Und die Nacht prahlt mit Kometen

Roman

„Aber es galten andere Gesetze, wenn man in den Wald hineinging; vorsichtig zuerst und dann immer tiefer; über die erste kleine Holzbrücke, und über die zweite; wenn immer mehr Tannen die letzten Traubeneichen verdrängten. Man konnte es auch so sehen.“
Er ist fremd. Er ist verführerisch. Er schlägt sie, betrügt sie und belügt sie. Bis sie eines Tages schwanger wird. Ein poetisches Lehrstück über Liebeswahn.
»Mit bewundernswerter Leichtigkeit erzählen Ela Angerers Bücher Verstörendes und existenziell Verunsicherndes, ohne den Leser je im Stich zu lassen.«
Thomas Glavinic
»Ela Angerers Blick auf die Welt um sie herum ist röntgenhaft.«
Volker Weidermann
So jemanden wie Bojan hat Valerie noch nie gesehen. Er ist stark und sanft zugleich, hat zahllose Frauen, macht obskure Geschäfte und bewegt sich durch Wien wie ein junger Gott. Er nennt sie Madame, weil ihm ihre vornehme Herkunft zuwider ist. Sie bemüht sich um die Gunst seiner serbischen Mutter, die an ihrem eigenen Sohn längst verzweifelt ist. Valerie liefert sich Bojan mit ihrer ganzen jugendlichen Naivität aus. Vollkommen bereitwillig begibt sie sich in Bojans Welt, in der andere Gesetze und Regeln gelten. Denn Bojan schlägt sie. Und lange Zeit denkt Valerie, sie hätte diese Schläge verdient.
30 Jahre später: Valerie lebt ein geregeltes Leben und ist bei einem großen Unternehmen angestellt. Die Geschichte von damals hat sie verdrängt – bis Bojan eines Tages wieder Kontakt zu ihr aufnimmt.
»Und die Nacht prahlt mit Kometen« ist ein Roman aus einer Zeit, als es in Wien noch Mehrfachtelefonanschlüsse gab, als man Schulterpolster und Neonfarben trug, während man zu Falco tanzte, als die Fernsehsender nachts noch Testbilder zeigten und Tschernobyl und Waldheim die Schlagzeilen dominierten. Ein Roman der beweist, dass Liebe doch falsch sein kann.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841211552
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 7.721
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45255040
    Feuerprobe
    von Susanne Fröhlich
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (227)
    eBook
    14,99
  • 39938984
    Bis ich 21 war
    von Ela Angerer
    eBook
    6,99
  • 43341439
    Sungs Laden
    von Karin Kalisa
    (34)
    eBook
    9,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (72)
    eBook
    8,99
  • 45377322
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    eBook
    16,99
  • 47839885
    Warten auf Bojangles
    von Olivier Bourdeaut
    (23)
    eBook
    16,99
  • 45586760
    Book of Lies
    von Teri Terry
    eBook
    13,99
  • 45208289
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (34)
    eBook
    9,99
  • 45482181
    Niemand weiß, wie spät es ist
    von René Freund
    (11)
    eBook
    15,99
  • 45284635
    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    von Christina Nichol
    eBook
    17,99
  • 44242602
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (48)
    eBook
    17,99
  • 45069781
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (53)
    eBook
    14,99
  • 18455489
    Eskandar
    von Siba Shakib
    eBook
    8,99
  • 54112721
    Jeremias Voss und der Tote in der Wand - Der sechste Fall
    von Ole Hansen
    (3)
    eBook
    5,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (9)
    eBook
    8,99
  • 36276372
    The Light Between Oceans
    von M. L. Stedman
    (49)
    eBook
    8,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (71)
    eBook
    14,99
  • 42466208
    Sommernachtsmord
    von Nika Lubitsch
    eBook
    3,99
  • 45352018
    Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen
    von Emma Braslavsky
    eBook
    20,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebe und Wahn“

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ela Angerer hat einen grandiosen Roman über die dunklen Seiten einer Liebesbeziehung geschrieben. Man wünscht sich auf jeder Seite , dass die Protagonistin endlich aus ihrer Selbsttäuschung erwacht. Ela Angerer hat einen grandiosen Roman über die dunklen Seiten einer Liebesbeziehung geschrieben. Man wünscht sich auf jeder Seite , dass die Protagonistin endlich aus ihrer Selbsttäuschung erwacht.

„ein schreckliches, ein schönes Buch....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Das Buch hat mich mitgenommen, die Geschichte sowieso und das obwohl es um abgründige Gewalt und tiefste Abhängigkeiten geht. Bleibt es Liebe obwohl es so grausam ist ? Die Sprache ist sanft und eindringlich und völlig gegensätzlich zum Geschehen und zieht einen mit wie in einem Sog ! Ein außergewöhnliches Leseabenteuer, was da auf Das Buch hat mich mitgenommen, die Geschichte sowieso und das obwohl es um abgründige Gewalt und tiefste Abhängigkeiten geht. Bleibt es Liebe obwohl es so grausam ist ? Die Sprache ist sanft und eindringlich und völlig gegensätzlich zum Geschehen und zieht einen mit wie in einem Sog ! Ein außergewöhnliches Leseabenteuer, was da auf einen wartet....

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Und die Nacht prahlt mit Kometen

Und die Nacht prahlt mit Kometen

von Ela Angerer

eBook
14,99
+
=
Der Junge bekommt das Gute zuletzt

Der Junge bekommt das Gute zuletzt

von Dirk Stermann

eBook
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen