, "Träumerin" Paige. Mitreißender, kreativer neuer Fantasyroman mit Fortsetzungspotential!

„Starker Reihen-Auftakt“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine faszinierende Mischung aus Urban Fantasy,Dystopie und einem winzigen(!)Schuss Romantasy hat die junge Autorin da zusammengebraut.
Wenn sie wirklich eine 7teilige Serie daraus macht, bin ich schon gespannt, wie das so funktionieren wird, auf jeden Fall sind ihr London des Jahres 2059 und das Oxford der geheimen Herrscherrasse , genannt Sheol I., düsterere Orte,die sie treffend zu beschreiben weiß....
Heldin der Story ist Paige, eine 19jährige Seherin, die wie alle "Widernatürlichen" von der Regierung gejagt wird, um die Beeinflussung der normalen Bevölkerung zu verhindern.Paige hat wegen ihrer besonderen Begabung des Traumwandelns (die sie aber noch nicht voll auszuschöpfen weiß ) einen Sonderstatus bei einem der Gangsterkönige der Londoner Stadtbezirke.
Als sie jedoch eines Tages erwischt wird und die beiden Kontrolleure versehentlich tötet, wird sie gejagt, gefangen genommen und nach Sheol I. verfrachtet.
Was sie in dieser finsteren, gefängnisähnlichen Stadt, die mit dem alten Oxford nicht mehr viel gemein hat, erlebt, wird aber jetzt keine kitschige Romantik-Fantasy, Gottseidank...Dort herrschen die Raphaim,eine mächtige Rasse, die sich von den Begabungen der gefangenen Seher nährt und deren Pläne mit der Menschheit nicht bekannt werden sollen. Aber Paige ist eine Kämpferin, sie will unbedingt zurück nach London, koste es sie ,was es wolle.....
Keine lockere Jugendbuchstory,sondern ein ausgefeiltes Setting, Karten, viele fremde Begriffe und Namen(Glossar gibt`s am Ende!), Miss Shannon hat noch einiges vor, auch wenn dieser 1.Teil mit einem gewissen Abschluß endet: das den geneigten Leser da noch eine Menge Stoff erwartet, ist sonnenklar und mich hat es alles in allem sehr gut unterhalten,ich freue mich auf den nächsten Teil :"Die Denkerfürsten", September 2015 !!
Eine faszinierende Mischung aus Urban Fantasy,Dystopie und einem winzigen(!)Schuss Romantasy hat die junge Autorin da zusammengebraut.
Wenn sie wirklich eine 7teilige Serie daraus macht, bin ich schon gespannt, wie das so funktionieren wird, auf jeden Fall sind ihr London des Jahres 2059 und das Oxford der geheimen Herrscherrasse , genannt Sheol I., düsterere Orte,die sie treffend zu beschreiben weiß....
Heldin der Story ist Paige, eine 19jährige Seherin, die wie alle "Widernatürlichen" von der Regierung gejagt wird, um die Beeinflussung der normalen Bevölkerung zu verhindern.Paige hat wegen ihrer besonderen Begabung des Traumwandelns (die sie aber noch nicht voll auszuschöpfen weiß ) einen Sonderstatus bei einem der Gangsterkönige der Londoner Stadtbezirke.
Als sie jedoch eines Tages erwischt wird und die beiden Kontrolleure versehentlich tötet, wird sie gejagt, gefangen genommen und nach Sheol I. verfrachtet.
Was sie in dieser finsteren, gefängnisähnlichen Stadt, die mit dem alten Oxford nicht mehr viel gemein hat, erlebt, wird aber jetzt keine kitschige Romantik-Fantasy, Gottseidank...Dort herrschen die Raphaim,eine mächtige Rasse, die sich von den Begabungen der gefangenen Seher nährt und deren Pläne mit der Menschheit nicht bekannt werden sollen. Aber Paige ist eine Kämpferin, sie will unbedingt zurück nach London, koste es sie ,was es wolle.....
Keine lockere Jugendbuchstory,sondern ein ausgefeiltes Setting, Karten, viele fremde Begriffe und Namen(Glossar gibt`s am Ende!), Miss Shannon hat noch einiges vor, auch wenn dieser 1.Teil mit einem gewissen Abschluß endet: das den geneigten Leser da noch eine Menge Stoff erwartet, ist sonnenklar und mich hat es alles in allem sehr gut unterhalten,ich freue mich auf den nächsten Teil :"Die Denkerfürsten", September 2015 !!

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Diese super Mischung aus Urban Fantasy u. Dystopie, fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Die "Gangsterbraut" Paige ist richtig toll: Sie ist angagiert, mitfühlend u. stark Diese super Mischung aus Urban Fantasy u. Dystopie, fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Die "Gangsterbraut" Paige ist richtig toll: Sie ist angagiert, mitfühlend u. stark

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4171012
    Harry Potter und der Orden des Phönix /Harry Potter Bd. 5
    Harry Potter und der Orden des Phönix /Harry Potter Bd. 5
    von Joanne K. Rowling
    (122)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,99
  • 30468547
    Daughter of Smoke and Bone / Zwischen den Welten Bd.1
    Daughter of Smoke and Bone / Zwischen den Welten Bd.1
    von Laini Taylor
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 37821738
    Die Überlebenden
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 39324158
    Die Tribute von Panem - 3 Bde. im Schuber [3]
    Die Tribute von Panem - 3 Bde. im Schuber [3]
    von Suzanne Collins
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (56)
    eBook
    21,99
  • 40462443
    Die Bestimmung Bd.1
    Die Bestimmung Bd.1
    von Veronica Roth
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 40484340
    Throne of Glass. Die Erwählte
    Throne of Glass. Die Erwählte
    von Sarah J. Maas
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 40594422
    Die Verratenen
    Die Verratenen
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 40599896
    Ich fürchte mich nicht
    Ich fürchte mich nicht
    von Tahereh Mafi
    (54)
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • 40974342
    Die Königin der Schatten Bd. 1
    Die Königin der Schatten Bd. 1
    von Erika Johansen
    (50)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (167)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41107064
    Gefährliche Liebe  / Die Tribute von Panem  Bd.2
    Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    von Suzanne Collins
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,99
  • 42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 42516131
    Zwischen den Welten / Days of Blood and Starlight
    Zwischen den Welten / Days of Blood and Starlight
    von Laini Taylor
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44827014
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • 44856883
    Harry Potter 4 und der Feuerkelch
    Harry Potter 4 und der Feuerkelch
    von Joanne K. Rowling
    Hörbuch-Download (MP3)
    39,95
  • 45165688
    Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3
    Spinnenjagd / Elemental Assassin Bd.3
    von Jennifer Estep
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 45255303
    Zwischen den Welten / Dreams of Gods and Monsters
    Zwischen den Welten / Dreams of Gods and Monsters
    von Laini Taylor
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46393976
    Cassia & Ky. Die Auswahl (Gekürzte Lesung)
    Cassia & Ky. Die Auswahl (Gekürzte Lesung)
    von Ally Condie
    (224)
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 88972920
    Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
    Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
    von Joanne K. Rowling
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
26
6
2
0
0

Wahnsinnig komplex und erfordert gerade in der Hörbuchvariane vollste Konzentration!
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 24.04.2017

Mein Leseendruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Immer wieder bin ich um dieses Buch hier herumgeschlichen. Zwar tönt die Story unheimlich interessant und entspricht eigentlich auch voll meinem Beuteschema dennoch soll sie eben auch sehr komplex sein und davor scheute ich mich ein wenig. Entsprechend habe ich mich vorab auf das Buch vorbereitet... Mein Leseendruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Immer wieder bin ich um dieses Buch hier herumgeschlichen. Zwar tönt die Story unheimlich interessant und entspricht eigentlich auch voll meinem Beuteschema dennoch soll sie eben auch sehr komplex sein und davor scheute ich mich ein wenig. Entsprechend habe ich mich vorab auf das Buch vorbereitet indem ich mir einige Zusammenfassungen gönnte und mich mit dem ausführlichem Glossar und der Karte auseinandersetzte. Dennoch habe ich mich schlussendlich für die Hörbuchvariante entschieden war aber froh immer auch wieder mal ein Blick ins Buch werfen zu können. Deshalb zuerst meine Meinung zur Sprecherin Laura Maire. Ihre Stimme passt auf alle Fälle sehr gut zu Jugendromanen und dies habe ich auch hier wieder so empfunden es wirkt authentisch. Eigentlich mag ich ihre Art vorzulesen ganz gerne, da ich ihr gut folgen kann und ihre Stimme soweit ganz angenehm ist. Allerdings neigt sie oft dazu bei den Dialogen zu dramatisieren, zum Glück im Gegensatz zu anderen Hörbüchern war es hier aber nur selten der Fall. Jedoch hat mir ihre Tonlage, wenn sie Arcturus gesprochen hat überhaupt nicht gefallen, da sie einfach so konstruiert tief und vor allem äusserst langsam rüberkam. Der Schreibstil an sich ist eigentlich  sprachgewandt, angenehm und flüssig zu lesen. Auch die Wahl aus der Sicht von Paige in der Ich- Form zu erzählen fand ich gelungen. Die Ausarbeitung ihres Charakters ist wirklich ausführlich, Gedanken, Gefühle und Handlungen werden transparent und auch nachvollziehbar dargestellt. Ich muss sagen ich mochte sie ganz gerne, da sie zwar recht selbstbewusst ist aber auch Ängste und Unsicherheiten zulassen kann. Sie ist weder die taffe Superheldin noch das eingeschüchterte hilflose Mädchen. Arcturus der Wächter war für mich eine wirklich lange Zeit schwierig einzuordnen und ich wusste nie so recht ob ich ihn mögen soll oder nicht. Nik ein weiterer Charakter, welcher eine doch auch immer wieder wichtige Rolle einnimmt war mir auch durchaus sympathisch. Ansonsten tummeln sich noch so einige andere Protagonisten, die für den Verlauf eine wesentliche Rolles spielen, ich muss aber ehrlich gestehen dass mir da nicht mehr ganz alle Namen präsent sind. Wie oben schon erwähnt wusste ich schon vorab, dass der ganze Plot sehr komplex ist und dem kann ich wirklich nicht wiedersprechen. Gerade in der Hörbuchvariante erforderte es meine volle Konzentration und Aufmerksamkeit!! Man wird wirklich mit Fremdwörtern und Erklärungen bombardiert und die ganze Welt ist echt kompliziert aufgebaut. Hut ab für dieses gut durchdachte, fantasiereiche Gesamtpaket, aber meiner Meinung nach ist es einfach zu umfassend, weniger wäre definitiv mehr gewesen. Es fiel mir immer wieder schwer den Überblick zu behalten, zusätzlich konnte ich mir diese Dinge auch gar nicht richtig vorstellen, ich hatte also null Kopfkino....das fand ich etwas schade Die Idee an sich, der Verlauf und auch die Charaktere gefielen mir nämlich sehr gut und ich habe schon auch Lust auf die Fortsetzung, allerdings frage ich mich warum es denn ein insgesamt siebenteilige Reihe werden soll!!!!! Das schreckt mich ehrlich gesagt schon sehr ab.... Ich vergebe hiermit ganz knappe vier Sterne

War okay
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2017
Bewertet: Taschenbuch

Zum Schreibstil Endlos lange Kapitel Total komplexe Welt (Ich habe den Glossar am Ende des Buches erst am Schluss entdeckt) Viel zu viele verwirrende Begriffe Persönliche Meinung Mal wieder eine Reihe die auf Instagram gehypt wurde. Und da nun gerade endlich der lang ersehnte dritte Band (auf Englisch) erschienen ist und meine Freundin... Zum Schreibstil Endlos lange Kapitel Total komplexe Welt (Ich habe den Glossar am Ende des Buches erst am Schluss entdeckt) Viel zu viele verwirrende Begriffe Persönliche Meinung Mal wieder eine Reihe die auf Instagram gehypt wurde. Und da nun gerade endlich der lang ersehnte dritte Band (auf Englisch) erschienen ist und meine Freundin Ramona die Bücher unbedingt lesen wollte, habe ich auch zugeschlagen. Mhh ja. Also schlecht war es jetzt nicht gerade, aber diese endlosen Kapitel ohne Absätze machen für mich das Lesen anstrengend. Man kann erstens nie eine Pause einlegen (kennt ihr, oder?) und zweitens kann das Auge nie zur Ruhe kommen. Dann noch gepaart mit dieser echt coolen, aber total komplizierten Welt... nicht nur die Welt der Menschen ist speziell und man könnte alleine darüber schon ein Buch schreiben... ist es nun unsere Welt? Nein... ist es unsere Welt in einem Paralleluniversum, die sich ab einem gewissen Punkt in der Geschichte anders entwickelt hat? Keine Ahnung... und man hat auch keine Zeit mehr darüber nachzudenken (wir erinnern uns- keine Absätze) denn dann kommt die nächste Welt: die der Rephaim. Von dennen wir nicht wissen wer sie sind. Vor lauter Welt habe ich ganz vergessen zu erzählen, dass es unendlich viele verschiedene Arten von Wahrsagern gibt. Und ich rühme mich eigentlich damit, dass ich mich in diesem Gebiet ein bisschen auskenne, aber dieses Buch hat mich eines Besseren gelehrt. Die Autorin hat zick Unterkategorien eingeführt, aber ohne grosse Erklärungen. Das Diagramm am Anfang erschlägt einem geradezu. Ach weh... zur Geschichte habe ich auch noch nichts gesagt. die finde ich aber sowieso nicht sooo toll. Mir fehlte einfach ein Spannungsbogen. Es passiert zwar immer irgendetwas aber die Geschichte kommt nicht voran. Bis da endlich mal ein paar Informationen preisgegeben werden... ermüdend! Ausserdem bin ich mit der Protagonistin nicht warm geworden (Mary Sue lässt grüssen). Die Liebesgeschichte, die zu 80% nicht vorhanden war, kam dann urplötzlich, meiner Meinung nach fast erzwungen und weder romantisch noch heiss... Wir haben nun nicht direkt mit dem zweiten Band weitergemacht und das ist ganz okay für mich. Schade, ich hatte mich sooo auf dieses Buch gefreut. Fazit: So Mittelgut halt

Eine neue Welt
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 11.11.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

London: Es ist das Jahr 2059 und die 19-jährige Paige lebt als Traumdeuterin beim Sydikatschef Jaxon, dessen Gangsterbraut sie ist. Sie versuchen, das vorherschende System zu bekämpfen. Ihr Gabe als Seherin und Träumerin ist sehr selten und von daher etwas ganz besonderes. Sie kann mit Hilfe ihrer Gabe in die... London: Es ist das Jahr 2059 und die 19-jährige Paige lebt als Traumdeuterin beim Sydikatschef Jaxon, dessen Gangsterbraut sie ist. Sie versuchen, das vorherschende System zu bekämpfen. Ihr Gabe als Seherin und Träumerin ist sehr selten und von daher etwas ganz besonderes. Sie kann mit Hilfe ihrer Gabe in die Träume anderer eindringen. Menschen wie sie werden von den Scions gejagt und vernichtet, da sie als widernatürlich gelten. Bei einer Kontrolle tötet sie einen von ihnen und wird gejagt. Man nimmt sie gefangen und bringt sie an einen geheimen Ort, in die "verlorene Stadt" Oxford. Die Rephaim haben dort ihr Lager und halten Seher, Träumer und andere als Sklaven. Dort nimmt sie Arcturus auf, der Wächter, der schon lange keinen mehr bei sich aufgenommen hatte. Er wird sie ausbilden, damit sie eine Rotjacke werden wird. Paiges einziges Ziel ist, von dort zu fliehen und die Rephaim zu bekämpfen. Wird ihr das gelingen?... Samantha Shannon hat mit diesem Buch eine neue Welt geschaffen, eine Fantasy-Welt. Die Geschichte spielt im Jahr 2059, hat ihren Ursprung aber bereits im Jahr 1859. Da die Ereignisse nicht in der Realität stattfanden, findet die Geschichte in einer Parallelwelt statt. Es ist eine Welt, die seinesgleichen sucht. Eine Welt mit Sehern, Geistern, Rephaims, Emims, Amaurotikern, Gauklern und vielen anderen Menschen, die besondere Fähigkeiten haben. Paige Mahony, ein 19-jähriges Mädchen mit besonderen Fähigkeiten wird von den Rephaim gefangen genommen und Arcturus als Slavin zur Verfügung gestellt. Die Geschichte ist sehr komplex und vielfältig. Zu Beginn des Buches hat man Mühe, in die Geschichte hineinzufinden. Zu viele fremde Worte, die man als Leser vereinnamen muss, zu viele Informationen auf einmal. Hilfreich sind die zu Beginn des Buches die Aufstellung der "Sieben Kasten der Hellseherei" und einer Karte der Strafkolonie Sheol 1 sowie dem Glossar am Ende des Buches. Es dauerte ein wenig, bis ich überhaupt in die Geschichte hineingefunden habe, wohl auch durch die fremdartige Welt, in die man als Leser hineinkatapultiert wird. Schnell jedoch lernt man Paige kennen und auch lieben. Sie ist ein geradliniges, ehrliches und hilfsbereites Mädchen, das man einfach gern haben muss. Sie denkt nicht nur an ihr eigenes Überleben und an ihre Flucht, sie hat auch den Mumm und den Ehrgeiz, für andere einzutreten. Ihren Feinden tritt sie mutig entgegen, was ihr nicht immer gut bekommt. Dieser Band "Die Träumerin" ist der erste Band einer neuen Fantasy-Reihe, die auf 7 Bände angedacht ist. Das Buch liest sich gut, wenn man die Anfangsschwierigkeiten aufgrund der vielen neuen Begriffe und dem Hineinfinden in diese fremdartige Welt außer Acht lässt. Hat man jedoch in die Geschichte hineingefunden, lässt sie den Leser nicht mehr los. Es werden auch genügend Ansatzpunkte für den Folgeband gesetzt, so dass die Geschichte zwar in sich geschlossen ist, jedoch gleichzeitig Cliffhanger für Band 2 gesetzt wurden. Für Fantasyfreunde ist dieses Buch ein absolutes Muss.