Tödlicher Schnappschuss

Ein Weserberglandkrimi

(1)
Bei einem konspirativen Treffen zwischen Vorberg und einem Bekannten auf Burg Polle wird der Fotograf erschossen – später behauptet der vermeintliche Täter, nicht geschossen zu haben, sondern selber zum Opfer geworden zu sein. Kommissar Ulbricht stolpert während seiner Kur im Weserbergland auf der Burg Polle bei Bodenwerder über eine Leiche. Er alarmiert die Kollegen und gerät prompt mit Maja Klausen, die die Ermittlungen im Mordfall Christian Vor-berg leitet, aneinander. Sie besteht darauf, dass er sich aus den Ermittlungen heraushält. Der Tote ist ein in der Region bekannter Fotograf, den man als „Paparazzo des Weserberglands“ bezeichnet. Auffällig ist, dass Vorberg zwar Papiere, aber keinen Schlüssel bei sich trägt, zumal er mit dem eigenen Wagen, einem neuen Porsche 911, angereist ist. Ulbricht hat einen Verdacht........
Portrait

Andreas Schmidt ist verheiratet und Vater zweier Kinder, er lebt und arbeitet mit seiner Familie in Wuppertal. Die Leidenschaft für das Schreiben entdeckte er als Jugendlicher; so schrieb er als Schüler diverse Kurzgeschichten und arbeitete an Schülerzeitungsprojekten mit. Nachdem er zahlreiche Heftromane für große Verlage geschrieben hatte, gab er 1999 mit ¿In Satans Namen¿ sein Krimi-Debüt. 2002 gelang ihm mit ¿Das Schwebebahn-Komplott¿ der Durchbruch. Inzwischen sind sechs Wuppertal-Krimis, eine Anthologie sowie der Thriller ¿Mein ist die Nacht¿ erschienen. Seit 2008 ist er hauptberuflich als Autor und Texter für verschiedene Agenturen und Verlage sowie als freier Redakteur tätig.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 04.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8271-9404-6
Reihe WeserberglandKRIMI
Verlag Niemeyer C.W. Buchverlage
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2,5 cm
Gewicht 274 g
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Bernstein Verschwörung
    von Andreas Schmidt
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • WeserTod
    von Andreas Schmidt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Pinguinmord
    von Andreas Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • Der Tote im Mittellandkanal
    von Andrea Gerecke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Kommando Schinderhannes
    von Volker Hein
    Buch (Taschenbuch)
    11,80
  • SchattenHaut
    von Nané Lénard
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Der Schlüssel der Tredici
    von Thomas G. Krage
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Totsein verjährt nicht
    von Friedrich Ani
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Tod in der Provence
    von Pierre Lagrange
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Glasmacherin
    von Birgit Hermann
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Tödlicher Wind
    von Günter Lonski
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Nur ein Katzensprung
    von Sabine Hartmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Über den Deister
    von Wolfgang Teltscher
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,80
  • Bitter und böse
    von Brigitte Glaser
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • Rheingrund
    von Susanne Kronenberg
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Sumpfgift
    von Birgit Hummler
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,90
  • SchattenTod
    von Nané Lénard
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Tod und Spiele / Falko Cornelsen Bd. 2
    von Petra Mattfeldt
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Wildnis
    von Robert B. Parker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00

Wird oft zusammen gekauft

Tödlicher Schnappschuss

Tödlicher Schnappschuss

von Andreas Schmidt
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Finales Foul

Finales Foul

von Andrea Gerecke
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

nicht schlecht !!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.12.2011

Bis zum Ende spannend und immer wieder neue Wege gehend... gut gemacht. Immer wieder eine neue Richtung. Toll. Freue mich auf mehr Krimis.