Tonio

Ein Requiemroman

Worüber man nicht reden kann, darüber muß man einen Roman schreiben, so lautet die Lebens- und Überlebensmaxime A. F. Th. van der Heijdens. Es ist die einzige Art und Weise, wie er dem Schicksal seines 22jährigen Sohnes begegnen kann. Tonio van der Heijden starb am 23. Mai des Jahres 2010 in Amsterdam: Ein Auto überfuhr ihn am frühen Morgen auf dem Weg nach Hause. In einem zweiteiligen Roman findet und erfindet der Ich-Erzähler Adri die ersten sechs Lebensjahre seines Sohnes, und zwar von der Geburt im Juni 1988 bis zum Schuleintritt. Dieser Romanteil gehorcht dem Motto: den Sohn festhalten, ihn schützen vor allen Gefahren. Der zweite Teil konstruiert, in Form eines Kriminalromans, die für sich betrachtet völlig unlogischen Todesumstände von Tonio. Entstanden ist auf diese Weise ein berührender und bewegender Roman über das Unglück schlechthin, über die Unbegreifbarkeit des Unvorstellbaren – zugleich ein Buch über die unabweisbaren Fragen nach der eigenen Schuld, ein Buch der Trauer. Wenn es angesichts der Unfaßbarkeit des Todes eine Form der Trauer gibt, die den Lebenden Zukunft eröffnet und Zuversicht ermöglicht – so muß sie die Gestalt dieses Herz und Kopf in Bann schlagendes Requiems besitzen. Dieses Buch dementiert die weitverbreitete Meinung, angesichts des Todes sei alles sinnlos.
Portrait
Adrianus Franciscus Theodorus van der Heijden wurde am 15. Oktober 1951 in der Nähe von Eindhoven geboren. Er übersiedelte nach dem Abitur (1969) und einem abgebrochenen Psychologiestudium nach Amsterdam, wo er mit Unterbrechungen bis heute lebt.
1979 debütierte er mit dem Erzählungsband Eine Gondel in der Herrengracht.
Adri van der Heijden ist der wichtigste Schriftsteller und durch seine weitgespannten, raffiniert konstruierten, spannend-realistischen Romane zum Chronisten der Nachkriegszeit in den Niederlanden geworden. In seiner Literatur wird für alle nachvollziehbar die Zeit von 1945 bis zum Ende des 20. Jahrhunderts lebendig.
Auch in Deutschland gilt er als überragender Erzähler, als »der wohl sprachmächtigste Dichter, den die Niederlande augenblicklich besitzen, der mit Sicherheit sinnlichste, der nun seit fast zwanzig Jahren stampfend, dampfend den Weg vom Himmel durch die Welt der Kloake ausmistet und ausmißt, ein Saft- und Kraftgenie, wie Holland es seit dem Barock nicht mehr hatte«. (Der Tagesspiegel)
Diese Anerkennung verdankt sich den Romanen Die Schlacht um die Blaubrücke (deutsch 2001), Fallende Eltern (deutsch 1997), Der Anwalt der Hähne (deutsch 1995), Das Gefahrendreieck (deutsch 2000), Der Widerborst (deutsch 1993), Der Gerichtshof der Barmherzigkeit (deutsch 2003) sowie Unterm Pflaster der Sumpf (deutsch 2003). Der Autor fasste den Zyklus unter dem Titel Die zahnlose Zeit zusammen.
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts eröffnete van der Heijden mit Die Movo-Tapes (deutsch 2007) eine neue Romanreihe. »Der lang erwartete Auftakt zu van der Heijdens neuem Zyklus. Völker, macht Platz in den Regalen!« (Elmar Krekeler, Die Welt) 2007 erschien auf deutsch die »transatlantische Tragödie« Das Scherbengericht.
Am Pfingstsonntag 2010 starb das einzige Kind van der Heijdens und seiner Frau Mirjam nach einem Verkehrsunfall. In dem 2011 auf niederländisch und deutsch erschienen »Requiemroman« Tonio setzt er seinem Sohn ein herzzerreißendes Denkmal: Ein Roman, der belegt: angesichts des Todes ist Literatur überlebensnotwendig.
Das Werk A. F. Th. van der Heijdens wurde vielfach ausgezeichnet; genauso wie Helga van Beuningen für ihre überragenden Übersetzungen dieses Werks.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 671, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783518762103
Verlag Suhrkamp
eBook
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (72)
    eBook
    9,99
  • 31356890
    Die schönen Tage von Aranjuez
    von Peter Handke
    eBook
    11,99
  • 33691703
    Lachen mit FRED B.
    von Reiner F. Silberg
    eBook
    3,99
  • 32891564
    Über Juden
    von György Konrád
    eBook
    18,99
  • 32359385
    Das Glasperlenspiel
    von Hermann Hesse
    eBook
    11,99
  • 30607236
    Herr der Krähen
    von Ngugi wa Thiong'o
    eBook
    13,99
  • 45352016
    Das Pfingstwunder
    von Sibylle Lewitscharoff
    eBook
    20,99
  • 29711228
    Weiskerns Nachlass
    von Christoph Hein
    eBook
    9,99
  • 42665879
    Die Gesichter der Toten
    von Petra Reski
    eBook
    8,99
  • 34893677
    Licht
    von Rolf Heilmann
    eBook
    4,99
  • 30531583
    Europa erfindet die Zigeuner
    von Klaus-Michael Bogdal
    eBook
    13,99
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (73)
    eBook
    8,99
  • 38136959
    Midnight Riot
    von Ben Aaronovitch
    eBook
    7,99
  • 29031053
    Sommernacht / Plötzlich Fee Bd.1
    von Julie Kagawa
    (86)
    eBook
    7,99
  • 38665528
    Tonspur - Wie ich die Welt von gestern verließ
    von Susanne Krones
    eBook
    7,99
  • 31193208
    Die Prinzen von Queens
    von Matt Burgess
    eBook
    12,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (18)
    eBook
    10,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (4)
    eBook
    3,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    eBook
    8,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (104)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tonio - A. F. Th. van der Heijden

Tonio

von A. F. Th. van der Heijden

eBook
22,99
+
=
Das Biest - A. F. Th. van der Heijden

Das Biest

von A. F. Th. van der Heijden

eBook
20,99
+
=

für

43,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen