Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Troublemaker

Wie ich Hollywood und Scientology überlebte

(4)
Die Schauspielerin Leah Remini ist mit Scientology aufgewachsen. Da ihre Eltern dieser Sekte angehörten, wurde sie schon in ihrer frühen Kindheit indoktriniert. Auch auf ihrem harten Karriereweg – von der unbedeutenden Nebenrolle bis zum gefeierten Serienstar in King of Queens – wurde sie stets von Scientology begleitet. Als prominentes Mitglied der Sekte lernte sie auch Tom Cruise kennen und war sogar Gast auf dessen Hochzeit mit Katie Holmes.

Vor einigen Jahren begann Remini aber, die kontroversen Aktionen und Repressionen von Scientology zu hinterfragen, und wurde so zum "Troublemaker". Dadurch war sie nicht nur Zielscheibe von Angriffen, sondern Scientology sah sie sogar als Bedrohung. Schließlich brach sie 2013 endgültig mit der Glaubensgemeinschaft und verlor dadurch auch den Kontakt zu vielen Freunden.

Nun hat Remini ein Buch über diese Erlebnisse geschrieben und gibt unverfälschte und erschreckende Einblicke hinter die Kulissen von Scientology. In den USA schlug ihre Biografie große Wellen und avancierte dank der spannenden Story und der schockierenden Enthüllungen zum New York Times-Bestseller.
Portrait
Leah Remini ist eine US-amerikanische Schauspielerin österreichisch-italienischer Abstammung. Bekannt wurde sie als Carrie Heffernan in der Sitcom King of Queens, die von 1998–2007 ausgestrahlt wurde und in Deutschland zu den erfolgreichsten ihrer Art zählt. Leah Remini ist verheiratet und hat eine Tochter.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 20.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86882-693-7
Verlag Mvg Verlag
Maße (L/B/H) 216/156/29 mm
Gewicht 520
Verkaufsrang 24.246
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981241
    Der Profiler
    von Axel Petermann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45409672
    José Mourinho
    von Julien Wolff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 42462609
    Entscheidungen
    von Hillary Rodham Clinton
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 32160059
    Jeder kann zum Mörder werden
    von Nahlah Saimeh
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 45303587
    Wer erbt, muss auch gießen
    von Renate Bergmann
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44784583
    Liebe ist nicht genug - Ich bin die Mutter eines Amokläufers
    von Sue Klebold
    (4)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 36840974
    PONS Pocket-Sprachführer Niederländisch
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 46417076
    Mein Sohn, der Salafist
    von Neriman Yaman
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45165420
    King of the World
    von David Remnick
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 6366279
    Konzentrationslager Dachau 1933 bis 1945
    Buch (Taschenbuch)
    23,90
  • 40993517
    Georg Danzer
    von Andreas Zahradnik
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 42218463
    KPU
    von Sascha Kauffmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,50
  • 45244555
    Jung bleiben!
    von Bill Gifford
    Buch (Paperback)
    17,99
  • 18775950
    »Euthanasie« im Dritten Reich
    von Ernst Klee
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 45217125
    Wo die Liebe hinfliegt
    von Tanja Brandt
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 44440919
    Ich tick nicht richtig
    von Petra Cnyrim
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42379041
    Weil ich dich liebe, will ich dich gehen lassen
    von Rachel Lambert
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,99
  • 44927070
    Meinen Hass bekommt ihr nicht
    von Antoine Leiris
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend, erschreckend und ehrlich“

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Als die Schauspielerin überraschend aus der Scientology-Kirche ausstieg sorgte dies für großen Wirbel in Hollywood und der Welt. Denn es war das erste Mal, dass ein Mitglied aus der höchsten Ebene der Vereinigung den Rücken kehrte. Und Remini schwieg nicht!
In diesem Buch erzählt sie, wie sie schon als Kind zu der Kirche kam; was das
Als die Schauspielerin überraschend aus der Scientology-Kirche ausstieg sorgte dies für großen Wirbel in Hollywood und der Welt. Denn es war das erste Mal, dass ein Mitglied aus der höchsten Ebene der Vereinigung den Rücken kehrte. Und Remini schwieg nicht!
In diesem Buch erzählt sie, wie sie schon als Kind zu der Kirche kam; was das für ihre Familie damals bedeutete und was für unglaubliche Praktiken bei Scientology gelehrt werden.
Ein erschreckendes Buch das tiefe Einblicke gewährt.

„Schonungslose Enthüllungen“

Ekaterina Prokazova

Leah Remini, bekannt aus der TV-Serie „King of Queens“ beschreibt in ihrer Autobiografie, wie sie es nach 31 Jahren endlich geschafft hat, den Fängen der Church of Scientology zu entkommen. Seit ihrer Kindheit war sie ein treues und engagiertes Mitglied der „Kirche“, das von ihrem Glauben vollkommen überzeugt war. Doch eines Tages fing Leah Remini, bekannt aus der TV-Serie „King of Queens“ beschreibt in ihrer Autobiografie, wie sie es nach 31 Jahren endlich geschafft hat, den Fängen der Church of Scientology zu entkommen. Seit ihrer Kindheit war sie ein treues und engagiertes Mitglied der „Kirche“, das von ihrem Glauben vollkommen überzeugt war. Doch eines Tages fing die Fassade von Scientology an zu bröckeln...

Diese Autobiografie besticht durch ihre schonungslose Offenheit. Denn bereits im Vorwort zählt Remini all ihre Verfehlungen auf und auch die ihrer Familie. Dies ist aus ihrer Sicht notwendig, da die „Kirche“ sonst versuchen würde, sie zu diskreditieren. Demzufolge befreit Remini sich von ihrem Ballast, um so offen wie nur möglich über die Organisation und deren fragwürdige Ziele und Methoden zu berichten.

Dieses Buch ist meine Empfehlung an alle, die mehr über das Mysterium Scientology erfahren möchten. Das Besondere dabei ist, dass der Einblick von einem ehemaligen Mitglied gewährt wird und nicht etwa von unabhängigen, kritischen Beobachtern. Remini beschreibt sowohl die hellen als auch die dunklen Seiten der „Kirche“, sodass ein Verständnis dafür entsteht, weshalb Scientology so viel Anklang in der Gesellschaft findet. Es ist so flüssig geschrieben wie ein gut durchdachter Roman. Und ab und zu muss der Leser sich sogar ins Gedächtnis rufen, dass es sich hierbei um wahre Begebenheiten handelt.
Doch Vorsicht: Fans von Tom Cruise sollten lieber einen Bogen um dieses Werk machen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Troublemaker
von Mel aus Hiddenhausen am 22.09.2016

Leah Remini wird den meisten als "Carrie Heffernan" aus der langlebigen Comedy-Serie King of Queens ein Begriff sein. Nach der Serie wurde es still um die Schauspielerin. Ein paar Nebenrollen hier und da, bis sie 2015 mit dem Buch "Troublemaker" mit Hollywood und Scientology aufräumte. Ich muss zugeben, dass meine... Leah Remini wird den meisten als "Carrie Heffernan" aus der langlebigen Comedy-Serie King of Queens ein Begriff sein. Nach der Serie wurde es still um die Schauspielerin. Ein paar Nebenrollen hier und da, bis sie 2015 mit dem Buch "Troublemaker" mit Hollywood und Scientology aufräumte. Ich muss zugeben, dass meine Sympathien zu Frau Remini schwanden, als ich hörte, dass sie Scientology angehörte. Umso erfreuter war ich, als ich hörte, dass sie nun der Sekte (und nichts anderes ist Scientology), den Rücken gekehrt hat. Das Buch ist einerseits eine Biografie und andererseits eine Abrechnung mit Hollywoods berühmtester Sekte. Leah Remini schildert ihr 30-jähirges miteinander mit Scientology. Schon von Kindesbeinen taten sie und ihre Familie alles zum Wohle von L. Ron Hubbard und halfen mit, den Planeten zu "klären". Stundenlange Sitzungen mussten sie jeden Tag über sich ergehen lassen jeden Tag, Spenden gingen natürlich immer direkt an die Kirche. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und meine Neugierde über Scientology ist endlich befriedigt worden, denn jetzt ist mir ein für alle Mal klar (sollte Frau Remini die Wahrheit schreiben und ich denke, das tut sie) was Scientology ist: Eine Sekte. Mit den best ausgebildeten Mitarbeitern, die wiederum die wirksamsten Manipulationstechniken mit im Gepäck haben. Mein Fazit Wem noch nicht so ganz klar ist, welche Botschaft Scientology vermitteln möchte, dieses Buch liefert Antworten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Scientology
von Marakkaram aus dem Emsland am 29.01.2017

*Eins vorweg, dies ist meine subjektive, ganz persönliche Meinung über einige vorkommende Personen* Muss man Fan von Leah Remini sein? Nein, aber es hilft einem wahrscheinlich durch die ersten hundert Seiten zu kommen, die zwar auch von Scientology geprägt sind, für einen Nichtkenner der Sekte -wie mir- waren sie manchmal etwas... *Eins vorweg, dies ist meine subjektive, ganz persönliche Meinung über einige vorkommende Personen* Muss man Fan von Leah Remini sein? Nein, aber es hilft einem wahrscheinlich durch die ersten hundert Seiten zu kommen, die zwar auch von Scientology geprägt sind, für einen Nichtkenner der Sekte -wie mir- waren sie manchmal etwas zu unspezifisch und gingen teilweise zu wenig ins Detail bzw. bestanden aus Momentaufnahmen und Personen, denen ich manchmal nur sehr konzentriert folgen konnte. Interessant waren sie trotzdem. Dieser Roman ist eine Mischung aus Biographie und einem "Look behind the Scences of Scientology". Letzteres beginnt ab dem Moment tiefergehend, an dem Leah Remini beginnt, Fragen zu stellen und Dinge infrage zu stellen. Sollte man dieses Buch als Fan von Tom Cruise lesen? Ja, wenn man bereit ist hinter die Strahlemann-Fassade zu schauen und auch an seiner, vielleicht nicht ganz so rühmlichen, Seite interessiert ist. Klar, kennt man den Menschen Tom Cruise auch nach dem Lesen dieses Buches nicht, aber für mich persönlich haben sich weitere Puzzleteile zusammengefügt, über einen Menschen, der mir schon immer etwas suspekt war. Ob das Bild nun schöner geworden ist.... aber auf jeden Fall klarer und irgendwie auch bestätigter. Manch einer mag ihr mit Sicherheit vorwerfen, dass sie ihn und ihre Geschichte mit ihm zum Gegenstand des Buches genommen hat, um sich in irgendeiner Weise wichtig zu machen. Ich glaube das nicht und ich denke, dass es sogar noch eine reduzierte Version dessen ist, was da eigentlich noch alles aus ihr herausbrechen wollte. Das er bzw. die Begegnungen mit ihm, immer wieder kleine Steinchen ins Rollen gebracht und sie zum Nachdenken angeregt haben. Eigentlich muss man doch sagen: Danke, Tom! Mit ihm beginnt der zweite Teil (nach der Fotostrecke) und hier geht es wirklich ins Eingemachte der Sekte. Man bekommt einen kleinen Einblick über die Machenschaften, Gehirnwäschen und auch Geldsummen, die von allen Mitgliedern gefordert werden. Das war ja selbst mir seit Jahren klar, hat mich doch aber nochmal umgehauen, da es nicht nur um Großverdiener geht. Was mir - völlig wertneutral und vielleicht für manch einen unverständlich - sehr gut gefällt, ist, dass immer mal wieder einfliesst, was wohl LRH dazu sagen würde. Ich kann das nicht beurteilen, vielleicht ist Scientology irgendwann mal von ihrem eigentlichen Pfad abgekommen - allerdings nicht erst nach seinem Tod. Vielleicht wäre LRH heutzutage tatsächlich entsetzt - vielleicht wäre er aber auch stolz... Mich hat unheimlich viel in dem Buch sehr zum Nachdenken angeregt, auch der Verbleib von Shelley Miscavige und dass das wahrscheinlich weder ein Einzelfall noch ein unübliches Szenario ist, sondern Sekte, Gehirnwäsche und Manipulation pur. Fazit: Ich empfehle dieses Buch gerne jedem, der Mal einen kurzen Einblick bekommen möchte und dies in der gewohnt lockeren, kodderigen Art einer Leah Remini, die auch sich selbst und ihren Mann in diesem Buch weder schont noch beschönigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Troublemaker

Troublemaker

von Leah Remini

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht

Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht

von Lisa Pulitzer

(8)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen