Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Tod in Jena

Kriminalroman

Kommissar Henry Kilmer und Linda Lieke

(2)
Die Tochter des Jenaer Bürgermeisters wird das Opfer von K.o.-Tropfen. Ein dummer Zufall oder das Kalkül eines skrupellosen Verbrechers? Die Kommissare Henry Kilmer und Linda Liedke ermitteln im Theatermilieu, doch die Welt des Spiels und der Masken will ihre Geheimnisse nicht offenbaren. Was soll der Vorhang verhüllen: die Obsessionen eines Regisseurs? Eine perfide Intrige? Oder doch etwas ganz anderes?
Portrait
Christoph Heiden ist in Berlin geboren und lebt derzeit in Berlin-Lichtenberg. 2014 veröffentlichte er im Emons Verlag seinen ersten Roman »Teufelsloch«. Im April 2015 hatte sein Theaterstück »Vergraben« in Weimar Premiere.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Serie Kommissar Henry Kilmer und Linda Lieke 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-819-7
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 205/134/22 mm
Gewicht 293
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33867253
    Tod an der Gera
    von Katharina Schendel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • 39343037
    Teufelsloch
    von Christoph Heiden
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 44315222
    Im Schatten der Heidecksburg
    von Julia Bruns
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 44066613
    Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    von Linda Castillo
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42465142
    Heidefeuer / Inka Brandt Bd. 1
    von Angela L. Forster
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44339523
    Tod im Salzkammergut
    von Edwin Haberfellner
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 40973173
    Zwei Bier und ein Mord
    von Julia Bruns
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42649474
    Habakuk / Kommisar Haderlein Bd. 6
    von Helmut Vorndran
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 44239725
    Blaue Nacht / Chas Riley Bd.6
    von Simone Buchholz
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42435974
    Moorfeuer / Kommissar Waechter Bd.2
    von Nicole Neubauer
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42436522
    Die Schattenbucht
    von Eric Berg
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47950758
    Brant
    von Ken Bruen
    Buch (Klappenbroschur)
    16,00
  • 44315448
    Mitten im Revier
    von Georg Andechs
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 44315050
    Festspielfieber
    von Tim Frühling
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47950214
    So kam die Nacht
    von Estelle Surbranche
    Buch (Klappenbroschur)
    16,00
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„"Samurai" Kilmer ermittelt wieder“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Die Tochter des Bürgermeisters verunglückt auf dem Nachhauseweg von einer Party mit dem Fahrrad. Die Diagnose: sie wurde mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt! Ein Unfall oder doch Absicht?
Linda Liedke und Henry Kilmer ermitteln in Jenas Theatermilieu. Doch was sich ihnen dort an menschlichen Abgründen offenbart, raubt nicht nur
Die Tochter des Bürgermeisters verunglückt auf dem Nachhauseweg von einer Party mit dem Fahrrad. Die Diagnose: sie wurde mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt! Ein Unfall oder doch Absicht?
Linda Liedke und Henry Kilmer ermitteln in Jenas Theatermilieu. Doch was sich ihnen dort an menschlichen Abgründen offenbart, raubt nicht nur "Samurai" Kilmer die Ruhe...
Auch der zweite Fall des Teams Kilmer/Liedke überzeugt mit psychologischem Feingespür, viel Spannung und überraschenden Wendungen!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Unkonventionell, anders, empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Windsheim am 11.09.2016

Die Tochter des Jenaer Bürgermeisters wird von einem Auto angefahren und fällt ins Koma. Die Untersuchungen ergeben, dass sie zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluß von K.O.-Tropfen stand. Die Ermittlungen für Henry Killmer und seine Kollegen ans örtliche Theater. Schon bald offenbaren stoßen sie auf wesentlich größere Abgründe... Die Tochter des Jenaer Bürgermeisters wird von einem Auto angefahren und fällt ins Koma. Die Untersuchungen ergeben, dass sie zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluß von K.O.-Tropfen stand. Die Ermittlungen für Henry Killmer und seine Kollegen ans örtliche Theater. Schon bald offenbaren stoßen sie auf wesentlich größere Abgründe und finden sich auf einmal in einem brisanten Fall wieder, der viel mehr von ihnen abverlangt, als nur die täglichen Routinen. Nachdem ich Christoph Heidens Erstling »Teufelsloch« letztes Jahr geliebt habe, hatte ich schon im Vorfeld große Erwartungen an das Buch. Hier erfahrt ihr, ob diese auch erfüllt worden sind. Das Cover ist nicht sonderlich aufregend und auf den ersten Blick sagt es nicht sehr viel aus. Der obere Teil zeigt wohl ein schwarz-weiß Bild von einem Teil Jenas und der Pfeil unten steht vermutlich symbolisch für die vielen Entscheidungen zwischen gut und böse, die in diesem Buch getroffen werden müssen. Auf den ersten Blick sicherlich kein Cover, das man unbedingt aus dem Regal in der Buchhandlung zieht, aber insgesamt für dieses Buch passend und rund. Neben den ermittelnden Beamten Linda Liedke und Henry Killmer, fand sich auch die 14-jährige Alina Wagner in einer Hauptrolle wieder. Während die Polizisten auf die meiste Zeit eher blass blieben, war Alina eine Figur, welche nachvollziehbar und detailreich dargestellt wurde. Dennoch ist dieses Buch keines bei dem man die Geschichte aus der Sicht einer Figur miterleben und fühlen kann, sondern man bleibt ein außenstehender Betrachter, der sich mal in einem, mal in einem anderen Handlungsstrang wiederfindet. Heiden zeigt uns die Geschichte nicht nur durch die Augen der Protagonisten, sondern lässt auch einige andere Figuren zu Wort kommen. So gibt es insgesamt um die zehn Perspektiven, welche teils klar erkennbaren Figuren zugeordnet waren, aber auch teils aus mysteriösen Sichtweisen von Tätern oder Opfern geschrieben waren, welche eine zusätzliche Spannung aufgebaut haben. Wer allerdings nichts mit vielen Perspektivwechseln anfangen kann, sollte von diesem Buch die Finger lassen. Mir persönlich hat das gut gefallen, denn es hat für Vielschichtigkeit und Tiefe gesorgt, die sonst verloren ginge. Durch die vielen Perspektivwechsel haben auch die Nebenfiguren deutlich an Charakter gewonnen und man hat seine Lieblinge fernab der Protagonisten finden können. Mein persönlicher Held des Buches – wenn gleich ein tragischer – war die »fette Mietzekatze«. Wer das allerdings ist, müsst ihr selbst rauskriegen. Der Schreibstil des Autors ist sehr eigen. Man kann ihn flüssig lesen und die Spannung wird bis zum Schluss sehr hoch gehalten, allerdings sind so manche Metaphern und Beschreibungen nichts für schwache Nerven oder Leute mit zu bildhafter Fantasie, da sie einen gewissen »Ekelfaktor« haben. Der Qualität der Geschichte tut das jedoch keinen Abbruch, im Gegenteil es ist erfrischend unkonventionell und anders. Dass der Autor selbst auch viel mit dem Theater zu tun hat, wird schnell klar, denn hier spürt man das Herzblut und die Leidenschaft dafür in jeder Beschreibung. Diese Leidenschaft überträgt er auch auf den restlichen Text, der auch vor Tabuthemen keinen Halt macht. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass meine Erwartungen an den Krimi vom Autor nahezu komplett erfüllt wurden, lediglich die Polizeibeamten hätte ich mir etwas nahbarer ausgearbeitet gewünscht. Dennoch kann ich das Buch jedem empfehlen, der gerne auch mal unkonventionellere Krimis liest und auch vor Tabuthemen nicht die Augen verschließt. Der Fairness halber möchte ich aber dazusagen, dass ich nicht verstehe, warum auf die Bücher immer »Kriminalroman« gedruckt wird, da sie viel näher am Thriller liegen als am Krimi. Von mir gibt es verdiente 4 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tod in Jena

Tod in Jena

von Christoph Heiden

(2)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Apostelwasser

Apostelwasser

von Regina Ramstetter

(6)
Buch (Taschenbuch)
11,90
+
=

für

22,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Henry Kilmer und Linda Lieke

  • Band 1

    39343037
    Teufelsloch
    von Christoph Heiden
    (3)
    10,90
  • Band 2

    44339687
    Tod in Jena
    von Christoph Heiden
    (2)
    10,90
    Sie befinden sich hier