Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Und tief in der Seele das Ferne

Die Geschichte einer Vertreibung aus Schlesien

(1)
Ein junges Mädchen erlebt die Vertreibung aus Schlesien
Ende 1944 werden die Nachrichten über die heranrückende Rote Armee immer bedrohlicher. Katharina und ihre Mutter schließen sich einem Flüchtlingstreck an, kehren jedoch bald in ihre Stadt zurück. Die Besatzungszeit ist grausam. Doch schlimmer trifft sie die Vertreibung unter unmenschlichen Bedingungen ein Jahr später.
Portrait
Katharina Elliger wurde 1931 in Bauerwitz/ Schlesien geboren. Nach der Vertreibung machte sie Abitur und absolvierte ein Lehramtsstudium in Münster. Sie heiratete, zog nach Tübingen um, bekam zwei Kinder und wurde wissenschaftliche Mitarbeiterin am theologischen Lehrstuhl der Universität. Katharina Elliger lebt in Tübingen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 255
Erscheinungsdatum 01.09.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23653-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/116/20 mm
Gewicht 210
Auflage 7
Verkaufsrang 18.537
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26096149
    Wolfskind
    von Ingeborg Jacobs
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21383162
    Als der Osten noch Heimat war
    von Wlodzimierz Borodziej
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30676098
    Das Ende vor Augen
    von Christian Huber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 17438883
    Der letzte Zeuge
    von Rochus Misch
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 21342420
    Transportnummer VIII/1387 hat überlebt
    von Margot Kleinberger
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 3043850
    Ich trug den gelben Stern
    von Inge Deutschkron
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 46016090
    Pommern auf der Flucht. 1945. Klappenbroschur
    von Heinz Schön
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 14266894
    Feldwebel Kurt Knispel
    von Franz Kurowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 14267034
    Kind L 364
    von Dorothee Schmitz-Köster
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 10191616
    Zwei Brüder allein
    von Ernst Köckeritz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,80
  • 44199819
    Geboren im KZ
    von Helmut Zeller
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 5724604
    Mädchen heiraten sowieso
    von Erika Huhn
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 2905083
    Kommandant in Auschwitz
    von Rudolf Höss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44403047
    Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt
    von Giovanni Di Lorenzo
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45411540
    Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit
    von Karin Sorger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 32117608
    Vom Leben auf dem Hof
    von Elisabeth Mader
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 4592499
    Überleben war schwerer als Sterben
    von Erika Morgenstern
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 16418847
    Namen, die keiner mehr nennt
    von Marion Gräfin Dönhoff
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47729565
    Eine Familie auf der Flucht
    von Charlotte Paulisch
    Buch (Taschenbuch)
    7,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Grausame Realität
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2008

Ein erschütternder Tatsachenbericht. So sah 1945/1946 für die Schlesier und die Ostdeutschen die Befreiung von den Nazis aus. Diese grausamen Fakten zu berichten oder gar zu verkünden ist auch heute noch aus politischen Gründen inopportun. " Es waren doch nur Deutsche". Deren Leiden interessierte und interssiert nicht. "... Ein erschütternder Tatsachenbericht. So sah 1945/1946 für die Schlesier und die Ostdeutschen die Befreiung von den Nazis aus. Diese grausamen Fakten zu berichten oder gar zu verkünden ist auch heute noch aus politischen Gründen inopportun. " Es waren doch nur Deutsche". Deren Leiden interessierte und interssiert nicht. " Ich will es nicht hören. Was haben wir nicht den Polen und Russen angetan!" Solche Äußerungen ersticken jede Diskussion. Was sind sie dem Gequälten doch für ein beglückender, verständnisvoller Trost!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Und tief in der Seele das Ferne

Und tief in der Seele das Ferne

von Katharina Elliger

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Die vergessene Generation

Die vergessene Generation

von Sabine Bode

(12)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen