Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Tödlicher Sog

Ein atemberaubender Thriller um den Untergang der ESTONIA. Deutsche Erstausgabe

(3)

Was geschah wirklich auf der ESTONIA?
Der grausame Mord an einer Schülerin
Ein mysteriöses Bankschließfach in Lausanne
»Ja, er hatte sie im Streit ein bisschen gewürgt. Aber war Julia wirklich tot, als Roni in Panik davonrannte?«
Wer war der Fremde, der sich plötzlich über sie beugte, als Roni sich noch einmal zu ihr umgedreht hatte? Während der junge Rennfahrer Roni Airas verzweifelt versucht, den Mann zu finden, den er für Julias Mörder hält, wird er von einem Unbekannten erpresst: Roni soll ihm den Code zu einem Bankschließfach in Lausanne besorgen - und dessen Inhalt. In dem Schließfach befinden sich mysteriöse Zahlungsbelege und eine Videokassette: Taucher schwimmen mit Scheinwerfern um ein Schiff swrack herum. Das Wrack trägt den Namen ESTONIA ...

Portrait
Ilkka Remes wurde 1962 in einer Gemeinde im südostfinnischen Seengebiet geboren.1997 veröffentlichte er seinen ersten Roman, der sogleich die Bestsellerlisten eroberte. Remes war der erste Autor, der einen Thriller reinsten Wassers vorlegte. Er hat die finnische Variante des Genres eingeführt und etabliert.Dem Debüt sind mittlerweile weitere Thriller gefolgt. Ilkka Remes ist der meistgelesene finnische Schriftsteller. Seine Bücher erzielen in Finnland stets sechstellige Auflagenhöhen. In der Öffentlichkeit macht sich der Autor rar. Innerhalb von 7 Jahren hat er zwei Interviews gegeben. Er tritt in Finnland nirgendwo auf, macht keine PR-Touren oder dergleichen.
Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt als Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber mit seiner Familie in Espoo, Finnland. Er unterrichtete an den Universitäten München und Helsinki; 1997 erhielt er das Münchner Literaturstipendium für Übersetzung, 2001 den Staatlichen finnischen Übersetzerpreis. Unter anderem übertrug er Werke von Hannu Raittila, Ilkka Remes, Kari Hotakainen, Markku Ropponen, Petri Tamminen und Daniel Katz ins Deutsche. Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels ist Stefan Mosters erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-24760-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 212/136/37 mm
Gewicht 547
Originaltitel Pyörre
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33710442
    Die Schockwelle
    von Ilkka Remes
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 40974436
    Um Leben und Tod
    von Michael Robotham
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39188317
    Die Springflut / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.1
    von Cilla Börjlind
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18607501
    Das Erbe des Bösen
    von Ilkka Remes
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 25781987
    Ein Schlag ins Herz
    von Ilkka Remes
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 14576293
    Das Hiroshima-Tor
    von Ilkka Remes
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 11396230
    Wie man sie zum Schweigen bringt / Maria Kallio Bd.7
    von Leena Lehtolainen
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20900835
    Höllensturz
    von Ilkka Remes
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15516920
    Tödliche Unschuld / Eve Dallas Bd.15
    von J. D. Robb
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17438275
    Ein Rest von Schuld / Inspektor Rebus Bd.17
    von Ian Rankin
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 33956282
    Die Verschwundenen
    von Marko Kilpi
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44143950
    Totensommer
    von Trude Teige
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15590280
    Tod in der Quizshow
    von Jürgen Alberts
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • 15174164
    Wer sich nicht fügen will / Maria Kallio Bd.9
    von Leena Lehtolainen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 16545520
    Der Tote vom Kliff
    von Hannes Nygaard
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 28852176
    Adrenalin / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.1
    von Michael Robotham
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42649451
    Mordsrausch
    von Barbara Edelmann
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 6117641
    Königliche Krankheit
    von Barbara Vine
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 39180938
    Des Finders Lohn
    von Ruth Rendell
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40784478
    Finnische Kälte / Ratamo ermittelt Bd.9
    von Taavi Soininvaara
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein tödlicher Sog bis zur letzten Seite
von Silke Schröder aus Hannover am 04.02.2010

In „Tödlicher Sog“ beschäftigt sich Ilkka Remes mit dem Untergang des Fährschiffs Estonia, die 1994 auf ihrem Weg von Tallinn nach Stockholm vor der finnischen Insel Utö in der eiskalten Ostsee sank. Die Untersuchungen zur Ursache des Unglücks ergaben kein eindeutiges Bild und immer wieder gab es Vermutungen, dass... In „Tödlicher Sog“ beschäftigt sich Ilkka Remes mit dem Untergang des Fährschiffs Estonia, die 1994 auf ihrem Weg von Tallinn nach Stockholm vor der finnischen Insel Utö in der eiskalten Ostsee sank. Die Untersuchungen zur Ursache des Unglücks ergaben kein eindeutiges Bild und immer wieder gab es Vermutungen, dass weiteres, wichtiges Beweismaterial zurückgehalten wurde. Um die größte Ostsee-Schiffskatastrophe nach 1945 und die darum gesponnenen Verschwörungstheorien konstruiert Remes eine spannende Story. Zwar wirkt der Einstieg in die Geschichte – siehe oben – etwas konstruiert, aber dann gewinnt „Tödlicher Sog“ immer mehr an Tempo und entwickelt sich in typisch Remes’scher Art zu einem Eurothriller mit vielen gut recherchierten Hintergrundinfos und jeder Menge Action. Ein tödlicher Sog bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mordverdächtiger Rennfahrer mutiert zum Geheimnisträger
von Uli Geißler aus Fürth am 03.06.2010

Ein Streit, eine wütende, unbedachte Reaktion und schon ist man ein Mörder. So schnell scheint Nachwuchsrennfahrer Roni Airas nach einem Streit mit seiner Exfreundin Julia zum Kapitalverbrecher geworden zu sein. Zumindest glaubt er das, denn Julia ist tot. Trotzdem kann er es nicht glauben, zumal er schemenhaft noch jemand... Ein Streit, eine wütende, unbedachte Reaktion und schon ist man ein Mörder. So schnell scheint Nachwuchsrennfahrer Roni Airas nach einem Streit mit seiner Exfreundin Julia zum Kapitalverbrecher geworden zu sein. Zumindest glaubt er das, denn Julia ist tot. Trotzdem kann er es nicht glauben, zumal er schemenhaft noch jemand sich über Julia beugen sah, als er reumütig nochmal nach Julia sehen wollte. Nachdem er sich seinem verständnisvollen Vater Tero anvertraute, versucht dieser einerseits Roni aus Allem herauszuhalten, denn dessen Rennfahrerkarriere soll sich ungefährdet entwickeln können. Als ehemaliger Polizist setzt er alles daran, selbst den Täter zu finden. Der Vater von Julia sucht selbstverständlich auch nach dem Mörder. Er ist dummerweise auch noch ein Bekannter Teros. Als die Airas plötzlich mit unveröffentlichtem Material über geheime Tauchgänge zur unter mysteriösen Umständen 1994 untergegangenen estnischen Fähre „Estonia“ erpresst werden, beginnt der Thriller die von Illka Remes gewohnte Fahrt und Intensität aufzunehmen. Schon ziehen einen die gut recherchierten und nachprüfbaren Fakten einerseits und die gekonnt damit verwobenen fiktiven Ideen des Autors andererseits unnachgiebig in Bann. Vage Erinnerungen an das unerklärliche schlimme Unglück und die merkwürdigen Verlautbarungen der damals Verantwortlichen lassen bis heute keine vernünftigen Schlüsse zu und nur Ungutes erahnen. Im Verlauf entfaltet der Autor einen spannenden Plot um Rivalitäten, Waffen- und Steroidenhandel, Geheimdienstaktivitäten und familiäre Geheimnisse sowohl der Opfer- als auch vermeintlichen Täterfamilie. Wie üblich liefert Remes Zeile für Zeile Spannung, eine Menge faktische Informationen und gleichzeitig auch genug Stoff, um neugierig weiter zu spekulieren, wie die anfänglichen verwirrenden Handlungsinhalte zusammenhängen. In knackigen Ereigniskapiteln wird Verborgenes enthüllt und nachvollziehbar verknüpft. Dem Meister der Spannung ist mit „Tödlicher Sog“ wieder ein Spitzenthriller gelungen, der seine Position als Top-Autor Finnlands nachhaltig unterstreicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sehr guter Thriller
von Christofer Giemsa aus Pforzheim am 25.04.2010

Wieder ein hochspannender Thriller des finnischen Bestsellerautors Ilkka Remes, der diverse Handlungsbögen spannt von der Vertuschung der Tötung der Freundin eines Nachwuchsrennfahrers über den Untergang dieser Fähre Estonia 1994 bis hin zu Waffengeschäften und Geheimdiensten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tödlicher Sog - Ilkka Remes

Tödlicher Sog

von Ilkka Remes

(3)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=
Blutglocke - Ilkka Remes

Blutglocke

von Ilkka Remes

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

24,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen