Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Vergiss Ägypten

Ein Reiseroman

(1)
Zwischen Orient und Okzident. Je öfter Valerie Ägypten besucht und je mehr sie über Zeiten und mystische Traditionen erfährt, umso verwirrender scheint es. Vergiss Ägypten, wenn du etwas über Ägypten schreiben willst", rät man ihr. So lässt sie sich vor allem von der Vielfalt orientalischer Lebensentwürfe faszinieren.Ein poetischer Reiseroman über eine Frau, die im Orient sich selbst entdeckt.Ägypten ist ein uraltes Haus, niemand weiß mehr, was sich hinter seinen Türen befindet", sagt man Valerie. Gerade das reizt sie, das und die unbekannte Vielfalt von orientalischen Lebensentwürfen, denen sie von Alexandria bis Luxor begegnet. Auf ihren Erkundungsgängen und -fahrten hat sie drei sehr unterschiedliche Begleiter die Freundin Lamis, den altägyptischen Gott Thot und Abbas, den einstigen Geliebten. Lamis zeigt ihr das gegenwärtige Ägypten Thot, Gott der Schreiber, Diebe und Heiler, öffnet ihr das Verständnis für seine mystischen Ebenen, und Abbas lebt in ihrer Erinnerung weiter. Als sie Europäerinnen kennenlernt, die Ägypter geheiratet haben, beginnt sich Valerie zu fragen, wie ihr eigenes Leben ausgesehen hätte, wäre sie Abbas gefolgt. So sammelt sie begierig die Lebensgeschichten dieser Frauen und findet immer neue Variationen der eigenen darin wieder.
Portrait
Barbara Frischmuth, 1941 in Altaussee (Steiermark) geboren, studierte Türkisch, Ungarisch und Orientalistik und ist seitdem freie Schriftstellerin. Seit einigen Jahren lebt sie wieder in Altaussee. Ihr neues Buch “Der unwiderstehliche Garten. Eine Beziehungsgeschichte” steht derzeit auf den österreichischen Bestsellerlisten. Nach ihrem von der Kritik hochgelobten Debüt „Die Klosterschule“ (1968) wurde sie vor allem mit der „Sternwieser-Trilogie“ (1976-1979) und der „Demeter-Trilogie“ (1986-1990) bekannt. Neben Erzählungen und Essays erschienen zuletzt die Romane “Vergiss Ägypten“ (2008) und „Woher wir kommen“ (2012) sowie literarische Gartentagebücher wie „Löwenmaul und Irisschwert“ (2003) und „Marder, Rose, Fink und Laus“ (2007).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841211972
Verlag Aufbau digital
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28906833
    Die vierzig Tage des Musa Dagh
    von Franz Werfel
    eBook
    13,99
  • 45357914
    Die Schrift des Freundes
    von Barbara Frischmuth
    eBook
    8,99
  • 45644331
    Liebesurlaub in Aegypten
    von Babsi Kaltenbach
    eBook
    8,99
  • 45537229
    Die Reise nach Ägypten
    von Hermann Schulz
    eBook
    8,99
  • 45235479
    Tödliche Wappen. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (6)
    eBook
    3,99
  • 45357916
    Die Ferienfamilie
    von Barbara Frischmuth
    eBook
    8,99
  • 37004461
    Vom Fremdeln und vom Eigentümeln
    von Barbara Frischmuth
    eBook
    11,99
  • 45331700
    Sommerspiel
    von Paolo Maurensig
    eBook
    15,99
  • 31702003
    Die Arglosen in Ägypten
    von Georg Naundorfer
    eBook
    7,49
  • 52926433
    Die kleinen Erschütterungen
    von Felicitas Frischmuth
    eBook
    3,99
  • 46345504
    Der Laden
    von Erwin Strittmatter
    eBook
    7,99
  • 45208287
    Die Toten in den Klippen
    von Barbara Fradkin
    eBook
    7,99
  • 32256544
    Vergiss mein nicht
    von Karin Slaughter
    (23)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (66)
    eBook
    9,99
  • 29251421
    Über die Verhältnisse
    von Barbara Frischmuth
    eBook
    8,99
  • 103723309
    Himbeerschaum und Dünentraum
    von Frida Luise Sommerkorn
    (2)
    eBook
    3,99
  • 81450750
    Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (82)
    eBook
    19,99
  • 88104258
    Herbstfunkeln
    von Cara Lindon
    (4)
    eBook
    3,99
  • 73000234
    Mondstunden
    von Mary Ryan
    eBook
    5,99
  • 82668398
    Schmetterlinge lügen nicht - Der Roman
    von Petra Röder
    (5)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

NaJa
von Medhat Muller aus Kairo am 22.11.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gibt Einblicke in die Luxusprobleme europäischer Frauen in Kairo, vom wirklichen ägyptenischen Leben bekommt man nicht so viel mit, dafür etwas seltsame Religionsmischungen.


Wird oft zusammen gekauft

Vergiss Ägypten - Barbara Frischmuth

Vergiss Ägypten

von Barbara Frischmuth

(1)
eBook
8,99
+
=
Wind in ihren Haaren - Petra Liermann

Wind in ihren Haaren

von Petra Liermann

eBook
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen