Um die Ecke geküsst

Roman. Deutsche Erstausgabe

(22)
Melissa ist auf den Hund gekommen - den Hund ihrer Nachbarin, die ins Krankenhaus musste. Das hat sie nun von ihrer Hilfsbereitschaft! Wie soll sie sich als berufstätige Frau in New York um die Deutsche Dogge kümmern? Hilfe muss her. Sie kontaktiert Max, den einzigen Verwandten der alten Dame. Doch der will sich im Urlaub mit seiner Supermodel-Freundin nicht stören lassen und schickt stattdessen seinen Kumpel John, der ihm noch einen Gefallen schuldet. John gibt sich als Max aus und hilft Melissa. Problem gelöst! Oder doch nicht? Denn John verliebt sich in Melissa und Melissa liebt Ehrlichkeit …
"Voller Witz und Humor liest man dieses Buch am besten in einem Rutsch." Publishers Weekly
"Ich liebe es so sehr, dass ich es gleich in zwei Sprachen gekauft habe." Amazon-Rezensentin
"Leicht und erfrischend." Goodreads.com
"Ein witziger Schlagabtausch per E-Mail voller Wortwitz und Ironie!" Publishers Weekly
Portrait
Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana. Nach dem Studium zog sie nach New York und schrieb ihren ersten Roman. Inzwischen hat Meg Cabot zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter auch die von Hollywood verfilmte Plötzlich-Prinzessin-Serie. Ihre Bücher werden in über 30 Sprachen übersetzt und haben sich weltweit millionenfach verkauft. Sie lebt mit ihrem Ehemann in Key West.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-715-5
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 185/123/45 mm
Gewicht 435
Originaltitel The Boy Next Door
Auflage 1
Übersetzer Andrea Brandl
Verkaufsrang 50.228
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47016052
    Versprechen eines Sommers
    von Susan Wiggs
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47015706
    Nächster Halt: Indien
    von Katy Colins
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47015693
    Nur die Küsse zählen
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62388051
    Mord au chocolat
    von Meg Cabot
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47015762
    Erste Liebe, zweite Chance
    von Meg Cabot
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17440904
    Hokus Pokus Zuckerkuss
    von Meg Cabot
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 23347771
    Ein Mann für alle Fälle
    von Jennifer Crusie
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45165441
    Leinen los - Ein Jahr voller Hundeglück
    von Cressida McLaughlin
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016193
    Wenn die Liebe Anker wirft
    von Cressida McLaughlin
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243861
    Kein Mann für eine Nacht
    von Susan Elizabeth Phillips
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016293
    Aufs Gefühl kommt es an
    von Carly Phillips
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47015698
    Und dann kam Mr. Willow
    von Anna Saalbach
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 4177676
    Sag's nicht weiter, Liebling
    von Sophie Kinsella
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 47016297
    Verhängnis der Begierde
    von Marie Force
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (71)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47016186
    Mit allem, was ich habe
    von Jodi Ellen Malpas
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016213
    Mein Herz sucht Liebe
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44147454
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (117)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (41)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Umwerfend komisch“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ehrlich gesagt ist dies der erste Roman von Meg Cabot, den ich zur Hand genommen habe. Aber es wird garantiert nicht der letzte sein! Ich habe geschrien vor Lachen. Und das nicht nur einmal. Eine leichte Unterhaltung mit umwerfender Komik, spritzigen Dialogen und Wendungen, einem leichten Spannungsbogen sogar - ein durch und durch herrliches Ehrlich gesagt ist dies der erste Roman von Meg Cabot, den ich zur Hand genommen habe. Aber es wird garantiert nicht der letzte sein! Ich habe geschrien vor Lachen. Und das nicht nur einmal. Eine leichte Unterhaltung mit umwerfender Komik, spritzigen Dialogen und Wendungen, einem leichten Spannungsbogen sogar - ein durch und durch herrliches und gelungenes Lesevergnügen für alle Fans von "rosa" Büchern.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Insgesamt hat mir diese rasante, spannende Liebesgeschichte in ungewöhnlichem Stil, die mit einem Hauch Krimi abgeschmeckt ist, ausgezeichnet gefallen. Insgesamt hat mir diese rasante, spannende Liebesgeschichte in ungewöhnlichem Stil, die mit einem Hauch Krimi abgeschmeckt ist, ausgezeichnet gefallen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2929865
    Mondscheintarif
    von Ildikó von Kürthy
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 4177676
    Sag's nicht weiter, Liebling
    von Sophie Kinsella
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 14254790
    Aber bitte mit Schokolade!
    von Meg Cabot
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 15153364
    Naschkatze
    von Meg Cabot
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 17440904
    Hokus Pokus Zuckerkuss
    von Meg Cabot
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 26175109
    Der will doch nur spielen
    von Meg Cabot
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 28852756
    Aber bitte für immer
    von Meg Cabot
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 32017449
    Kein Kuss unter dieser Nummer
    von Sophie Kinsella
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 32017656
    Darf's ein bisschen mehr sein? / Heather Wells Bd.1
    von Meg Cabot
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33793737
    Göttin der Legenden / Mythica Bd.7
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35146431
    Keine Schokolade ist auch keine Lösung / Heather Wells Bd.4
    von Meg Cabot
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37822500
    Halb drei bei den Elefanten
    von Kyra Groh
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952860
    Gibt es ein Leben nach der Torte? / Heather Wells Bd.5
    von Meg Cabot
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41102573
    Drum küsse, wer sich ewig bindet
    von Susan Mallery
    (3)
    eBook
    8,99
  • 41541294
    Aller Liebe Anfang ist ein Kuss. Novelle
    von Susan Mallery
    (5)
    eBook
    1,99
  • 41541337
    Wo die Liebe hinführt …
    von Beth Kery
    eBook
    8,99
  • 41541354
    Ja, ich will - ein Date mit dir!
    von Susan Mallery
    (3)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
14
5
2
0
1

Frau mit (Nachbars) Hund sucht die große Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwechat am 24.01.2018

Um die Ecke geküsst von Meg Cabot ist im September 2017 bei MIRA Taschenbuch erschienen. Inhalt: Melissa ist auf den Hund gekommen - den Hund ihrer Nachbarin, die ins Krankenhaus musste. Das hat sie nun von ihrer Hilfsbereitschaft! Wie soll sie sich als berufstätige Frau in New York um die Deutsche... Um die Ecke geküsst von Meg Cabot ist im September 2017 bei MIRA Taschenbuch erschienen. Inhalt: Melissa ist auf den Hund gekommen - den Hund ihrer Nachbarin, die ins Krankenhaus musste. Das hat sie nun von ihrer Hilfsbereitschaft! Wie soll sie sich als berufstätige Frau in New York um die Deutsche Dogge kümmern? Hilfe muss her. Sie kontaktiert Max, den einzigen Verwandten der alten Dame. Doch der will sich im Urlaub mit seiner Supermodel-Freundin nicht stören lassen und schickt stattdessen seinen Kumpel John, der ihm noch einen Gefallen schuldet. John gibt sich als Max aus und hilft Melissa. Problem gelöst! Oder doch nicht? Denn John verliebt sich in Melissa und Melissa liebt Ehrlichkeit … Die Geschichte wird in Form von e-Mails erzählt. Wer jetzt allerdings denkt, man könnte doch die Personen untereinander -vor allem diejenigen, die sehr selten vorkommen- vertauschen, den muss ich an dieser Stelle enttäuschen. Der Roman ist angenehm flüssig und komplett ohne Verwechslungschaos geschrieben. Man lernt schnell (fast) alle Charaktere kennen (und lieben). Der Witz zwischen den super sympatishen Protagonisten kommt in keinster weise zu kurz. Die Geschichte wird witzig, spritzig erzählt und ist sehr mitreißend! Den einzigen Kritikpunkt den ich habe ist, dass bei den e-Mails lediglich die Namen von Absender und Empfänger nicht aber Datum und Uhrzeit stehen. Das machte es für mich an manchen stellen schwer den Zeitraum der Geschichte einzuschätzen! Fazit: Ich würde Um die Ecke geküsst, jeden der eine luftig frische unkomplizierte (Urlaubs)lektüre sucht auf jeden Fall empfehlen!

Hier dreht sich alles um E-Mail´s - tolles Buch mit neuem und frischem Schreibstil
von YaBiaLina aus Berlin am 28.09.2017

Dieses Buch hatte ein komplett neues und witziges Konzept,was mir total gefallen hat. Das komplette Buch besteht aus E-mail´s,diese werden von den Hauptprotagonisten,sowie von den Nebencharakteren geschrieben.Man weiß immer von wem ,an wem geschrieben wird,weil es immer darüber steht,teilweise musste ich dies noch nicht mal lesen,weil man sich das manchmal... Dieses Buch hatte ein komplett neues und witziges Konzept,was mir total gefallen hat. Das komplette Buch besteht aus E-mail´s,diese werden von den Hauptprotagonisten,sowie von den Nebencharakteren geschrieben.Man weiß immer von wem ,an wem geschrieben wird,weil es immer darüber steht,teilweise musste ich dies noch nicht mal lesen,weil man sich das manchmal schon denken konnte,wer da schreibt.Am Anfang dachte ich noch,wie ich damit klar kommen soll,aber ich fand total schnell rein in die Geschichte,man merkte die Gefühle und Emotionen einzelner und auch an Humor hat es hier keineswegs gefehlt,was ich als sehr positiv empfinde.Nebenbei wurde noch eine leichte Spannung aufgebaut,als es um die Suche nach dem Täter geht.Durch den Schreibstil bzw der Aufbau der Mails kam man wirklich sehr rasant durch das Buch,500 Seiten habe ich schon lange nimmer so schnell durchgelesen. Die Hauptcharaktere John und Melissa habe ich als sehr sympathisch empfunden.Beide harmonieren sehr gut miteinander,auch ist ihnen Freundschaft und Familie sehr wichtig.Sie sind beide sehr hilfsbereit und tierlieb.Lauter guter Eigenschaften,ich habe wirklich nichts zu meckern,was die Protagonisten angeht. Das Cover ist okay,nichts auffälliges oder ähnliches.Das einzige was mich daran gestört hat,war der Hund.Im Buch geht es um eine deutsche Dogge,also ein "großer" Hund.Das Cover wird ihm also nicht gerecht ;)

Eine amüsante Verwechselungskomödie mit einem Hauch von Krimi
von Lotti's Bücherwelt am 04.10.2017

>>Er war ein so viel besserer Max als der echte Max.<< Die hilfsbereite New Yorker Journalistin Melissa Fuller ist unerwartet Dog- und Cat-Sitterin geworden, nachdem sich ihre alte Nachbarin Mrs. Friedlander nach einem Überfall im Koma befindet. Da die chaotische, lebensfrohe Melissa sowieso schon immer zu spät zur Arbeit kommt... >>Er war ein so viel besserer Max als der echte Max.<< Die hilfsbereite New Yorker Journalistin Melissa Fuller ist unerwartet Dog- und Cat-Sitterin geworden, nachdem sich ihre alte Nachbarin Mrs. Friedlander nach einem Überfall im Koma befindet. Da die chaotische, lebensfrohe Melissa sowieso schon immer zu spät zur Arbeit kommt und die ein oder andere Abmahnung deswegen kassiert hat, muss sie notgedrungen den einzigen Verwandten ihrer Nachbarin - deren Neffen - ausfindig machen: den bekannten Fotografen Max Friedlander. Der wiederum weilt grade mit einem Supermodell an einem Traumstrand und sieht keine Veranlassung, dies zu ändern. Allerdings will er die sichere Aussicht auf sein Millionenerbe nicht vertun und fordert von seinem alten Freund John Trent einen Gefallen ein, den dieser ihm noch schuldig ist. John gibt sich also als Max aus, zieht in die Wohnung der Tante und versorgt die Tiere. Damit wären quasi alle Probleme gelöst, doch tatsächlich fangen sie nun erst an, denn Max verliebt sich in Mel. Und Mel legt größten Wert auf Ehrlichkeit. . . „Um Die Ecke Geküsst“ ist ein äußerst amüsanter und vor allem ungewöhnlicher Roman von Meg Cabot. Die ganze Geschichte wird uns ausschließlich durch E-Mail Korrespondenz erzählt. Es ist ziemlich gut gelungen, einen perfekten, ausführlichen Überblick zu bekommen, obwohl kein einziger persönlicher Dialog stattfindet. Mel ist Klatschreporterin beim New York Journal, und als gute Mitarbeiterin hasst sie den Konkurrenten, den Chronical. Genau dort arbeitet John als Reporter. John hat sich von den Zwängen des Familienvermögens befreit und sucht eine Frau, die sich für ihn und nicht für sein Investmentportfolio interessiert. Doch durch seinen Schwindel führt er quasi ein Doppelleben, was ihn ziemlich belastet, denn Mel ist eigentlich die perfekte Frau für ihn. Seine Seelenverwandte. Beide haben soviel gemeinsam, nicht nur ihre völlige Besessenheit für Naturkatastrophen. Aber sie hasst Lügen. Und damit hat John sie bereits überhäuft. Doch dann findet John heraus, wer für den Überfall auf Max' Tante verantwortlich ist… Die Charaktere sind allesamt toll beschrieben. Mel's Chef kann einem fast schon leidtun. Fazit: Eine amüsante Verwechselungskomödie mit einem Hauch von Krimi ?


Wird oft zusammen gekauft

Um die Ecke geküsst - Meg Cabot

Um die Ecke geküsst

von Meg Cabot

(22)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Wer früher küsst, ist länger verliebt - Susan Mallery

Wer früher küsst, ist länger verliebt

von Susan Mallery

(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen