Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Unser Gesundheitswesen

Fakten, Widersprüche, Irrtümer

Hintergründe

(1)
Das deutsche Gesundheitswesen gibt viele Rätsel auf. Man findet hier widersprüchliche Statistiken und Regelungen, viele Missverständnisse, tradierte Irrtümer - und immer wieder kommt die Frage auf: Warum ist das so?
Professor Dr. Manfred Wildner gehört zu den ausgewiesenen Kennern des deutschen Gesundheitswesens, er bietet erhellende und auch überraschende Einblicke in das Kräftespiel dieses Systems. Wie verändert z.B. das Internet die Arzt-Patienten-Beziehung? Warum sinkt die Zahl der Verkehrstoten, obwohl die Verkehrsdichte steigt? Welche Faktoren lassen die durchschnittliche Lebenserwartung um derzeit 3 Monate pro Kalenderjahr steigen?
Diesen und vielen weiteren Fragen geht Manfred Wildner nach, er erzählt kuriose Anekdoten, liefert interessante Hintergrundinformationen und löst scheinbare Paradoxien auf. Begleiten Sie ihn auf einem spannenden Ausflug in unser Gesundheitswesen.
Ein unterhaltsames und informatives Lesevergnügen - nicht nur für Mediziner!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783131767110
Verlag Thieme
Dateigröße 3075 KB
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
    von Pierre Martin
    (18)
    eBook
    9,99
  • Von Arschgesicht zu Arschgesicht
    von Manfred Riediger
    eBook
    7,99
  • Unser Gesundheitswesen
    von Manfred Wildner
    eBook
    19,99
  • Irrtümer über die deutsche Einheit
    von Richard Schröder
    eBook
    7,99
  • Mensch und Moral
    von Julia Wildner, Dominik H. Enste
    eBook
    11,80
  • Bis an unser Lebensende
    von Jasmin Walz
    eBook
    8,99
  • Fräulein Rosa Herz
    von Eduard von Keyserling
    eBook
    7,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (80)
    eBook
    8,99
  • Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (33)
    eBook
    4,99
  • Die Tyrannei des Schmetterlings
    von Frank Schätzing
    (49)
    eBook
    19,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (220)
    eBook
    8,99
  • Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (50)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (97)
    eBook
    18,99
  • Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (121)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    (6)
    eBook
    11,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (97)
    eBook
    19,99
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (8)
    eBook
    9,99
  • Provenzalische Schuld
    von Sophie Bonnet
    eBook
    12,99
  • Heimliche Versuchung
    von Donna Leon
    (6)
    eBook
    20,99

Wird oft zusammen gekauft

Unser Gesundheitswesen

Unser Gesundheitswesen

von Manfred Wildner
(1)
eBook
19,99
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(112)
eBook
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 23.01.2016

Mein Eindruck Wenn jemand sich ein Urteil erlauben darf, sind es Menschen die auch einen großen Erfahrungsschatz und Kenntnisse haben.So auch der Autor und Professor Manfred Wildner, der auch in Großbritanien, den USA und in Deutschland gearbeitet hat. Es war für mich die Beweiskraft von dem, was mir und garantiert... Mein Eindruck Wenn jemand sich ein Urteil erlauben darf, sind es Menschen die auch einen großen Erfahrungsschatz und Kenntnisse haben.So auch der Autor und Professor Manfred Wildner, der auch in Großbritanien, den USA und in Deutschland gearbeitet hat. Es war für mich die Beweiskraft von dem, was mir und garantiert vielen Lesern schon längst bekannt ist. Wenn ich mir nebenher erlauben darf, dass erst vor geraumer Zeit Milliarden Überschüsse in den Gesundheitskassen erwirtschaftet wurden sind und nun 2016 Beitragserhöhungen? Im ersten Kapitel wird die immer älter werdende Gesellschaft beschrieben, aber der Weg zum ewigen Leben ist nicht für alle bestimmt und die Rolle der Medizin wird oft überschätzt. Wir alle leben in einem Umfeld, das von Kulturen und Traditionen mitbestimmt wird und in dem auch noch Unsummen für das Marketing verschiedenster Konsum- und „Lebensstil“- Produkte ausgegeben wird. Wie viel Freiheit und damit Verantwortung liegt da am Ende wirklich noch „beim Einzelnen“. Das Grundgesetz nennt die Würde des Menschen an erster Stelle, nicht aber seine Gesundheit, denn die Gesundheit wird zugunsten anderer und vieler Güter gefährdet. Nicht zuletzt ist die Ökonomik, also die Wirtschaftswissenschaft auch im Gesundheitswesen angekommen. Sie spielt sogar eine dominierende Rolle. Der Faktor Zuwendung in den Heil-und Hilfsberufen tritt immer mehr aus Kostengründen in den Hintergrund. Ärzte und Ärztinnen, die sogenannten „Götter in weiß“, oder auch als Übermenschen bezeichnet, sind wohl eher in der Sehnsucht vom Leitenden, als beim Arzt zu finden, aber auch bei vielen Ärzten ist dieses Selbstbild vorhanden. Für mich stellt sich immer die Frage, ob der hippokratische Eid in unserem Wirtschaftssystem überhaupt noch Anwendung finden kann. Irrtümer bei der Medikamentenvergabe, Behandlungsfehler, sogar Bestechlichkeit geraden heute immer mehr an die Öffentlichkeit. Die vielen angesprochenen Themen in diesem Buch geben einen großen Einblick in unser Gesundheitssystem oder was darin schief läuft. Wie sehen Sie das?