Verflucht / Die Königin der Schatten Bd. 2

Roman

Die Königin der Schatten 2

(15)
Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .

Portrait
Erika Johansen wuchs in der San Francisco Bay Area auf, wo sie heute noch lebt. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich absolvierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman Die Königin der Schatten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31587-7
Reihe Erika Johansen 2
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,9/14,1/5,5 cm
Gewicht 749 g
Originaltitel The Invasion of the Tearling
Abbildungen 3 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Sabine Thiele
Verkaufsrang 25.379
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Königin der Schatten Bd. 1
    von Erika Johansen
    (51)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Das Schwert der Elfen / Die Shannara-Chroniken Bd.0
    von Terry Brooks
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Magie der tausend Welten - Die Begabte
    von Trudi Canavan
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Die Chimäre - Silben der Macht
    von Martin Alexander
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Wo die Nacht beginnt
    von Deborah Harkness
    (48)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Der dunkle Schwur / Tearling-Saga Bd. 2
    von Erika Johansen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Schwarze Thron 1 - Die Schwestern
    von Kendare Blake
    (66)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Die zerbrochene Puppe
    von Judith Vogt, Christian Vogt
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,99
  • Die Königin der Schatten / Tearling-Saga Bd. 1
    von Erika Johansen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Eternity / Meena Harper Bd.1
    von Meg Cabot
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Palace of Glass - Die Wächterin
    von C. E. Bernard
    (111)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • Palace of Fire - Die Kämpferin
    von C. E. Bernard
    Buch (Paperback)
    14,00
  • Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 03
    von George R.R. Martin
    (29)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Palace of Silk - Die Verräterin
    von C. E. Bernard
    (44)
    Buch (Paperback)
    14,00
  • Vier Farben der Magie
    von V. E. Schwab
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Königin der Drachen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 6
    von George R.R. Martin
    (28)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Die dunkle Königin / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 8
    von George R.R. Martin
    (19)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • Das Buch der Gefährten 2 - Der Aufstieg des Königs
    von R. A. Salvatore
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zeit des Sturms / Hexer-Geralt Saga Bd.2
    von Andrzej Sapkowski
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • Warhammer - Der Schattenkönig der Elfen
    von Gav Thorpe
    Buch (Paperback)
    12,99

Wird oft zusammen gekauft

Verflucht / Die Königin der Schatten Bd. 2

Verflucht / Die Königin der Schatten Bd. 2

von Erika Johansen
(21)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Verbannt / Die Königin der Schatten Bd. 3

Verbannt / Die Königin der Schatten Bd. 3

von Erika Johansen
(17)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Königin der Schatten

  • Band 1

    40974342
    Die Königin der Schatten Bd. 1
    von Erika Johansen
    (51)
    Buch
    14,99
  • Band 2

    44252807
    Verflucht / Die Königin der Schatten Bd. 2
    von Erika Johansen
    (21)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    47877901
    Verbannt / Die Königin der Schatten Bd. 3
    von Erika Johansen
    (17)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Unerwarteter zweiter Teil!“

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Kelsea hat ihre Rolle als Königin angenommen und geht in ihr voll auf - auch wenn ihre Entscheidungen weitgreifende und ernste Konsequenzen hervorrufen.
Etwas dunkles wächst in ihr heran, es zu kontrollieren fällt ihr immer schwerer.

Totale Überraschung: Perspektivwechsel in das Jahr 2083. Kelsea träumt von Lilly Mayhew, einer Person die sie gar nicht kennt, und sich doch so vertraut anfühlt.

Ein Geflecht aus Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit enthüllt die wahre Geschichte des Tearlings.

Ein zweiter Teil der nahtlos an den ersten anschließt und trotzdem eine total andere Richtung einschlägt. Eine angenehme Überraschung die das Buch umso spannender Macht.

Ich konnte es nicht aus den Händen legen!
Kelsea hat ihre Rolle als Königin angenommen und geht in ihr voll auf - auch wenn ihre Entscheidungen weitgreifende und ernste Konsequenzen hervorrufen.
Etwas dunkles wächst in ihr heran, es zu kontrollieren fällt ihr immer schwerer.

Totale Überraschung: Perspektivwechsel in das Jahr 2083. Kelsea träumt von Lilly Mayhew, einer Person die sie gar nicht kennt, und sich doch so vertraut anfühlt.

Ein Geflecht aus Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit enthüllt die wahre Geschichte des Tearlings.

Ein zweiter Teil der nahtlos an den ersten anschließt und trotzdem eine total andere Richtung einschlägt. Eine angenehme Überraschung die das Buch umso spannender Macht.

Ich konnte es nicht aus den Händen legen!

„gelungener Mittelteil“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der zweite Teil der Geschichte um Königin von Tearling ist spannende,flüssig zu lesende Fantasy in einem interessanten Mix aus Dystopie und mittelalterlich anmutendem Setting plus dunkler Magie.
Durch zwei magische Saphire verschränken sich für Kelsea immer wieder zwei Zeitebenen: in Tearling macht sie sich den Adel und den gefährlichen Klerus zum Feind,während die Rote Königin von Mortmesne ihre Truppen in Gang setzt - wenn sie in die Zeit vor der sogenannten „Überfahrt“ geht,sieht Kelsea die Welt durch die Augen Lilys, einer naiven,jungen Upperclass-Angehörigen in einem dystopischen Amerika mit erschreckender, kompletter digitaler Überwachung, die aber irgendwie mit Kelsea verbunden ist.
Königin Kelsea will ihr Volk um jeden Preis retten,weiß aber nicht, wie ihre Visionen aus Lilys Zeit ihr dabei helfen könnten.Sie verändert sich in vielerlei Hinsicht und möchte doch eigentlich nur eine ganz normale Frau sein, ein wahrhaft frommer Wunsch …
Aber wir betrachten Tearling auch durch die Augen eines klugen Colonels,eines büchersüchtigen, alten Paters sowie eines liebenswerten,etwas beschränkten Gefängniswärters und wir kommen der Roten Königin von Mortmesne und ihren Geheimnissen näher, einer gefährlichen Gegnerin für Kelsea und Tearling . Als ihre schwarze Armee die Grenze überschreitet, hat die ohnmächtig-wütende ,junge Königin von Tearling nicht mehr viele Optionen….
Mein Fazit: Der Grundton ist düsterer geworden , es gibt etliche Wendungen , sehr interessante neue Figuren ,auch ist der dystopische Anteil deutlich größer geworden und einige Fragen aus dem 1.Teil geklärt, aber dafür genug Neue aufgeworfen
- also ein wirklich guter 2.Band (was nicht die Regel ist :-) ), der großen Appetit auf den Abschluß der Trilogie macht ( auf engl. im November 2016) !
Auch der zweite Teil der Geschichte um Königin von Tearling ist spannende,flüssig zu lesende Fantasy in einem interessanten Mix aus Dystopie und mittelalterlich anmutendem Setting plus dunkler Magie.
Durch zwei magische Saphire verschränken sich für Kelsea immer wieder zwei Zeitebenen: in Tearling macht sie sich den Adel und den gefährlichen Klerus zum Feind,während die Rote Königin von Mortmesne ihre Truppen in Gang setzt - wenn sie in die Zeit vor der sogenannten „Überfahrt“ geht,sieht Kelsea die Welt durch die Augen Lilys, einer naiven,jungen Upperclass-Angehörigen in einem dystopischen Amerika mit erschreckender, kompletter digitaler Überwachung, die aber irgendwie mit Kelsea verbunden ist.
Königin Kelsea will ihr Volk um jeden Preis retten,weiß aber nicht, wie ihre Visionen aus Lilys Zeit ihr dabei helfen könnten.Sie verändert sich in vielerlei Hinsicht und möchte doch eigentlich nur eine ganz normale Frau sein, ein wahrhaft frommer Wunsch …
Aber wir betrachten Tearling auch durch die Augen eines klugen Colonels,eines büchersüchtigen, alten Paters sowie eines liebenswerten,etwas beschränkten Gefängniswärters und wir kommen der Roten Königin von Mortmesne und ihren Geheimnissen näher, einer gefährlichen Gegnerin für Kelsea und Tearling . Als ihre schwarze Armee die Grenze überschreitet, hat die ohnmächtig-wütende ,junge Königin von Tearling nicht mehr viele Optionen….
Mein Fazit: Der Grundton ist düsterer geworden , es gibt etliche Wendungen , sehr interessante neue Figuren ,auch ist der dystopische Anteil deutlich größer geworden und einige Fragen aus dem 1.Teil geklärt, aber dafür genug Neue aufgeworfen
- also ein wirklich guter 2.Band (was nicht die Regel ist :-) ), der großen Appetit auf den Abschluß der Trilogie macht ( auf engl. im November 2016) !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
5
0
0
0

Wenn seltsame Visionen Dich heimsuchen ...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 28.01.2018

Kurzbeschreibung In den rauen Zeiten nach der Thronbesteigung, muss Kelsea die Königin vom Königreich Tearling an allen Fronten kämpfen. Sei es jetzt um die Rote Königin in Schach zu halten, die versucht in Tear einzumarschieren, oder ihre Berater in die Schranken zu weisen. Denn nicht jeder ist Kelsea gut gesinnt. Manche... Kurzbeschreibung In den rauen Zeiten nach der Thronbesteigung, muss Kelsea die Königin vom Königreich Tearling an allen Fronten kämpfen. Sei es jetzt um die Rote Königin in Schach zu halten, die versucht in Tear einzumarschieren, oder ihre Berater in die Schranken zu weisen. Denn nicht jeder ist Kelsea gut gesinnt. Manche finden ihre Befehle und die Vorgehensweise für Falsch und Rebellieren oder Intrigieren gegen die junge Königin. Dabei muss Kelsea herausfinden wie sie ihr Volk und ihr Land beschützen kann, ohne sich selbst zu verlieren. Dabei liegt der Schlüssel wie es scheint in Kelseas Visionen die sie hat ... Cover Das Cover gefällt mir wie schon bei Band eins sehr gut und spiegelt sich hier in einem Rot wieder das nicht nur für Blut steht wie ich finde, sondern auch für viel mehr. Schreibstil Die Autorin Erika Johansen hat einen Schreibstil, der mich gleich wieder mitten ins geschehene genommen hat. Hier geht es gleich spannend weiter. Sei es jetzt von der Verteidigung Teralings bis hin zu Ereignissen die alle das Vorantreiben der Story wie einen roten Faden durchzieht. Für mich sehr gut von der Idee her, das Kelsea Visionen von Lily Mayhew hat und diesen Visionen auch auf den Grund geht. Dabei muss sie versuchen, sich nicht ihn ihrer Wut und denn Intrigen um sie herum zu verlieren. Ich freu mich schon auf mehr, vor allem nach diesem Ende des zweiten Bandes. ? Meinung Wenn seltsame Visionen Dich heimsuchen ... Dann sind wir in Tearling bei der neuen Königin Kelsea Glynn, die versucht ihr Volk und ihr Land vor dem Zorn der Roten Königin zu beschützen. Dies gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht, denn es müssen Entscheidungen getroffen werden die nicht nur auf Kelseas Gemütszustand Auswirkungen haben, sondern auch auf viele Leben. Dabei kommt Kelsea immer wieder ihr innerer Zorn zum Vorschein der alles Denken in Wut umwandelt. Hier muss ich sagen, fand ich Kelsea am Anfang von Band eins noch toll, aber sie wandelt sich mit ihrer Aufgabe und verändert sich. Für mich zwar passend, da man durch Erfahrungen und durch verschiedene Wege sich auch als Protagonist weiterentwickelt mit seiner ganz eigenen Charakteristika, allerdings manches Mal hätte ich sie gern geschüttelt. Dabei plagen Kelsea auch Visionen von einer Lily Mayhew die sich unter ihrem gewalttätigen Ehemann Greg in New Caan befindet und versucht nicht schwanger zu werden. Denn sie sieht aus der Ausweglosigkeit und dem Stand ihres Mannes kein Entkommen. Interessant und auch welche Rolle Lily in Kelseas Welt spielen soll. Mir gefallen hier die Roten Fäden die sich Stück für Stück verbinden und Fragen enträtselt werden, gleichzeitig aber auch viele neue auftauchen. Für mich eine gelungene Fortsetzung. ?? Fazit Tolle Fortsetzung die Neugierig auf mehr macht! ? Regierende Königinnen, Schlachtpläne und Visionen werden über das Schicksal entscheiden. Die Reihe - Die Königin der Schatten - Die Königin der Schatten - Verflucht - Die Königin der Schatten - Verbannt 5 von 5 Sternen

Endlich geht es weiter mit der jungen Kelsea!
von Tina Bauer aus Essingen am 26.07.2017

Endlich geht die Trilogie mit dem zweiten Teil „Verflucht“ weiter. Kelsea regiert, doch ihre Chancen stehen von Anfang auf Null. Ihre erste Amtshandlung war die Einstellung der Zollzahlung in Form von Sklaven nach Mortmesme und nun droht die Rache der Roten Königin. Kelseas Armee ist unterlegen und das Ende... Endlich geht die Trilogie mit dem zweiten Teil „Verflucht“ weiter. Kelsea regiert, doch ihre Chancen stehen von Anfang auf Null. Ihre erste Amtshandlung war die Einstellung der Zollzahlung in Form von Sklaven nach Mortmesme und nun droht die Rache der Roten Königin. Kelseas Armee ist unterlegen und das Ende der Tear scheint besiegelt. Mit List und viel Tücke kann jedoch die junge Königin dank der treuen Unterstützung von Mace und Arliss vorerst ein Überrennen des feindlichen Heers verhindert werden. Während das Volk in die Festung flieht begibt sich Kelsea immer mehr in eine Traumwelt. Die Vergangenheit und das Leben von Lily, einer jungen lebenslustigen und dennoch gequälten Seele in der alten Welt lockt Kelsea, doch die Flucht in die Vergangenheit bleibt nicht ohne Folgen. Eine sehr spannende Fortsetzung der Schattensaga, die so ganz ohne Elfen und Orks auskommt und die Leser auf den bezaubernd magischen und verzweifelten Versuch der jungen Königin Kelsea führt. Man fiebert bis zur letzten Seite um das Überleben von Kelsea und auch Lily, die die Hoffnung auf eine schöne neue und friedliche Welt bis zur letzten Stunde nicht verloren haben.

Der Traum von einer „besseren Welt“
von Sabrina K. aus Friedberg am 23.05.2017

Kelsea Glynn hat ihren Thron in Neu-London eingenommen und unter ihrer Herrschaft ist eine gerechtere Zeit angebrochen. Doch die hat ihren Preis und mit der Einstellung der Menschenlieferungen an Mortmesne, bricht ein Krieg aus, den Tearling nicht gewinnen kann. Die junge Königin tut alles, um den Krieg zu verhindern,... Kelsea Glynn hat ihren Thron in Neu-London eingenommen und unter ihrer Herrschaft ist eine gerechtere Zeit angebrochen. Doch die hat ihren Preis und mit der Einstellung der Menschenlieferungen an Mortmesne, bricht ein Krieg aus, den Tearling nicht gewinnen kann. Die junge Königin tut alles, um den Krieg zu verhindern, und trifft dabei folgenschwere Entscheidungen ... Das Ende des Buches hat mich mit einem riesigen, leuchtenden Fragezeichen zurückgelassen und einem leichten Gefühl von „Was ist hier eigentlich gerade passiert?“. Ich gestehe auch, dass ich keine Ahnung habe, was an den Exkursionen in die Vergangenheit so wichtig ist – vielleicht löst sich das ja im nächsten Band auf. Im vorliegenden hat es auf jeden Fall keinen Beitrag zur Beendigung des Krieges gebracht, außer dem Wissen, dass es Tear wohl doch nicht gelungen ist, die Bösartigkeit außen vor zu lassen. Schon im ersten Teil habe ich mir gedacht, dass es auch ein wenig dämlich ist, das gesamte medizinische Personal und Equipment auf ein Schiff zu verfrachten, dass ja anscheinend auch gesunken ist. Aber kommen wir wieder zum vorliegenden Band. Kelsea hat sich sehr verändert, und vielleicht nicht unbedingt zum Guten. Das wird erst die Zeit zeigen, ich jedenfalls bin skeptisch. Ich bin mir nicht sicher, ob das dunkle Wesen in ihr wirklich nur den Tearsaphiren zuzuschreiben ist oder ob es nicht aus ihrem Inneren kommt. Egal wie, es birgt Gefahren. Gerne würde ich auch endlich wissen, wer ihr Vater ist, denn das scheint ja ein riesiges Geheimnis zu sein. Was so verschwiegen wird, kann auch nicht gut sein und ich fiebere dem nächsten Band entgegen, in dem es hoffentlich Antworten gibt. Man sollte meinen, mit einem Krieg im Gange würde die Geschichte an Tempo zunehmen, aber dem ist nicht so. Meiner Meinung nach ist das Buch streckenweise immer noch extrem langatmig, gerade wenn in die Vergangenheit eingetaucht wird. Mich beschleicht manchmal das Gefühl, als würde die ganze Geschichte hindurch um den heißen Brei herumgeredet werden. Es gibt nur vage Andeutungen, aber keine richtigen Antworten. Das frustriert mich ein wenig. Trotzdem bin ich sehr gespannt auf den nächsten Band, der gar nicht mehr so lange auf sich warten lässt und hoffentlich einige ordentliche Antworten bereit hält. Momentan sehe ich die Kelseas Zukunft ja nicht so positiv voraus.