Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Todesnähe

Monkeewrench

(18)
"Knallhart und gut - diese Reihe gehört zum Besten, was das Genre zu bieten hat!" (Focus)
In der Nacht: Auf einem Segelboot zehn Meilen vor der kalifornischen Küste entkommt der ehemalige FBI-Agent John Smith knapp einem Attentat. Kurz darauf ist er verschwunden.
Am nächsten Morgen: In Minneapolis wird ein junges Mädchen aufgefunden, mit durchtrennter Kehle.
Wenig später: Ein paar Straßen weiter werden zwei junge Männer hingerichtet - vermutlich ein Streit unter Gangs.
Am nächsten Morgen: drei Tote. Die Wohnung, in der sie liegen, entpuppt sich als Waffen-Arsenal.
Einzelfälle? Den Detectives Magozzi und Rolseth kommen Zweifel. Parallelen in Detroit und Los Angeles lassen auf Terrorzellen schließen. Doch welches Ziel verfolgen die unbekannten Gegner? Unterstützt von den vier Computerspezialisten der Monkewrench-Crew entdecken sie, dass John an einem Code zur Terrorbekämpfung arbeitete. Und am 31. Oktober ein Anschlag bevorsteht. Doch was ist das Ziel?
Während die sechs sich noch fragen, wer ihre Gegner sind, haben die sie schon fest im Visier ...
Der sechste Fall für die Monkeewrench-Crew.
Portrait
P.J. Tracy ist das Pseudonym eines Autorenteams aus Mutter und Tochter. Die ehemaligen Drehbuchautorinnen erzielten mit ihrem Krimidebüt "Spiel unter Freunden" einen internationalen Überraschungserfolg, der von Lesern und Kritikern mit Lob überhäuft wurde. Seitdem schreiben sie erfolgreich an ihrer Serie um das Monkeewrench-Team.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783644902015
Verlag Rowohlt E-Book
Übersetzer Tanja Handels
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bewusstlos
    von Sabine Thiesler
    (21)
    eBook
    9,99
  • Die Goldhändlerin
    von Iny Lorentz
    (20)
    eBook
    9,99
  • Dornenkleid / Dornen-Reihe Bd.2
    von Karen Rose
    (10)
    eBook
    9,99
  • Cold Kill. Nichts ist je vergessen
    von P.J. Tracy
    (4)
    eBook
    9,99
  • Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (271)
    eBook
    9,99
  • Monkeewrench
    von P. J. Tracy
    eBook
    8,99
  • Der Janusmann / Jack Reacher Bd.7
    von Lee Child
    eBook
    9,99
  • Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (63)
    eBook
    9,99
  • Föhnlage / Kommissar Jennerwein Bd. 1
    von Jörg Maurer
    (43)
    eBook
    9,99
  • Cult - Spiel der Toten
    von Douglas Preston, Lincoln Child
    (20)
    eBook
    9,99
  • Ich bin der Zorn
    von Ethan Cross
    (44)
    eBook
    8,99
  • Exodus aus Libyen
    von Tito Topin
    eBook
    10,99
  • Der Fänger
    von Andreas Franz, Daniel Holbe
    (11)
    eBook
    9,99
  • Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    eBook
    9,99
  • Cold Kill
    von P. J. Tracy
    eBook
    6,99
  • Die Menschenleserin
    von Jeffery Deaver
    (22)
    eBook
    9,99
  • Todesnacht
    von James Hayman
    (1)
    eBook
    8,99
  • Das Einstein-Papier
    von Lennart Ramberg
    (7)
    eBook
    5,99
  • Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd. 5
    von Cody McFadyen
    (98)
    eBook
    8,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (66)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Todesnähe

Todesnähe

von P. J. Tracy
eBook
9,99
+
=
Sieh mir beim Sterben zu

Sieh mir beim Sterben zu

von P. J. Tracy
(8)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Terrorismus hautnah im 6. Teil der Monkeewrench-Reihe. Wieder mal ein spannender Thriller. Terrorismus hautnah im 6. Teil der Monkeewrench-Reihe. Wieder mal ein spannender Thriller.

„Kultserie“

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Gute alte Bekannte zu treffen ist schön und in diesem Fall besonders spannend.
Coole Polizisten,schräge Computer-Nerds,spießige FBI-Agenten und fiese Mörder bevölkern auch den 6.Fall der amerikanischen Kultserie.
Spannende Lektüre mit herrlich schrägem Personal !
Gute alte Bekannte zu treffen ist schön und in diesem Fall besonders spannend.
Coole Polizisten,schräge Computer-Nerds,spießige FBI-Agenten und fiese Mörder bevölkern auch den 6.Fall der amerikanischen Kultserie.
Spannende Lektüre mit herrlich schrägem Personal !

„Welcher Mann möchte Grace McBride nicht näher kennenlernen?“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Die heutigen Erfolgsgeschichten im Kriminalliteraturbereich schreiben die, die wiedererkennbare Figuren/Stoffe darreichen. Ok, das hat schon A.C.Doyle gemacht und auch Herr Simenon wurde dessen nicht müde. Thomas Manns 'Buddenbrooks' haben allein den Fehler, dass sie 600 Seiten zu lang sind. Bzw. zuviel auf einmal. Machen wir uns einfach bewußt, warum wir lesen, was wir lesen. Sicherheit und Bequemlichkeit sind wie Chips und Schokolade. Gezielt eingesetzt wunderbar. Im Übermaß machen sie träge und fett.

Also: Die Monkeewrenchromane sind meine Orange-Zartbitter-Romane. Immer lecker. Gut zu verdauen. Und vor allem ist Grace McBride meine Orange. Man weiß nie, ob sie sauer oder süß ist, eventuell sogar gespritzt.Klar, Magozzi und Rolseth sind ein unverwechselbares Gespann, die bei ihren Fällen immer wieder Unterstützung durch illustres Monkeywrench Personal erfährt. Aber mal ehrlich: Wen interessiert der Fall, wenn wir doch nur wissen wollen, ob Magozzi und McBride nicht doch noch glücklich miteinander werden können?

Herrliche Soap!!
Die heutigen Erfolgsgeschichten im Kriminalliteraturbereich schreiben die, die wiedererkennbare Figuren/Stoffe darreichen. Ok, das hat schon A.C.Doyle gemacht und auch Herr Simenon wurde dessen nicht müde. Thomas Manns 'Buddenbrooks' haben allein den Fehler, dass sie 600 Seiten zu lang sind. Bzw. zuviel auf einmal. Machen wir uns einfach bewußt, warum wir lesen, was wir lesen. Sicherheit und Bequemlichkeit sind wie Chips und Schokolade. Gezielt eingesetzt wunderbar. Im Übermaß machen sie träge und fett.

Also: Die Monkeewrenchromane sind meine Orange-Zartbitter-Romane. Immer lecker. Gut zu verdauen. Und vor allem ist Grace McBride meine Orange. Man weiß nie, ob sie sauer oder süß ist, eventuell sogar gespritzt.Klar, Magozzi und Rolseth sind ein unverwechselbares Gespann, die bei ihren Fällen immer wieder Unterstützung durch illustres Monkeywrench Personal erfährt. Aber mal ehrlich: Wen interessiert der Fall, wenn wir doch nur wissen wollen, ob Magozzi und McBride nicht doch noch glücklich miteinander werden können?

Herrliche Soap!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Cold Kill. Nichts ist je vergessen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Todeskleid / Baltimore Bd. 2
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Böse in uns.Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd. 3-4
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Bittere Wunden / Will Trent - Georgia Bd. 6
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Letzte Worte / Will Trent - Georgia Bd. 4
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Cut / Keye Street Bd.1
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zerstört / Grant County Bd.6
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Kreidemädchen
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
4
7
6
1
0

Todesnähe
von einer Kundin/einem Kunden aus venissieux am 25.10.2015
Bewertet: Taschenbuch

Zu Beginn des Buches wird man Zeuge eines missglueckten Attentats auf den ehemaligen FBI Agenten John auf seinem Segelboot. Grace McBride, die sich spontan dazu bereit erklaert hat mit ihm auf diese Bootstour zu gehen, erschiesst die beiden Attentaeter und entsorgt diese dann im Meer um unnoetigen Fragen aus... Zu Beginn des Buches wird man Zeuge eines missglueckten Attentats auf den ehemaligen FBI Agenten John auf seinem Segelboot. Grace McBride, die sich spontan dazu bereit erklaert hat mit ihm auf diese Bootstour zu gehen, erschiesst die beiden Attentaeter und entsorgt diese dann im Meer um unnoetigen Fragen aus dem Weg zu gehen. Kurz darauf wird in Minnesota ein totes Indianermaedchen namens Aimee aufgefunden. Die 15 jaehrige wurde mit 4 anderen Maedchen von einer Bande von Menschenhaendlern entführt. Im weiteren Verlauf des Buches tauchen immer weitere Leichen auf. Detective Magozzi beginnt die Ermittlungen in diesem Fall und entdeckt bei der Untersuchung eines Tatortes Hinweise auf einen terroristischen Anschlag....... Ich kannte die Vorgängerromane nicht und konnte mich trotzdem zu Beginn des Buches in die Geschichte einfinden. Die kurzen Personenbeschreibungen im Buchumschlag sind eine gute und hilfreiche Idee. Nach dem sehr spannenden und vielversprechenden Einstieg in die Geschichte fand ich die weitere Lektüre jedoch ein wenig anstrengend. Es kamen immer neue Charaktere ins Spiel, und die Handlungsstränge wechselten mir zu schnell, ohne das man alles nachvollziehen kann. Ich musste bestimmte Seiten 2-mal lesen um wirklich zu verstehen was los war. Alles in allem ist der Plot spannend und intelligent durchdacht, die Umsetzung war jedoch in meinen Augen nicht allzu leserfreundlich.

Todesnähe
von einer Kundin/einem Kunden aus Venissieux am 22.09.2015
Bewertet: Taschenbuch

Zu Beginn des Buches wird man Zeuge eines missglueckten Attentats auf den ehemaligen FBI Agenten John auf seinem Segelboot. Grace McBride, die sich spontan dazu bereit erklaert hat mit ihm auf diese Bootstour zu gehen, erschiesst die beiden Attentaeter und entsorgt diese dann im Meer um unnoetigen Fragen aus... Zu Beginn des Buches wird man Zeuge eines missglueckten Attentats auf den ehemaligen FBI Agenten John auf seinem Segelboot. Grace McBride, die sich spontan dazu bereit erklaert hat mit ihm auf diese Bootstour zu gehen, erschiesst die beiden Attentaeter und entsorgt diese dann im Meer um unnoetigen Fragen aus dem Weg zu gehen. Kurz darauf wird in Minnesota ein totes Indianermaedchen namens Aimee aufgefunden. Die 15 jaehrige wurde mit 4 anderen Maedchen von einer Bande von Menschenhaendlern entführt. Im weiteren Verlauf des Buches tauchen immer weitere Leichen auf. Detective Magozzi beginnt die Ermittlungen in diesem Fall und entdeckt bei der Untersuchung eines Tatortes Hinweise auf einen terroristischen Anschlag....... Ich kannte die Vorgängerromane nicht und konnte mich trotzdem zu Beginn des Buches in die Geschichte einfinden. Die kurzen Personenbeschreibungen im Buchumschlag sind eine gute und hilfreiche Idee. Nach dem sehr spannenden und vielversprechenden Einstieg in die Geschichte fand ich die weitere Lektüre jedoch ein wenig anstrengend. Es kamen immer neue Charaktere ins Spiel, und die Handlungsstränge wechselten mir zu schnell, ohne das man alles nachvollziehen kann. Ich musste bestimmte Seiten 2-mal lesen um wirklich zu verstehen was los war. Alles in allem ist der Plot spannend und intelligent durchdacht, die Umsetzung war jedoch in meinen Augen nicht allzu leserfreundlich.

super
von einer Kundin/einem Kunden aus Weßling am 02.09.2015
Bewertet: Taschenbuch

Das Autorenduo legt hier mal wieder einen besondern spannenden und vielfach verzahnten Kriminalfall vor. Man muss schon bei der Sache bleiben um alle Andeutungen und Hinweise richtig zuzuordnen. Diesmal sind nicht nur die Ermittler sondern auch andere Personen gefragt. Nur durch den Einsatz aller lässt sich das Rätsel am... Das Autorenduo legt hier mal wieder einen besondern spannenden und vielfach verzahnten Kriminalfall vor. Man muss schon bei der Sache bleiben um alle Andeutungen und Hinweise richtig zuzuordnen. Diesmal sind nicht nur die Ermittler sondern auch andere Personen gefragt. Nur durch den Einsatz aller lässt sich das Rätsel am Ende lösen. Magozzi und sein Kollege sparen mal wieder nicht mit flapsigen Sprüchen und energischem Auftreten. Grace muss sich schon am Anfang ihrer Haut recht heftig erwehren und erledigt dies und andere Konflikte gewohnt energisch und cool. Ein bisschen erinnert sie mich an Tomb Raider und so richtig kommt auch kein Mann an sie ran. Auch wenn man als Leser sich das wünschen möchte. So ist es also ein Krimi ohne Liebesgeschichte mit viel Aktion und so einigen Toten. Nicht unbedingt für Zartbesaitete gedacht. Allerdings nicht wirklich brutal ist der Ton immer angemessen für einen guten Thriller. Überhaupt finde ich den Schreibstil hervorragend und die Dialoge unterhaltsam und erhellend für die einzelnen Handlungsstränge. Mir hats gefallen und ich empfehle es uneingeschränkt weiter.