Und sticht in meine Seele

24 und 4 Gedichte

Mit Empathie und Ehrfurcht betrachtet Sewak die historische Vergangenheit seines Volkes, die sowohl voll Leid als auch ruhmreich ist. Sein größtes lyrisches Werk widmet er der traurigsten Seite Armeniens.
In den Werken des Dichters nimmt jedoch die Liebeslyrik einen außeror­dent­lichen Platz ein. Parujr Sewak erschafft eine ureigene Welt der Liebe, reich an Offenbarungen und Entde­ckun­gen. Er lässt kein Gefühl aus, weder die große Sehnsucht, noch den Schmerz, seine Schlaflosigkeit. Er schätzt sich glücklich zu lieben und zählt doch zugleich die Tage vor dem Wiedersehen.
Die in diesem Band versammelten und übersetzten Gedichte beinhalten die Themen: Liebe, Heimat, die Welt, der Mensch und die Natur. Aus den Gedichten dieses Buches strömen die Gefühle und philosophischen Gedanken, die Parujr Sewak zutiefst eigen sind.

Parujr Sewak (sein ursprünglicher Familienname war Ghasarjan) wurde am 24. Januar 1924 in Tschanachtschí, heute Sangakatun, geboren. Schon mit elf Jahren schrieb er in der Schule, wie er sie selbst nannte, »Kalender-Gedichte« (1. Januar, 8. März, 1. Mai, 7. November).
1940-1945 studierte Sewak an der Philologischen Fakultät der Staatlichen Universität zu Jerewán. Seine ersten Ge­dich­te wurden 1942 in der Zeitschrift »Sowjetische Literatur und Kunst« veröffentlicht. Sein erstes Buch »Die Unsterblichen befehlen« erschien 1948. 1953 veröffentlichte er »Unfriedliche Freundschaft«, 1954 »Der Weg der Liebe«, 1957 »Wieder mit dir«; weitere Veröffentlichungen folgten.
Sewak war nicht nur ein Poet, sondern auch Literaturwissenschaftler, Literaturkritiker, Prosaist und Essayist, Übersetzer und Szenarist.
Parujr Sewak starb am 17. Juni 1971; er ist heute der beliebteste Dichter Armeniens.
Portrait
Parujr Sewak (sein ursprünglicher Familienname war Ghasarjan) wurde am 24. Januar 1924 in Tschanachtschí, heute Sangakatun, geboren. Schon mit elf Jahren schrieb er in der Schule, wie er sie selbst nannte, "Kalender-Gedichte" (1. Januar, 8. März, 1. Mai, 7. November). 1940-1945 studierte Sewak an der Philologischen Fakultät der Staatlichen Universität zu Jerewán. Seine ersten Gedichte wurden 1942 in der Zeitschrift "Sowjetische Literatur und Kunst" veröffentlicht. Sewak war nicht nur ein Poet, sondern auch Literaturwissenschaftler, Literaturkritiker, Prosaist und Essayist, Übersetzer und Szenarist. Parujr Sewak starb am 17. Juni 1971; er ist heute der beliebteste Dichter Armeniens.
Heide Rieck, geb. 1941 in Stettin, lebt und arbeitet in Bochum, studierte in Köln Pädagogik und Schauspiel und gründete dort eine Studentenbühne, an der ihr erstes Stück aufgeführt wurde. Mit dem Schwerpunkt Theaterpädagogik lehrte sie an verschiedenen Schulen im Ruhrgebiet und in Frankreich, bevor sie sich ganz der schriftstellerischen Arbeit widmete. Auszeichnungen: Lyrik im Pott, Oberhausen (1989).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 02.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89930-037-6
Verlag Schiler Verlag
Maße (L/B/H) 21/12,8/1,2 cm
Gewicht 149 g
Auflage 1
Illustrator Marietta Armena
Übersetzer Heide Rieck, Agapi Mkrtchian
Buch (Kunststoff-Einband)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Lesebüchlein zum Erinnern für Menschen mit Demenz: „Von drauß‘ vom Walde komm ich her“ – Storms Gedicht „Knecht Ruprecht“
    Buch (Geheftet)
    7,50
  • Mein Armenien
    von Jeghische Tscharenz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,00
  • Blutige Briefe einer Freundin SIAMANTO
    von Wilhelm Bartsch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • Ich geh leben, kommst du mit?
    von Isaak Öztürk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Das Glück wohnt so nah
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Einmal einfach
    von Michael Krüger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Leinsee
    von Anne Reinecke
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke
    von Erich Kästner
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der 48-Stunden-Mann / Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • La casa de Bernarda Alba
    von Federico García Lorca
    Schulbuch (Taschenbuch)
    3,60
  • Versprechen der Sehnsucht
    von Nalini Singh
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • Der lebende Berg
    von Nan Shepherd
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Hanebüchner. Meine Gedichte und Fotos: 70 Jahre Klaus Büchner - Mitbegründer und Sänger von Torfrock
    von Klaus Büchner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Nussschale
    von Ian McEwan
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Sehnsuchtswege
    von Martin Matheo
    Buch (Paperback)
    18,90
  • Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke
    von Erich Kästner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • See'len
    von Angelika Rainer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • Die Liebe geht zu Fuß
    von Kurt Marti
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00

Wird oft zusammen gekauft

Und sticht in meine Seele

Und sticht in meine Seele

von Parujr Sewak
Buch (Kunststoff-Einband)
16,00
+
=
Märchen und Sagen aus Armenien

Märchen und Sagen aus Armenien

von Grikor Chalatianz
Buch (Taschenbuch)
12,80
+
=

für

28,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.