Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

TV im Internetzeitalter. Über die Faszination des 'herkömmlichen' Fernsehens und dessen Zukunftsperspektiven

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fernsehen war in Deutschland das bestimmende Medium des späten 20. Jahrhunderts. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte es sich zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil deutscher Haushalte. Bei diesem Siegeszug war zunächst kein Ende abzusehen. Doch mit dem Durchbruch des Internets zum Jahrtausendwechsel und der rasanten Vermehrung von Online-Videoinhalten begann eine Kontroverse darüber, ob das Fernsehen – in der herkömmlichen Form – seine Popularität beibehalten oder von diesen Inhalten verdrängt werde. Dabei lautet die vorherrschende Meinung unter Fachautoren und Praktikern , das Fernsehen „habe seinen Zenit überschritten“.
Das Verfolgen eines festgelegten Programmes zu festgelegten Zeiten erscheine demnach als nicht mehr zeitgemäß. Reed Hastings, Chef einer der größten Onlinevideo-Anbieter weltweit (Netflix), vergleicht das ‚herkömmliche‘ Fernsehen mit einem Festnetz-Telefon. Er verweist darauf, dass diese Geräte zwar noch überall vorhanden seien, sie in Zeiten von Smartphones aber nicht mehr benutzt würden. Hastings geht daher davon aus, das herkömmliche Fernsehen werde bald von Streamingdiensten abgelöst. In dieser Arbeit soll die Frage beantwortet werden, ob das herkömmliche Fernsehen und dessen lineare und synchrone Übertragungsweise tatsächlich als Relikt einer Zeit betrachtet werden kann, in der es keine anderen technischen Möglichkeiten gab, oder ob und inwiefern die Popularität des Mediums gerade durch diese Organisationsform bedingt ist. Es wird unterstellt, dass sich mit dieser Frage auch die Zukunft des Mediums entscheidet.
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, sollen zunächst die thematisch relevanten Begriffe geklärt werden. Es wird ausgeführt, wie der Begriff ‚Fernsehen‘ im Allgemeinen und als Massenmedium in der Literatur definiert ist. Anschließend wird beschrieben, welche Definition des herkömmlichen Fernsehens dieser Arbeit zugrunde liegt. Um eine fundierte Aussage über die Zukunft des Fernsehens treffen zu können, ist ein Verständnis von dessen Vergangenheit und Entwicklung unerlässlich. Aus diesem Grund schließt sich eine Zusammenfassung zur Geschichte des deutschen Fernsehens an. Da das heutige Fernsehen hauptsächlich aus den Entwicklungen in Westdeutschland resultiert, fokussiert sich der historische Teil auf die dortigen Entwicklungen. Daraufhin werden die individuellen Formen des Videoabrufs im Internet dem herkömmlichen Fernsehen gegenübergestellt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 105, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783668303201
Verlag GRIN
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 66255462
    For the Sake of a Drop of Blood
    von Pat Linum
    eBook
    4,21
  • 40914641
    Gekaufte Journalisten
    von Udo Ulfkotte
    (8)
    eBook
    19,99
  • 41367016
    Das Sketchnote Arbeitsbuch
    von Mike Rohde
    eBook
    21,99
  • 90056467
    Storytelling für Journalisten
    von Marie Lampert
    eBook
    24,99
  • 42126910
    Rhetorik für Dummies Das Pocketbuch
    von Malcolm Kushner
    eBook
    4,99
  • 36277627
    Deadline
    von Constantin Seibt
    eBook
    11,99
  • 29437972
    Vier Seiten für ein Halleluja
    von Hans Peter Roentgen
    eBook
    8,99
  • 44537504
    Austropop - Entstehungsgeschichte, Rahmenbedingungen und Relevanz einer nationalen populären Musikkultur
    von Harry Fuchs
    eBook
    31,99
  • 96852824
    Bullet Journal
    eBook
    19,99
  • 26292139
    E-commerce in modernen Medienunternehmen - 1:1-Marketing und Customer Relationsship Management
    von Antonio Pizzuto
    eBook
    29,99
  • 31140701
    Sozialmarketing - Chancen und Gefahren
    von Daniel Bayerl
    eBook
    12,99
  • 88866007
    Das Event als kommunikationswissenschaftlicher Prozess
    von Helmut Kienast
    eBook
    17,99
  • 42355976
    Das Geschäftsmodell Pay-TV. Eine darstellende ökonomische Analyse der Funktionsweise, Möglichkeiten und Erfolgsfaktoren
    eBook
    9,99
  • 44748526
    Die Mondlandung 1969 als Medienereignis
    von Anna Berghe Trips
    eBook
    12,99
  • 45173250
    Fernseh-Journalismus
    eBook
    22,99
  • 43646992
    Analyse der Potenziale des Social Commerce. Einfluss sozialer Netzwerke auf das Einkaufsverhalten
    von David Wötzel
    eBook
    29,99
  • 31687335
    Erfolgreich recherchieren - Geschichte
    von Doina Oehlmann
    eBook
    19,95
  • 44151680
    Film- und Fernsehanalyse
    von Lothar Mikos
    eBook
    15,99
  • 45704381
    Hart geführter Zweikampf. Einfluss von subkategorialem Ambush Marketing und exklusivem Sponsoring auf die Markenwahrnehmung
    von Roman Möhlinger
    eBook
    9,99
  • 33784646
    Facetten des Journalismus
    eBook
    44,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

TV im Internetzeitalter. Über die Faszination des 'herkömmlichen' Fernsehens und dessen Zukunftsperspektiven - Oliver Strecker

TV im Internetzeitalter. Über die Faszination des 'herkömmlichen' Fernsehens und dessen Zukunftsperspektiven

von Oliver Strecker

eBook
0,00
+
=
Acht Morland Mystery Thriller für den Strand - A. F. Morland

Acht Morland Mystery Thriller für den Strand

von A. F. Morland

eBook
4,99
+
=

für

4,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen