Über uns die Nacht

Roman. Deutsche Erstausgabe

(10)
Ihre Hoffnung überwindet alle Grenzen



Die Jüdin Lila begegnet dem arabischen Teehändler Elias zum ersten Mal am Vorabend der israelischen Staatsgründung in Jerusalem. Es ist der Beginn einer tiefen Liebe, die geheim bleiben muss. Als Krieg ausbricht, wird die Stadt durch eine Mauer geteilt, die die beiden fortan unüberwindbar voneinander trennt. Neunzehn Jahre wird es dauern, bis es wieder Hoffnung für Lila und Elias gibt. Doch kann ihre Liebe den Hass der beiden verfeindeten Kulturen, die Jahre der Trennung und der Sehnsucht überstehen?




Rezension
"Die zutiefst berührende und hoffnungsvolle Geschichte einer Liebe in Jerusalem, einer Stadt, die keinen Frieden kennt." Israel Today
Portrait

Anat Talshir wurde in Jerusalem geboren und wuchs dort auf. Sie ist eine angesehene Investigativ-Journalistin in Israel und wurde für ihre Arbeit u.a. mit dem renommierten Sokolov-Preis ausgezeichnet. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit ist sie als Moderatorin tätig und unterrichtet Creative Writing. Heute lebt die Autorin in Tel Aviv.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 08.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35777-8
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 190/121/42 mm
Gewicht 435
Originaltitel If I Forget Thee
Verkaufsrang 50.488
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253301
    Das Leuchten meiner Welt
    von Sophia Khan
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32018409
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (47)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44066615
    Der Junge, der vom Frieden träumte
    von Michelle Cohen Corasanti
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21239767
    Stein der Geduld
    von Atiq Rahimi
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255308
    Ich hab dich im Gefühl
    von Cecelia Ahern
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878142
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 35327638
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39192560
    Ein Teelöffel Land und Meer
    von Dina Nayeri
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39145419
    Wodka und Brot
    von Mira Magén
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 16408234
    Falastin
    von Hubert Haddad
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 63890578
    Das Ministerium des äußersten Glücks
    von Arundhati Roy
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 3885914
    Erde und Asche
    von Atiq Rahimi
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 63890744
    Der Junge, der vom Frieden träumte
    von Michelle Cohen Corasanti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45326687
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44137830
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 39262495
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40414889
    Das Volk der Ewigkeit kennt keine Angst
    von Shani Boianjiu
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57993851
    The One
    von Maria Realf
    (49)
    Buch (Broschur)
    9,99
  • 47092492
    Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands
    von Salvatore Basile
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Können Liebe und Vertrauen die Trennung überwinden?“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Kann es eine Liebe in der geteilten Stadt Jerusalem geben? Lila und Elias leben von der Hoffnung - von der Hoffnung auf eine Zukunft für ihre Liebe und ein gegenseitiges Vertrauen und Respektieren der Kulturen. Elias der arabische Teehändler und die Jüdin Lila begegnen sich am Tag vor der Stadtgründung Israels. Bald wird Jerusalem durch Kann es eine Liebe in der geteilten Stadt Jerusalem geben? Lila und Elias leben von der Hoffnung - von der Hoffnung auf eine Zukunft für ihre Liebe und ein gegenseitiges Vertrauen und Respektieren der Kulturen. Elias der arabische Teehändler und die Jüdin Lila begegnen sich am Tag vor der Stadtgründung Israels. Bald wird Jerusalem durch eine Mauer getrennt und Krieg und Hass der verfeindeten Kulturen lassen die Liebe der Beiden unerreichbar erscheinen. Nach 19 Jahren sehen Sie sich wieder... Sehnsucht, Trennung, Liebe - Anat Talshir gelingt ein eindrückliches Bild des Lebens in Jerusalem bis heute. Religions- und Kulturzugehörigkeit zählt hier mehr als Charakter und Persönlichkeit. Wer die bis heute aktuellen Konflikte verstehen möchte muss diesen Roman lesen, sie werden ihn verschlingen und von der Handlung gepackt werden. Heute lebt Anat Talshir in Tel Aviv, sie ist in Jerusalem aufgewachsen, direkt am Ort des Geschehens.

Franziska Gensler, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wunderbar, wie gekonnt Talshir die großartige Liebe von Lila und Elias mit der Geschichte Israels und Palästinas verknüpft. Angehörige zweier verfeindeter Völker, die sich lieben. Wunderbar, wie gekonnt Talshir die großartige Liebe von Lila und Elias mit der Geschichte Israels und Palästinas verknüpft. Angehörige zweier verfeindeter Völker, die sich lieben.

Anna Katharina Schulte, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die Liebe von Lila und Elias ist seit ihrem Kennenlernen zum Scheitern verurteilt. Dennoch versuchen sie alle Hindernisse zu überwinden. Denn DIE Liebe kann nichts erschüttern. Die Liebe von Lila und Elias ist seit ihrem Kennenlernen zum Scheitern verurteilt. Dennoch versuchen sie alle Hindernisse zu überwinden. Denn DIE Liebe kann nichts erschüttern.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein eindringlicher Roman über eine Liebe, die aufgrund des ungelösten Nahostkonflikts nicht sein darf, aber von der Hoffnung lebt. Der Roman ist keinesfalls kitschig. Lesen Sie ihn Ein eindringlicher Roman über eine Liebe, die aufgrund des ungelösten Nahostkonflikts nicht sein darf, aber von der Hoffnung lebt. Der Roman ist keinesfalls kitschig. Lesen Sie ihn

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Tragisch schöne Geschichte vor dem Hintergrund des Nahost -Konflikts. Tragisch schöne Geschichte vor dem Hintergrund des Nahost -Konflikts.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6578060
    Und da kam Frau Kugelmann
    von Minka Pradelski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 16347140
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 17594794
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (65)
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 15,99
  • 28801937
    Der Attentäter von Brooklyn
    von Matt Beynon Rees
    eBook
    7,99
  • 29015529
    Jerusalem
    von Simon Sebag Montefiore
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32719896
    Der Mondscheingarten
    von Corina Bomann
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 32810893
    Die Frau, die vom Himmel fiel
    von Simon Mawer
    (18)
    eBook
    8,99
  • 33074530
    Der Himmel über Darjeeling
    von Nicole C. Vosseler
    (11)
    eBook
    5,99
  • 35327638
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (59)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 40952624
    Mein gelobtes Land
    von Ari Shavit
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 43961885
    Who the Fuck Is Kafka
    von Lizzie Doron
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44137830
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 44239896
    Judas
    von Amos Oz
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45243547
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243698
    Der Duft von bitteren Orangen
    von Claire Hajaj
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45326687
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47878142
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47878307
    Bevor du weitergehst
    von Laura Schroff
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Gänsehaut...
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 10.11.2016

Dieses Buch ist wärmstens zu empfehlen. Aufregend, herzzerreissend, einfach nur wunderschön. Super geschrieben!

Wunderschön!
von Bani am 20.03.2016

Das Buch von Anat Talshir ist sehr schön zum Lesen. Traurig, spannend, melancholisch und hoffnungsvoll zu gleich. Seiten mit Tränen und wiederrum Seiten mit ein Gefühl von Hoffnung an der Liebe, die solange bestanden hat. Es ist immer schön zu sehen das Menschen auf dieser Welt gibt die uns... Das Buch von Anat Talshir ist sehr schön zum Lesen. Traurig, spannend, melancholisch und hoffnungsvoll zu gleich. Seiten mit Tränen und wiederrum Seiten mit ein Gefühl von Hoffnung an der Liebe, die solange bestanden hat. Es ist immer schön zu sehen das Menschen auf dieser Welt gibt die uns über Hoffnung in schwerste Zeiten erzählen, das die Liebe keine Religion, Hautfarbe, Mauer und Krieggrenzen kennt. Empfehlenswert.

Ein Roman über Liebe, Verzweiflung und Verlangen
von Monika Schulte aus Hagen am 23.12.2014

Am Vorabend der israelischen Staatsgründung. Die Jüdin Lila und der arabische Teehändler Elias lernen sich kennen und lieben. Eine Liebe, die eigentlich nicht sein darf. Zu groß ist der Hass zwischen den sehr unterschiedlichen Völkern und doch ist es der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung. Sie treffen sich heimlich. Dann... Am Vorabend der israelischen Staatsgründung. Die Jüdin Lila und der arabische Teehändler Elias lernen sich kennen und lieben. Eine Liebe, die eigentlich nicht sein darf. Zu groß ist der Hass zwischen den sehr unterschiedlichen Völkern und doch ist es der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung. Sie treffen sich heimlich. Dann ist Krieg und Jerusalem wird zur geteilten Stadt. Eine Mauer trennt Ost- und West-Jerusalem. Lila und Elias schreiben sich Briefe. Briefe, die heimlich über die Grenze geschmuggelt werden. Ganze 19 Jahre wird es dauern, bis die beiden sich wiedersehen können, doch kann eine Beziehung, eine Liebe so viele Jahre überdauern? "Über uns die Nacht" - ein leiser Roman, wie ich ihn liebe. Es ist einer der Romane, die aus der Masse heraus stechen. Ein Buch mit einer außergewöhnlichen Anziehungskraft. Anat Talshir beweist erzählerische Kraft und großes Einfühlungsvermögen. Der Krieg, die Teilung der Stadt, Liebende, die nicht zusammen sein dürfen. Die Autorin schreibt sehr bildhaft. Elias´ Zermonien rund um den Tee zum Beispiel. Beim Lesen überkommt einen eine innere Ruhe. Man hat das Bedürfnis, selbst den Tee mit so viel Liebe zuzubereiten. "Über uns die Nacht" ist eine ergreifende Liebesgeschichte zweier Menschen, die nicht zusammen sein dürfen und doch einen Weg finden, sich immer wieder ihre Liebe zu zeigen. Ein Buch der ganz großen Emotionen. Ein Buch voller Liebe, Verzweiflung, Verlangen. Gefühlvoll und tragisch. Unbedingt lesen!


Wird oft zusammen gekauft

Über uns die Nacht - Anat Talshir

Über uns die Nacht

von Anat Talshir

(10)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Als die Sonne im Meer verschwand - Susan Abulhawa

Als die Sonne im Meer verschwand

von Susan Abulhawa

(12)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen