Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Traumatisierungen und die Entwicklung von Bindungsstörungen. Möglichkeiten und Grenzen der Sozialpädagogik

Die bindungstheoretische Arbeit in der Heimerziehung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit wird der Fragestellung nachgegangen, in welchem Zusammenhang Traumatisierungen und die Entstehung von Bindungsstörungen stehen. Weiterhin liegt der Schwerpunkt auf den sozialpädagogischen Möglichkeiten und Grenzen der Bearbeitung von Bindungsstörungen am Beispiel bindungstheoretischer Arbeit in der Heimerziehung.
In der stationären Jugendhilfe haben es Erzieher/innen und Sozialpädagogen/innen mit Kindern und Jugendlichen zu tun, die meist negative Bindungserfahrungen wie Trennungen, Zurückweisungen, Vernachlässigungen oder Misshandlungen erlebt haben. Sie stellen sich der Herausforderungen, diesen Mädchen und Jungen eine auf längere Zeit angelegte Lebensform zu bieten und sie auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten (vgl. Marburger
34 S. 2 Nr. 3 SGBVIII). Die Kinder und Jugendliche sind häufig in unterschiedlichen Bereichen in ihrer Entwicklung verzögert und zeigen meist Symptome von Bindungsstörungen auf, da sie wenig Fürsorge von den Bindungspersonen erhalten haben (vgl. Unzner, S. 348).
Der erste Teil der Arbeit wird eingeleitet mit einer Definition zum Begriff Trauma und wird sich dann mit der Theorie von Bindung befassen. Ein theoretischer Überblich soll helfen, die wichtigsten Annahmen der Bindungstheorie zu verstehen und die Wichtigkeit früher Bindungserfahrungen für den Lebenslauf von Mädchen und Jungen zu verdeutlichen. In Kapitel 4. Werden Traumatisierungen aufgeführt, die zu Bindungsstörungen führen können.
In Kapitel 5. wird sich mit der Widerstandsfähigkeit (Resilienz) beschäftigt, bevor der zweite Teil der Arbeit, sich mit der bindungstheoretischen Arbeit in der Heimerziehung befasst. Es geht um Heimerzieher/innen als Bindungspersonen und um die im Heim möglichen bindungsgeleiteten Interventionen und korrigierenden Bindungserfahrungen. Es stellt sich die Frage, ob es im Rahmen der Heimerziehung möglich ist, eine verlässliche Bindungsbeziehung herzustellen und ob die Heimerzieher/innen überhaupt die Funktion von Bindungspersonen für die Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendliche übernehmen können.
Im abschließenden Fazit wird anhand der gewonnenen Erkenntnisse auf den Zusammenhang zwischen Traumatisierungen und der Entstehung von Bindungsstörungen eingegangen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 28
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-668-14660-0
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 208/146/10 mm
Gewicht 61
Auflage 1. Auflage.
Verkaufsrang 59.010
Buch (Taschenbuch)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46021184
    Sozialräumliches Denken in der Sozialpädagogik Johann Hinrich Wicherns
    von Marco Schäfer
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 15560243
    Jein!
    von Stefanie Stahl
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 33692635
    Bindungsstörungen bei Kindern (F94.1, F94.2)
    von Johannes Ilse
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 14221766
    Schulsozialpädagogik
    von Andrea Przybilla
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,50
  • 32810874
    Bindungsangst verstehen und überwinden
    von Ole Andersen
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 39524838
    Mathematik - Grundschule Berlin/Brandenburg / 5. Schuljahr - Arbeitsheft mit eingelegten Lösungen
    Schulbuch (Taschenbuch)
    8,00
  • 44657950
    Graphische Spezifikation von Core-basierten Sicherheitsmodellen
    von Philipp Schwetschenau
    Buch (Taschenbuch)
    35,90
  • 42419091
    Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen und die Herausforderungen der sozialpädagogischen Fachkräfte in stationären Einrichtungen
    von Undine Hartweg
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 41584561
    Bindungsstörung und Heimerziehung
    von Rebecca Romana Schaus
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 44339073
    Liebe und Bindungsangst
    von Hannah Cuppen
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 16407761
    Reaktive Bindungsstörungen
    von Klaus Klitzing
    Buch (Taschenbuch)
    20,79
  • 15762998
    Vergangenes bewahren, Künftiges gestalten: Heimerziehung im Wandel
    von Frank Schöne
    Buch (Taschenbuch)
    48,00
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41515936
    Diercke Weltatlas / Diercke Weltatlas - Aktuelle Ausgabe
    von Reinhold Schlimm
    Schulbuch (Set mit diversen Artikeln)
    30,95
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 52325310
    A5 Lehrerkalender von Lehrern für Lehrer 2017/2018 / Kalender
    von Wolfgang Lückert
    (2)
    Kalender
    9,95
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47795014
    Spring in eine Pfütze
    von ViktoriaSarina
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 33724912
    Playway 3. Jahrgangsstufe 3. Activity Book mit Audio-CD
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    10,25

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Traumatisierungen und die Entwicklung von Bindungsstörungen. Möglichkeiten und Grenzen der Sozialpädagogik

Traumatisierungen und die Entwicklung von Bindungsstörungen. Möglichkeiten und Grenzen der Sozialpädagogik

von Anonym

Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=
Die Facharbeit für Erzieherinnen und Erzieher

Die Facharbeit für Erzieherinnen und Erzieher

von Wolfgang Dohrmann

Schulbuch (Taschenbuch)
14,90
+
=

für

28,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen