Und Nietzsche weinte

Roman

Eine Ménage à trois zwischen Lou Andreas Salomé, Nietzsche und der Psychoanalyse
Das Wien des Fin de siècle: Die selbstbewusste junge Russin Lou Andreas Salomé drängt den angesehenen Arzt Josef Breuer, dem suizidgefährdeten Friedrich Nietzsche zu helfen und ihn von seiner zerstörerischen Obsession für sie zu kurieren. Breuer willigt ein und unterzieht Nietzsche einer neuartigen Heilungsmethode, deren Ausgang jedoch für beide unerwartet ist.
Portrait
Irvin D. Yalom wurde 1931 als Sohn russischer Einwanderer in Washington, D.C. geboren. Er gilt als einer der einflussreichsten Psychoanalytiker in den USA und ist vielfach ausgezeichnet. Seine Fachbücher gelten als Klassiker. Seine Romane wurden international zu Bestsellern und zeigen, dass die Psychoanalyse Stoff für die schönsten und aufregendsten Geschichten bietet, wenn man sie nur zu erzählen weiß.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641157371
Verlag btb
Verkaufsrang 8.668
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28810633
    Fragebogen
    von Max Frisch
    eBook
    5,99
  • 35471277
    Die Schopenhauer-Kur
    von Irvin Yalom
    eBook
    8,99
  • 41198554
    Denn alles ist vergänglich
    von Irvin Yalom
    eBook
    8,99
  • 24573586
    Der Graf von Monte Christo
    von Alexandre Dumas
    eBook
    9,99
  • 48900930
    Hundert Jahre Einsamkeit (Neuübersetzung)
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    14,99
  • 36332669
    Engel im Schnee
    von Stewart O'Nan
    (5)
    eBook
    8,99
  • 31193175
    Der Umweg
    von Gerbrand Bakker
    (10)
    eBook
    8,99
  • 29500695
    Weil Worte wirken ...
    eBook
    12,99
  • 47889292
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    eBook
    19,99
  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (95)
    eBook
    9,99
  • 42449014
    Das Buch der Trauer
    von Jorge Bucay
    eBook
    14,99
  • 32934350
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (65)
    eBook
    9,99
  • 34207943
    Sofies Welt
    von Jostein Gaarder
    (62)
    eBook
    9,99
  • 41036007
    Der Bastard von Istanbul
    von Elif Shafak
    (5)
    eBook
    11,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    eBook
    12,99
  • 43427601
    Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    9,99
  • 39031941
    Schlafes Bruder
    von Robert Schneider
    eBook
    7,99
  • 46672225
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (12)
    eBook
    19,99
  • 42463660
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    eBook
    9,99
  • 40314197
    Elementarteilchen
    von Michel Houellebecq
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Unvergesslich“

Doris Krischer, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Yalom beschreibt anhand einer fiktiven Begegnung zwischen Friedrich Nietzsche und dem Arzt Joseph Breuer den Beginn der Psychotherapie, zunächst Redekur genannt.
Breuer bedient sich eines Tricks. Er bittet Nietzsche ihn zu heilen. Aus der Position des überlegenen Arztes gerät Breuer unversehens in die Rolle des hilfsbedürftigen Patienten
Yalom beschreibt anhand einer fiktiven Begegnung zwischen Friedrich Nietzsche und dem Arzt Joseph Breuer den Beginn der Psychotherapie, zunächst Redekur genannt.
Breuer bedient sich eines Tricks. Er bittet Nietzsche ihn zu heilen. Aus der Position des überlegenen Arztes gerät Breuer unversehens in die Rolle des hilfsbedürftigen Patienten und auch Nietzsche gelingt es sich zu öffnen, aus seiner Einsamkeit und Verzweiflung herauszutreten.
Das Buch ist voll von interessanten und bekannten Persönlichkeiten der damaligen Zeit und führt uns in die Gedankenwelt des Philosophen Friedrich Nietzsche ein.
Sehr schön ist die kleine Schmuckausgabe, die bei btb erschienen ist.
Das ist Lektüre, die haften bleibt, nichts für hopp und weg.

„Und Nietzsche weinte“

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der amerikanische Psychoanalytiker und Schriftsteller Irwin Yalom zeichnet in der fiktiven Begegnung Friedrich Nietzsches mit dem Wiener Nervenarzt Dr. Breuer (S. Freud war dessen Schüler) ein Zeitbild des zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts in Europa.
Unterhaltend und informativ zugleich erzählt der Roman von der Entwicklung der Psychologie
Der amerikanische Psychoanalytiker und Schriftsteller Irwin Yalom zeichnet in der fiktiven Begegnung Friedrich Nietzsches mit dem Wiener Nervenarzt Dr. Breuer (S. Freud war dessen Schüler) ein Zeitbild des zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts in Europa.
Unterhaltend und informativ zugleich erzählt der Roman von der Entwicklung der Psychologie als Wissenschaft, von der Denkweise des Philosophen Friedrich Nietzsche, dessen unfroher Liebe, Krankheit, Verzweiflung und Einsamkeit. Lesenswert!

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Toll und ungewöhnlich, denn: wie kann man einen Sexsüchtigen heilen? Reicht eine Therapie? Spannender Roman voller Philosophie und Psychologie. Toll und ungewöhnlich, denn: wie kann man einen Sexsüchtigen heilen? Reicht eine Therapie? Spannender Roman voller Philosophie und Psychologie.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine Reise zu den Anfängen der Psychotherapie. Spannend und rührend zugleich. Eine Reise zu den Anfängen der Psychotherapie. Spannend und rührend zugleich.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Berührend, psychologisch und intensiv! Berührend, psychologisch und intensiv!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bonn

Nietzsche Meets Freud. Die Anfänge der Psychoanalyse verbinden sich in diesem fulminanten Werk mit Nietzsches Philosophie; sich ergänzend und hinterfragend. Hervorragendes Werk! Nietzsche Meets Freud. Die Anfänge der Psychoanalyse verbinden sich in diesem fulminanten Werk mit Nietzsches Philosophie; sich ergänzend und hinterfragend. Hervorragendes Werk!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein Roman mit Lieblingsbuch-Charakter. Wunderbar formuliert, intelligent erdacht, bietet dieses Buch weit mehr als einen schlichten Psychologie-Roman. Ein literarisches Meisterwerk Ein Roman mit Lieblingsbuch-Charakter. Wunderbar formuliert, intelligent erdacht, bietet dieses Buch weit mehr als einen schlichten Psychologie-Roman. Ein literarisches Meisterwerk

„Über die Erfindung der Psychoanalyse“

Karsten Magerl, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Wien im ausgehenden 19. Jahrhundert: Der Arzt Josef Breuer löst mit seiner „Redekur“ eine Sensation aus, denn es gelingt ihm allem Anschein nach, eine Patientin von ihren psychischen Leiden zu heilen, in dem er stundenlang mit ihr redet und den Ursachen für ihre Ängste und Verhaltensweisen auf den Grund geht. Auch der selbstmordgefährdete Wien im ausgehenden 19. Jahrhundert: Der Arzt Josef Breuer löst mit seiner „Redekur“ eine Sensation aus, denn es gelingt ihm allem Anschein nach, eine Patientin von ihren psychischen Leiden zu heilen, in dem er stundenlang mit ihr redet und den Ursachen für ihre Ängste und Verhaltensweisen auf den Grund geht. Auch der selbstmordgefährdete und extrem sture Friedrich Nietzsche nimmt, zunächst gegen seinen Willen, dessen Dienste in Anspruch, was Dr. Breuer an den Rand seines eigenen Untergangs bringt...

Genial! Die (fiktive) Behandlung der beiden zeigt eindrücklich, wie der Beginn der modernen Psychologie ausgesehen haben könnte. Und man erhält, so ganz nebenbei, Einblicke in philosophische Ideen, die später mal auf der ganzen Welt bekannt sein werden.

„Und Nietzsche weinte“

Peggy Trinks, Thalia-Buchhandlung Weimar

Wieder ein Buch, wo ich es bereue, dass ich es so lange unbeachtet im Regal habe stehen lassen und nicht direkt gelesen habe.Aber besser spät als nie und dieser Roman ist ein wahrer Lesegenuss!
Irvin Yalom stellt fiktiv die Begegung großer Persönlichkeiten dar:
Lou Salome sucht den angesehenen Arzt Josef Breuer auf, um ihn zu bitten,
Wieder ein Buch, wo ich es bereue, dass ich es so lange unbeachtet im Regal habe stehen lassen und nicht direkt gelesen habe.Aber besser spät als nie und dieser Roman ist ein wahrer Lesegenuss!
Irvin Yalom stellt fiktiv die Begegung großer Persönlichkeiten dar:
Lou Salome sucht den angesehenen Arzt Josef Breuer auf, um ihn zu bitten, ihren Freund Friedrich Nietzsche von dessen Melancholie zu heilen, jedoch ohne das dieser die Behandlung wahrnimmt.
Mit List versucht Breuer Nietzsche selbst eine Lösung für seine Sorgen finden zu lassen, wird sich aber stattdessen seines eigenen unglücklichen Leben immer bewusster und fällt eine wichtige Entscheidung.
Yalom, selbst angesehener Psychologe, lässt zwei Genies umeinander tanzen und beglückt den Leser mit wunderbaren Dialogen!
Gleichzeitig zeigt es das Leben zum Ende des 19.Jahrhunderts auf und gewährt Einblicke in Nietzsches Denken und Philosophie.
Ein Buch, welches sofort zum Lieblingsbuch avanciert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25931859
    Liebesleben
    von Zeruya Shalev
    (7)
    eBook
    10,99
  • 32934350
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (65)
    eBook
    9,99
  • 44272857
    Jeden Tag ein bißchen näher
    von Irvin Yalom
    eBook
    8,99
  • 47889292
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    eBook
    19,99
  • 35370702
    Südlich der Grenze, westlich der Sonne
    von Haruki Murakami
    (9)
    eBook
    7,99
  • 44626065
    Die rote Couch
    von Irvin Yalom
    eBook
    8,99
  • 29857344
    Der gute Psychologe
    von Noam Shpancer
    (13)
    eBook
    8,99
  • 32650478
    Lola Bensky
    von Lily Brett
    (18)
    eBook
    9,99
  • 39804918
    Von Männern, die keine Frauen haben
    von Haruki Murakami
    (22)
    eBook
    8,99
  • 20292970
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (25)
    eBook
    9,99
  • 33591961
    1913
    von Florian Illies
    (59)
    eBook
    9,99
  • 65152706
    Und Marx stand still in Darwins Garten
    von Ilona Jerger
    (52)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Und Nietzsche weinte

Und Nietzsche weinte

von Irvin Yalom

eBook
8,99
+
=
Das Spinoza-Problem

Das Spinoza-Problem

von Irvin Yalom

eBook
9,49
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen