Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Tokkis Reise

(3)

Wenn jemand eine Reise tut ...
Tokki, der kleine Außerirdische, soll für seine Mama Milch von den Mondkühen holen. Sofort setzt er sich in sein Raumschiff und fährt los. Doch - oh weh - auf einmal macht der Motor komische Geräusche und schlägt sogar Funken, so dass Tokki auf dem fremden Planeten Erde notlanden muss. Tokki macht sich auf den Weg, den kaputten Flux-Kompensator für die Reparatur zu besorgen. Glücklicherweise hat seine Mutter ihm einen Korb mit Andromeda-Äpfeln mitgegeben, welchen er dem Erfinder des kaputten Motorteils zum Tausch anbietet. Der Wissenschaftler möchte allerdings einen Apfelkuchen, da er von rohen Äpfeln immer Blähungen bekommt. Daher macht sich Tokki auf den Weg zum Bäcker. Dem Bäcker ist aber die Milch ausgegangen, so dass der kleine Außerirdische weiter zur Kuh geht. Diese kann ohne frisches Gras keine Milch geben, weshalb Tokki beim Bauer vorbei schaut. Dem Rasenmäher des Bauers fehlt Öl, so dass Tokki weiter zum Automechaniker muss. Der Mechaniker hat noch nichts zu Mittag gegessen und hätte zu gerne ein Spiegelei. Doch auch das Huhn hat noch nichts gegessen und möchte, bevor es ein Ei legen kann, ein paar Körner. So einfach gelingen die Tauschgeschäfte also nicht, bis sich letztlich das Blatt zu Tokkis Gunsten wendet.
Eine wunderbar komische Dominogeschichte, wie man durch gegenseitige Hilfe zum Erfolg kommt.

Portrait
Julia Neuhaus, 1974 in Lüdinghausen geboren, studierte Illustration am Department Design der HAW Hamburg Illustration. Dort er warb sie 2008 mit ihrer Arbeit zu Jens Sparschuhs Text "Die kleine Hexe" das Diplom, das Buch erschien 2009 und wurde als eines der "schönsten Bücher des Jahres" von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Julia Neuhaus wohnt in Hamburg und ist als freie Künstlerin tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 20.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86429-318-4
Verlag Tulipan Verlag
Maße (L/B/H) 254/236/10 mm
Gewicht 365
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Illustratoren Julia Neuhaus
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47779497
    Wo ist die Wurst?
    von Birgit Kippenberger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 32128417
    Wohin mit meiner Wut?
    von Dagmar Geisler
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 30224018
    Frau Hoppes erster Schultag
    von Axel Scheffler
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 47707531
    Löwenväter singen nicht!
    von Martin Baltscheit
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,95
  • 61100517
    WAS IST WAS Junior Weltatlas für Kinder
    von Heike Herrmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 47092546
    Guck mal, wie die gucken!
    von Werner Holzwarth
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 47621356
    Zarah und Zottel - Ein Pony auf vier Pfoten
    von Jan Gezeichnet Birck
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 47779358
    Zombert und der mutige Angsthase
    von Kai Pannen
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,95
  • 47092807
    Wunderpferde
    von Astrid Frank
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 47918904
    Nick und das Meer
    von Benji Davies
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 44349092
    Der Löwe in dir
    von Rachel Bright
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • 46318720
    Digitale Welt
    von Lena Thiele
    Buch (Ringbuch)
    14,99
  • 47918953
    Alfonso, das Macht Man Nicht!
    von Daisy Hirst
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 48064855
    Die Reise ins Schlaraffenland
    von Kestutis Kasparavicius
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 47905214
    Leseratte Otilie. Von Affenzahn bis Zuckerwatte, das ABC der Leseratte.
    von Susanne Lütje
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 45372350
    Tante Fannys Stern
    von Brigitte Weninger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 44272291
    Am Tag, als Saída zu uns kam
    von Susana Gómez Redondo
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 28809067
    Schnatts abenteuerliche Reise
    von Marianne Speisebecher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 35143415
    Maxi Pixi 142: Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten
    von Nele Moost
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    1,99
  • 47093097
    Pixi Adventskalender 2017 / Kalender
    (1)
    Kalender
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

steht bei uns hoch im Kurs
von Favola aus Diessenhofen am 15.05.2017

Nur schon das Cover von "Tokkis Reise" ist ein Eyecatcher. Es gibt nicht viele Bilderbücher mit Ausserirdischen und UFOs und genau diese Thematik interessiert und fasziniert viele Kinder. Tokki ist ein kleiner Ausserirdischer, der auf einem fernen Planeten lebt. Am liebsten düst er in seinem Raumschiff herum oder spielt... Nur schon das Cover von "Tokkis Reise" ist ein Eyecatcher. Es gibt nicht viele Bilderbücher mit Ausserirdischen und UFOs und genau diese Thematik interessiert und fasziniert viele Kinder. Tokki ist ein kleiner Ausserirdischer, der auf einem fernen Planeten lebt. Am liebsten düst er in seinem Raumschiff herum oder spielt Space-Ball. Doch dann bekommt er von seiner Mutter den Auftrag, eine Kanne Milch von den Mondkühen zu holen. Unterwegs hält er an, um noch Andomeda-Äpfel zu pflücken. Als er weiterfliegt fängt sein Motor plötzlich Feuer und er muss auf einem fremden Planeten, der Erde, notlanden. Entsetzt muss er feststellen, dass sein Schwups-Kompensator kaputt ist. Sein Bordcomputer führt ihn zu einem Erfinder, der ihm weiterhelfen können soll. Als dieser die Andromeda-Äpfel entdeckt, ist er bereit, Tokki seinen Schwups-Kompensator gegen einen Andromeda-Apfelkuchen zu tauschen. Doch Tokki hat noch nie einen Kuchen gebacken und geht dafür lieber zu einer Bäckerei. Aber dem Bäcker fehlt die Milch zum Backen, der Kuh das Gras zum Milchgeben, dem Rasenmäher Öl, .... So entsteht eine ganze Tauschkette und Tokki lernt einige Erdbewohner kennen, denen er etwas besorgen muss, um das Gewünschte zu erhalten. Er lernt also, dass man selten etwas geschenkt bekommt, aber mit etwas Einsatz sein Ziel erreichen kann. Wenn man sich gegenseitig hilft, kann man miteinander reüssieren. Und so ist es auch in "Tokkis Reise": Am Ende sind alle glücklich und zufrieden. Tokki kann sein Raumschiff reparieren und somit zurück zu seiner Mutter fliegen, der er ganz exotische, weisse Milch mitbringt. Mir ist "Tokkis Reisen" wegen den Illustrationen sofort ins Auge gestochen. Ich liebe die Technik und vor allem die spezielle Farbpalette von Julia Neuhaus. Die Kinder sind dafür vom süssen grünen Tokki mit seinem Rüssel und der Antenne begeistert. Zudem müssen sie auf jeder Seite immer gleich seinen Begleiter suchen. Der kleine ausserirdische Hund macht nämlich meistens etwas Lustiges. Aber auch die Geschichte macht richtig Spass. Durch die vielen Personen kann man beim Erzählen schön die Stimme verstellen. Obwohl Till Penzek für die Kinder bisher unbekannte Begriffe wie Space-Ball, Schwupps-Kompensator oder Andromeda-Äpfel verwendet, ist die Sprache sehr gut verständlich und ich war erstaunt, wie schnell diese besonderen Begriffe im Kopf geblieben sind - vielleicht gerade weil sie etwas Spezielles sind. Fazit: "Tokkis Reise" steht bei uns hoch im Kurs. Mit einer spannenden Tauschgeschichte und wunderschönen Illustrationen zeigt uns der kleine Ausserirdische, wie wichtig es ist, einander zu helfen, so dass schlussendlich alle ihr Ziel erreichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hans im Glück im All unterwegs....
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2017

Unsere Meinung: Uns (4, 4, 11, 39) hat das Buch von dr Aufmachung her sofort angesprochen. Tokki, der kleine Außerirdische sieht aber mit seinem kleinen grünen Rüssel auch so süß aus, dass er unsere Herzen im ersten Moment erobert hat! Wir waren sehr gespannt auf die Tauschgeschichte, die im Inhalt auch... Unsere Meinung: Uns (4, 4, 11, 39) hat das Buch von dr Aufmachung her sofort angesprochen. Tokki, der kleine Außerirdische sieht aber mit seinem kleinen grünen Rüssel auch so süß aus, dass er unsere Herzen im ersten Moment erobert hat! Wir waren sehr gespannt auf die Tauschgeschichte, die im Inhalt auch schon sehr ausführlich beschrieben wird. Die Geschichte liest sich sehr einfach und es gab keinerlei Verständnisprobleme bei unseren Testpersonen. Dazu tragen natürlich auch die witzigen, tollen und unterstützenden Illustrationen von Julia Neuhaus bei, die zusätzlich bewirken, dass die Geschichte sehr lebendig wirkt. Es handelt sich um eine eingängige Geschichte zum „immer-wieder-Lesen“ á la „Hans im Glück“, nur dass Tokki am Ende nicht mit NICHTS dasteht, sondern sein Ziel erreicht hat! Das soll ja aber auch so sein für Kinder in diesem Alter! Fazit: Für uns ein gelungenes und schönes Kinderbuch, bei dem das Lesen und das Betrachten der Illustrationen Spaß macht. So soll das sein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
faszinierende Geschichte
von Buchwurm am 27.02.2017

Eine galaktische Geschichte, die zeigt, wie man durch gegenseitige Hilfe zum Erfolgt gelangt könnt ihr im Kinderbuch „Tokkis Reise“ von Till Penzek und Julia Neuhaus aus dem TULIPAN Verlag lesen. Das Buch richtet sich an Kinder ab 4 Jahren. Um was geht es? Auf 36 Seiten wird die Geschichte des kleine... Eine galaktische Geschichte, die zeigt, wie man durch gegenseitige Hilfe zum Erfolgt gelangt könnt ihr im Kinderbuch „Tokkis Reise“ von Till Penzek und Julia Neuhaus aus dem TULIPAN Verlag lesen. Das Buch richtet sich an Kinder ab 4 Jahren. Um was geht es? Auf 36 Seiten wird die Geschichte des kleine Außerirdischen Tokki erzählt, der mit seinem Raumschiff zu den Mondkühen unterwegs war, aber wegen eines Motorschadens auf der Erde notlanden muss. Um weiterzukommen benötigt er einen Schwups-Kompensator und wird in der Werkstatt eines Erfinders fündig. Dieser stellt ihn diesen gern zur Verfügung, wenn Tokki ihm dafür aus den mitgebrachten Andromeda-Äpfeln einen Kuchen backt. So geht er zum Bäcker, diesem ist jedoch die Milch ausgegangen ... um jetzt nicht zu viel zu verraten, Tokki muss noch so einige Tauschgeschäfte führen um weiterfahren zu können. Meinung: In einem kindgerechten, gut verständlichen Schreibstil erzählt uns der Autor eine spannende Geschichte über einen kleinen Außerirdischen. Etwas gewöhnungsbedürftige, aber dennoch zur Geschichte passende Illustrationen ergänzen das Buch hervorragend und lassen auch hier noch einiges Entdecken. So hat Tokki noch einen kleinen Freund bei sich, der zwar nicht in der Geschichte vorkommt, aber auf jeder Seite zu entdecken ist. Meine Kinder fanden die Geschichte faszinierend, da beim Tausch vielfältige Figuren, wie u.a. die Kuh, ein Bauer, ein Bauerarbeiter, ein Huhn und noch ganz viel andere angesprochen wurden. Fazit: Insgesamt ist es eine sehr schöne Geschichte, bei der die Kinder gespannt zu gehört haben. Die Illustrationen beleben die Geschichte hervorragend und lassen die Kinder zusätzlich auf Entdeckungsreise gehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tokkis Reise - Till Penzek

Tokkis Reise

von Till Penzek

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=
Tiptoi® Meine schönsten Weihnachtslieder - Cornelia Neudert

Tiptoi® Meine schönsten Weihnachtslieder

von Cornelia Neudert

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

34,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen