Tochter der Angst

Roman

(13)
Als die Oberärztin Marion sich in Paris auf einen Auslandseinsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“ vorbereitet, lernt sie bei einer befreundeten Familie das syrische Flüchtlingsmädchen Zahra kennen. Marion allein gelingt es, das Vertrauen des verstörten Kindes zu gewinnen, und bald schon schließt sie die Kleine in ihr Herz. Was sie nicht weiß: Es handelt sich um die Tochter eines politisch sehr einflussreichen Wirtschaftsbosses aus Syrien, die ganz und gar nicht zufällig nach Frankreich gelangte, sondern Teil eines äußerst brisanten Deals ist. Ehe sichs Marion versieht, geraten sie und das Mädchen zwischen die Fronten und in Lebensgefahr.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 350, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426421208
Verlag Knaur eBook
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (80)
    eBook
    21,99
  • 30461966
    Die Marionette
    von Alex Berg
    (4)
    eBook
    9,99
  • 44401673
    Die Strömung / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.3
    von Cilla Börjlind
    (35)
    eBook
    8,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (151)
    eBook
    8,99
  • 30441410
    Der Löwe
    von Nelson DeMille
    (7)
    eBook
    9,99
  • 42746118
    Die Schattenbucht
    von Eric Berg
    (16)
    eBook
    11,99
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (18)
    eBook
    8,99
  • 35123668
    Dein totes Mädchen
    von Alex Berg
    (30)
    eBook
    9,99
  • 30944910
    Machtlos
    von Alex Berg
    eBook
    9,99
  • 61712980
    Figlia della paura
    von Alex Berg
    eBook
    4,99
  • 29373539
    Kriegsklingen
    von Joe Abercrombie
    (25)
    eBook
    12,99
  • 45394951
    Asphaltseele
    von Gregor Weber
    eBook
    11,99
  • 44140355
    Ostfriesenschwur / Ostfriesenwut Bd.10
    von Klaus-Peter Wolf
    (26)
    eBook
    9,99
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (24)
    eBook
    4,99
  • 30568963
    Judaswiege
    von Ben Berkeley
    (7)
    eBook
    8,99
  • 36520622
    Schwarzlicht
    von Horst Eckert
    (11)
    eBook
    9,99
  • 41860841
    Die Tochter der Wälder
    von Juliet Marillier
    (4)
    eBook
    9,99
  • 36508703
    Eine Gurke macht noch keinen Frühling
    von Eva Maaser
    (2)
    eBook
    8,99
  • 39498650
    Höllenküsse
    von Susanne Mischke
    eBook
    9,99
  • 48760555
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (156)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
1
9
3
0
0

Spannend und aktuell
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 07.04.2015

„Tochter der Angst“ von Alex Berg Als sich Marion Sanders aus Hamburg für 1 Jahr zum Einsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“ meldet, ahnt Sie nicht wie sehr sich ihr Leben durch diese Entscheidung ändert. Spannend werden die Ereignisse der einzelnen Beteiligten in stets interessanten Kapiteln beschrieben. Einmal aus dem Erlebten der... „Tochter der Angst“ von Alex Berg Als sich Marion Sanders aus Hamburg für 1 Jahr zum Einsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“ meldet, ahnt Sie nicht wie sehr sich ihr Leben durch diese Entscheidung ändert. Spannend werden die Ereignisse der einzelnen Beteiligten in stets interessanten Kapiteln beschrieben. Einmal aus dem Erlebten der deutschen Ärztin Marion Sanders, aus dem des Mitarbeiters einer internationalen Hilfsorganisation Jean Morel und aus dem des Agenten des französischen Geheimdienstes Claude Baptiste. Auf eine Fortsetzung in einem weiteren Buch von Alex Berg bin ich schon jetzt gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tochter der Angst
von Tintenherz aus Kronshagen am 16.03.2016
Bewertet: Paperback

"Tochter der Angst" von Alex Berg erschienen im Knaur Verlag, Seitenanzahl: 352 Inhalt: Als die Oberärztin Marion sich in Paris auf einen Auslandseinsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“ vorbereitet, lernt sie bei einer befreundeten Familie das syrische Flüchtlingsmädchen Zahra kennen. Marion allein gelingt es, das Vertrauen des verstörten Kindes zu gewinnen, und bald... "Tochter der Angst" von Alex Berg erschienen im Knaur Verlag, Seitenanzahl: 352 Inhalt: Als die Oberärztin Marion sich in Paris auf einen Auslandseinsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“ vorbereitet, lernt sie bei einer befreundeten Familie das syrische Flüchtlingsmädchen Zahra kennen. Marion allein gelingt es, das Vertrauen des verstörten Kindes zu gewinnen, und bald schon schließt sie die Kleine in ihr Herz. Was sie nicht weiß: Es handelt sich um die Tochter eines politisch sehr einflussreichen Wirtschaftsbosses aus Syrien, die ganz und gar nicht zufällig nach Frankreich gelangte, sondern Teil eines äußerst brisanten Deals ist. Ehe sich Marion versieht, geraten sie und das Mädchen zwischen die Fronten und in Lebensgefahr. Autor: Alex Berg, geboren 1963, hat viele Jahre für norddeutsche Tageszeitungen als freie Journalistin geschrieben, bevor sie ihre ersten Spannungsromane verfasste. Mit ihrem Thriller "Machtlos" gelang Alex Berg ein hoch spannender und brisanter Auftakt zu der Reihe um die Hamburger Staatsanwältin Valerie Weymann und den BND-Agenten Eric Mayer. Hinter dem Pseudonym Alex Berg verbirgt sich die Autorin Stefanie Baumm. Meine Meinung zu dem o. g. Buch: Der Schreibstil liest sich leicht verständlich und angenehm flüssig. Die Geschichte beinhaltet die hoch aktuelle Thematik "Flüchtlinge", vor allem aus den syrischen Gebieten. Familienschicksale, Manipulation, Menschenhandel und Erpressung werden in diesem Buch behandelt. Geheimnisse werden aufgedeckt und sogar vor Mord wird nicht zurückgeschreckt. Die Lage der politisch Verfolgten und Gefangenen wird sensibel angegangen. Die Handlung wird mal laut und mal leise erzählt. Es ist angenehm, ihr zu folgen und man fühlt sich in die Protagonisten gut hinein, die sich mit ihrem Handeln in allerhöchste Gefahr begeben. Fazit: Ein sehr interessantes und ereignisreiches Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Alex Berg - Tochter der Angst
von Hotel aus Ostfriesland am 04.01.2016
Bewertet: Paperback

Wieder ist es Alex Berg gelungen, mich nach wenigen Zeilen ans Buch zu binden. Eigentlich ein Polit-Drama, denn die Beziehungen der wichtigsten Protagonisten reichen weit über den Dunstkreis der Schauorte hinaus. Mit komplexen Handlungssträngen schafft sie es, die Atmosphäre eines internationalen Krimis zu erschaffen ohne dabei abstrakt oder realitätsfern... Wieder ist es Alex Berg gelungen, mich nach wenigen Zeilen ans Buch zu binden. Eigentlich ein Polit-Drama, denn die Beziehungen der wichtigsten Protagonisten reichen weit über den Dunstkreis der Schauorte hinaus. Mit komplexen Handlungssträngen schafft sie es, die Atmosphäre eines internationalen Krimis zu erschaffen ohne dabei abstrakt oder realitätsfern zu werden. Äußerst realistisch, politisch brisant und aktuell baut sie sukzessive den Kriminalfall auf. Ihre Geschichte beginnt sofort und schon bist du mitten drin im Geschehen. Wie bei einem Puzzle, setzt sie ganz langsam die einzelnen Bilder zusammen und führt den Leser mehr als einmal auch in ganz falsche Richtungen. Sie verbindet die verschiedenen Schicksale so geschickt miteinander, das Dinge, Orte und Begebenheiten die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, plötzlich einen Sinn, ein großes Ganzes ergeben. Bildhaft, Leidenschaftlich und Spannend – so kann man den Schreibstil der Autorin am besten beschreiben. Bildhaft, weil sie dich wirklich mit zu den Orten nimmt, die sie beschreibt. Der Thriller ist nicht nur spannend, sondern man lernt eine Menge über unterschiedliche Themen, wie das alte und moderne Syrien und überrascht immer durch neue Einfälle in einem insgesamt sehr stimmigen und spannenden Handlungsverlauf. Leidenschaftlich, weil man einfach mit jedem Wort merkt, wie viel Herzblut Alex Berg in die Geschichte gesteckt hat. Und spannend, weil sie diese Spannung immer weiter steigert und da sie zudem sehr unvorhersehbar schreibt, da muss man als Leser einfach wissen was als nächstes passiert. Ein Thriller, der hoffentlich nicht durch die Realität bestätigt werden wird, obwohl dieses durchaus möglich wäre. Daher ist der Thriller nicht nur spannend bis zum Schluss, sonder auch nachdenklich machend. Auf wunderbare Weise entstehen Bilder in deinem Kopf und du kannst dir als Leser viele Begebenheiten wirklich vorstellen. So haucht sie ihren Figuren Leben ein, man leidet, hofft und bangt mit ihnen.. Sie gibt dir immer Neues was dich rätseln lässt und bringt so das Kopf-Kino auf Hochtouren. Marion soll also nun das traumatisierte Kind zum reden bringen, damit die die Ermittlung weiterkommt und gerät dabei selber in Gefahr. Im Laufe der Geschichte stellt sich natürlich eine andere Wahrheit heraus. Hier überzeugt die Autorin mit einer realistisch beschriebenen und auch dem aktuellen Zeitgeschehen angemessenen Geschichte, bei der man merkt das sie gut recherchiert wurde. Nichts wirkt aus der Luft gegriffen oder unlogisch. Genial verwebt Berg die Fäden der Handlung. Ein Showdown mit besonderer Würze. Das Buch steckt voller nützlicher Hintergrundinformationen, ohne auch nur eine Sekunde den Spannungsbogen abfallen zu lassen. Sehr gut gefallen haben mit die prägnant gezeichneten Charaktere. Diese Geschichte ist eine tolle mögliche Antwort auf die Frage, wie man heute zeitgemäße, relevante Krimis schreiben kann "Tochter der Angst" ist visionär, nachdenklich, actionreich, klug. Schnell erzählt, mehrdimensional und voller packender Szenen. Tatsächlich ist dieser Thriller erschreckend realistisch und mit akuellen und vergangenen Geschehnissen sehr gut vergleichbar. Die Auswüchse unserer Gesellschaft, in der Loyalität, Authentizität, Ehrlichkeit, Menschenwürde, Fürsorge, Freundschaft und Liebe kaum noch Platz finden, werden hier sehr gut und alles andere als aufreißerisch beschrieben ebenso wie ihre Konsequenzen ohne in irgendeiner Form belehrend oder polarisierend zu sein. Ich kann nur sagen: Hier findet man eine Spannung, die sich langsam und ganz leise aufbaut und bis zum Ende des Buches anhält

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tochter der Angst

Tochter der Angst

von Alex Berg

(13)
eBook
9,99
+
=
Die Schwester

Die Schwester

von Joy Fielding

(34)
eBook
15,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen