The Road

Winner of The Pulitzer Prize for Fiction 2007

(2)
At once brutal and tender, despairing and rashly hopeful, spare of language and profoundly moving, this work is a fierce and haunting meditation on the tenuous divide between civilization and savagery, and the essential, sometimes terrifying power of filial love.
Portrait
Cormac McCarthy wurde 1933 in Rhodes Island geboren und wuchs in Knoxville/Tennessee, auf. Für seine Bücher wurde er u. a. mit dem William Faulkner Award, dem American Academy Award, dem National Book Award dem National Book Crities Circle Award und dem Pulitzer Preis 07 ausgezeichnet. McCarthy lebt heute in El Paso, Texas.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 307
Erscheinungsdatum 01.05.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-0-307-38645-8
Verlag Random House LCC US
Maße (L/B/H) 17,5/10,8/2 cm
Gewicht 148 g
Verkaufsrang 9.847
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • The Road
    von Cormac McCarthy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • The Power
    von Naomi Alderman
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Jimmy Corrigan - The Smartest Kid on Earth
    von Chris Ware
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • Legacy of Ashes
    von Tim Weiner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • The Sympathizer
    von Viet Thanh Nguyen
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • To Kill a Mockingbird. 50th Anniversary Edition
    von Harper Lee
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • All The Light We Cannot See
    von Anthony Doerr
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Wonder
    von R. J. Palacio
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • The Remains of the Day
    von Kazuo Ishiguro
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • For Your Eyes Only
    von Ian Fleming
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Persepolis 1
    von Marjane Satrapi
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • A Single Breath
    von Lucy Clarke
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • The Outsider
    von Stephen King
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • The Other Wife
    von Michael Robotham
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
    von Mark Haddon
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • The Furthest Station
    von Ben Aaronovitch
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • A Taste for Vengeance
    von Martin Walker
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Lethal White
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • The Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • The Outsider
    von Stephen King
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
    bisher 29,99

Wird oft zusammen gekauft

The Road

The Road

von Cormac McCarthy
Buch (Taschenbuch)
6,99
+
=
The Girl in the Spider's Web

The Girl in the Spider's Web

von David Lagercrantz
Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Utopie oder Alltag
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„The Road“ schafft den Brückenschlag zwischen einer minimalistischen Darstellung und einem breiten Bedeutungs- und Interpretationsspielraum. Die lange Wanderung auf der Straße durch verbranntes und verwüstetes Land kann als Negativ-Utopie oder als Metapher für den immerwährenden Überlebenskampf gelesen werden. Auch schon heute ist es schwierig, zwischen „Menschenfressern“ und freundlich Gesinnten... „The Road“ schafft den Brückenschlag zwischen einer minimalistischen Darstellung und einem breiten Bedeutungs- und Interpretationsspielraum. Die lange Wanderung auf der Straße durch verbranntes und verwüstetes Land kann als Negativ-Utopie oder als Metapher für den immerwährenden Überlebenskampf gelesen werden. Auch schon heute ist es schwierig, zwischen „Menschenfressern“ und freundlich Gesinnten zu unterscheiden und ein verlässlicher Begleiter an unserer Seite ist ein hohes Gut. Auch wir hangeln uns auf der Suche nach Substantiellem und ein wenig bescheidenem Glück von einer „Nahrungsquelle“ zur nächsten.„The Road“ zeichnet den unbestimmten Weg nach, auf dem sich jeder mit Hoffnung auf ein ungewisses Ziel vorantastet. Dabei spiegelt der Text stellen- bzw. streckenweise die Monotonie des qualvoll langsamen Voranschleichens, nur um den Leser dann wieder über längere Abschnitte mitreißend voranzutreiben. Eine etwas andere aber empfehlenswerte Leseerfahrung.

Mehr als einem manchmal lieb ist...
von Christian Loebenstein aus Wien am 07.03.2009
Bewertet: Taschenbuch

Es gibt über dieses Buch nicht viel zu sagen, was nicht ohnehin schon gesagt worden ist. Mit wenigen Worten, mit einer fast schon beklemmenden Sparsamkeit wird hier mehr ausgedrückt als einem manchmal lieb ist. „The Road“ ist intensiv, beängstigend realistisch geschildert und in seiner Aussichtslosigkeit und Tragik auch noch... Es gibt über dieses Buch nicht viel zu sagen, was nicht ohnehin schon gesagt worden ist. Mit wenigen Worten, mit einer fast schon beklemmenden Sparsamkeit wird hier mehr ausgedrückt als einem manchmal lieb ist. „The Road“ ist intensiv, beängstigend realistisch geschildert und in seiner Aussichtslosigkeit und Tragik auch noch voll von Emotionalität und damit wunderschön.