Une vie

Wie weit der Weg von Auschwitz nach Straßburg ist, können heutige Generationen schwerlich ermessen. Nur wenige Deportierte haben das Grauen der KZs überlebt, nur wenige von diesen leben noch. Und die wenigsten wollten oder konnten sich am Aufbau Europas beteiligen, der immerhin die Kinder und Enkel ihrer Schergen rehabilitierte.
Eine derer, die den langen Weg zurückgelegt haben, ist die Französin Simone Veil. KZ-Häftling in Auschwitz, Pariser Gesundheitsministerin, welche die Abtreibung legalisierte und schließlich erste Präsidentin des Europa-Parlaments in Straßburg - Veil hat teilgehabt an den symbolbeladenen Ereignissen des 20. Jahrhunderts, vom Holocaust über die Liberalisierung der Gesellschaft bis hin zur europäischen Einigung. In Frankreich war sie lange Zeit die populärste Politikerin überhaupt, in Deutschland ist sie weitgehend unbekannt geblieben. Zu Unrecht. Simone Veil, inzwischen 80 Jahre alt, hat nun ihre Memoiren vorgelegt.
Portrait
Simone Veil, geb. 1927 in Nizza, überlebte Auschwitz, die Todesmärsche und Bergen-Belsen, während Bruder, Vater und Mutter getötet wurden. Sie war Gesundheits-, Familien- und Sozialministerin und die erste Präsidentin des Europäischen Parlaments.
2010 wird ihr für ihr politisches und kulturelles Lebenswerk, in dessen Zentrum das Wachsen und der Zusammenhalt Europas stehen, der Heine-Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf verliehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 343
Erscheinungsdatum 26.08.2009
Sprache Französisch
ISBN 978-2-253-12776-5
Verlag Hachette Fle
Maße (L/B/H) 17,7/11/2 cm
Gewicht 218 g
Abbildungen ,. 22 zum Teil farbige Fotostaf. 18 cm
Verkaufsrang 7.141
Buch (Taschenbuch, Französisch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • La Femme rompue / Monologue / L'Age de discrétion
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Elle et Lui
    von Marc Levy
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Suite francaise
    von Irène Némirovsky
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Stupeur et tremblements
    von Amélie Nothomb
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • La vérité sur l'affaire Harry Québert
    von Joël Dicker
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Et tu n'es pas revenu
    von Marceline Loridan-Ivens, Judith Perrignon
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Je dirai malgré tout que cette vie fut belle
    von Jean D'Ormesson
    Buch (Taschenbuch)
    26,99
  • Cet été-là
    von Veronique Olmi
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Le sermon sur la chûte de Rome
    von Jérôme Ferrari
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Et si c' etait vrai
    von Marc Levy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • L'effet papillon
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dans le jardin de l'ogre
    von Leila Slimani
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • L'Histoire de France racontée aux extra-terrestres
    von Jérôme Attal
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Marthe et Mathilde
    von Pascale Hugues
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • L Evangile Selon Pilate
    von Eric Emmanuel Schitt, E. E. Schmitt, Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Le temps est assassin
    von Michel Bussi
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • La Fille de Brooklyn
    von Guillaume Musso
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • La boîte à musique
    von Mary Higgins Clark
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Le diable est dans les détails
    von Leila Slimani
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Le Deuxième Sexe 1
    von Simone de Beauvoir
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Une vie

Une vie

von Simone Veil
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
L'ordre du jour

L'ordre du jour

von Eric Vuillard
Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.