Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Treffen sich zwei

Roman

(35)
Man weiß nicht, wann sie es tut, und man weiß nicht, wo es sein wird, aber eines ist gewiss – irgendwann schlägt die Liebe zu: 'Was da jetzt geschehen ist, das ist eine Fuge im Leben oder ein Riß durch die Zeit oder ein Bruch in der Welt, was auch immer.' Hier geschieht es zweien, die schon seit geraumer Zeit allein durchs Leben zu gehen gewohnt sind, und es trifft sie wie aus heiterem Himmel: er hat die wunderbarsten Augen der Welt, und sie ist so schön, dass er glaubt, er habe Halluzinationen. Der Zustand hält natürlich nur wenige Tage an. 'Was für ein Blödsinn das alles, dieses Gemache und Getue. Daß man nicht einfach normal sein konnte! Daß das alles immer so kompliziert sein muß.' Es muss, und sei’s nur zum Nutzen der Literatur und zur Erhöhung des Lesevergnügens."Treffen sich zwei" ist ein Liebesroman für Erwachsene und ein Heimatroman aus Berlin-Kreuzberg. Er handelt vom Begehren und von den Ängsten, vom Berufsleben eines Systemberaters und den Zuständen einer begnadeten Hysterikerin. Sexratgeber kommen zum Einsatz, Musik, Songtexte und klassische Stellen über die Liebe, dazu Alkohol und Eigenurin-Therapien.Iris Hanika ist eine liebevolle und unbestechlich genaue Beobachterin des Gefühlshaushalts von uns Zeitgenossen; und ihr Witz, ihre Genauigkeit und sprachliche Eleganz demonstrieren mit leichter Hand, warum dieses älteste Thema der Literatur uns allen so am Herzen liegt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 10.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783854208761
Verlag Droschl, M
Verkaufsrang 20.608
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Fremde Verwandtschaften
    von Thomas Stangl
    eBook
    18,99
  • Fliehkräfte
    von Stephan Thome
    (23)
    eBook
    10,99
  • Treffen sich zwei Gene
    von Ernst Peter Fischer
    eBook
    19,99
  • Das Eigentliche
    von Iris Hanika
    eBook
    6,99
  • Herzsau
    von Fanny Irlacher
    eBook
    8,49
  • Wie der Müll geordnet wird
    von Iris Hanika
    eBook
    16,99
  • China Girl
    von Don Winslow
    (4)
    eBook
    9,99
  • Muttergehäuse
    von Gertraud Klemm
    eBook
    14,99
  • In der Badewanne
    von Herrad Schenk
    (8)
    eBook
    7,49
  • Junge Seelen - Alte Seelen
    von Varda Hasselmann, Frank Schmolke
    eBook
    18,99
  • Dummheit
    von Werner van Treeck
    eBook
    17,99
  • Travemünde: Tod
    von Anke Gebert
    eBook
    8,49
  • Das traurige Ende des Austernjungen und andere Geschichten
    von Tim Burton
    eBook
    11,99
  • Arche Noah
    von Chalid Al-Chamissi
    eBook
    13,99
  • Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (52)
    eBook
    13,99
  • Kürzere Tage
    von Anna Katharina Hahn
    (7)
    eBook
    9,99
  • Eine Kiste explodierender Mangos
    von Mohammed Hanif
    (6)
    eBook
    9,99
  • Treffen sich zwei Moleküle im Labor
    von Martin Moder
    eBook
    12,99
  • Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (241)
    eBook
    9,99
  • Ein plötzlicher Todesfall
    von Joanne K. Rowling
    (62)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Treffen sich zwei

Treffen sich zwei

von Iris Hanika
eBook
6,99
+
=
Böse Schafe

Böse Schafe

von Katja Lange-Müller
eBook
9,49
+
=

für

16,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Narzistisch gestörte Heulsuse verliebt sich in richtig netten Kerl und traut dem Braten nicht: urbane, zeitgemäße Liebesgeschichte in schöner Sprache und mit tollem Berlinflair. Narzistisch gestörte Heulsuse verliebt sich in richtig netten Kerl und traut dem Braten nicht: urbane, zeitgemäße Liebesgeschichte in schöner Sprache und mit tollem Berlinflair.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Versuch eines literarischen Liebesromans. Absolutes Mittelmaß, eher langweilig. Versuch eines literarischen Liebesromans. Absolutes Mittelmaß, eher langweilig.

„amüsante Liebesgeschichte“

Katrin Laudel, Thalia-Buchhandlung Dresden

Das alte Lied vom Suchen, Finden, Verlieren und in diesem Fall doch Festhalten der Liebe.
Die Helden dieser Erzählung, beide Mitte vierzig (also wahrlich nicht unerfahren) trifft es völlig unerwartet und doch - im nachhinein betrachtet- wie vom Schicksal vorgesehen.
Mit sehr viel Sprachwitz, Gedankentiefe und einem leichten Anflug von Sarkasmus schrieb Iris Hanika eine wirklich schöne Liebesgeschichte.
Man weiß danach, was man eigentlich schon immer wußte, sie hört nie auf, die Sache mit der Liebe......
Das alte Lied vom Suchen, Finden, Verlieren und in diesem Fall doch Festhalten der Liebe.
Die Helden dieser Erzählung, beide Mitte vierzig (also wahrlich nicht unerfahren) trifft es völlig unerwartet und doch - im nachhinein betrachtet- wie vom Schicksal vorgesehen.
Mit sehr viel Sprachwitz, Gedankentiefe und einem leichten Anflug von Sarkasmus schrieb Iris Hanika eine wirklich schöne Liebesgeschichte.
Man weiß danach, was man eigentlich schon immer wußte, sie hört nie auf, die Sache mit der Liebe......

„Und was folgt dann?“

Corinna Teickner, Thalia-Buchhandlung Bremen

Treffen sich zwei- und alles könnte doch so einfach sein...

Mit viel Wortwitz formuliert Iris Hanika all die ausgesprochenen und vor allem unausgesprochenen Empfindungen und Empfindlichkeiten von zwei Menschen, die einander erst entdecken und erkennen lernen.
Treffen sich zwei- und alles könnte doch so einfach sein...

Mit viel Wortwitz formuliert Iris Hanika all die ausgesprochenen und vor allem unausgesprochenen Empfindungen und Empfindlichkeiten von zwei Menschen, die einander erst entdecken und erkennen lernen.

„Eine charmante Liebesgeschichte,“

Jeanette Reichelt, Thalia-Buchhandlung Berlin

...die nicht nur durch ihre vielseitige Erzählweise und den Sprachwitz glänzt, sondern auch aufgrund des albernen Getue und der Unsicherheiten beider Protagonisten an die eigene erste Teenagerliebe erinnert. ...die nicht nur durch ihre vielseitige Erzählweise und den Sprachwitz glänzt, sondern auch aufgrund des albernen Getue und der Unsicherheiten beider Protagonisten an die eigene erste Teenagerliebe erinnert.

„Füreinander geschaffen – aber wie geht man damit um?!“

Jennifer Fais-Baumgardt

Die Liebe ist das älteste Thema der Menschheitsgeschichte und hat nun mal Millionen Gesichter. Iris Hanika erzählt diese Geschichte in eigenwilligen, komplexen, glitzernden Satzgebilden und bleibt dabei locker und flüssig.

Zum Beispiel macht sie dank ihrer kreativen Sprache aus der berühmten „Liebe auf den ersten Blick“ einen fulminanten Aufprall zweier Schicksale, die sich sofort und irreversibel miteinander verknüpfen, mit Abertausenden kleinen Fäden und Seilen, verwundbar und stark. So soll es sein, das Verlieben.

Ein schönes, humorvolles und starkes Buch über den größten Moment und die vielen kleinen „lächerlichen“ und schmerzlichen Ängste, die darauf folgen können.
Die Liebe ist das älteste Thema der Menschheitsgeschichte und hat nun mal Millionen Gesichter. Iris Hanika erzählt diese Geschichte in eigenwilligen, komplexen, glitzernden Satzgebilden und bleibt dabei locker und flüssig.

Zum Beispiel macht sie dank ihrer kreativen Sprache aus der berühmten „Liebe auf den ersten Blick“ einen fulminanten Aufprall zweier Schicksale, die sich sofort und irreversibel miteinander verknüpfen, mit Abertausenden kleinen Fäden und Seilen, verwundbar und stark. So soll es sein, das Verlieben.

Ein schönes, humorvolles und starkes Buch über den größten Moment und die vielen kleinen „lächerlichen“ und schmerzlichen Ängste, die darauf folgen können.

„Treffen sich zwei ...“

M. Walter, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Die beiden Singles Thomas und Senta, beide über vierzig, leben allein und hoffen auf die Liebe - auf ein Wunder.
Auf einmal stehen sie sich in einer Kneipe in Kreuzberg gegenüber ... Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Senta will Thomas beeindrucken und ihn nicht wieder verlieren. Thomas dagegen möchte eine Beziehung langsam angehen. Die Erwartungen sind unterschiedlich, sie beginnen zu zweifeln und ziehen sich zurück. Aber schon nach kurzer Zeit merken sie, dass sie nicht allein sein wollen und gehen wieder aufeinander zu.
Die Autorin erzählt diesen Roman in unromantischer Forn. Die Schreibweise ist kühl und spöttisch.
Die beiden Singles Thomas und Senta, beide über vierzig, leben allein und hoffen auf die Liebe - auf ein Wunder.
Auf einmal stehen sie sich in einer Kneipe in Kreuzberg gegenüber ... Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Senta will Thomas beeindrucken und ihn nicht wieder verlieren. Thomas dagegen möchte eine Beziehung langsam angehen. Die Erwartungen sind unterschiedlich, sie beginnen zu zweifeln und ziehen sich zurück. Aber schon nach kurzer Zeit merken sie, dass sie nicht allein sein wollen und gehen wieder aufeinander zu.
Die Autorin erzählt diesen Roman in unromantischer Forn. Die Schreibweise ist kühl und spöttisch.

„Ein Liebesroman über tapfere Großstadtsingles“

Andreas Hack, Thalia-Buchhandlung Bonn

Iris Hanikas Roman erzählt von zwei hormongeschüttelten Menschen -Senta, abgebrochene Studentin der Geisteswissenschaft, und Thomas, Systemberater- die sich in Berlin Keuzberg kennenlernen und ineinander verlieben. Die Autorin beschreibt den Verlauf dieser Liebesgeschichte aus den wechselnden Perspektiven ihrer beiden Protagonisten, und garniert sie mit inhaltlichen und formalen Zitaten aus Literatur und Musik (von Kleist bis Bob Dylan). Iris Hanika geht dabei so herrlich spielerisch mit der Sprache um, und dies liest sich dabei so leicht und amüsant weg, dass es eine reine Freude ist.
Meiner Meinung nach ist "Treffen sich zwei" eine der schönsten und witzigsten Liebesgeschichten der letzten Jahre.
Iris Hanikas Roman erzählt von zwei hormongeschüttelten Menschen -Senta, abgebrochene Studentin der Geisteswissenschaft, und Thomas, Systemberater- die sich in Berlin Keuzberg kennenlernen und ineinander verlieben. Die Autorin beschreibt den Verlauf dieser Liebesgeschichte aus den wechselnden Perspektiven ihrer beiden Protagonisten, und garniert sie mit inhaltlichen und formalen Zitaten aus Literatur und Musik (von Kleist bis Bob Dylan). Iris Hanika geht dabei so herrlich spielerisch mit der Sprache um, und dies liest sich dabei so leicht und amüsant weg, dass es eine reine Freude ist.
Meiner Meinung nach ist "Treffen sich zwei" eine der schönsten und witzigsten Liebesgeschichten der letzten Jahre.

„unterhaltsam und humorvoll“

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Die Berliner Single Senta und Thomas, beide Mitte 40, lernen sich in einer Bar kennen und am liebsten möchten sie sofort miteinander ins Bett. Aber lässt sich die erste Faszination auch in den Alltag übertragen? Ist sein Bauch nicht zu groß und der Kopf zu klein? Wie sie sich einschätzen und (fehl) interpretieren, wie sie mal die Nähe und dann wieder Abstand suchen - das ist unterhaltsam, humorvoll und nachdenklich aber niemals kitschig beschrieben Die Berliner Single Senta und Thomas, beide Mitte 40, lernen sich in einer Bar kennen und am liebsten möchten sie sofort miteinander ins Bett. Aber lässt sich die erste Faszination auch in den Alltag übertragen? Ist sein Bauch nicht zu groß und der Kopf zu klein? Wie sie sich einschätzen und (fehl) interpretieren, wie sie mal die Nähe und dann wieder Abstand suchen - das ist unterhaltsam, humorvoll und nachdenklich aber niemals kitschig beschrieben

„Treffen sich zwei“

Christina Berger, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Hier treffen sich – Senta und Thomas - , die aufeinander nicht vorbereitet waren, und auch nicht auf das, was zwischen ihnen passiert. Aus dem zufälligen, ungeplanten Treffen entsteht eine Liebesgeschichte und dann wird es kompliziert… es treffen zwei völlig interschiedliche Leben aufeinander und zwei gänzlich unterschiedliche Sprachen. Und doch schaffen es diese Beiden in einer gelungenen Mischung aus Komik, Lebenslust und Ironie ein Zusammen zu finden. Hier treffen sich – Senta und Thomas - , die aufeinander nicht vorbereitet waren, und auch nicht auf das, was zwischen ihnen passiert. Aus dem zufälligen, ungeplanten Treffen entsteht eine Liebesgeschichte und dann wird es kompliziert… es treffen zwei völlig interschiedliche Leben aufeinander und zwei gänzlich unterschiedliche Sprachen. Und doch schaffen es diese Beiden in einer gelungenen Mischung aus Komik, Lebenslust und Ironie ein Zusammen zu finden.

„Die zwei treffen sich, aber die zwei passen nicht zusammen...“

Bettina Hellwig, Thalia-Buchhandlung Fulda

...das stimmt, aber es gibt sie, die Liebe auf den ersten Blick.
Ein wunderbares Buch! Sprachlich sehr gut. Ob die zwei sich kriegen oder nicht, verrate ich nicht, lesen Sie selbst!
...das stimmt, aber es gibt sie, die Liebe auf den ersten Blick.
Ein wunderbares Buch! Sprachlich sehr gut. Ob die zwei sich kriegen oder nicht, verrate ich nicht, lesen Sie selbst!

„Brillante Liebesgeschichte“

Monika Priester

Thomas und Senta sehen sich, verlieben sich und sind ja eigentlich alt genug um die ganzen Unsicherheiten der ersten Phase unbeachtet zu lassen...oder?
Sie denken jetzt, oh nein, nicht schon wieder eine Liebesgeschichte? Bei diesem Titel ist alles anders.
Die Autorin hat eine ganz besondere Art diese Geschichte zu beschreiben. Sie erzählt metaphorisch, lässt Liedzeilen mit einfließen oder Abhandlungen über Eigenurin-Therapien.
Aber lesen Sie am besten selbst!
Thomas und Senta sehen sich, verlieben sich und sind ja eigentlich alt genug um die ganzen Unsicherheiten der ersten Phase unbeachtet zu lassen...oder?
Sie denken jetzt, oh nein, nicht schon wieder eine Liebesgeschichte? Bei diesem Titel ist alles anders.
Die Autorin hat eine ganz besondere Art diese Geschichte zu beschreiben. Sie erzählt metaphorisch, lässt Liedzeilen mit einfließen oder Abhandlungen über Eigenurin-Therapien.
Aber lesen Sie am besten selbst!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (254)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 27887253
    Jeden Tag, jede Stunde
    Jeden Tag, jede Stunde
    von Nataša Dragnić
    (32)
    eBook
    8,99
  • 29339062
    Der Sommer ohne Männer
    Der Sommer ohne Männer
    von Siri Hustvedt
    (62)
    eBook
    9,99
  • 34207925
    Liebe unter Fischen
    Liebe unter Fischen
    von René Freund
    (62)
    eBook
    8,99
  • 34572584
    Die große Liebe
    Die große Liebe
    von Hanns-Josef Ortheil
    eBook
    8,99
  • 34834971
    Lila, Lila
    Lila, Lila
    von Martin Suter
    (28)
    eBook
    10,99
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (160)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
17
14
3
1
0

Gegensätze ziehen sich an!
von Doris Lesebegeistert am 09.07.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Die Geschichte von Senta und dem Systeminformatiker Thomas. Die beiden lernen sich in einer Bar kennen und beide wissen, es ist Liebe. Eine Niveauvolle Liebesgeschichte!

Liebe mit Hindernissen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2016
Bewertet: Taschenbuch

Die Liebe schlägt zu. Auch zwischen zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Senta und Thomas. Beide sind überwältigt. Doch Zweifel lassen nicht auf sich warten. Wunderschön erzählt.

Eine nicht ganz alltägliche Liebesgeschichte
von Cristina aus Luzern am 04.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine nicht ganz alltägliche Liebesgeschichte, die in einem ganz besonderen Stil geschrieben ist. Jedoch schwächelt die Stroy am Ende ein bisschen und auch im Mittelteil wird es teilweise langatmig. Das besondere daran ist, dass die Protagonisten nicht 08/15 sind und sich gar nicht mehr auf der Suche nach Liebe... Eine nicht ganz alltägliche Liebesgeschichte, die in einem ganz besonderen Stil geschrieben ist. Jedoch schwächelt die Stroy am Ende ein bisschen und auch im Mittelteil wird es teilweise langatmig. Das besondere daran ist, dass die Protagonisten nicht 08/15 sind und sich gar nicht mehr auf der Suche nach Liebe befinden. Toll ist, wie Iris Hanika die Gefühle der beiden beschreiben kann. Stil 4/5 Story 3/5