Untergrundkrieg

Der Anschlag von Tokyo

(1)
Haruki Murakamis Antwort auf den Giftgas-Anschlag in der U-Bahn von Tokyo: Gespräche mit Angehörigen der Toten, mit Überlebenden und mit Mitgliedern der Sekte, die den Anschlag verübt hat. 'Untergrundkrieg' fragt nach der Angst im Angesicht des Terrors.
Rezension
"Wie Murakamis Romane lässt 'Untergrundkrieg' seine Leser erschüttert zurück." (The Economist)
Portrait
Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, studierte Theaterwissenschaften und Drehbuchschreiben in Tokio. 1974 gründete er den Jazzclub „Peter Cat“, den er bis 1982 leitete. In den 80er Jahren war Murakami dauerhaft in Europa ansässig (u. a. in Frankreich, Italien und Griechenland), 1991 ging er in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrte. Murakami ist der international gefeierte und mit den höchsten japanischen Literaturpreisen ausgezeichnete Autor zahlreicher Romane und Erzählungen. Sein Roman "Gefährliche Geliebte" entzweite das Literarische Quartett, mit "Mister Aufziehvogel" schrieb er das Kultbuch seiner Generation. Ferner hat er die Werke von Raymond Chandler, John Irving, Truman Capote und Raymond Carver ins Japanische übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 477
Erscheinungsdatum 01.02.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73075-9
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,9/11,8/3,2 cm
Gewicht 414 g
Originaltitel Andaguraundo und Yakusoku sareta basho de
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Ursula Gräfe
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Untergrundkrieg
    von Haruki Murakami
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die Welt ist verkehrt, nicht wir!
    von Wilfried Meichtry
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Weltpolitik im Umbruch
    von Ernst-Otto Czempiel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Die Hölle von innen
    von Andrea C. Hoffmann, Patience I.
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Der Terror der Roten Armee Fraktion (RAF)
    von Reinhold Weber
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • Von Beruf Schriftsteller
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • Magier der Märkte
    von Jack D. Schwager
    Buch (gebundene Ausgabe)
    54,99
  • Arier, Patriarchen, Übermenschen
    von Matthew Lyons
    Buch (Taschenbuch)
    7,80
  • Für den BND in Afrika
    von Helmut Erhardt
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • Der IS und die Fehler des Westens
    von Nicolas Hénin
    Buch (Taschenbuch)
    17,95
  • Die Chinesen
    von Stefan Baron, Guangyan Yin-Baron
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Die 101 wichtigsten Fragen: Japan
    von Florian Coulmas, Judith Stalpers
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • Auf den Spuren der Indoeuropäer
    von Harald Haarmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Neue Fischer Weltgeschichte. Band 12
    von Henk Schulte Nordholt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Russische Geschichte
    von Andreas Kappeler
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Risse in der Großen Mauer
    von Jan-Philipp Sendker
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Lone Survivor
    von Marcus Luttrell, Patrick Robinson
    (2)
    Buch (Paperback)
    17,99
  • Pearl Harbor
    von Takuma Melber
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • Geschichte Russlands
    von Manfred Hildermeier
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95

Wird oft zusammen gekauft

Untergrundkrieg

Untergrundkrieg

von Haruki Murakami
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Nach dem Beben

Nach dem Beben

von Haruki Murakami
(5)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zur Erinnerung an eine Katastrophe .....
von Walter M. aus Linz am 31.10.2006

..... hat der japanische Erfolgsautor dieses Buch geschrieben. Dabei hat er nicht bloß die Ereignisse wiedergegeben, sondern eine differenzierte Darstellung aus der Sicht der beim Giftgas-Anschlag betroffenen Menschen einerseits und der im Einfluß der Sekte stehenden Personen andererseits versucht. Erfolgreich versucht, wie ich meine, wenn ich an die wertschätzenden,... ..... hat der japanische Erfolgsautor dieses Buch geschrieben. Dabei hat er nicht bloß die Ereignisse wiedergegeben, sondern eine differenzierte Darstellung aus der Sicht der beim Giftgas-Anschlag betroffenen Menschen einerseits und der im Einfluß der Sekte stehenden Personen andererseits versucht. Erfolgreich versucht, wie ich meine, wenn ich an die wertschätzenden, einfühlsamen Interviews mit den Giftgas-Opfern denke. Beeindruckend ist aber gleichfalls die kritische Haltung des Autor´s im zweiten Teil des Buches, die ohne oberflächliche Verurteilung der Gesprächspartner die Frage nach dem "Warum?" in den Mittelpunkt des Geschehens stellt. Mit einem sehr ambivalenten Nachwort entlässt uns Hr. Murakami wieder in die Gegenwart.