Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Überleben oder Scheitern

Die Kunst, in Krisen zu bestehen und daran zu wachsen

(1)
Wenn unsere Welt aus den Fugen gerät ...



Dass Menschen Schlimmes zustößt, kann niemand verhindern. Und doch sind wir keine Marionetten unseres Schicksals. Wir können beeinflussen, ob und wie sehr Krisen uns etwas anhaben. Deutschlands renommiertester Krisenpsychologe Georg Pieper hat über die beeindruckende innere Stärke des Menschen geschrieben - ein Mutmachbuch für unsichere Zeiten.



Die Taschenbuchausgabe ist 2014 unter dem Titel "Wenn unsere Welt aus den Fugen gerät" erschienen.



Jeden kann es treffen, aus heiterem Himmel: eine Kündigung, ein Unfall, der Verlust eines geliebten Menschen, eine schwere Krankheit. Wie geht das Leben nach einem solchen Schicksalsschlag weiter? Der Mensch ist zum Überleben geboren, davon ist der Psychologe und Experte für Krisenintervention, Georg Pieper, überzeugt. Wir haben gleichsam eine Art Überlebensfaktor in uns, eine Reihe von ureigenen Schutzmechanismen, die uns helfen, sogar das Schlimmste zu überstehen. Pieper, der seit 20 Jahren Angehörige und Opfer von Katastrophen wie dem Grubenunglück in Borken, dem ICE-Unglück in Eschede oder dem Amoklauf in Erfurt therapiert, zeigt anhand seiner eindringlichsten Fälle, welche physischen und psychischen Überlebensmechanismen in und nach Extremsituationen greifen und wie wir besser mit persönlichen Krisen und Lebensängsten umgehen können.




Portrait
Dr. Georg Pieper, Jahrgang 1953, ist promovierter Psychologe mit eigener Praxis für Trauma- und Stressbewältigung in der Nähe von Marburg. Der international anerkannte Spezialist für Krisenintervention und Traumatherapie betreute u.a. Opfer, Angehörige und Einsatzkräfte nach dem Grubenunglück in Borken oder dem ICE-Unglück in Eschede. 2002 organisierte er im Auftrag der Thüringischen Landesregierung die Nachsorge nach dem Amoklauf in Erfurt, 2011 unterstützte er das Kriseninterventionsteam nach dem Attentat in Oslo. Sehr häufig holen ARD und ZDF bei Katastrophen seine Einschätzung ein, etwa im Fall der in Chile über Wochen eingeschlossenen Bergleute, der Massenpanik bei der Love-Parade in Duisburg oder im Entführungsfall Kampusch.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 22.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8135-0486-6
Verlag Knaus
Maße (L/B/H) 222/136/31 mm
Gewicht 499
Verkaufsrang 69.083
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45228334
    Depression abzugeben
    von Uwe Hauck
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 46716179
    Macht und Geschichte
    von Michael Loeckle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 40393266
    Autonomie
    von Michael Pauen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32017559
    Der Islam
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 11476429
    Lebenswunden
    von Bertold Ulsamer
    Buch (Taschenbuch)
    6,60
  • 6035369
    Versteckte Kinder
    von Kerstin Muth
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 32184630
    Überleben im Job
    von Thorsten Knödler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 42508433
    Auslaufmodell
    von Paul M. Zulehner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 50883439
    Die neuen Ängste
    von Georg Pieper
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 32794431
    Rechtsphilosophie
    von Dietmar der Pfordten
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 14667486
    Die Macht des positiven Denkens
    von Joseph Murphy
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 62033735
    Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62180153
    Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
    von Haemin Sunim
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 61103066
    Mögest Du glücklich sein
    von Laura Malina Seiler
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44252949
    Das kleine Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 62182794
    Der Weg des Bogens
    von Paulo Coelho
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45514241
    Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht
    von Meik Wiking
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45030265
    Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47092554
    Babyjahre
    von Remo H. Largo
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Krisen bergen Chancen
von Michael Lehmann-Pape am 20.11.2012

Der Traumatherapeut Pieper, das vorweg gesagt, weiß genau, wovon er spricht. Nicht nru aus seinen beruflichen Erfahrungen heraus, auch ins einem persönlichen Leben gab es harte Schläge, wie den Tod seiner Nichte im Rahmen eines Erdbebens. Sowohl also aus dem eigenen Erleben heraus, wie auch aus seiner vielfältigen Arbeit... Der Traumatherapeut Pieper, das vorweg gesagt, weiß genau, wovon er spricht. Nicht nru aus seinen beruflichen Erfahrungen heraus, auch ins einem persönlichen Leben gab es harte Schläge, wie den Tod seiner Nichte im Rahmen eines Erdbebens. Sowohl also aus dem eigenen Erleben heraus, wie auch aus seiner vielfältigen Arbeit heraus kann Pieper sein Thema angehen und den möglichst konstruktiven Umgang mit Krisen sprachgewandt und fundiert vor Augen führen, mitsamt vieler hilfreicher Einlassungen für die Praxis. „Tatsächlich aber ist der Mensch in der Lage, in solchen Ausnahmesituationen ungeahnte Kräfte zu entwickeln“. Was aber ermöglicht es Menschen, sich aus Lebenskrisen heraus zu befreien, an diesen zu wachsen und sich zu entwickeln? Das ist die eigentliche Frage, der Pieper im Buch nachgeht. Und dies nicht aus einer rein abstrakten Warte heraus, sondern vielfach führt Pieper immer wieder Fallbeispiele an, erzählt von Menschen, die Kraft in Krisen gefunden haben und diese dadurch bewältigt haben. Menschen, das ist Piepers feste Überzeugung, von denen man diese Kraft auch präventiv durchaus lernen kann. Das geht. Denn: „wir sind für das Überleben gemacht“. Was Pieper nicht als „These“ in den Raum wirft, sondern als Essenz seiner persönlichen und beruflichen Erfahrungen überzeugend belegen kann. Wobei es das wichtigste Element ist, sich der Krise offen zu stellen. Um jene Erfahrung machen zu können, die Camus poetisch ausdrückt: „Mitten im Winter hat sie erfahren, dass es in ihr einen unbesiegbaren Sommer gibt“. Einen guten Einstieg in die Thematik und das Buch und eine ebenso gute Motivation für den Leser bildet das Kapitel „Wie sich Profis auf Gefahrensituationen vorberieten“. Es ist durchaus ein guter Weg, mi diesem zu beginnen um dann im Rest der Lektüre mehr und mehr zu erfahren, wie jeder ein „Profi der Vorbereitung“ werden kann. Das Leben ist „unversicherbar“, wie pieper klarstellt, es kann geschehen, dass die gewohnte und vermeintlich sichere „Welt“, die der Mensch versucht, sich zu bauen, „aus den Fugen gerät“ (manchmal viel schneller, als man denkt) und es tut Not dann, nach der „Katastrophe“ weiter zu leben. Wie das gehen könnte (und sollte), dies bildet durchaus den Hauptteil des Buches, in dem pieper acht Bewältigungsstrategien plastisch und fassbar dem Leser an die Hand gibt. Der Mensch hat über Jahrtausende beweisen, dass er sich anpassen kann und Krisen zu meistern versteht, auch wenn es nach einer Krise oft ganz anders dann weitergeht, als vor dem Ereignis. „Wir sind keine Marionetten des Schicksals“, wir können unser Schicksal, zumindest und vor allem aber unsere Reaktionsweisen auf unvorhergesehene, schwere Ereignisse unseres Lebens trainieren und aktiven Umgang mit solchen Krisen finden. Übrigens nicht um sich wiederum „zu versichern“ gegen ein eventuelles Scheitern, sondern eine Kraftentwicklung, eben auch mit einem echten Scheitern Umgang zu finden und danach anders, aber doch, weiter zu leben. Sachkundig und praxisorientiert geht Pieper dieses durchaus schwierige Thema an, welches Menschen im allgemeinen lieber ganz an den Rand der Wahrnehmung schieben Trotz mancher Verallgemeinerungen und Plattitüden bietet Pieper eine intensive und lesenswerte Lektüre zu einem existentiellen Thema.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Überleben oder Scheitern - Georg Pieper

Überleben oder Scheitern

von Georg Pieper

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Wenn unsere Welt aus den Fugen gerät - Georg Pieper

Wenn unsere Welt aus den Fugen gerät

von Georg Pieper

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen