Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Tiffany

Der katz-normale Wahnsinn

(9)
"Wir verstehen uns?"
"Yo!"
Julietta spricht mit ihrer Katze. So weit, so normal. Bis Tiffany eines Tages antwortet. Kaum haben die beiden den Schock überwunden, findet sich ein Dorn im Katzenauge: Leander, Frauchens potentieller neuer Fußwärmer. Ganz Feuerwehrmann hat er zwar schon mal eine Katze aus einem Baum gerettet, rechnet aber nicht mit Tiffanys Eigensinn. Denn Ihre Feline Hoheit sieht ihren Thron in Gefahr und die Krone wackeln. Also scheut sie weder Krallen noch Mühen, um ihr Königreich zu verteidigen.
Der katz-normale Wahnsinn bricht aus und stellt Juli vor die Wahl: Er oder ich.
Tiffany ist der weihnachtliche Liebesroman für jeden Katzenliebhaber. Witzig, überraschend und frisch, auch für Allergiker geeignet.
Portrait
Larissa Schwarz wurde am 17.05.1984 im Ruhrgebiet geboren, mit ihrer Katze Audrey lebt sie auch heute noch dort. Ihre erste Schreibmaschine war eine Olympia SM3, die sie im Alter von vier Jahren geschenkt bekam und die in ihr den Wunsch weckte, Schriftstellerin zu werden. Et voilà. Seit 2016 veröffentlicht die sportbegeisterte Autorin ihre Romane, denen weitergedachte Begebenheiten, erlebte Momente und herzergreifende Inventionen zu Grunde liegen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 26.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-2483-2
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 193/121/12 mm
Gewicht 176
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 59.115
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11119847
    Das Lächeln des Lammes
    von David Grossman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,50
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 64190301
    Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45116899
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45243657
    Alles, was wir geben mussten
    von Kazuo Ishiguro
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (183)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (142)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 64513645
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45411109
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 60630017
    Prinzessin Insomnia
    von Walter Moers
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 46135010
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (110)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
0
0

Plötzlich spricht die Katz
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 18.03.2017

Mir hat das Buch sehr gut gefallen,da ich selber eine Katze besitze weiß ich-wenn sie mit mir redet.Leider nicht wie in dem Buch-halt auf kätzsich mit mir.Wenn ich mit meiner Katze rede bekomme ich auch immer Antwort zwar nicht wie Julietta-aber ich habe meine Antwort.Aber das wichtigste wir verstehen... Mir hat das Buch sehr gut gefallen,da ich selber eine Katze besitze weiß ich-wenn sie mit mir redet.Leider nicht wie in dem Buch-halt auf kätzsich mit mir.Wenn ich mit meiner Katze rede bekomme ich auch immer Antwort zwar nicht wie Julietta-aber ich habe meine Antwort.Aber das wichtigste wir verstehen uns. Im Roman kann Julietta mit ihrer Katze reden und sie können sich durch einen Zufall miteinander unterhalten. Tiffany muß ja auch ihre Stelle in der Beziehung von Julietta und Leander klar stellen.Das gibt der Beziehung von Julietta und Leander auch das gewisse etwas.So einfach geht halt das Zusammenleben mit dem neuen Freund nicht.Da muß man halt auch auf seine Rechte (Tifffanyis) pochen.Der Roman ist so sensibel,amüsant und humorvoll geschrieben-das es sehr viel Spass gemacht hat ihn zu lesen.Ich finde den sollte jeder Katzenliebhaber lesen. Leider kann ich nur 5 Sterne geben-ich hätte ihm 10 und noch mehr gegeben.Danke das ich ihn lesen durfte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Meinem Hund gefällt das Buch sehr
von Grüne Ronja aus Birkenwerder am 26.02.2017

Wie schön die Welt doch wäre, wenn unsere Herrchen und Frauchen uns verstehen würden, zeigt dieses tolle Buch. Tiffany wird von ihrem Frauchen verstanden und so einige Missverständnisse wurden geklärt und Umerziehungen in Angriff genommen. Hach, ich hätte auch gerne ein eigenes Sofa. „Bekes, du tust immer so als würdest... Wie schön die Welt doch wäre, wenn unsere Herrchen und Frauchen uns verstehen würden, zeigt dieses tolle Buch. Tiffany wird von ihrem Frauchen verstanden und so einige Missverständnisse wurden geklärt und Umerziehungen in Angriff genommen. Hach, ich hätte auch gerne ein eigenes Sofa. „Bekes, du tust immer so als würdest du Todesqualen leiden, wenn du mal auf dem Sofa liegen musst. Wozu also ein eigenes?“ Ja ok, vielleicht sollte ich nicht von Katze auf Hund schließen. Aber mal ehrlich, wer wünscht sich kein eigenes Sofa? „Kommst du jetzt mal zu dem Buch?“ Jaja, nörgel nicht so rum und bring mir lieber was zum Knabbern. Also dann komm ich mal zum Buch: Tiffany tanzt Juli ganz schön auf der Nase rum, da ist es nur eine Frage der Zeit, bis das mal schief läuft. Und dann kommt der neue Freund von Juli dazu und schon haben wir eine Katastrophe. Jetzt mal ehrlich, sind alle Katzen so eifersüchtig? Jedenfalls wird in diesem Buch mit viel Witz und Charme erzählt, wie man seine Katze behandeln sollte, aber auch wie sie sich benehmen sollte. Also liebe Jungkatzen, guckt euch nicht alles von Tiffany ab! Die Autorin, auch wenn ich glaube, dass Audrey dahintersteckt, hat ein sehr witziges Buch geschrieben. Es ist eine Liebeserklärung an Katzen. Und ihre Herrchens und Frauchens. Und was für Menschen ist auch dabei, also eine Liebesgeschichte meine ich. Frauchen war davon sehr angetan, soweit ich das mitbekommen habe. Das Buch ist so gut, das schläft jetzt immer bei mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wenn die Katze plötzlich antwortet
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 04.04.2017

Katzenbesitzer kennen das. Katzen miauen, kratzen, schmollen, ignorieren ihr Personal. Warum sie das tun, bleibt meist ungewiss. Genau so hält auch Juli es, sie redet mit ihrer Katze Tiffany. Wenn Tiffany Hunger hat, gibt sie es laut und deutlich zum besten, meist versteht Juli das auch und reagiert, aber alles... Katzenbesitzer kennen das. Katzen miauen, kratzen, schmollen, ignorieren ihr Personal. Warum sie das tun, bleibt meist ungewiss. Genau so hält auch Juli es, sie redet mit ihrer Katze Tiffany. Wenn Tiffany Hunger hat, gibt sie es laut und deutlich zum besten, meist versteht Juli das auch und reagiert, aber alles andere? Was will sie, womit ist sie nun wieder nicht einverstanden? Fragen, die niemand beantworten kann, oder doch? Eines Tages, Juli redet wieder mit Tiffany, antwortet diese ihr. Es ist nicht erkennbar, wer von den beiden sich mehr erschreckt hat. Nachdem sich beide an den Gedanken gewöhnt haben, merken sie, wie positiv das alles sein kann. Vor allem Tiffany scheut sich absolut nicht, ihrem Personal mitzuteilen, was ihr alles nicht gefällt und was geändert werden könnte. Das fängt ganz harmlos mit der Lieblingssorte des Fresschens an und hört mit dem gewünschten neuen Schlafplatz noch lange nicht auf. Es könnte ja alles so schön sein, wenn Juli nicht Leander kennengelernt hätte. Tiffany gefällt es so gar nicht, dass da jemand auf der Couch sitzt, der zwar nett ist, der ihr aber ihre Position bei Juli streitig machen will. Juli widerum weiß nicht so recht, wie sie die Tatsache Leander gegenüber ansprechen soll, dass sie mit Tiffany redet. Was sollte er von ihr denken? Wird er sie für völlig durchgeknallt halten? Irgendwann dann stellt auch Tiffany Juli vor die Wahl, er oder sie, wie soll sich Juli entscheiden? Wie gern würde ich als Katzenbesitzer wissen, was genau meine Fellnasen wollen. Es wäre schon ein Vorteil, wenn man sich mit ihnen verständigen könnte. Was könnte man noch tun, um es ihnen gut gehen zu lassen, welche Probleme haben sie? Aber wie alle anderen muss auch ich alles raten oder erahnen. Juli, die Protagonistin des Buches von Larissa Schwarz, hat das Glück, ganz urplötzlich mit ihrere Katze sprechen zu können. Das hat jedoch zur Folge, dass Tiffany Forderungen stellt, die nicht wirklich bescheiden zu nennen sind. Auch wenn man seine Katze liebt, muss man ihr jeden Wunsch erfüllen? Zumal diese auch nicht immer preiswert sind. Das Buch ist unterhaltsam, humorvoll und lädt das ein oder andere mal zum schmunzeln ein. Es macht Spaß, Tiffany und Juli bei ihren Gesprächen zu belauschen und sich seinen Teil zu denken. Tiffany braucht ein Spielzeug, klar. Aber die Auswahl, die sie dann trifft, ist schon ein wenig makaber und ich möchte gern unsichtbar dabei sein, wenn sie in Gegenwart von Gästen damit spielt. Da geht mein Kopfkino mit mir durch. Tiffany ist ein wenig zickig und bringt das auch ganz gut rüber. Juli, die ihre Katze liebt, versucht alle ihre Wünsche zu erfüllen, was nicht immer honoriert wird, aber Tiffany ist eben eine Katze und die haben bekanntlich ihren eigenen Kopf. Ein wirklich schönes Buch, das man aufgrund der vorhandenen 157 Seiten schnell durchgelesen hat. An dem Buch haben mit Sicherheit nicht nur Katzenliebhaber ihre Freude.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tiffany - Larissa Schwarz

Tiffany

von Larissa Schwarz

(9)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=
#Lenning - Larissa Schwarz

#Lenning

von Larissa Schwarz

(2)
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen