Und Wunder gibt es doch

Die Geschichte einer ostpreußischen Familie

(1)

Insterburg in Ostpreußen: Schlittenfahrten durch den eisigen Wald, glückliche Kindergesichter am Weihnachtsabend, heiße Sommer, die lebensnotwendige Ernte und rauschende Feste - daran richtet sich das Leben der Familie Lackner aus. Ein Idyll, das jäh zerbricht, als die Eltern Ida und Albert eines Tages unvermittelt aus dem Leben gerissen werden. Ihre fünf Kinder sind plötzlich zu Waisen geworden, sie wachsen getrennt voneinander auf.

Doch die Kinder scheinen Schutzengel zu besitzen, sie überstehen den Ersten Weltkrieg und es scheint nicht unmöglich, dass sie sich eines Tages wiedersehen ...

Eine Geschichte, die das alte Ostpreußen wieder lebendig werden lässt.

Portrait
Maja Schulze-Lackner wurde in Berlin geboren. 1966 eröffnete sie mit ihrer ersten selbst entworfenen Kollektion das Modegeschäft "Maja of Munich". Neben ihrer Tätigkeit als Designerin und Geschäftsfrau schrieb sie auch für die Bunte und Elle. 1997 verfasste sie ihr erstes Buch "Ich lade mir gerne Gäste ein" – ein Ratgeber, der zum Bestseller wurde. Vor einigen Jahren begann sie, die Geschichte ihrer Familie zu recherchieren, und förderte höchste erstaunliche Ereignisse zutage, die sie in ihrem Buch "Und Wunder gibt es doch" festgehalten hat. Ihre Familiengeschichte soll verfilmt werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 238
Erscheinungsdatum 14.02.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-61582-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/2,2 cm
Gewicht 254 g
Abbildungen mit Vign., Fotos und Dok. auf 16 Taf. 18,5 cm
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 10.821
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wo morgens der Hahn kräht. Doppelband 1 und 2. Klappenbroschur
    von Jürgen Kleindienst
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Was Liebe vermag
    von Maja Schulze-Lackner
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Himmel über Ostpreußen
    von Maja Schulze-Lackner
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Land so weit
    von Petra Reski
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Ostpreussen Ade
    von Ralph Giordano
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • In des Teufels Gasthaus
    von Ruth Wedemeyer
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Menschen, Pferde, weites Land
    von Hans Graf Lehndorff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Schwarze Butter
    von Katharina Paulus
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Wir sind die Wolfskinder
    von Sonya Winterberg
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Es war ein Land Ostpreußen
    von Agnes Miegel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Majdanek
    von Mordechai Strigler
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • Die letzten Zeugen
    von Swetlana Alexijewitsch
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Nicht mit uns
    von Klaus Hillenbrand
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • Nachkriegskinder
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Pariser Tagebuch 1942-1944
    von Hélène Berr
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Paradiesstraße
    von Ulla Lachauer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gertrudas Versprechen
    von Ram Oren
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin
    von Bernd Kasten, Matthias Manke, Renè Wiese
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,99
  • Spandauer Tagebücher
    von Albert Speer
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Preussens Könige Privat
    von Karl Eduard Vehse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,95

Wird oft zusammen gekauft

Und Wunder gibt es doch

Und Wunder gibt es doch

von Maja Schulze-Lackner
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Solang es Träume gibt

Solang es Träume gibt

von Maja Schulze-Lackner
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidesee am 28.02.2013

Dieses Buch ist insoweit super, als das es die Gesschichte aus dem Buch "Wilde Rosen, weites Land" aus sicht einer anderen, schon bekannten Familie erzählt. Beide Bücher "Wilde Rosen, Weites Land" und "Und Wunder gibt es doch" gehören irgend wie zusammen. Beide Bücher sind sehr ergreifend. Die Bücher sind sehr... Dieses Buch ist insoweit super, als das es die Gesschichte aus dem Buch "Wilde Rosen, weites Land" aus sicht einer anderen, schon bekannten Familie erzählt. Beide Bücher "Wilde Rosen, Weites Land" und "Und Wunder gibt es doch" gehören irgend wie zusammen. Beide Bücher sind sehr ergreifend. Die Bücher sind sehr empfehlenswert.