Thalia.de

Tokyo Ghoul: Alte Zeiten

Light Novel

(1)
Light-Novel-Spin-off des Manga-Bestsellers - spannende Horror-Action mit neuen Stories rund um Tokyo Ghoul "Wie soll das gehen? Toka weiß nicht weiter. Diese Menschen haben ihre Eltern getötet. Wie soll es da möglich sein, unter diesen Bestien zu leben? Obwohl er ein Mensch ist, geht es Ken ähnlich. Nachdem sich seine Mutter zu Tode geschuftet hat, fristet er ein armseliges Leben im Schatten seiner gleichgültigen Verwandten. Auch Nishiki wandert nach dem Verlust seiner Familie allein durch die Flure der Uni. Bis er auf ein Mädchen trifft, dem es ähnlich ergangen ist wie ihm. Vielleicht sind Menschen und Ghule ja doch nicht so verschieden?
"Alte Zeiten" gewährt einen Einblick in das Leben der Menschen und Ghule, bevor es zu Kens tragischem Unfall kam."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 204
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-446-4
Verlag KAZÉ Manga
Maße (L/B/H) 180/126/20 mm
Gewicht 186
Originaltitel Tokyo Ghoul Sekijitsu
Abbildungen 1 farbige Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 73.030
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Alte Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2016

"Ein Mensch findet Glückseligkeit allein dadurch, dass er nett ist." Wie soll das gehen? Toka weiß nicht weiter. Diese Menschen haben ihre Eltern getötet. Wie soll es da möglich sein, unter diesen Bestien zu leben? Obwohl er ein Mensch ist, geht es Ken ähnlich. Nachdem sich seine Mutter zu Tode... "Ein Mensch findet Glückseligkeit allein dadurch, dass er nett ist." Wie soll das gehen? Toka weiß nicht weiter. Diese Menschen haben ihre Eltern getötet. Wie soll es da möglich sein, unter diesen Bestien zu leben? Obwohl er ein Mensch ist, geht es Ken ähnlich. Nachdem sich seine Mutter zu Tode geschuftet hat, fristet er ein armseliges Leben im Schatten seiner gleichgültigen Verwandten. Auch Nishiki wandert nach dem Verlust seiner Familie allein durch die Flure der Uni. Bis er auf ein Mädchen trifft, dem es ähnlich ergangen ist wie ihm. Vielleicht sind Menschen und Ghule ja doch nicht so verschieden? "Alte Zeiten" gewährt einen Einblick in das Leben der Menschen und Ghule, bevor es zu Kens tragischem Unfall kam." Ein wunderbarer Roman und ergreifend von der ersten bis zur letzten Seite. Ich finde es sehr schön wie 6 verschiedene Menschen und Ghule in einzelnen Kapitel vorgestellt werden. Als großer Tokyo Ghoul Fan war ich sehr darüber begeistert zu erfahren, was vor der Hauptgeschichte passiert. Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen und die Zeichnungen fördern das Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0