Typhus

Historischer Roman

(1)
1790. Ein todbringende Krankheitswelle bedroht das beschauliche Städtchen Guldenburg. Verzweifelt ruft der Magistrat den jungen, doch bereits renommierten Arzt Leander Fabrizius um Hilfe im Kampf gegen die unbekannte Seuche. Der ehrgeizige Mediziner sieht die Chance, sein Wissen und seine Fähigkeiten zum Wohle der Menschen anzuwenden und zugleich seine Forschungen weiter voranzutreiben. Unterstützt von seinem undurchsichtigen Adlatus Florian Häusler stellt er sich der Herausforderung, die seinen ganzen Einsatz fordern wird. Inmitten von Krankheit, Mühen und Elend begegnet
er der jungen Rosalie, Tochter eines Tagelöhners, die dank seiner Behandlung dem Tod entgeht. Zwischen beiden entspinnen sich zaghaft zarte Bande. Doch trotz seines erfolgreichen Wirkens sieht sich Leander Fabrizius Skepsis und Unverständnis für seine Arbeit gegenüber. Missgunst und Intrigen stören nicht nur sein privates Glück, sondern bringen ihn und Rosalie schließlich in höchste Gefahr.
Portrait
Bernhard Hayo (*1951) hat nach dem Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie als Lehrer an verschiedenen Schulformen gearbeitet. In seinem Leben spielt die Musik spielt eine wichtige Rolle. Seit rund 4 Jahrzehnten leitet er Chöre und Orchester und ist insbesondere in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aktiv. Er komponiert, arrangiert, musiziert und ist seit über 20 Jahren Musikverleger (Musikverlag hayo).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 372
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95633-081-0
Verlag BookFab
Maße (L/B/H) 17,5/11,6/2,2 cm
Gewicht 231 g
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Harmfuls Hölle
    von Jürg Laederach
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Die Fremde
    von Stefan Hertmans
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • Wolf
    von Olaf Bröcker
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der Gefangene im Kaukasus
    von Leo N. Tolstoi
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Das Schwert der Götter
    von Axel S. Meyer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Der zauberhafte Trödelladen
    von Manuela Inusa
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (118)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Zeit der Kraniche
    von Ulrike Renk
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (28)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99
    bisher 19,99
  • Die dunklen Lichter von Paris
    von Cara Black
    (3)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 18,00

Wird oft zusammen gekauft

Typhus

Typhus

von Bernhard Hayo
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=
Das Café am Rande der Welt

Das Café am Rande der Welt

von John Strelecky
(50)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=

für

23,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr gelungener Roman von Bernard Hayo
von einer Kundin/einem Kunden aus Völklingen am 24.10.2017

Als Leser wird man von Anfang an mitgenommen, in die Welt des jungen Arztes Leander Fabrizius und seinem Assistenten Florian Häusler ,dessen dunklen Machenschaften und sein Verrat an dem schaffen des Arztes .Die Liebe der jungen Rosalie ,der verzweifelte Kampf gegen die Krankheit Typus das alles ist so... Als Leser wird man von Anfang an mitgenommen, in die Welt des jungen Arztes Leander Fabrizius und seinem Assistenten Florian Häusler ,dessen dunklen Machenschaften und sein Verrat an dem schaffen des Arztes .Die Liebe der jungen Rosalie ,der verzweifelte Kampf gegen die Krankheit Typus das alles ist so gut beschrieben das man die Zeit beim lesen vergisst.