Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

The Hunter

Roman

(2)
Parker – ohne Vorname, ohne Biographie – ist ein Einzelgänger, professionell bis zur Perfektion – als Verbrecher. Doch vor zehn Monaten wurde er bei einem Waffendeal von seiner eigenen Frau verraten, die mit Mal Resnick, einem Großmaul aus dem Verbrechersyndikat, gemeinsame Sache machte. Jetzt ist Parker zurück in der Stadt, ein einsamer Jäger, der nach allen Regeln der Kunst Rache nimmt. "The Hunter" wurde 1967 unter dem Titel "Point Blank" von John Boorman mit Lee Marvin verfilmt und erscheint jetzt in der Neuübersetzung von Nikolaus Stingl.
Rezension
Moritz Revermann, Krimi-Experte bei Thalia, sagt:
Parker - einen Vornamen gab es nie und wird es nie geben - ist für mich die zeitloseste Figur des klassischen Krimi noir. «The Hunter» wurde 1962 erstmals veröffentlicht und 1967 als «Point Blank» mit dem großartigen Lee Marvin verfilmt (unbedingt anschauen!). Eckig, kantig, unnahbar, emotionslos - und trotzdem oder gerade deswegen irgendwie sympathisch - geht Parker seinen Weg: Ohne Kompromisse, ohne viel Aufhebens, über Leichen. Immer geradeaus. Der lonesomste aller noch lebenden Cowboys. Profi durch und durch sinnt er auf Rache, nachdem ihn seine Frau bei einem Waffendeal verraten hatte und er dabei fast gestorben ist. Die Rechnung serviert er ohne Mehrwertsteuer. Trinkgeld interessiert ihn nicht. Richard Stark alias Donald E. Westlake ist eine Ikone des Noir. Voller Wucht, immerzu tänzelnd, unberechenbar schreibt er wie mit einem Skalpell: kein Satz unnötig, kein Wort zu viel. Es gibt nur einen Schriftsteller, mit dem ich ihn vergleichen möchte: James Sallis, bekannt durch «Driver», hat genau die gleiche Klasse. Stünden diese beiden im Ring, überlebte keiner von ihnen. Ich liebe Stark, ich verehre Parker. Lesen! Punkt.
Portrait
Richard Stark, geboren 1933 in Brooklyn, gestorben 2008 in Mexiko, ist eines der Pseudonyme des mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Schriftstellers Donald E. Westlake. Bei Zsolnay erschienen Fragen Sie den Papagei (2008), Keiner rennt für immer (2009), Das Geld war schmutzig (2009), Das große Gold (2009), Der Gewinner geht leer aus (2010), Irgendwann gibt jeder auf (2010), Sein letzter Trumpf (2011), Verbrechen ist Vertrauenssache (2011) und The Hunter (2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-05715-9
Verlag Zsolnay
Maße (L/B/H) 215/126/28 mm
Gewicht 297
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462603
    Cash Club
    von Ben Berkeley
    (7)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 32173996
    Kings of Cool
    von Don Winslow
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39978442
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (76)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 30625532
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40952655
    Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11
    von Tess Gerritsen
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 16335774
    Pacific Private
    von Don Winslow
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21265946
    Nebelsturm / Jahreszeiten Quartett Bd.2
    von Johan Theorin
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 21276383
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (63)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 30212190
    Der Gewinner geht leer aus / Parker Bd. 19
    von Richard Stark
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 37821851
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (86)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 35360390
    Savages – Zeit des Zorns
    von Don Winslow
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45161514
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44153183
    Der Jesus-Deal
    von Andreas Eschbach
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42418976
    Small Crimes
    von Dave Zeltserman
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 14578236
    Scheintot / Jane Rizzoli Bd.5
    von Tess Gerritsen
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44264640
    Verfolgt in Paradise
    von Robert B. Parker
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 17594949
    Frankie Machine
    von Don Winslow
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35053027
    Die Toten von Moonlight Bay
    von Alex Winter
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 45287864
    Teneriffa Tod
    von Barbara Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 42445719
    Icarus / Bennie Griessel Bd.5
    von Deon Meyer
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christian Schumacher, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ein Auftragskiller auf Rachefeldzug - intensive Sprache und ein unglaublich cooler "Held" machen dieses Buch richtig, richtig gut. Unbedingt lesen! Ein Auftragskiller auf Rachefeldzug - intensive Sprache und ein unglaublich cooler "Held" machen dieses Buch richtig, richtig gut. Unbedingt lesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 21235895
    Einfache Gewitter
    von William Boyd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39303992
    China Girl / Neal Carey Bd. 2
    von Don Winslow
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39303988
    London Undercover / Neal Carey Bd. 1
    von Don Winslow
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21276383
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (63)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 31245561
    Das eiserne Haus
    von John Hart
    (17)
    eBook
    8,99
  • 29021206
    Zeit des Zorns
    von Don Winslow
    (21)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 32173996
    Kings of Cool
    von Don Winslow
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 26214007
    Schneller als der Tod / Pietro-Reihe Bd.1
    von Josh Bazell
    (138)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42498529
    Der Totgeglaubte
    von Michael Punke
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Letzte Chance für Parker
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.06.2015

Es ist wohl die letzte Chance für Parker - und für uns, die wir ALLE Parker-Romane ungekürzt lesen wollen. Wenn der Funke wieder nicht überspringen sollte und das Buch kein Geschäft für den Verlag ist, dann war's das wohl mit weiteren Parker-Romanen. Schon vor Jahren hat der Verlag begonnen,... Es ist wohl die letzte Chance für Parker - und für uns, die wir ALLE Parker-Romane ungekürzt lesen wollen. Wenn der Funke wieder nicht überspringen sollte und das Buch kein Geschäft für den Verlag ist, dann war's das wohl mit weiteren Parker-Romanen. Schon vor Jahren hat der Verlag begonnen, die neuesten Parker-Romane herauszugeben. "The Hunter" ist der erste von 24 Romanen, den Donald Westlake unter dem Pseudonym Richard Stark ab 1962 geschrieben hat. Damals war Westlake/ Stark noch ein "Anfänger" und dieses Buch eines seiner ersten. Wortkarg und eindeutig "hardboiled" hat Stark sein Buch angelegt. Später sind die Bücher etwas umfangreicher geworden und Parker hat auch eine sanftere Seite bekommen. Richard Stark schreibt so sparsam wie möglich, vieles wird nur angedeutet - und trotzdem entsteht beim Lesen ein reichhaltigeres Bild als in anderen Büchern. Man fühlt sich tatsächlich an die Filme von Quentin Tarantino erinnert, wenn manche Figuren geradezu absurde Gespräche führen, was die Länge der Gespräche betrifft oder den Inhalt. Stark ist einer der Größten in der Kriminalliteratur: Drei (!) "Edgar-Awards" und ein "Grand-Master" zeigen, mit wem man es zu tun hat. So viele Preise hat sonst keiner bekommen. Er ist ein Gigant, bei dem bereits in der Anfangsphase jeder Satz sitzt, wie man an diesem Buch sieht. Auch die Übersetzung von Nikolaus Stingl ist hervorragend gelungen und zum ersten Mal seit 1968 gibt es das ohnehin eher dünne Buch in voller Länge, ohne Zensur und Weglassungen. 1967 ist dieses Buch erstmals verfilmt worden: als "Point Blank" mit Lee Marvin, der statt Hunter allerdings den Rollennamen Walker trägt. Ein Klassiker, der in keiner DVD-Sammlung fehlen sollte. 1999 gab es ein Remake mit Mel Gibson als Porter statt Parker) in "Payback". In Buchform erspart man sich mit dieser Neuausgabe die Kosten für die alte Version "Payback. Das Buch zum Film", für die antiquarisch verrückte Preise verlangt wurden. Also: endlich ein richtiger Krimi, "hardboiled", ohne Kompromisse, mit dem Thema Rache und Selbstjustiz, ein Buch für Leute "mit Eiern".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Hunter

The Hunter

von Richard Stark

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=
Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4

Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4

von Jean-Luc Bannalec

(29)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

32,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen