Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

The Script

Rezension
Mit seinem gleichnamigen Debütalbum eroberte das Trio The Script aus Dublin auf Anhieb die Spitzenposition der englischen und irischen Charts. Ihr unverwechselbar souliger Popsound macht die drei Musiker zu den großen Entdeckungen der Saison. Auch in Deutschland sprachen sich die außergewöhnlichen Songwriterqualitäten der Band schnell herum. Ihr Debütalbum "The Script" (Phonogenic/ Sony BMG International/Sony BMG) platziert sich diese Woche bereits auf Rang 32 der Charts. Dabei war an der Karriere dieser Band, die sich mit verblüffender Selbstsicherheit zwischen Soul und Pop bewegt, nicht das Geringste geplant. Sänger und Keyboarder Danny O'Donoghue sowie Gitarrist und Produzent Mark Sheehan verließen bereits in jungen Jahren ihre Heimat, um in den USA ihr Glück zu machen. Sie arbeiteten als Produktionsteam recht erfolgreich mit Rodney Jerkins, Teddy Riley, Dallas Austin oder The Neptunes zusammen. Erst als Schlagzeuger Glen Power mehr oder weniger aus reinem Zufall in Los Angeles auf die beiden stieß, änderte sich ihr Leben dramatisch. Sie gründeten The Script und beschlossen, fortan zusammenzuarbeiten. Aus persönlichen Gründen kehrten sie schließlich nach Dublin zurück und stellten dort ihr Debütalbum fertig, das manche Kritiker sogleich in die Schublade Celtic Soul einsortierten. "Ich kannte diesen Begriff bis dahin gar nicht", erklärt Danny O'Donoghue. "Die Leute brauchen offensichtlich eine Kategorie, in die sie uns packen können. Wir fühlen uns keinem Genre besonders verbunden, und das macht es für viele so schwer, uns einzuordnen." Aus den zehn Songs ihres Debütalbums lassen sich viele stilistische Spuren - von Van Morisson über U2 bis hin zu Teddy Riley - herausfiltern. Gerecht wird man der Musik von The Script mit solchen Vergleichen allerdings nicht. "Jeder hört heute doch die unterschiedlichste Musik", berichtet Glen Power. "Unser Album spiegelt in gewisser Weise den aktuellen Kenntnisstand der iPod-Generation wider. Es ist doch völlig aus der Mode gekommen, nur noch eine Musikrichtung zu hören." Als ebenso bunte wie beliebige Mischung darf man sich die Musik von The Script deshalb aber noch lange nicht vorstellen. "Heute musst du mehr denn je darauf achten, den Leuten die größtmögliche Qualität auf Albumlänge zu liefern", so Danny O'Donoghue. "Sonst bist du als Band gleich wieder erledigt." Ob es nur an dieser Einstellung liegt, dass sich auf dem ersten Album von The Script kein einziger Ausfall findet, darf man bezweifeln. Das Trio verfügt einfach über ein ausgeprägtes Gespür für geniale Hooklines und Texte, die bei aller Zugänglichkeit unter die Haut gehen. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
Portrait
The Script ist eine Pop-Rock-Gruppe aus Irland. Es war die ganz große vom-Tellerwäscher-zum-Millionär-Story, die sprichwörtliche emotionale Achterbahnfahrt, ein Blockbuster voller Action und Superstars. Drei Jungs aus Dublin war es gelungen, die Welt zu erobern, mit Songs, deren Energie gleichsam die emotionalen Trümmer ihrer eigenen harten Vita als auch ihre lebenslange Liebe für Pop, Rock, HipHop und Soul widerspiegelt.

In den zurückliegenden Jahren gelang der Band eine Handvoll Hits, darunter Songs wie "We Cry", "Breakeven" und "The Man Who Can’t Be Moved". Ihr Debütalbum "The Script" erreichte Platz eins der Charts in Großbritannien und Irland und verkaufte sich weltweit knapp zwei Millionen Mal. Sie traten mit einigen ihrer größten musikalischen Helden, wie U2, Take That oder Paul McCartney in gigantischen Stadien auf. Sie gaben ein triumphales "Homecoming"-Konzert vor 78.000 Fans im Rahmen des irischen "Oxegen Festivals". Sie siegten in der Kategorie "Best Live Performance" bei den "Meteor Awards 2010" – und setzten sich damit gegen ihre "Mentoren" U2 durch. Und zu guter Letzt schrieben sie auch noch US-Chartgeschichte: ihre Single "Breakeven" war der langsamste Nummer-Eins-Hit aller Zeiten: v i e r z i g Wochen benötigte der Song bis an die Spitze der "Billboard Adult Pop Song Radio Airplay Charts" – und verkaufte dabei mehr als 1,7 Millionen Downloads (!).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 05.09.2008
Sprache Englisch
EAN 0886973325322
Genre Pop
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist The Script
Musik (CD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32557525
    #3
    von The Script
    Musik (CD)
    6,99
  • 23486751
    Science & Faith
    von The Script
    (1)
    Musik (CD)
    8,99
  • 18097576
    This Left Feels Right
    von Bon Jovi
    Musik (CD)
    8,99
  • 44659748
    #3
    von The Script
    Musik (Vinyl)
    21,99
  • 39837562
    No Sound Without Silence
    von The Script
    Musik (CD)
    6,99
  • 44659680
    The Script
    von The Script
    Musik (Vinyl)
    21,99
  • 18251211
    Still So Far To Go-The Best Of Chris Rea
    von Chris Rea
    Musik (CD)
    22,99
  • 14361563
    The Heart Of Everything
    von Within Temptation
    Musik (CD)
    6,99
  • 34020252
    100 Best Organ Classics
    von Jacob
    Musik (CD)
    15,99
  • 64496320
    ID
    von Michael Patrick Kelly
    Musik (CD)
    13,99 bisher 19,99
  • 64551441
    Bravo Hits Vol.98
    von Various Artists
    Musik (CD)
    19,99 bisher 23,99
  • 45032445
    Tape
    von Mark Forster
    Musik (CD)
    11,99 bisher 14,99
  • 52787942
    Divide (Deluxe)
    von Ed Sheeran
    (6)
    Musik (CD)
    14,99 bisher 16,99
  • 42129247
    Human
    von Michael Patrick Kelly
    (2)
    Musik (CD)
    6,99
  • 58105493
    Bravo Hits Vol.97
    von Various Artists
    Musik (CD)
    19,99 bisher 22,99
  • 62089598
    Toggo Music 46
    von Various Artists
    Musik (CD)
    19,99
  • 56802980
    So Schön Anders
    von Adel Tawil
    (3)
    Musik (CD)
    14,99 bisher 17,99
  • 39554559
    Bauch und Kopf
    von Mark Forster
    (2)
    Musik (CD)
    5,99 bisher 6,99
  • 52515557
    Irgendwas Gegen Die Stille
    von Wincent Weiss
    Musik (CD)
    14,99 bisher 16,99
  • 47946017
    Bibi & Tina Soundtrack 4.Kinofilm: Tohuwabohu total
    von Bibi und Tina
    Musik (CD)
    8,99 bisher 11,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

The Script

The Script

von The Script

Musik (CD)
6,99
+
=
Discovery

Discovery

von Daft Punk

Musik (CD)
9,99
+
=

für

16,47

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen