The Man in the High Castle - Das Orakel vom Berge (Ungekürzte Lesung)

(ungekürzte Lesung)

(5)
Was wäre, wenn die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten? Und sich Hitler mit Japan die USA geteilt hätte? Die Grenze durch die Rocky Mountains verliefe, wo es neutrale Pufferstaaten gäbe? Und dort ein "Orakel vom Berge"?
Vor dieser Unwirklichkeit flüchten die Menschen in ein Buch über die "Heuschrecken", in der die Welt so dargestellt wird, wie sie eher unserer Wirklichkeit gleicht - aber nur fast, oder ist es wirklich ganz anders herum? Das "Orakel vom Berge" (1962) ist gegen den Strich erzählte Historie und ein legendärer Klassiker der amerikanischen Literatur.
Das Buch zur US-Kultserie "The Man in the High Castle"!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Richard Barenberg
Erscheinungsdatum 27.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732451265
Verlag Argon
Spieldauer 539 Minuten
Format & Qualität MP3, 538 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
20,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mind Control
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • Puls
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    27,95
  • Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    (38)
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • De filmatiserede historier - Blade Runner
    von Philip K. Dick
    (1)
    Hörbuch-Download (MP3)
    3,99
  • SS-GB
    von Len Deighton
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,09
  • Der Raub
    von Silva Daniel
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,99
  • Cox oder Der Lauf der Zeit (Ungekürzte Autorenlesung)
    von Christoph Ransmayr
    Hörbuch-Download (MP3)
    23,95
  • Todesherz
    von Karen Rose
    (21)
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Der Zahir
    von Paulo Coelho
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • Ein letzter Brief von dir (Ungekürzte Lesung)
    von Juliet Ashton
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    Hörbuch-Download (MP3)
    29,95
  • Don Quixote von la Mancha
    von Miguel de Cervantes Saavedra
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • Royal Desire
    von Geneva Lee
    Hörbuch-Download (MP3)
    21,95
  • Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • Mogador (Ungekürzte Lesung)
    von Martin Mosebach
    Hörbuch-Download (MP3)
    19,95
  • Das Mitternachtskleid
    von Terry Pratchett
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • Der Marsianer - Filmausgabe
    von Andy Weir
    (97)
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • Mieses Karma Bd.1
    von David Safier
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • Türkisgrüner Winter
    von Carina Bartsch
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Als unsere Herzen fliegen lernten
    von Iona Grey
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95

Wird oft zusammen gekauft

The Man in the High Castle - Das Orakel vom Berge (Ungekürzte Lesung)

The Man in the High Castle - Das Orakel vom Berge (Ungekürzte Lesung)

von Philip K. Dick
Hörbuch-Download (MP3)
20,95
+
=
ZERO - Sie wissen, was du tust

ZERO - Sie wissen, was du tust

von Marc Elsberg
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
+
=

für

27,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Tolle und unglaublich spannende Prämisse, doch leider eher enttäuschend umgesetzt, da wirr und fade. Lieber auf andere Titel zurückgreifen, denn eigentlich hat es der Autor drauf. Tolle und unglaublich spannende Prämisse, doch leider eher enttäuschend umgesetzt, da wirr und fade. Lieber auf andere Titel zurückgreifen, denn eigentlich hat es der Autor drauf.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
1
0

Alternative Weltgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Amerika im Jahr 1962. Alles ist so, wie wir das auch in der jetzigen Zeit kennen, allerdings mit einem großen Unterschied: Die Achsenmächte und nicht Alliierten haben den Zweiten Weltkrieg gewonnen! Die Vereinigten Staaten sind, wie auch andere Länder Europas, Asiens und Teile Afrikas großteils unter Kontrolle des Großdeutschen... Amerika im Jahr 1962. Alles ist so, wie wir das auch in der jetzigen Zeit kennen, allerdings mit einem großen Unterschied: Die Achsenmächte und nicht Alliierten haben den Zweiten Weltkrieg gewonnen! Die Vereinigten Staaten sind, wie auch andere Länder Europas, Asiens und Teile Afrikas großteils unter Kontrolle des Großdeutschen Reiches. Die zweite Hälfte der USA, wie etwa San Francisco werden vom Japanischen Kaiserreich regiert. Die letzten Kampfhandlungen liegen bereits 16 Jahre zurück, das Land ist wiederaufgebaut. Um zwischen den beiden Großmächten keine unmittelbaren politischen Streitereien auszulösen, gibt es eine Art Pufferzone in den Rocky Mountains. Dies ist auch gleichzeitig das letzte große Zentrum des Wiederstandes. Kopf der Bewegung ist der „Mann im hohen Schloss“, den alle nur als Mr. Andersen bezeichnen. Durch einen Roman versucht er innerhalb der amerikanischen Zivilbevölkerung eine größere Masse an Menschen zum Widerstand gegen die deutschen und japanischen Besatzungstruppen bzw. deren Verwaltungsapparat zu installieren. Mithilfe dieses Buches, es heißt „Die Rache der Heuschrecke“ regt sich in allen Teilen der USA der Widerstand. Hauptfigur im Roman ist der Kunst- und Antiquitätenhändler Robert Childran. Durch seine guten Verbindungen zu einigen Angehörigen der Japanischen Oberschicht gelingt es ihm immer öfter, nicht nur Originale, sondern auch gefälschte Ware an wohlhabende Japaner zu verkaufen. Hier ist übrigens auch der erste große Unterschied zur Serie, dort spielt er nur eine untergeordnete Rolle. Ursprünglich hat Childran gar nicht vor seine japanischen Gönner zu vergraulen. Erst durch einen Vorfall mit dem Maler Frank Frink wird er in dessen korrupte Machenschaften hineingezogen. Frank Frink ist zugleich die Hauptfigur in der Serie, ebenso dessen Freundin Juliana Crain. Beide werden durch die Unterdrückungsversuche der Japaner bald Anhänger des Widerstandes. Beide nutzten den ominösen Tot Martin Bohrmanns in Berlin um weiteres Misstrauen innerhalb der Bevölkerung gegenüber den Besatzungstruppen zu säen. Nur wenn es ihnen beiden gelingt, das Buch für möglichst viele Menschen zugänglich zu machen, kann ein Umsturz, sowohl bei der japanischen, als auch der deutschen Regierugn in den USA gelingen. Viele Aspekte des Romans bleiben in der Fernsehserie leider vollkommen unerwähnt. Beispielsweise arbeitet die Organisation „Todt“ am ersten bemannten Flug zum Mars. Das heißt die Deutsche Wehrmacht wäre, laut Dicks Roman, die erste Nation, die ein derartiges Weltraumprogramm auf die Füsse stellt. Weiters hat Italien sich nicht im letzten Weltkrieg von Deutschland abgewandt und nun kontrollieren Sie eine Art Neuauflage des Römischen Reiches über weite Teile Osteuropas bis hin zum Balkan. Deutsche Wissenschaftler haben nach Ende der Kampfhandlungen in Amerika damit begonnen die zerstörten Straßen und Häuser wieder aufzubauen, federführend dabei war ein Reichsgouverneur namens Erwin Rommel. Außerdem hat das Deutsche Reich das Mittelmeer trocken gelegt, um die afrikanischen Agraranbauchflächen miteinander zu verbinden, einfach Irre! Ein erschreckendes und zugleich faszinierendes Gedankenexperiment, das bereits zum Zeitpunkt seines Erscheinens in den 1960er Jahren für große Kontroversen sorgte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.01.2018
Bewertet: anderes Format

Tolle Vorlage, auf der die gleichnamige Amazon-Serie beruht. Das Buch ist etwas anders, aber auch sehr, sehr gut.

Was wäre, wenn...
von sechmet aus Oldenbrok am 25.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

… Hitler den Krieg gewonnen hätte? 1962 ist Amerika geteilt – die Ostküste ist deutsch und die Westküste japanisch. Einzig die Rockies bilden eine neutrale Zone. Dort soll ein mysteriöser Autor leben, der den Widerstand entfachen könnte. Genau diesen Autor sucht die Judolehrerin Juliana, denn nur er scheint zu... … Hitler den Krieg gewonnen hätte? 1962 ist Amerika geteilt – die Ostküste ist deutsch und die Westküste japanisch. Einzig die Rockies bilden eine neutrale Zone. Dort soll ein mysteriöser Autor leben, der den Widerstand entfachen könnte. Genau diesen Autor sucht die Judolehrerin Juliana, denn nur er scheint zu wissen, wie man der falschen Geschichte entkommt. Von Philip K. Dick wird hier eine düstere alternative Zeitlinie aufgezeigt. Eine Welt, in der sich die Nazis und die Japaner Amerika teilen und letztendlich auch die stärksten Mächte der Welt sind. In dieser Welt gibt es aber auch ein Buch, welches bei den deutschen Gebieten verboten ist, denn es beschreibt eine Welt, in der Hitler starb und somit nicht den Krieg gewinnen konnte. In dem Buch lernt man verschiedene Charaktere auf beiden Seiten kennen. Und dadurch auch ein wenig das Leben auf beiden Seiten. Die 1960er Jahre sind vor allem von dem kalten Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion geprägt. Dieses findet man in diesem Roman wieder. Allerdings zwischen Japan und Deutschland. Die Bücher von Philp K. Dick gehören definitiv zu den Klassikern, die man lesen sollte. Insbesondere dann, wenn man Science Fiction mag. Denn von ihm stammen Romanvorlagen für Filme wie „Blade Runner“, „Minority Report“ oder „Total Recall“. Allerdings sollte man hier nicht erwarten, dass man eine 1:1 Umsetzung bekommt. Letztendlich wurden seine Romane immer nur als Idee für die jeweiligen Filme benutzt. Ich kann nur empfehlen, sich auf dieses Buch einzulassen. Es ist kurzweilig, tiefgründig und mach Spaß es zu lesen. Da ich die Serie nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, wie genau diese Romanvorlage zu der Serie passt, aber wenn man bereit ist, sich von der Serie zu lösen, hat man sicherlich genauso viel Spaß an diesem Buch, wie jemand, der diese Serie nicht kennt.