Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Untenrum frei

SEX. MACHT. SPASS. UND PROBLEME.
In ihrem Debüt «Untenrum frei» schreibt die Autorin und Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski über die kleinen schmutzigen Dinge und über die großen Machtfragen. Es geht darum, wie die Freiheit im Kleinen mit der Freiheit im Großen zusammenhängt, und am Ende wird deutlich: Es ist dieselbe. Mit scharfsinnigem Blick auf die Details gelingt ihr ein persönliches, provokantes und befreiendes Buch.
Stokowski erzählt von dem frühen Wunsch, unbedingt als Mädchen wahrgenommen zu werden, von unzulänglichem Aufklärungsunterricht, von Haaren und Enthaarung, von Gewalterlebnissen, von Sex, von Liebe und vom Feminismus. Und sie verbindet ihre wunderbar erzählten persönlichen Erlebnisse mit philosophischen, politischen und wissenschaftlichen Analysen und zeigt damit: Sie ist mit ihren Erfahrungen nicht alleine. Wir fühlen uns als freie, aufgeklärte Individuen, aber erst wenn wir Geschichte um Geschichte zusammentragen, wird die kollektive Schieflage, die strukturelle Ungleichheit sichtbar. Dennoch: «Wenn ich Geschichten aus meinem Leben erzähle, dann nicht, um langsam, aber sicher ein Bild von mir als Vollopfer aufzubauen», schreibt Stokowski – im Gegenteil. Ihr geht es um eine «Ent-Opferung». Humorvoll und klug geht sie damit der Frage nach, wie politisch das Private noch immer ist.
«Der Feminismus erklärt mir nicht, warum der Bus nicht auf mich wartet. Aber er erklärt mir, warum ich mich für mein Zuspätkommen entschuldigen werde, auch wenn ich nicht schuld war, sondern der Bus zu früh gefahren ist. Er erklärt mir, warum viele der Frauen, die ich kenne, sich auch noch entschuldigen würden, wenn sie von einem Meteoriten getroffen werden.»
Rezension
Der neue Feminismus hat hier einen coolen Auftritt: witzig und böse. Macht das Thema genussvoll für alle Seiten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644056114
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 3.838
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45259101
    Untenrum glücklich
    von Oliver Gralla
    eBook
    11,99
  • 45276431
    Im Club der Zeitmillionäre
    von Greta Taubert
    eBook
    13,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (83)
    eBook
    9,99
  • 33591887
    Atlas eines ängstlichen Mannes
    von Christoph Ransmayr
    (11)
    eBook
    9,99
  • 45250784
    Nach einer wahren Geschichte
    von Delphine de Vigan
    eBook
    18,99
  • 46340639
    Sozusagen Paris
    von Navid Kermani
    eBook
    16,99
  • 45048910
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    eBook
    9,99
  • 32221668
    Donnerstags im Fetten Hecht
    von Stefan Nink
    eBook
    8,99
  • 19684404
    Der Hass auf den Westen
    von Jean Ziegler
    eBook
    8,99
  • 45395143
    Traut euch zu denken!
    von Ernst Pöppel
    eBook
    11,99
  • 45290660
    In einer alten Sehnsucht
    von Franz Tumler
    eBook
    14,99
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (62)
    eBook
    8,99
  • 44380241
    Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    (88)
    eBook
    16,99
  • 41107145
    Reise Know-How KulturSchock Indien: Alltagskultur, Traditionen, Verhaltensregeln, ...
    von Rainer Krack
    eBook
    11,99
  • 44247873
    Liebe, Zimt und Zucker
    von Julia Hanel
    eBook
    8,99
  • 44401666
    Warum ein Leben ohne Goethe sinnlos ist
    von Stefan Bollmann
    eBook
    15,99
  • 44199775
    Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!
    von Shahak Shapira
    eBook
    12,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (74)
    eBook
    21,99
  • 45395397
    Mörderische Hingabe
    von J.D. Robb
    eBook
    8,99
  • 45482169
    Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters
    von Dmitrij Kapitelman
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Stokowski schreibt erfrischend, ehrlich und humorvoll über feministische Themen. Dabei schreibt sie so verständlich, dass das Buch auch für Neueinsteiger interessant ist. Stokowski schreibt erfrischend, ehrlich und humorvoll über feministische Themen. Dabei schreibt sie so verständlich, dass das Buch auch für Neueinsteiger interessant ist.

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Brandaktuell und lesenswert! Anhand ihres eigenen Heranwachsens zeigt Stokowski in einzelnen Kapiteln, was mitunter falsch läuft in Sachen Frauwerdung. Und genauso beim Frausein. Brandaktuell und lesenswert! Anhand ihres eigenen Heranwachsens zeigt Stokowski in einzelnen Kapiteln, was mitunter falsch läuft in Sachen Frauwerdung. Und genauso beim Frausein.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Untenrum frei

Untenrum frei

von Margarete Stokowski

eBook
16,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante

(88)
eBook
18,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen