Thalia.de

Unternehmen Selbstständigkeit. Eine Chance für Frauen mit Kindern auf dem Arbeitsmarkt?!

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, Note: 1,1, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch heute sind es noch immer Frauen, die vorrangig die Verantwortung für die Kindeserziehung tragen, während Männern die Rolle des "Ernährers" zugeschrieben wird. Durch diesen Umstand, der wohl aus den vermeintlich biologischen Unterschieden und den daraus folgenden naturalisierten Geschlechterkonstruktionen resultiert, ergeben sich in der Berufswelt, die sich an einem männlichen Normalarbeitsverhältnis orientiert, Benachteiligungen für Frauen.
Sie erfahren Zuschreibungen von Eigenschaften, Werten und Normen, die eine verminderte Leistungsfähigkeit suggerieren, und es wird angenommen, sie könnten bedingt aus familiären Gründen im Betrieb ausfallen. Einerseits herrscht noch immer die soziobiologische Vorstellung vom ,weiblichen Geschlechtswesen', die wiederum die Benachteiligungen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt rechtfertigt und damit fortlaufend reproduziert. Andererseits wird den Frauen dann genau diese Zuständigkeit vorgehalten, z.B. sie seien eben dadurch nicht voll einsatz- und arbeitsfähig, flexibel etc. Aufgrund dieser Zuschreibungen haben es Frauen weitaus schwerer als Männer, sich in der Berufswelt zu bewähren und zu etablieren. Indikatoren dafür sind bspw. unterschiedliche Einkommen von Männern und Frauen für die gleiche Arbeit, das zeigt sich aber auch an der Anzahl von Führungspositionen, die durch Frauen bzw. Männer besetzt sind und an entsprechenden Weiterbildungsmaßnahmen, an denen Frauen in geringerem Maße partizipieren. Frauen sind im Allgemeinen benachteiligt. Sie sind also gewissermaßen gefangen in ihrem als weiblich markierten Körper, der damit verbundenen Idee vom ,weiblichen Wesen' und der daran gebundenen Zuständigkeit für die "Familienarbeit".
Im Zuge der Recherche entwickelte ich die Hypothese, dass der Weg in die Selbstständigkeit eine Strategie ist, um geschlechtsspezifische Ungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt zu überwinden und Arbeits- und Familienleben besser zu vereinbaren; dass die Selbstständigkeit somit als ein weibliches Empowerment verstanden werden kann. Aus diesem Grunde bilden selbstständige Frauen, die in Berlin bzw. Brandenburg ihren Lebensmittelpunkt haben und zum Existenzgründungszeitpunkt schwanger waren oder Kinder im Alter von 0-6 Jahren hatten, den Untersuchungsgegenstand. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Bedeutung und die Beweggründe für eine Selbstständigkeit und die ganz persönliche Sicht dieser Mütter auf Probleme der Vereinbarkeit ihrer beruflichen Tätigkeit mit ihrer Familie. [...]

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-668-11007-6
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 212/152/16 mm
Gewicht 346
Auflage 1. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40926879
    30 Minuten Selbstständigkeit
    von Hendrik Hübner
    Buch (Geheftet)
    8,90
  • 40344337
    Selbstständig in Teilzeit
    von Nadine Luck
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 39179303
    Digitale Demenz
    von Manfred Spitzer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47839267
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 47929402
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    (1)
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 54423128
    Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 54336770
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 48778693
    What's App, Mama?
    von Robert Campe
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 61457932
    Jürg Jegges dunkle Seite
    von Markus Zangger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,90
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47873534
    Der betrogene Patient
    von Gerd Reuther
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 43646523
    Die autoritäre Revolte
    von Volker Weiss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 33793575
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661731
    Sie kennen keine Grenzen mehr
    von Karlheinz Gaertner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • 45165225
    Rettet das Spiel!
    von Christoph Quarch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 37768202
    Im Gehirn des Bösen
    von Helmut Kury
    SPECIAL (Paperback)
    3,99 bisher 14,99
  • 47929498
    Gegen Demokratie
    von Jason Brennan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Unternehmen Selbstständigkeit. Eine Chance für Frauen mit Kindern auf dem Arbeitsmarkt?!

Unternehmen Selbstständigkeit. Eine Chance für Frauen mit Kindern auf dem Arbeitsmarkt?!

von Stefanie Nordmann

Buch (Taschenbuch)
49,99
+
=
Einnahme-Überschussrechnung 2015/2016 - inkl Arbeitshilfen online

Einnahme-Überschussrechnung 2015/2016 - inkl Arbeitshilfen online

von Iris Thomsen

Buch (Taschenbuch)
29,95
+
=

für

79,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen