Trauma-Yoga in der Therapie

Die Einbeziehung des Körpers in die Traumabehandlung. Eine Anleitung für Therapeuten

Diese praxisorientierte Einführung beschreibt die Arbeit des Yoga-Therapieprogramms am Trauma Center in Brookline/Boston und erläutert, wie Therapeuten diesen Ansatz in ihre Arbeit integrieren können.
Bei der Behandlung eines Klienten, der ein interpersonales Trauma erlebt hat - ganz gleich, ob es sich dabei zum Beispiel um chronischen Mißbrauch oder Mißhandlungen in der Kindheit oder um häusliche Gewalt handelte -, ist eine Gesprächstherapie nicht immer die wirksamste Behandlungsmethode. Bei Menschen, die solche Dinge erlebt haben, sind das Trauma und seine Nachwirkungen so komplex und so tief verwurzelt, daß eine Reduzierung des Erlebten auf eine Anzahl von Symptomen und das Bemühen, auf eine Veränderung des kognitiven Verständnisrahmens oder von Verhaltensmustern hinzuarbeiten, einen entscheidenden und sehr grundlegenden Faktor ignoriert: den Körper der Betroffenen.
Bei komplexen Traumata sind sich Psychotherapeuten weitgehend darüber einig, daß der Körper selbst einen großen Teil des Leidens beinhaltet und zum Ausdruck bringt - in Form von Selbsthaß, Scham und Furcht. Beispielsweise kommt es vor, daß eine Frau, die in ihrer Kindheit sexuell mißbraucht wurde, später, beruflich sehr erfolgreich, ihre Gliedmaßen zeitweise nicht spürt und sich von ihrer körperlichen Existenz völlig abgeschnitten fühlt. Klienten zu helfen, ihres Körpers wieder bewußt zu werden und ihr "Körperempfinden" wiederherzustellen, kann der Schlüssel zu ihrem Schmerz und der Anfang ihres Weges zur vollständigen Heilung sein.
Auf der Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen, die am renommierten Trauma Center in Brookline, Massachusetts, durchgeführt wurden, beschreibt dieses Buch eine erwiesenermaßen erfolgreiche Intervention mit Namen Trauma-Sensitives Yoga (TSY). Dieses evidenzbasierte Programm hilft traumatisierten Klienten, auf eine für sie gefahrlose und sorgsame Weise die Verbindung zu ihrem Körper wiederherzustellen.
Der in diesem zweiten Buch von David Emerson beschriebene Ansatz ist für Kliniker jeder Orientierung und unabhängig von ihrer Vertrautheit mit Yoga leicht zu verstehen und zu nutzen, um ihren Klienten zu einer tiefen und dauerhaften Genesung zu verhelfen.
Anders als traditionelle, "mattenbasierte" Yoga-Formen kann man TSY auch ohne Yoga-Matte praktizieren, beispielsweise auf einem Stuhl sitzend oder auf einer Couch liegend. Im Vordergrund steht bei dieser Arbeit immer das innere Erleben des Klienten selbst, und nicht, daß er eine bestimmte Übung richtig auszuführen lernt oder daß es ihm gelingt, es dem Therapeuten in irgendeiner Hinsicht "recht zu machen". Wie David Emerson sehr sorgfältig erklärt, steht bei dieser Arbeit im Mittelpunkt, den Klienten dazu anzuleiten, sich daran zu gewöhnen, daß er im gegenwärtigen Augenblick in seinem Körper etwas spürt - die Füße auf dem Boden oder die Kontraktion bestimmter Muskeln -, daß er selbst entscheidet, was er in dieser Hinsicht im gegenwärtigen Augenblick unternehmen will, und daß er schließlich effektiv handelt. Alles, was mit der Yoga-Übung zusammenhängt, sollte freiwillig, sicher und sanft geschehen und in erster Linie darauf zielen, Klienten zu helfen, sich mit ihrem Körper vertraut zu machen.
Das Buch enthält über 30 Fotos mit Darstellungen der beschriebenen Yoga-Haltungen. In einem abschließenden Kapitel wird Schritt für Schritt eine Sequenz von Yoga-Übungen erklärt, die Psychotherapeuten bei der Arbeit mit ihren Klienten benutzen können. Dies ermöglicht allen Klinikern, Yoga für ihre Arbeit mit traumatisierten Patienten zu nutzen. Als Ergänzung Ihres bevorzugten Behandlungsansatzes oder als effektives Werkzeug der Herstellung einer Verbindung verhilft Trauma-Sensitives Yoga Ihnen und Ihren Klienten auf dem Weg zur Heilung zu viel Kraft.

Portrait

DAVID EMERSON, versierter Yoga-Lehrer, Dozent und Trainer, ist Gründer des Black Lotus Yoga Project, Inc., einer gemeinnützigen Organisation, die Yoga-Kurse für PTBS-Patienten anbietet. Außerdem koordiniert er die Yoga-Arbeit am Trauma Center des Justice Resource Institute in Brookline, Massachusetts, und fungiert als leitender Trainer verschiedener Yoga-Retreats und -workshops, die unter anderem im Kripalu-Zentrum stattfinden. Mitautor des Buches "Trauma-Yoga" (2. Aufl. 2014 - G.P. Probst Verlag).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 21.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944476-14-8
Verlag Probst, G.P. Verlag
Maße (L/B/H) 241/167/20 mm
Gewicht 426
Originaltitel Trauma-Sensitive Yoga in Therapy. Bringing the Body into Treatment
Auflage 1
Verkaufsrang 74.688
Buch (Kunststoff-Einband)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6599800
    Trotz allem ICH
    von Verena Kast
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40986458
    Körperorientierte Traumatherapie
    von Dagmar Härle
    Buch (Taschenbuch)
    32,00
  • 45315459
    Traumasensibles Yoga - TSY
    von Angela Dunemann
    (1)
    Buch (Paperback)
    28,00
  • 15442786
    Der Körper kennt den Weg
    von Johannes B. Schmidt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 2985394
    Traumatherapie – Was ist erfolgreich?
    von Ulrich Sachsse
    Buch (Taschenbuch)
    35,00
  • 21112674
    Die Wirkung des Verborgenen
    von Georg R. Gfäller
    Buch (Taschenbuch)
    39,00
  • 41598001
    Psychotherapie im Alter Nr. 24: Schmerz, herausgegeben von Peter Bäurle und Johannes Kipp
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 2854737
    Psychologie der Liebe
    von Jürg Willi
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,95
  • 2970456
    Sie nannten mich "Es"
    von Dave Pelzer
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 32018146
    Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Jerold J. Kreisman
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45626343
    Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training
    von Marshall B. Rosenberg
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    40,00
  • 22575175
    Klinische Psychologie & Psychotherapie (Lehrbuch mit Online-Materialien)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,95
  • 4607860
    Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 20903581
    Persönlichkeitsstörungen verstehen
    von Rainer Sachse
    Buch (Paperback)
    20,00
  • 45656506
    MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 41651076
    Motivierende Gesprächsführung
    von William R. Miller
    Buch (Taschenbuch)
    39,90
  • 17397514
    Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Trauma-Yoga in der Therapie - David Emerson

Trauma-Yoga in der Therapie

von David Emerson

Buch (Kunststoff-Einband)
22,00
+
=
Trauma-Yoga - David Emerson, Elizabeth Hopper

Trauma-Yoga

von David Emerson

Buch (Paperback)
19,00
+
=

für

41,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen