'Vernebelt, verdunkelt sind alle Hirne'

Tagebücher 1939-1945

Der Laubacher Justizinspektor Friedrich Kellner wollte der Nachwelt ein Zeugnis ablegen von der gedankenlosen Unterwürfigkeit seiner Zeitgenossen und den hohlen nationalsozialistischen Propagandaphrasen. Von 1939 bis 1945 schrieb er beinahe täglich seine Kritik am NS-Regime nieder und dokumentierte die vielen kleinen und großen Verbrechen der NS-Diktatur.
Diese Tagebücher zeigen, dass jeder in der Lage gewesen wäre, die nationalsozialistische Rhetorik zu entlarven und von den Gräueltaten des 'Dritten Reiches' zu wissen.
Kellners akribische Analyse der Tagespresse, die zusammen mit zahlreichen eingeklebten Zeitungsausschnitten einen Großteil der Tagebücher einnimmt, macht diesen Text zu einer einzigartigen Quelle, die eine neue Sicht auf den Alltag im 'Dritten Reich' ermöglicht. Darin unterzieht er die gleichgeschalteten Meldungen einer schonungslosen Kritik und verdeutlicht, wie offensichtlich die Lügen der NS-Presse waren. In der Verbindung von Zeitungsausschnitt und Kommentar findet Friedrich Kellner eine Methode, die seine Tagebücher neben die Aufzeichnungen Victor Klemperers stellt.
Portrait
Der Autor
Friedrich Kellner (1885-1970) war bereits früh ein entschiedener Gegner der Nationalsozialisten. 1933 wurde er Geschäftsstellenleiter des Amtsgerichts in Laubach (Oberhessen) und setzte dort seine offene Kritik am Regime fort. Mehrfach wurde er bedroht - nur mit Glück entging er einer beabsichtigten Einweisung in ein KZ. Nach dem Krieg war Kellner Stadtrat in Laubach. Sein Tagebuch wurde mehrfach in Ausstellungen in den USA und in Deutschland gezeigt, sein Leben in einem kanadischen Dokumentarfilm erzählt.

Die Herausgeber
Sascha Feuchert ist Leiter der Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Honorarprofessor für »German and Holocaustliterature« an der Eastern Michigan University, Michigan (USA). Vizepräsident des deutschen PEN.

Robert Kellner war Professor für »American Literature« und »Writing«.

Erwin Leibfried war Professor für Allgemeine Literaturwissenschaft in Gießen und langjähriger Leiter der Arbeitsstelle Holocaustliteratur.

Jörg Riecke, Professor für Germanistische Sprachwissenschaft in Heidelberg.

Markus Roth, Historiker und stellvertretender Leiter der Arbeitsstelle Holocaustliteratur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Sascha Feuchert, Robert Kellner, Erwin Leibfried, Jörg Riecke, Markus Roth
Seitenzahl 1126
Erscheinungsdatum Juli 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-0636-3
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 24,7/17,2/6,3 cm
Gewicht 1746 g
Abbildungen ca. 70 Abbildungen
Verkaufsrang 38.007
Buch (gebundene Ausgabe)
59,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44192027
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt - Florian Huber
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 4113930
    Die Kunst der Täuschung - Kevin D. Mitnick, William Simon
    Die Kunst der Täuschung
    von Kevin D. Mitnick
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45332221
    Fluchtpunkt Fremdenlegion - Peter Huber
    Fluchtpunkt Fremdenlegion
    von Peter Huber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    43,00
  • 15614063
    Sowjetische Partisanen 1941-1944 - Bogdan Musial
    Sowjetische Partisanen 1941-1944
    von Bogdan Musial
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,90
  • 21244056
    Ich kann nicht vergeben - Rudolf Vrba
    Ich kann nicht vergeben
    von Rudolf Vrba
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 42909710
    Ägypten. Menschen, Götter, Pharaonen - Rose-Marie Hagen, Rainer Hagen
    Ägypten. Menschen, Götter, Pharaonen
    von Rose-Marie Hagen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 41547272
    Die große Angst - Marcin Zaremba
    Die große Angst
    von Marcin Zaremba
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • 45372563
    Die haben gedacht, wir waren das
    Die haben gedacht, wir waren das
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 31941309
    Nicht für den Profit! - Martha C. Nussbaum
    Nicht für den Profit!
    von Martha C. Nussbaum
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 21459447
    Kaufrausch Berlin - Katja Roeckner, Jan Sternberg
    Kaufrausch Berlin
    von Katja Roeckner
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 42680336
    Aus der Nähe betrachtet
    Aus der Nähe betrachtet
    Buch (Taschenbuch)
    32,00
  • 15980517
    Basale Stimulation. Theorie und Anwendbarkeit - Petra Conte
    Basale Stimulation. Theorie und Anwendbarkeit
    von Petra Conte
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 42555070
    Populärkultur transnational
    Populärkultur transnational
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • 39528030
    Randzonenbeeinflussung beim kontinuierlichen Wälzschleifen von Stirnradverzahnungen - Jan Reimann
    Randzonenbeeinflussung beim kontinuierlichen Wälzschleifen von Stirnradverzahnungen
    von Jan Reimann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    39,00
  • 3181778
    Nie mehr nach Hause? - Ernst G. Schenck
    Nie mehr nach Hause?
    von Ernst G. Schenck
    Buch (Taschenbuch)
    19,50
  • 32390254
    Frauen in der Weimarer Republik - Richard Albers
    Frauen in der Weimarer Republik
    von Richard Albers
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 2860187
    Ein Land so weit - Petra Reski
    Ein Land so weit
    von Petra Reski
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2953395
    Die Zeit des Nationalsozialismus / Tagebuch - Anne Frank
    Die Zeit des Nationalsozialismus / Tagebuch
    von Anne Frank
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 66571774
    Konstruktionen des Leichtbaus - Christoph Palmen
    Konstruktionen des Leichtbaus
    von Christoph Palmen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,00
  • 45289037
    Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau - Johannes Breit
    Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau
    von Johannes Breit
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

'Vernebelt, verdunkelt sind alle Hirne' - Friedrich Kellner

'Vernebelt, verdunkelt sind alle Hirne'

von Friedrich Kellner

Buch (gebundene Ausgabe)
59,90
+
=
Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten - Victor Klemperer

Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten

von Victor Klemperer

Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

79,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen