Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Traumprotokolle

Hrsg. v. Christoph Gödde u. Henri Lonitz. Nachw. Jan Ph. Reemtsma

Bibliothek Suhrkamp 1385


Anfang Januar 1956 notierte Adorno: »Unsere Träume sind nicht nur als ›unsere‹ untereinander verbunden, sondern bilden auch ein Kontinuum, gehören einer einheitlichen Welt an, so etwa, wie alle Erzählungen von Kafka in ›Demselben‹ spielen. Je enger aber Träume untereinander zusammenhängen oder sich wiederholen, um so größer die Gefahr, daß wir sie von der Wirklichkeit nicht mehr unterscheiden können.« Die Bedeutung des motivischen Zusammenhangs seiner Träume legte ihm den Gedanken nahe, eine Reihe von ihnen auszuwählen und zu publizieren. Einer kleinen Sammlung solcher Traumprotokolle, die er für die Veröffentlichung vorgesehen hatte, stellte Adorno folgende Vorbemerkung voran: »Die Traumprotokolle, aus einem umfangreichen Bestand ausgewählt, sind authentisch. Ich habe sie jeweils gleich beim Erwachen niedergeschrieben und für die Publikation nur die empfindlichsten sprachlichen Mängel korrigiert.«

Die erste Separatausgabe ergänzt die bereits publizierten Traumprotokolle um den größten Teil einer umfangreicheren Auswahl, die als Typoskript überliefert ist.

Portrait
Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main geboren und starb am 06. August 1969 während eines Ferienaufenthalts in Visp/Wallis an den Folgen eines Herzinfarkts. Von 1921 bis 1923 studierte er in Frankfurt Philosophie, Soziologie, Psychologie und Musikwissenschaft und promovierte 1924 über Die Transzendenz des Dinglichen und Noematischen in Husserls Phänomenologie. Bereits während seiner Schulzeit schloss er Freundschaft mit Siegfried Kracauer und während seines Studiums mit Max Horkheimer und Walter Benjamin. Mit ihnen zählt Adorno zu den wichtigsten Vertretern der „Frankfurter Schule“, die aus dem Institut für Sozialforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt hervorging. Sämtliche Werke Adornos sind im Suhrkamp Verlag erschienen.
Christoph Gödde ist Mitarbeiter am Theodor W. Adorno Archiv in Frankfurt am Main und gibt im Suhrkamp Verlag die Nachgelassenen Schriften sowie den Briefwechsel zwischen Theodor W. Adorno und Max Horkheimer heraus (zusammen mit Henri Lonitz). Im August erscheinen im Suhrkamp Verlag: Theodor W. Adorno, Briefe an die Eltern 1939-1951, herausgegeben von Christoph Gödde und Henri Lonitz, sowie Adorno. Eine Bildmonographie, herausgegeben vom Theodor W. Adorno Archiv.
Jan Philipp Reemtsma, geboren 1952, ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Hamburg und Vorstand des Hamburger Instituts für Sozialforschung. 1981 gründete er die Arno Schmidt Stiftung, deren Vorstand er bis heute ist. Er ist Mitherausgeber der »Bargfelder Ausgabe« des Gesamtwerkes von Arno Schmidt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christoph Gödde, Henri Lonitz
Seitenzahl 119
Erscheinungsdatum 25.04.2005
Serie Bibliothek Suhrkamp 1385
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-22385-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 181/119/17 mm
Gewicht 180
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3204204
    Studien zum autoritären Charakter
    von Theodor W. Adorno
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 42463286
    Kulturindustrie
    von Max Horkheimer
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 15573812
    Träume
    von Walter Benjamin
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,80
  • 44093585
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (73)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 4249290
    Mínima moralia
    von Theodor W. Adorno
    Buch (Taschenbuch)
    26,38
  • 40327568
    Übersehene Kinder
    Buch (Taschenbuch)
    34,80
  • 46997216
    Origin
    von Dan Brown
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 47376306
    Das Fundament der Ewigkeit
    von Ken Follett
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 75487591
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 19,99
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 40013032
    Schatten der Macht / Mystic City Bd.3
    von Theo Lawrence
    (6)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99 bisher 16,99
  • 34985825
    Das gefangene Herz / Mystic City Bd.1
    von Theo Lawrence
    (34)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99 bisher 16,99
  • 36791381
    Mystic City, Band 2: Tage des Verrats
    von Theo Lawrence
    (13)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99 bisher 16,99
  • 11355665
    Bürgerliches Gesetzbuch BGB
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    5,50
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57445682
    Es
    von Stephen King
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 48780046
    Durst
    von Jo Nesbo
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Weitere Bände von Bibliothek Suhrkamp

  • Band 1371

    4199872
    Vielleicht lebst du weiter im Stein
    von Hermann Lenz
    12,80
  • Band 1372

    4199878
    Philosophische Untersuchungen
    von Ludwig Wittgenstein
    (1)
    18,00
  • Band 1373

    4623347
    Der schöne 27. September
    von Thomas Brasch
    14,95
  • Band 1375

    4623633
    Meines Bruders Hüter
    von Stanislaus Joyce
    17,80
  • Band 1376

    4623551
    Schneeland
    von Yasunari Kawabata
    15,95
  • Band 1378

    4627376
    Du kamst, Vogel, Herz, im Flug
    von Javier Gómez-Montero
    14,80
  • Band 1379

    5715331
    Kindheit und Geschichte
    von Giorgio Agamben
    13,80
  • Band 1382

    5715360
    Das Hausboot am Nil
    von Nagib Machfus
    12,80
  • Band 1383

    5715374
    Boarding Home
    von Guillermo Rosales
    (1)
    10,80
  • Band 1384

    5715383
    Briefe an die Autoren
    von Siegfried Unseld
    12,80
  • Band 1385

    6107276
    Traumprotokolle
    von Theodor W. Adorno
    15,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 1386

    6083769
    Jamben
    von Rudolf Borchardt
    11,80
  • Band 1387

    6107277
    »Wir leben im Ei«
    von Günter Grass
    13,80
  • Band 1390

    6107287
    Reise an die Grenze
    von Edward Upward
    13,80
  • Band 1391

    6389205
    Unter dem Licht der Zeit
    von Adonis Analis
    10,80
  • Band 1393

    6389210
    Dichter in New York. Poeta en Nueva York
    von Federico García Lorca
    15,80
  • Band 1395

    6389218
    Die Sterne über dem Land der Väter
    von Ko Un
    4,95
  • Band 1396

    6389219
    Der Augenblick/Chwila
    von Wislawa Szymborska
    13,95
  • Band 1397

    6951267
    Frau Melanie, Frau Martha und Frau Gertrud
    von Brigitte Kronauer
    (1)
    11,80
  • Band 1398

    6389220
    An Liebe
    von Idea Vilariño
    11,80
  • Band 1399

    11447992
    Vernarbte Herzen
    von M. Blecher
    17,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Traumprotokolle - Theodor W. Adorno

Traumprotokolle

von Theodor W. Adorno

Buch (gebundene Ausgabe)
15,95
+
=
Was bedeutet das alles? - Thomas Nagel

Was bedeutet das alles?

von Thomas Nagel

Buch (Taschenbuch)
5,00
+
=

für

20,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen