Unter dem Südseemond

Roman

(16)
Heimat ist dort, wo Herz und Seele zu Hause sind
Köln/Samoa 1899: Vom Vater gedrängt heiratet Alma den älteren Hermann, Leiter einer Kolonialhandelsgesellschaft, und begleitet ihn in die Südsee. Für Alma bedeutet es das Ende ihrer Welt – in jeder Hinsicht. Sie muss sich an das unkonventionelle Leben in der Kolonie und die Riten ihrer exotischen Einwohner gewöhnen und sich als Frau behaupten. In dem australischen Seemann Joshua findet Alma ihre große Liebe, aber sie ist verheiratet. Doch nicht nur das macht ihr das Herz schwer, denn es wird immer deutlicher, dass ein bedrohliches Geheimnis über ihrer Familie liegt.
Rezension
»Regina Gärtners Heldin folgt auch bei ihrer schwersten Entscheidung ihrem Herzen. Von ihr können wir uns viel abgucken!«
Portrait
Regina Gärtner ist am Niederrhein aufgewachsen, hat an der RWTH Aachen Germanistik und Politikwissenschaften studiert, und danach als Deutschlehrerin, Pressereferentin, Werbefachfrau und Public-Relation-Manager für internationale Kinofilme gearbeitet. Zuletzt war sie lange Jahre als Anzeigenleiterin in einem Fachverlag tätig, bevor sie sich als Projektmanagerin selbstständig gemacht hat. Seit 2012 widmet sie sich ganz dem Schreiben.
Die Autorin lebt in Köln, ist aber häufig in der Welt-Geschichte unterwegs: Sie hat bereits alle fünf Kontinente mehrfach bereist, aber die die pazifische Region, vor allem Australien und Samoa, haben es ihr besonders angetan.
Regina Gärtner ist Mitglied bei Quo Vadis, dem Syndikat und den Mörderischen Schwestern. Sie schreibt Historische Romane, Liebesromane, Krimis und Kurzgeschichten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 11.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641117559
Verlag Heyne
Verkaufsrang 22.235
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 19692977
    Im Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (54)
    eBook
    7,99
  • 44189034
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    13,99
  • 35427573
    Die Insel des Mondes
    von Beatrix Mannel
    eBook
    8,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    eBook
    12,99
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (39)
    eBook
    7,99
  • 37443975
    Das Haus der blauen Schmetterlinge
    von Sarah Benedict
    eBook
    8,99
  • 36838944
    Das Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (54)
    eBook
    14,99
  • 42723033
    Sommer der Träume
    von Charlotte Vary
    eBook
    3,99
  • 42850972
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (14)
    eBook
    9,99
  • 42646701
    Liebe unter griechischem Himmel
    von Regina Gärtner
    (5)
    eBook
    4,99
  • 22727616
    Dem Winde versprochen
    von Florencia Bonelli
    eBook
    8,99
  • 32957017
    Unter dem Safranmond
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    4,99
  • 43074367
    Tödliche Schöpfung
    von Regina Gärtner
    eBook
    4,99
  • 42379068
    Das Erbe des Maori-Häuptlings
    von Laura Walden
    eBook
    8,99
  • 37907207
    Radiergummitage
    von Miriam Pielhau
    (9)
    eBook
    7,99
  • 37004510
    Gärtnern mit dem Mond
    von Regina Engelke
    eBook
    11,99
  • 38776640
    Die dritte Schwester
    von Liz Balfour
    eBook
    8,99
  • 44854088
    Im Zauber der Polarlichter
    von Christine Kabus
    eBook
    12,99
  • 45268185
    Manchmal will man eben Meer
    von Sandra Girod
    eBook
    11,99
  • 37652009
    Vom Winde verweht
    von Margaret Mitchell
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ein besonderer historischer Roman, dem man anmerkt, mit wie viel Liebe er geschrieben wurde. Ein besonderer historischer Roman, dem man anmerkt, mit wie viel Liebe er geschrieben wurde.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Eine tolle, schicksalhafte Geschichte vor der Kulisse der Südsee. Eine tolle, schicksalhafte Geschichte vor der Kulisse der Südsee.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Vom Vater gedrängt, den älteren Hermann zu heiraten, begleitet sie diesen in die Südsee und findet sich dort nur schwer zurecht. Dann verliebt sie sich in den Seemann Joshua ... Vom Vater gedrängt, den älteren Hermann zu heiraten, begleitet sie diesen in die Südsee und findet sich dort nur schwer zurecht. Dann verliebt sie sich in den Seemann Joshua ...

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wussten Sie, dass Samoa einst eine deutsche Kolonie war? In diesem spannenden Roman erfährt man einiges zu diesem Thema. Und das ganze eingepackt in eine bewegende Liebesgeschichte Wussten Sie, dass Samoa einst eine deutsche Kolonie war? In diesem spannenden Roman erfährt man einiges zu diesem Thema. Und das ganze eingepackt in eine bewegende Liebesgeschichte

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19692977
    Im Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (54)
    eBook
    7,99
  • 22727616
    Dem Winde versprochen
    von Florencia Bonelli
    eBook
    8,99
  • 25992085
    Im Schatten des Kauribaums
    von Sarah Lark
    (20)
    eBook
    8,99
  • 29333692
    Der Duft der Kaffeeblüte
    von Ana Veloso
    (23)
    eBook
    9,99
  • 32422095
    Serafinas später Sieg
    von Judith Lennox
    eBook
    10,99
  • 35425106
    Die Rosen von Montevideo
    von Carla Federico
    eBook
    9,99
  • 37443975
    Das Haus der blauen Schmetterlinge
    von Sarah Benedict
    eBook
    8,99
  • 40779396
    Im Tal der Zitronenbäume
    von Sofia Caspari
    eBook
    8,99
  • 40942281
    Der Traum von Meer und Wind
    von Carla Federico
    eBook
    10,99
  • 41198181
    Die Tochter des Seefahrers
    von Linda Holeman
    (4)
    eBook
    8,99
  • 41597039
    Der Glanz von Südseemuscheln
    von Regina Gärtner
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
5
1
0
0

Klasse statt Masse
von Kunde am 27.11.2013

Köln 1899: Die blutjunge Alma wird von ihrem Vater gegen ihren Willen verheiratet. Mit ihrem Mann verschlägt es Alma auf die Südseeinsel Samoa. Nach anfänglichen Schwierigkeiten findet sie sich mit ihrem Leben ab und schließt neue Freundschaften. In ihrer Ehe bekommt sie keine Liebe. Erst als sie dem Seemann... Köln 1899: Die blutjunge Alma wird von ihrem Vater gegen ihren Willen verheiratet. Mit ihrem Mann verschlägt es Alma auf die Südseeinsel Samoa. Nach anfänglichen Schwierigkeiten findet sie sich mit ihrem Leben ab und schließt neue Freundschaften. In ihrer Ehe bekommt sie keine Liebe. Erst als sie dem Seemann Joshua begegnet, erfährt sie, was Liebe ist. Immer wieder gelingt es aber ihrer Schwester Käthe durch Intrigen Almas Glück zu zerstören. Nach und nach spürt Alma, daß auf ihrer Familie ein Geheimnis lastet, daß auch ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Das Buch führt einem vor Augen, wie rechtlos Frauen um 1900 waren. Gleichzeitig zaubert es das Bild einer Trauminsel in der Südsee hervor. Schnell merkt man aber, daß auch Trauminseln ihre Makel haben. Mittlerweile gibt es viele Bücher zu diesen Themen. Schon nach wenigen Seiten kann der Leser aber merken, ob das Buch Masse oder Klasse ist. Dieses Buch hier gehört zweifellos zur Kategorie Klasse! Es ist flüssig geschrieben und nie langweilig. Man leidet mit den Guten, ärgert sich über die Schurken und wundert sich über die Kolonialherren. Man taucht ganz tief in das Buch ein und das ist eben klasse daran. So muß ein gutes Buch für mich sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
gefesselt an die Südsee
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 19.04.2015
Bewertet: Taschenbuch

Köln/Samoa 1899: Von ihrer Zwillingsschwester betrogen und von ihrem Vater zu einer Ehe mit dem älteren Herman, Leiter einer Kolonialhandelsgesellschaft genötigt. Begibt sich Alma auf eine Reise nach Samoa. Auf dem Weg dorthin trifft sie auf den Seemann Joshua und es ist Liebe auf den ersten Blick, aber sie... Köln/Samoa 1899: Von ihrer Zwillingsschwester betrogen und von ihrem Vater zu einer Ehe mit dem älteren Herman, Leiter einer Kolonialhandelsgesellschaft genötigt. Begibt sich Alma auf eine Reise nach Samoa. Auf dem Weg dorthin trifft sie auf den Seemann Joshua und es ist Liebe auf den ersten Blick, aber sie ist verheiratet. Aber auch Herman verändert sich in Samoa, und Alma spürt das ihre Tante irgendein Geheimnis hat und selbst in den Briefen an sie wird es deutlich. Doch Geheimnisse bleiben nie lange welche. Mir hat das Cover schon sehr gut gefallen, die leuchtenden Farben und die Geschichte hörte sich auch wirklich sehr interessant an. Ohne es zu merken wird man in die Geschichte gezogen und schaut erst wieder auf wenn, man an der letzten Seite angekommen ist. Das fesselnde war nicht nur die "verbotene " Liebesgeschichte zwischen Alma und Joshua, sondern auch die Entwicklung von Alma. Von der schüchternen Tochter zur einer sehr starken Frau. An der Geschichte und den Figuren war alles stimmig und die Schönheit von Samoa war super beschrieben, das ich fast das Gefühl hatte dort zu sein. Den weiteren Band über Alma und Joshua werde ich mir auf jeden Fall auch noch holen. Band 2 - Der Glanz von Südseemuscheln

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Viel mehr als eine faszinierende Liebesgeschichte....
von einer Kundin/einem Kunden aus Deutschland am 06.01.2015
Bewertet: Taschenbuch

Die Geschichte spielt von ca. 1899 bis 1914. Alma ist nach dem Tod ihrer Mutter mit ihren drei Geschwistern bei ihrem Vater und ihrer Tante aufgewachsen, hat die sehr strenge Erziehung ihres Vaters genossen und musste schon früh in seiner Schneiderei mitarbeiten. Ausser ihrer Heimatstadt Köln hatte sie so gut... Die Geschichte spielt von ca. 1899 bis 1914. Alma ist nach dem Tod ihrer Mutter mit ihren drei Geschwistern bei ihrem Vater und ihrer Tante aufgewachsen, hat die sehr strenge Erziehung ihres Vaters genossen und musste schon früh in seiner Schneiderei mitarbeiten. Ausser ihrer Heimatstadt Köln hatte sie so gut wie nichts von der Welt gesehen. Nachdem ihr Freund Hannes ihre Schwester Käthe geschwängert hatte und diese aus diesem Grund auch heiraten sollte, plante ihr Vater, Alma mit dem ihr bis dahin unbekannten Hermann Stieglitz,der zufällig als Kunde in die Näherei kam, zu verheiraten. Auch wenn Hermann nicht ihre große Liebe ist, fügt Alma sich ihrem Schicksal, fragt sich jedoch verzweifelt, aus welchem Grund sie weggeschickt wird und was das Geheimnis ist, über das ihr Vater und ihre Tante schweigen. Schon wenige Tage nach der Hochzeit reist Alma mit Hermann nach Samoa, da dieser in den Kolonien für ein deutsches Handelsunternehmen tätig werden sollte. Ihre Ängste vor der Reise und ihrer neuen Heimat werden dabei sehr deutlich. Auf dem Schiff von Sydney nach Samoa verliebt sie sich in den australischen Seemann Joshua Fitzgerald, der sie auch später immer wieder aufsucht, wenn sein Schiff auf Samoa anlegt. Nach einiger Zeit auf Samoa freundet Alma sich mit Heather, einer älteren schottischen Ladenbesitzerin, an. Diese erkennt, dass Alma mit Hermann nicht glücklich ist, erzählt ihr irgendwann auch ihre eigene Lebensgeschichte und weist darauf hin, was passiert, wenn man sein Glück nicht selbst in die Hand nimmt. Sie sieht auch eine Ursache für Alma's Kinderlosigkeit darin, dass Alma nicht glücklich ist. Nachdem Alma erfährt, dass Hermann eine samoanische Geliebte hat, beschließt sie, gegen seinen Willen, wieder Kleider zu nähen, um diese sie an Heather zu verkaufen und sich so eine gewisse Unabhängigkeit aufzubauen. Alma hat auf Samoa viele Freunde gefunden, aber leider sind ihr nicht alle Menschen dort wohlgesonnen, so dass sie eines Tages scheinbar dem Nichts steht. Alma versucht immer wieder, das Geheimnis ihrer Tante und ihres Vaters aufzuklären, was sich aber immer schwieriger gestaltet, da Tante und Vater inzwischen verstorben sind und ihre Schwester Käthe einen Brief, aus dem sie sich Informationen erhofft hat, verschwinden lassen hat. Alma's Leben und ihr Schicksal über die Jahre zu verfolgen, war wahnsinnig spannend. So manches Mal habe ich mich gefragt, wie viele Schicksalsschläge ein einzelner Mensch verkraften kann. Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich es gar nicht mehr weglegen konnte und die knapp 600 Seiten an nur wenigen Tagen gelesen habe. Alma war mir sehr sympathisch und hat mich fasziniert. Sie hat sich im Verlauf der Jahre zu einer selbstbewussten, starken Frau entwickelt, die auch schwere Schicksalsschlägen sehr gut meistern konnte. Sie ist jederzeit für ihre Familie und ihre Freunde da. Ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse stehen bei Alma immer hinten an, so dass sie selbst häufig viel zu kurz kommt und sich mit diesem Verhalten manchmal auch selbst quält. Erst nach über 10 Jahren beschließt Alma, an sich zu denken, ihren Gefühlen zu folgen und Fehler, die ihre Familie in der Vergangenheit gemacht hat, nicht zu wiederholen..... Auf eine sehr angenehme Art erfährt der Leser ganz nebenbei - ohne, dass es langweilig wird - politische und wirtschaftliche Hintergründe, erhält Informationen zum Klima, zur Vegetation, zur Lebenssituation auf Samoa und zur Rolle der Frau/des Mannes zur damaligen Zeit. Man lernt also beim Lesen dieses Buches auch noch etwas dazu! Mich interessiert jetzt brennend, ob Alma ihr Glück nach so vielen Jahren endlich gefunden hat und wie es mit ihr weitergeht.....ich warte daher schon ganz ungeduldig auf die Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Unter dem Südseemond - Regina Gärtner

Unter dem Südseemond

von Regina Gärtner

(16)
eBook
8,99
+
=
Der Glanz von Südseemuscheln - Regina Gärtner

Der Glanz von Südseemuscheln

von Regina Gärtner

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen