Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Todeszeichen / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 1

Ein Fall für Leitner und Grohmann. Thriller

Ein Fall für Leitner und Grohmann

(10)

In einer Grube im Wald werden die Überreste einer zerstückelten Frauenleiche gefunden. Schon bald steht fest: Sie ist ein weiteres Opfer des "Künstlers"- eines Serienmörders, der bereits fünf Frauen entführt, tagelang gequält und ihnen bei lebendigem Leib rätselhafte Bilder in die Haut geschnitten hat. Kommissarin Jennifer Leitner und Staatsanwalt Oliver Grohmann ermitteln fieberhaft, um den grausamen Killer endlich zu stoppen ...
Portrait

Saskia Berwein wurde 1981 in der Nähe von Frankfurt a.M. geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Justizfachangestellten, die den Ermittlungen von Leitner und Grohmann genau das richtige Maß an Authentizität verleiht. Ihre Liebe zum Lesen führte zur Entstehung ihres ersten eigenen Romans. Saskia Berwein wohnt mit ihrem Lebensgefährten in Mühlheim am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 12.09.2013
Serie Ein Fall für Leitner und Grohmann 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8981-2
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 183/126/30 mm
Gewicht 302
Auflage 1. Auflage 2013
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35123510
    Schwesterlein, komm stirb mit mir
    von Karen Sander
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42649426
    Die Schatten von Wiesbaden
    von Stephan Reinbacher
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 35125758
    Herzenskälte / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 2
    von Saskia Berwein
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37362092
    Unschuld des Todes
    von John Burley
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42238090
    Geld, Gier und Tod
    von Eve Best
    Buch (Taschenbuch)
    22,80
  • 33755278
    Das Flüstern der Albträume / Opfer Bd. 3
    von Mary Burton
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42379110
    Verdammt lang tot / Niederrhein-Krimi Bd.1
    von Erwin Kohl
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (70)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32013776
    Verhängnisvolle Spuren / Summer Westin Bd.1
    von Pamela Beason
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42218479
    Geschwärzt
    von Antonia Fennek
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (67)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33804805
    Der Schock
    von Marc Raabe
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33810605
    Todesspur / Kommissar Völxen Bd.4
    von Susanne Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29008955
    Schikanen
    von Felix Francis
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 29031552
    Die große Kälte
    von Sabine Hofmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41039707
    Galgenhohle / Hannah Henker Bd. 2
    von Eva Brhel
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,50
  • 35125768
    Gefährliche Tiefen / Summer Westin Bd.3
    von Pamela S. Beason
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262482
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891087
    Frag die Toten
    von Linwood Barclay
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40779213
    Tod nach Schulschluss / Schneidmann & Käfer Bd.3
    von Christine Drews
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend!“

Jenny Pretzsch, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der erste Fall von Jennifer Leitner,Kriminaloberkommissarin und Oliver Grohmann, Staatsanwalt,hat mir sehr gut gefallen.
Im fiktiven Lemanshain treibt ein Serienmörder,der sogenannte Künstler, sein Unwesen. Schon fünf Leichen gehen auf sein Konto,wobei er den ermordeten Frauen skurrile Bilder in den Rücken ritzt.
Als in einem nahe
Der erste Fall von Jennifer Leitner,Kriminaloberkommissarin und Oliver Grohmann, Staatsanwalt,hat mir sehr gut gefallen.
Im fiktiven Lemanshain treibt ein Serienmörder,der sogenannte Künstler, sein Unwesen. Schon fünf Leichen gehen auf sein Konto,wobei er den ermordeten Frauen skurrile Bilder in den Rücken ritzt.
Als in einem nahe gelegenen Waldstück die Überreste einer Frau gefunden werden,ist schon bald klar,dass der Künstler wieder zugeschlagen hat.
Jennifer Leitner hat ihre Ecken und Kanten,aber gerade das hat mich so manches Mal schmunzeln lassen.
Oliver Grohmann ist neu bei der Staatsanwaltschaft und ermittelt zusammen mit der brummigen Kommissarin.

Ein Krimi,wo gerade die letzten Seiten nur so fliegen und man unbedingt wissen will, wer der Täter ist! Ich bin gespannt, wie es mit Leitner und Grohmann weitergeht!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
2
8
0
0
0

Gelungener Start einer neuen Thriller-Serie ...
von goat am 02.02.2014

Das blutverschmierte Skalpell auf dem in grau gehaltenen Cover passt hervorragend zu dem Thriller, der den Namen „Todeszeichen“ trägt. Der Zusatz „Ein Fall für Leitner und Grohmann“ deutet bereits auf eine Reihe hin. Die Aussicht, zwei Ermittler zukünftig bei ihren Fällen begleiten zu dürfen und der spannende Klappentext haben... Das blutverschmierte Skalpell auf dem in grau gehaltenen Cover passt hervorragend zu dem Thriller, der den Namen „Todeszeichen“ trägt. Der Zusatz „Ein Fall für Leitner und Grohmann“ deutet bereits auf eine Reihe hin. Die Aussicht, zwei Ermittler zukünftig bei ihren Fällen begleiten zu dürfen und der spannende Klappentext haben mich überzeugt, Saskia Berweins Debüt unbedingt lesen zu müssen. Als Kommissarin Jennifer Leitner von Frankfurt nach Lemanshain versetzt wird, ist sie zunächst genervt von der Ruhe. Gewaltverbrechen liegen so weit unter dem nationalen Durschnitt, dass selbst die Polizei personell nur spärlich besetzt ist. Als Jennifer gerade beginnt, die Ruhe zu genießen, schlägt der „Künstler“ zu und hält die Beamten mit immer neuen Leichen auf Trab, die er ihnen im Abstand von mehreren Wochen präsentiert. Seinen Namen verdankt er den Bildern, die er den toten Frauen in die Haut ritzt. Um sicherzugehen, dass seine „Kunstwerke“ auch gesehen werden, positioniert er die Leichen immer so, dass sie auch garantiert gefunden werden. Bis er bei einem Opfer von seinem üblichen Schema abweicht. Jennifer und ihrem neuen Kollegen Staatsanwalt Oliver Grohmann gelingt es, Charlotte Seydel, die Tochter des letzten Mordopfers ausfindig zu machen. Als diese beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln, ahnt sie nicht, dass sie mit ihrem Leben spielt … Saskia Berwein beweist mit ihrem ersten Roman, dass auch deutsche Autoren es durchaus verstehen, einen guten Thriller zu schreiben. Über 350 spannungsgeladene Seiten, die es in sich haben und mir als Leser viele Möglichkeiten bieten, mitzurätseln. Der flüssige Schreibstil und die kurzen Kapitel mit wechselnden Perspektiven sorgen dafür, dass erst gar keine Langeweile aufkommen kann. Für den perfekten Thrill fehlen mir jedoch mehr Szenen wie solche im Prolog. In einem Thriller darf es gern blutiger und grausamer zur Sache gehen. Hier gibt sich die Autorin noch etwas zurückhaltend. Bis auf Oliver Grohmann, der leider im ersten Band noch etwas zu kurz kommt, hat Saskia Berwein ihre Charaktere sehr authentisch dargestellt. Jennifer ist eine sehr starke Persönlichkeit, die gerne mal - nicht nur verbal – ihre Fäuste einsetzt. Sehr emotionsgeladen und manches Mal etwas zu forsch wird sie sich bei mir erst noch ein paar Sympathiepunkte erarbeiten müssen. Mehr als einmal ist Grohmann mit seiner ruhigen und überzeugenden Art derjenige, der Jennifer etwas bremst uns sie wieder auf Boden holt. Die beiden ergänzen sich bereits jetzt sehr gut und ich würde mich nicht wundern, wenn sich in zukünftigen Fällen zwischen den beiden noch etwas entwickelt. Überzeugt hat mich in diesem Band Charlotte, die eigentlich ja nur eine Randfigur sein sollte, die sich auf diesen Fall bezieht. Trotzdem hoffe ich, dass sie im nächsten Band noch ein Plätzchen findet, damit sie uns als Charakter erhalten bleibt. „Todeszeichen“ erhält von mir vier Sterne und eine klare Empfehlung. Sollte die Autorin im nächsten Band noch etwas mehr Gas geben, steht einer Höchstwertung nichts mehr im Wege.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Künstler
von Tautröpfchen am 19.11.2013

Obwohl deutsche Krimis einen eher (manchmal zu Recht) schlechten Ruf haben, hat mich dieses Buch bis zur letzten Seite fasziniert. Saskia Berwein punktet mit einer gut durchdachten Geschichte, spannenden Details und einer brummigen Kommissarin mit Ecken und Kanten, die den Charakter erst "echt" wirken lassen. Ein großartiger Krimi, der bis zur... Obwohl deutsche Krimis einen eher (manchmal zu Recht) schlechten Ruf haben, hat mich dieses Buch bis zur letzten Seite fasziniert. Saskia Berwein punktet mit einer gut durchdachten Geschichte, spannenden Details und einer brummigen Kommissarin mit Ecken und Kanten, die den Charakter erst "echt" wirken lassen. Ein großartiger Krimi, der bis zur letzten Seite nichts an Spannung einbüßt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr spannend und mitreißend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lübeck am 23.09.2013

Gleich zu Anfang des Buches wird man mit spannenden und nervenzerreißenden Szenen konfrontiert, die es fast unmöglich machen, das Buch aus der Hand zu legen. Und auch das neue Ermittlerteam wirkt authentisch und sind beide mit und durch ihre Ecken und Kanten sehr menschlich. Aber es gibt auch Charlotte,... Gleich zu Anfang des Buches wird man mit spannenden und nervenzerreißenden Szenen konfrontiert, die es fast unmöglich machen, das Buch aus der Hand zu legen. Und auch das neue Ermittlerteam wirkt authentisch und sind beide mit und durch ihre Ecken und Kanten sehr menschlich. Aber es gibt auch Charlotte, ebenfalls ein Opfer, das sich auf die Spur, des Künstlers begibt, und neben der Kommissarin und dem Staatsanwalt dem Täter immer mehr auf die Schliche kommt. Meine Meinung: Dieses Buch ist sehr spannend. Nicht durchgehend, es gibt genügend Stellen, wo es etwas ruhiger zugeht, aber nicht allzu lange und ein weiteres Detail wird offenbart, oder man kommt der Lösung ein Stück näher. Dieses Debüt ist sehr gelungen, und ich würde mich sehr freuen, bald mehr von der Autorin und den Ermittlern zu lesen. Ein rasanter und kurzweiliger Schreibstil lassen die Seiten nur so verfliegen und das Geschehen super verfolgen. Wenn man Thriller mag, und sich gerne überraschen lässt, dann macht man mit TODESZEICHEN nichts falsch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Todeszeichen / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 1

Todeszeichen / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 1

von Saskia Berwein

(10)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Seelenweh  / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3

Seelenweh / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3

von Saskia Berwein

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ein Fall für Leitner und Grohmann

  • Band 1

    33755274
    Todeszeichen / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 1
    von Saskia Berwein
    (10)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35125758
    Herzenskälte / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 2
    von Saskia Berwein
    (6)
    9,99
  • Band 3

    37362086
    Seelenweh / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3
    von Saskia Berwein
    (7)
    9,99
  • Band 4

    40681468
    Wundmal / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 4
    von Saskia Berwein
    (6)
    9,99