Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Und die Schuld trägt deinen Namen

Kriminalroman

(18)
Ein ungewöhnlicher Todesfall führt Emma Hansen in das kleine Dorf Burrweiler in der Pfalz: der Winzer Alois Straubenhardt wird tot in seinem Weinberg gefunden – vom eigenen Traktor überfahren. Ein tragischer Unfall?
Als ein weiterer Dorfbewohner auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, gerät die Hauptkommissarin immer stärker unter Druck, die Vorfälle aufzulösen. Immer tiefer dringt Emma in ein Dickicht aus Lügen, Missgunst und Verrat. Zu spät erkennt sie, dass eine lange verdrängte Schuld endlich gesühnt werden will …
Mit detaillierten Beschreibungen, einem spannenden Aufbau und einer tragischen Geschichte versteht es Jörg Böhm, den Leser in tiefe menschliche Abgründe blicken zu lassen – der zweite Fall von Emma Hansen, der unter die Haut geht.
Portrait
Jörg Böhm ist der Geburtsname des Journalisten Jörg Henn. Der 34-Jährige arbeitet als Kommunikationsexperte für ein großes deutsches Versicherungsunternehmen. Er studierte Journalistik, Soziologie und Philosophie auf Magister und war unter anderem Chef vom Dienst der Allgemeinen Zeitung in Windhoek, Namibia, um dort über Land und Leute zu berichten und von den Geschichten des Schwarzen Kontinents zu erzählen. Jörg Henn ist verheiratet und lebt in Köln. Sein erster Krimi „Und nie sollst du vergessen sein“ erschien im Juni 2013.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7650-8805-6
Verlag Kleine Buch Verlag
Maße (L/B/H) 205/137/32 mm
Gewicht 482
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47093223
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602449
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45509444
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4
    von Cay Rademacher
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47093130
    Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47366556
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47723060
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (176)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (227)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877925
    Die Bestimmung des Bösen
    von Julia Corbin
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47832312
    Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (59)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 30567134
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37478033
    Blutdämmerung / Martin Abel Bd.2
    von Rainer Löffler
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47601995
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62388070
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Dunja Reiling, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

. .

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
17
1
0
0
0

der 2. spannende Fall für Emma Hansen
von Cornelia aus Mandelbachtal am 24.10.2015

Und die Schuld trägt deinen Namen Beschreibung Ein ungewöhnlicher Todesfall führt Emma Hansen in das kleine Dorf Burrweiler in der Pfalz: der Winzer Alois Straubenhardt wird tot in seinem Weinberg gefunden – vom eigenen Traktor überfahren. Ein tragischer Unfall? Als ein weiterer Dorfbewohner auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, gerät die... Und die Schuld trägt deinen Namen Beschreibung Ein ungewöhnlicher Todesfall führt Emma Hansen in das kleine Dorf Burrweiler in der Pfalz: der Winzer Alois Straubenhardt wird tot in seinem Weinberg gefunden – vom eigenen Traktor überfahren. Ein tragischer Unfall? Als ein weiterer Dorfbewohner auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, gerät die Hauptkommissarin immer stärker unter Druck, die Vorfälle aufzulösen. Immer tiefer dringt Emma in ein Dickicht aus Lügen, Missgunst und Verrat. Zu spät erkennt sie, dass eine lange verdrängte Schuld endlich gesühnt werden will … Mit detaillierten Beschreibungen, einem spannenden Aufbau und einer tragischen Geschichte versteht es Jörg Böhm, den Leser in tiefe menschliche Abgründe blicken zu lassen – der zweite Fall von Emma Hansen, der unter die Haut geht Nach „Nie sollst du vergessen sein“ der zweite Fall von Emma Hansen. Wieder überzeugt der Krimi durch detailreiche Schilderungen der Umgebung, man hat die Weinberge deutlich vor Augen, auch die Charaktere sind sehr lebendig. Mir persönlich hat dieser zweite Band noch einen Tick besser gefallen, da ich finde, der Charakter der Kommissarin Emma ist hier vielfältiger und stärker geschildert. Sehr interessant fand ich den Erzählstrang, der sich mit dem Privatleben der Kommissare beschäftigt. Beide haben auch privat ihr Päckchen zu tragen und wie sie mit ihrer jeweiligen Situation umgehen, macht sie sehr sympathisch. Ich mag den Schreibstil sehr und werde jetzt den nächsten Band „ und ich bringe dir den Tod“ beginnen und hoffe, dass noch viele spannende Bücher folgen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der zweite Pagetuner!!!
von janaka aus Rendsburg am 26.10.2014

Jörg Böhms zweiter Krimi "Und die Schuld trägt deinen Namen" lockt uns in die Pfalz in das vermeintlich beschauliche Dorf Burrweiler. In dieser Idylle umringt von wunderschönen Weinbergen wird ein Mutter-Kind-Heim neu eröffnet, es ist an die St.-Anna-Klinik, einem Altenheim angeschlossen. Bei der Eröffnungsveranstaltung verkündet Pfarrer Clemens Bauer stolz, dass... Jörg Böhms zweiter Krimi "Und die Schuld trägt deinen Namen" lockt uns in die Pfalz in das vermeintlich beschauliche Dorf Burrweiler. In dieser Idylle umringt von wunderschönen Weinbergen wird ein Mutter-Kind-Heim neu eröffnet, es ist an die St.-Anna-Klinik, einem Altenheim angeschlossen. Bei der Eröffnungsveranstaltung verkündet Pfarrer Clemens Bauer stolz, dass der Winzer Alois Straubenhardt einen Großteil seines Weinberges kostenlos für einen Neubau zur Verfügung stellt. Damit zieht der Pfarrer nicht nur den Unmut von Straubenhardt auf sich, sondern auch von dessen Sohn. Am nächsten Tag wird Straubenhardt tot in seinem Weinberg, dem sogenannten Teufelsberg gefunden, er ist von seinem eigenen Trecker überrollt worden. War das ein Unfall? Oder wollte jemand seinen Tod? Die Ludwigshafener Kriminalhauptkommissarin Emma Hansen bekommt einen neuen Kollegen, Matthias Roth und wie der Zufall es will, kennt Emma ihn schon. Es ist ihr neuer Tanzlehrer, den sie als arroganten aber gutaussehenden Kerl am Abend vorher kennengelernt hat. Die beiden müssen lernen zusammenzuarbeiten, das können sie auch gleich in Burrweiler unter Beweis stellen. Als der nächste Dorfbewohner unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, wird klar das hinter den beiden Todesfällen mehr steckt. Immer tiefer dringen Emma und Matthias in das Geflecht aus Lügen, dunklen Geheimnissen und großer Schuld aus längst vergangenen Tagen, welches anscheinend das ganze Dorf betrifft. Mit "Und die Schuld trägt deinen Namen" hat der Autor Jörg Böhm seinen zweiten Krimi mit der sympathischen Kriminalhauptkommissarin Emma Hansen geschrieben und wieder ist es ein absoluter PAGETUNER!!!! Gleich mit den ersten Worten hat der Autor mich mit seinem fesselnden und gefühlvollen Schreibstil wieder in den Bann gezogen. Dies, die kurzen Kapitel und die verschiedenen Sichtweisen ließen mich nur so durch das ganze Buch fliegen. Ein hohes Suchtpotential!!! Die Spannung ist gleich von Anfang an sehr hoch und steigert sich bis zum Schluss kontinuierlich. Jörg Böhm führt den Leser gekonnt auf falsche Fährten und bis zum Ende ist man immer wieder überrascht, was nun noch alles ans Tageslicht kommt. Alle losen Fäden werden meisterhaft und logisch zusammengeführt. Die wunderschönen Beschreibungen der Landschaft mit den Weinbergen sind sehr detailliert und bildlich, mein Kopfkino hatte während des Lesens keine Pause. Der Autor beschreibt die Atmosphäre, die im Dorf herrscht, sehr anschaulich, ich kann sie direkt spüren. Die Protagonisten sind authentisch und mit sehr viel Liebe in Szene gesetzt worden, sowohl die sympathischen als auch die unsympathischen Charaktere. Von Emma bin ich gleich wieder sehr angetan, sie hat in ihrem Leben schon viel mitgemacht und lässt sich einfach nicht unterkriegen, eine echt starke Frau. Mit Matthias hat der Autor ihr einen attraktiven und charismatischen Mann an die Seite gestellt. Aber er trägt ein Geheimnis mit sich, warum macht er jeden Tag superpünktlich Feierabend? Wachsen die beiden zu einem Team zusammen? Abschließend muss ich noch das wunderschöne Cover erwähnen… Die Farbgestaltung ist einfach genial, der Bezug zur Geschichte ist gegeben und die roten Blutstropfen… tragen dazu bei, das dies ein echter Hingucker ist. Dieser spannungsgeladene Krimi ist ein MUSS für alle Krimi- und Thriller-Fans, der zweite Pagetuner vom Autor Jörg Böhm. Nun warte ich sehnsüchtig auf den dritten Band!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Dor fund seine Geheimnisse
von Uwe Taechl aus Bremen am 05.08.2014

Jörg Böhm führt uns mit seinem zweiten Emma Hansen Krimi in ein Pfälzer Dorf, in dem einige Einwohner von ihrer Vergangenheit eingeholt werden. Ein erschreckend realistischer Ausflug in die menschliche Psyche, der tragischer kaum enden kann. Inhalt: Ein Winzer wird im Weinberg von seinem eigenen Traktor überfahren. Emma Hansen wird hinzugerufen... Jörg Böhm führt uns mit seinem zweiten Emma Hansen Krimi in ein Pfälzer Dorf, in dem einige Einwohner von ihrer Vergangenheit eingeholt werden. Ein erschreckend realistischer Ausflug in die menschliche Psyche, der tragischer kaum enden kann. Inhalt: Ein Winzer wird im Weinberg von seinem eigenen Traktor überfahren. Emma Hansen wird hinzugerufen und beginnt mit ihrem neuen Kollegen im kleinen Dorf Burrweiler an der pfälzischen Weinstraße zu ermitteln. Die Unfalltheorie ist spätestens dann vom Tisch, als ein weiterer Dorfbewohner auf mysteriöse Weise stirbt. Ihr muss es gelingen, die Dorfstrukturen zu verstehen, Beziehungen aufzudröseln und einer Spur zu folgen, die zu einem Ereignis führt, dass alle für längst vergessen hielten. Setting und Stil: Wir begleiten Emma Hansen in ein pfälzisches Dorf, das vom Weinbau lebt. Eigenheiten der Menschen und des Landstrichs werden gekonnt aufgenommen und dem Leser vermittelt. Man erfährt einiges über Weinanbau und warum die Pfalz durchaus eine Reise wert ist. Natürlich darf Emmas heimatliche Umgebung und ihr Arbeitsplatz auch nicht fehlen, sowie ihre Liebe zum Tanzen. Alles fügt sich zu einer Einheit und jeder Bereich erhält genug Raum. 68 Kapitel warten darauf gelesen zu werden, wobei verschiedene Charaktere zu Wort kommen und die Ermittler zeitweise sehr in den Hintergrund treten. Auch treten sie gerne getrennt voneinander auf, wodurch ihr Kennenlernen und aneinander gewöhnen fast eine zu kleine Rolle spielt. Charaktere: Emma und ihr neuer Partner sind erst auf dem Weg eine Einheit zu werden, da vor allem der erste Eindruck schon mal völlig misslingt. Da kommt der Fall natürlich gerade recht, um sie zu beschäftigen und von anderen Dingen abzulenken. Emma ist eine toughe Frau mit eigenen Kopf und Vorstellungen und wenn sie sich ein Ziel setzt, dann will sie es auch erreichen. Trotzdem hat sie an dem Fall und der Verschlossenheit der Dorfbewohner ziemlich zu kämpfen. Die Dorfbewohner sind so, wie man sie sich vorstellt. Eine verschworene Gemeinschaft, in der jeder sein festes Bild von anderen hat. Spannend ist die Rolle des Pfarrers. Die Person im Buch, die wohl am meisten überrascht. Und dann gibt es natürlich noch den Täter, aber lasst euch mal selbst überraschen. Geschichte: Mord oder Unfall, Vorsatz oder Zufall. Das Opfer hat sich genug Feinde gemacht, der Weinberg ist begehrt und geheime Pläne für seine Nutzung verkomplizieren alles. Fremde gibt es in dem Dorf nicht und die Einheimischen trauen sich gegenseitig einiges zu. Ein Verwirrspiel, das man gemeinsam mit den Ermittlern entwirren darf. Eine äußerst gelungene Handlung, die den Leser mitfiebern lässt und zu einem Ende voller Überraschungen führt. Fazit: Ein Krimi, wie ich ihn liebe. Die Lösung ist logisch und Spuren sind durch ganze Buch verteilt, die Charaktere leben und die Ermittler wachsen einem schnell ans Herz. Eine lebendige Handlung, die zum Mitfiebern einlädt. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, in das Buch und das Dorf in der Pfalz abzutauchen und nach den vielen kleinen Geheimnissen der Bewohner zu forschen. Einen Krimi, den ich jedem Fan des Genres empfehlen kann und der auch ohne Kenntnis des ersten Teils problemlos lesbar ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Und die Schuld trägt deinen Namen

Und die Schuld trägt deinen Namen

von Jörg Böhm

(18)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=
AchtNacht

AchtNacht

von Sebastian Fitzek

(110)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

25,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen