Unvergessen wie der Wind am Gipfel

(2)
Joan Wilkens hat ihre verruchte Jugendliebe Matt längst aus ihrem Leben verbannt. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre einstige Beziehung. Als ihr toter Bruder Bill sie im Testament bittet, seine Asche mit Matt auf dem Gipfel des Grand Teton zu verstreuen, willigt sie notgedrungen ein.
Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, fest entschlossen, die Bergspitze zu erreichen und keine alten Gefühle aufkommen zu lassen …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 183, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9789963524471
Verlag Bookshouse
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 71133386
    Kiss the frog, get the millionaire
    von Alice Vandersee
    eBook
    2,99
  • 48839756
    Brandheiße Küsse
    von Poppy J. Anderson
    (1)
    eBook
    2,99
  • 40061973
    Gefährlich verliebt - Bin mal kurz die Welt retten
    von Annette Schmitz
    (2)
    eBook
    2,99
  • 42292515
    Restless: Ethan und Mel
    von Susan Clarks
    eBook
    2,49
  • 44541965
    Eiskalte Erinnerung
    von Susan Clarks
    (1)
    eBook
    4,99
  • 43405646
    Smaragdgrüne Hoffnung
    von Isabella Falk
    (2)
    eBook
    2,99
  • 43560756
    Restless - 3-teilige Serie
    von Susan Clarks
    eBook
    5,99
  • 55875900
    Pakt der Drachen 4
    von Tatjana Kronschnabl
    eBook
    1,99
  • 70644961
    Die zauberhaften Baker Street Girls
    von Alice Vandersee
    eBook
    2,99
  • 58105545
    Love Your Neighbour
    von David Togni
    eBook
    14,99
  • 48779894
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (37)
    eBook
    8,99
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (58)
    eBook
    9,99
  • 45630412
    Hellseherin vertraut Schwarzseher - Nic & Nic 2
    von Kelly Stevens
    eBook
    1,99
  • 36440405
    Das Schloss in Frankreich
    von Nora Roberts
    (6)
    eBook
    4,99
  • 39541764
    Schüssel mit Sprung
    von Angelika Lauriel
    (3)
    eBook
    2,99
  • 44014226
    Liebe misst man nicht in Jahren
    von Britta Orlowski
    (5)
    eBook
    3,99
  • 42731420
    Give It All
    von Cara McKenna
    eBook
    1,99
  • 38777261
    Odyssee 2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen
    von Arthur C. Clarke
    eBook
    5,99
  • 39690799
    Love Contract with a Billionaire – 9 (Deutsche Version)
    von Phoebe P. Campbell
    (1)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Die Bitte des Bruders
von mabuerele am 09.08.2014

„…Nichts und niemand auf dieser Welt könnte mich dazu bringen, mit dir auf diesen Berg zu steigen…“ Drei junge Leute, Bill und seine kleine Schwester Joan sowie Matt, steigen auf einen Berg, 4000 m hoch. Sie sind in Freundschaft miteinander verbunden. Nun sind 15 Jahre vergangen. Es ist der Tag... „…Nichts und niemand auf dieser Welt könnte mich dazu bringen, mit dir auf diesen Berg zu steigen…“ Drei junge Leute, Bill und seine kleine Schwester Joan sowie Matt, steigen auf einen Berg, 4000 m hoch. Sie sind in Freundschaft miteinander verbunden. Nun sind 15 Jahre vergangen. Es ist der Tag von Bills Beerdigung. Joan und Matt stehen sich nach langer Zeit wieder gegenüber. Die Überraschung kommt mit Bills Testament. Er bittet Matt und Joan, nochmals den Berg ihrer Jugend zu besteigen und dort eine Asche zu verstreuen. Die Protagonisten sind sehr gut charakterisiert. Joan trauert um ihren Bruder und kann die Verletzungen, die ihr Matt einst zufügte, nicht vergessen. Ihr Verlobter Dylon ist sehr besorgt um sie. Matt beobachtet er mit misstrauischen Augen. Matt ist ein Einzelgänger. Er hat Bill verlassen, als dessen Diagnose bekannt wurde. Während der Vorbereitung der Bergbesteigung gibt mir die Autorin Einblick in das Geschehen der Vergangenheit. Wenn sich so nach und nach das Puzzle zusammensetzt, relativiert sich die Einschätzung von Matt. Im Hintergrund aber wirkt noch immer der Einfluss von Bill. Seine Art, unvoreingenommen und hilfsbereit auf seinen nächsten zuzugehen, war für Matt an einer entscheidenden Stelle seines Lebens Halt und Hilfe. Das Buch lässt sich gut lesen. Die Autorin hat viel Wert auf die genaue Beschreibung von Orten und Personen gelegt. Nur Joans Reaktionen konnte ich nicht immer logisch nachvollziehen. Gut ausgefeilt ist der Sprachstil. Matts Freundin, reich und verwöhnt, benimmt sich genauso zickig, wie man es erwartet. Auch Joans Trauer um ihren Bruder und die nicht vergessene Verletzung werden überzeugend vermittelt. Matt ist der interessanteste Charakter des Romans. Seine Widersprüchlichkeit und innere Zerrissenheit wird deutlich herausgearbeitet. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist eher ein leises Buch. Schweigen geht vor Reden. Dadurch werden die Konflikte nicht verarbeitet, sondern verinnerlicht. Die Aufarbeitung hätte etwas ausführlicher sein können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Amor in Gestalt des verstorbenen Bruders, eine nette Geschichte für zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 05.08.2014

Zunächst möchte ich erwähnen, wie gut mir das Cover des Buches gefällt. Sowohl die Farben als auch das Motiv sind sehr stimmig und passen hervorragend zum Inhalt des Buches. Sehr gelungen, wie ich finde. Doch nun zum Buch: Auf der Totenfeier ihres viel zu früh verstorbenen Bruders trifft Joan auf ihre große... Zunächst möchte ich erwähnen, wie gut mir das Cover des Buches gefällt. Sowohl die Farben als auch das Motiv sind sehr stimmig und passen hervorragend zum Inhalt des Buches. Sehr gelungen, wie ich finde. Doch nun zum Buch: Auf der Totenfeier ihres viel zu früh verstorbenen Bruders trifft Joan auf ihre große Liebe Matt, den besten Freund ihres Bruders, der ihr vor vielen Jahren unsagbar weh getan hat. Trotzdem konnte sie ihn nie vergessen. Nun soll sie mit ihm einen Berg besteigen und die Asche ihres Bruders dort verstreuen, so sein letzter Wille... Das ist die Ausgangslage für die beiden Protagonisten des Buches, Joan und Matt. Leider fand ich zu den Beiden keinen richtigen Zugang, zu konfus und merkwürdig erschienen mir die meiste Zeit ihre Handlungen. Joan war mir zu bieder und duldsam, Matt benahm sich die meiste Zeit wie die Axt im Walde und damit ziemlich daneben. Er erschien mir immer wie ein rüpelhaftes Kind in Gestalt eines Mannes. Joan dagegen fehlte jedes Durchsetzungsvermögen, nur in ein oder zwei Szenen des Buches begehrte sie mal auf. Trotz des leichten und flüssigen Schreibstils und der eingängigen Ortsbeschreibungen hielt das Buch leider nicht, was ich mir davon versprochen hatte. Mir fehlten Dramatik und Spannung, das Kribbeln zwischen den Protas und das Selbstbewusstsein der weiblichen Hauptfigur Joan. Daher gibt es von mir 3 Sterne für gute Unterhaltung, mehr leider nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Unvergessen wie der Wind am Gipfel - Susan Clarks

Unvergessen wie der Wind am Gipfel

von Susan Clarks

(2)
eBook
2,99
+
=
Letzte Chance am Horizont - Susan Clarks

Letzte Chance am Horizont

von Susan Clarks

eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen