Tod in Weimar

Kriminalroman (ungekürzte Lesung)

(10)
Witzig und temporeich vom Autor gelesenRoman Kaminski, ein ehemaliger Schauspieler, lebt als Kutscher und Touristenführer in Weimar, der geschichtsträchtigen Stadt Schillers und Goethes, wo alle Kunst machen oder wenigstens bedeutsam sein wollen, außer ihm. Da erschüttern mysteriöse Todesfälle die Villa Gründgens, ein Seniorenstift für alte Schauspieler, Regisseure und Sänger. Kaminski wird zum Detektiv wider Willen und stolpert dabei von einer Verlegenheit in die nächste …(Laufzeit: 8h 4)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Dominique Horwitz
Anzahl Dateien 105
Erscheinungsdatum 21.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844519976
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 484 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 483 Minuten, 378.87 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40599838
    Die vierte Hand
    von John Irving
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,95
  • 43737206
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 42000220
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (119)
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 54111964
    Das Joshua-Profil (Ungekürzt)
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 40666432
    Bußestunde
    von Arne Dahl
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 40599537
    Blackout -
    von Marc Elsberg
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 43220019
    Das letzte Königreich, Der weiße Reiter, Die Herren des Nordens
    von Bernard Cornwell
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • 40656548
    Die Unbekannte
    von Peter Swanson
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 40599406
    Im Sturm
    von Tom Clancy
    Hörbuch-Download (MP3)
    34,95
  • 43955007
    Rattenkinder
    von B. C. Schiller
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 43875598
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    Hörbuch-Download (MP3)
    12,95
  • 43843580
    Der Judaskuss
    von Anna Grue
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 40466029
    Die Springflut
    von Rolf Börjlind
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • 41745124
    Seelenangst
    von Veit Etzold
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 43737278
    Der Absturz
    von Will Jordan
    Hörbuch-Download (MP3)
    27,95
  • 40656710
    Qual
    von Stephen King
    Hörbuch-Download (MP3)
    26,95
  • 41921671
    Totensonntag
    von Andreas Föhr
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • 43027466
    Ausgefressen
    von Moritz Matthies
    Hörbuch-Download (MP3)
    12,95
  • 43963736
    Der Blick fremder Augen
    von Andrea Sawatzki
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 44441501
    After love / After Bd.3
    von Anna Todd
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

Monika Heinrich, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein witziger, spannender und origineller Krimi! Schon lange habe ich keinen Krimi mehr mit solchem Vergnügen gelesen. Ein witziger, spannender und origineller Krimi! Schon lange habe ich keinen Krimi mehr mit solchem Vergnügen gelesen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Gelungenes Krimidebüt des Schauspielers. Weimar ist ein großartiger Schauplatz und die schillernde Theatergruppe bietet Charaktere, die nach einer Verfilmung schreien.... Gelungenes Krimidebüt des Schauspielers. Weimar ist ein großartiger Schauplatz und die schillernde Theatergruppe bietet Charaktere, die nach einer Verfilmung schreien....

„Macht Spaß“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Dieser Krimi macht - mit einigen wenigen Abstrichen - großen Spaß. Etwas nervig kommen die allzu häufig wiederkehrenden Sexphantasien daher... ansonsten super Plot, gute Charaktere und bestechende Atmosphäre. Dieser Krimi macht - mit einigen wenigen Abstrichen - großen Spaß. Etwas nervig kommen die allzu häufig wiederkehrenden Sexphantasien daher... ansonsten super Plot, gute Charaktere und bestechende Atmosphäre.

„Verbrechen in der Stadt der Dichter und Denker“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Roman Kaminski, seines Zeichens Kutscher und Stadtführer in der Goethestadt Weimar, überbrückt die Wintermonate als Hausmeister in der Villa Gründgens, einem Seniorenheim für ehemalige Bühnenkünstler. Der junge Mann macht dort die Bekanntschaft einiger illustrer und streitsüchtiger Senioren, die sich zu einem "Schillerzirkel" zusammengeschlossen Roman Kaminski, seines Zeichens Kutscher und Stadtführer in der Goethestadt Weimar, überbrückt die Wintermonate als Hausmeister in der Villa Gründgens, einem Seniorenheim für ehemalige Bühnenkünstler. Der junge Mann macht dort die Bekanntschaft einiger illustrer und streitsüchtiger Senioren, die sich zu einem "Schillerzirkel" zusammengeschlossen haben, um dessen Theaterstück "Die Räuber" zum Besten zu geben. Leider wird dieser exklusive Kreis durch mehrere Todesfälle dezimiert. Roman Kaminski, der ständiger Zeuge am täglichen Geschehen der Seniorenresidenz ist, sieht sich gezwungen, den mysteriösen Todesfällen auf den Grund zu gehen.
Der Schauspieler Dominique Horwitz legt hier in seinem Romandebut einen turbulenten, spannenden und heiteren Kriminalroman vor, der mit vielen klassischen Zitaten, aber auch frechen Dialogen aufwarten kann.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
0

Als Hörbuch ein zusätzlicher Hochgenuss eines tollen Weimar-Krimis
von Uwe Kirstein aus Eisenach am 19.09.2017

Dominique Horwitz ist also nicht nur ein toller Schauspieler und Interpret (Brei würde ihn lieben), sondern nun auch ein sehr talentierter Autor, wie er mit 'Tod in Weimar' beweist. Ich mag gut recherchierte Bücher, die Einbindung realer Orte (Weimar en Detail) und die Verknüpfung realer historischer Ereignisse (Verbrechen in Buchenwald)... Dominique Horwitz ist also nicht nur ein toller Schauspieler und Interpret (Brei würde ihn lieben), sondern nun auch ein sehr talentierter Autor, wie er mit 'Tod in Weimar' beweist. Ich mag gut recherchierte Bücher, die Einbindung realer Orte (Weimar en Detail) und die Verknüpfung realer historischer Ereignisse (Verbrechen in Buchenwald) mit einer tollen fiktiven Geschichte. Wenn dazu noch sympathische und interessante Protagonisten kommen (z.B. Kaminski und Laura), sind das Zutaten für ein gelundenen Krimi. Das alles findet sich in diesem Krimi und deshalb er hat mich begeistert. Und man merkt diesem Buch auch die Liebe des Autors zu seiner Wahlheimat Weimar an. Ich bin gespannt auf den nächsten Krimi des Multitalents Dominique Horwitz. Das vom Autor selbst eingelesenes Hörbuch ist es ein zusätzlicher Hochgenuss!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von Victoria Richter aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein kurzweiliger Krimi mit sympathisch abgedrehten Charakteren vor Weimars kultureller und geschichtlicher Kulisse. Ein flüssiger Schreibstil mit Goethe- und Schiller-Zitaten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
einfach herrlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Lutherstadt Eisleben am 28.02.2016
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der Inhalt ... kann aus den eingehenden Passagen entnommen werden. Die Beschreibung der teilhabenden Personen ist so deutlich, sinnlich ... beim Hören des Hörbuches hatte ich immer diese Personen vor mir. Besonders "Trixi", eine der Hauptpersonen wird von ihm gelesen, so als würde man/frau sie selbst erleben und hören. Horwitz... Der Inhalt ... kann aus den eingehenden Passagen entnommen werden. Die Beschreibung der teilhabenden Personen ist so deutlich, sinnlich ... beim Hören des Hörbuches hatte ich immer diese Personen vor mir. Besonders "Trixi", eine der Hauptpersonen wird von ihm gelesen, so als würde man/frau sie selbst erleben und hören. Horwitz glänzt mit einer Sprache auf hohem Niveau ... auch wenn es hin und wieder derb und deftig zugeht, so bald die Akteure sich angiften oder ihren sexuellen Bedürfnissen verbal freien Lauf lassen. Der Inhalt würde bei kompakter Sprache nichts verlieren. Allerdings könnte ich mir dies bei Horwitz nicht vorstellen ... und mir würde eine Menge Phantasie genommen was in Weimar und insbesondere der "Villa Gründgens" passiert. Die beschriebene und vorgelesene Handlung entwickelte sich in meiner Vorstellung zu einem durchgängigen spannenden Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?