Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Verdrängte Schatten der Kindheit – 1. Buch: Aller Anfang ist leicht

Es beginnt mit einem Paukenschlag – Karla hat die bigotte Nörgelei ihrer Mutter endgültig satt und beschließt, eine eigene Wohnung zu suchen. Zusammen mit ihrer Freundin Monika und dem handwerklich begabten Kurt begibt sie sich auf eine Reise ins Innere, zur befreiten Sexualität und zu einem erfüllten Menschsein. Es gelingt ihnen, ihre Umgebung in ihren Bann zu ziehen, und sie lassen ihrer menschlichen und künstlerischen Potenz nun freien Lauf.
Diese drei junge Menschen wagen es, das Ungewöhnliche, aber auch das einzig Richtige zu tun. Sie gehen eine Beziehung ein, die von Menschlichkeit und Nähe geprägt ist. Ein schmerzhafter Weg liegt vor ihnen, der nur gelingt, wenn sie sich von den Prägungen der Religion, Gesellschaft und des Elternhauses freimachen.
Im Urlaub auf den Seychellen lernen sie den ›alten Joe‹ kennen, der sie mit dem Geheimnis eines traditionellen psychedelischen Getränks vertraut macht, und so können sie sich den verdrängten Erfahrungen ihrer Kindheit stellen. Kurts künstlerische Begabung, seine Fähigkeiten als Taekwondo-Trainer und seine handwerkliche Kunstfertigkeit animiert alle dazu, die eigene Umgebung zu gestalten. Wohnungen werden wohnlich gemacht, Monika legt eine Bienenzucht an, und alle drei pflegen einen Garten, der blüht und gedeiht und sie mit reicher Ernte belohnt. Karlas Eltern, die Vermieter und die junge Generation von Neffen, Nichten und deren Freunde nehmen immer mehr teil an dem außergewöhnlichen Lebenskonzept, das am Ende vier Generationen umfasst und zu tiefgreifenden Veränderungen in ihnen allen führt. Freiheit, Nähe, Vertrauen und eine unverkrampfte Körperlichkeit befreit sie von Zwängen, unter denen sie viel zu lange schon haben leben müssen. Eine konstruktive Zukunft steht ihnen somit in nie gekannter Weise offen, innerhalb der Gesellschaft und doch ganz gegen deren Traditionen.
Portrait
Fred, Doro und Gregor Roth haben seit Jahren ihre zum Teil konträren Lebenserfahrungen und Einstellungen auch über ihre unterschiedlichen Berufserfahrungen in dem intensiven Zusammenarbeiten mit Menschen in einen lebbaren Einklang mit den natürlichen Bedürfnissen des Menschen gebracht. Für sich selbst und andere sehen sie darin eine Möglichkeit, ein gesundes und allseitig befriedigendes Leben zu führen und sich vom Sklavendasein der Konsumgesellschaft und der Glaubensgemeinschaften zu befreien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 228, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 28.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739361529
Verlag Via tolino media
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.