Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Ein bedeutender niederländischer Gelehrter des europäischen Humanismus, der gleichermaßen von Spinoza, Rousseau, Voltaire, Kant, Goethe, Schopenhauer und Nietzsche geachtet wurde

In "Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam" setzt Zweig sich mit dem Leben des Erasmus von Rotterdam auseinander (ein bedeutender niederländischer Gelehrter des europäischen Humanismus). Stefan Zweig geht auf seinen Einfluss auf seine Zeit ein und schildert einerseits, welch ein grossartiger Denker dieser Mann war, der aber auf der anderen Seite nicht aktiv in das Geschehen seiner Zeit eingreifen wollte und damit den Radikalen das Feld überliess. Diese waren mit den gemässigten Positionen des Erasmus nicht mehr zufrieden zu stellen und stellten sich gegen ihn, weil er sich nicht uneingeschränkt zu ihnen bekennen konnte und wollte.
Inhalt:
Sendung und Lebenssinn
Blick in die Zeit
Dunkle Jugend
Bildnis
Meisterjahre
Größe und Grenzen des Humanismus
Der große Gegner
Der Kampf um die Unabhängigkeit
Die große Auseinandersetzung
Das Ende
Das Vermächtnis des Erasmus
Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und schied am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro, Brasilien, freiwillig aus dem Leben. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen.

Zweig wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf und studierte bis 1904 Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Er unternahm Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 bekannte er sich in Zürch u.a. mit Hermann Hesse, James Joyce und Annette Kolb als Kriegsgegner und pflegte Freundschaften mit Émile Verhaeren und Romain Rolland.
Von 1919 bis 1938 lebte er in Salzburg, unternahm jedoch 1928 eine Russlandreise und hielt sich ab 1935 häufig in England auf, bis er 1938 dann nach England emigrierte. Im Jahr 1940 zog es Zweig zunächst nach New York, bis er letzlich ab 1941 sein Zuhause in Petrópolis, Brasilien, fand. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 285, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9788087664698
Verlag E-artnow
Verkaufsrang 70.123
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32016464
    Das Spinoza-Problem
    von Irvin Yalom
    eBook
    9,49
  • 45298171
    Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    (8)
    eBook
    8,49
  • 30600165
    Vom Geächteten zum Partner - Der Wandel in den Beziehungen zwischen Spanien und den USA sowie Großbritannien 1945-1953
    von Marc Brüninghaus
    eBook
    4,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (25)
    eBook
    13,99
  • 43381030
    Humanismus polyphon
    eBook
    26,99
  • 28064684
    Prophezeiung
    von Sven Böttcher
    (12)
    eBook
    9,99
  • 28064653
    Lob der Torheit
    von Erasmus Rotterdam
    eBook
    3,99
  • 44248140
    Lustiges Taschenbuch Nr. 475
    von Andrea Castellan (Casty)
    eBook
    4,99
  • 30598490
    Das niederländische Deutschlandbild nach 1990 - Clingendael-Rapport und seine Folgen für die bilateralen Beziehungen zwischen den Niederlanden und Deu
    von Anika Erdmann
    eBook
    7,99
  • 44048315
    Emile
    von Author
    eBook
    18,01
  • 44407323
    Polemik im Dialog des Renaissance-Humanismus
    eBook
    39,99
  • 44635877
    Schmetterlingsküsse
    von Nora Darius
    eBook
    4,99
  • 30934476
    Erzähl es niemandem!
    von Randi Crott
    (16)
    eBook
    8,99
  • 26247087
    Hobbes und Rousseau zu Art. 79 Abs. 3 GG
    von Tobias Glienke
    eBook
    3,99
  • 43381504
    Eine Gesellschaft von Migranten
    eBook
    19,99
  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 44558377
    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    3,99
  • 44904765
    Groß, blond, Rockstar! Traummann?
    von Sandra Helinski
    (24)
    eBook
    6,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (9)
    eBook
    3,99
  • 47925895
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam

von Stefan Zweig

eBook
0,49
+
=
Textausgabe + Lektüreschlüssel. Ludwidg Tieck: Der blonde Eckbert

Textausgabe + Lektüreschlüssel. Ludwidg Tieck: Der blonde Eckbert

von Ludwig Tieck

eBook
3,99
+
=

für

4,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen