Vier Arten, die Liebe zu vergessen

Roman

Nicht wenige Trauergäste haben nach ihrem Gesang Tränen in den Augen.Und gleich an Emmis Grab beschließen die vier alten Schulfreunde, sich noch einmal zu treffen, auf ein Wochenende in Venedig. Sie begegnen einanderals Fremde, Michael, Bernd, Wagner und Thomas. Doch in der weltläufigen Atmosphäre des venezianischen Palazzo, in den Michael sie zuihrer großen Überraschung eingeladen hat, legen rasch alle ihre Masken ab. Dahinter kommen Erfolge und Enttäuschungen hervor. Vor allem aber diegroße, unbeantwortete Frage nach der Liebe – und warum sie alle so kläglichan ihr gescheitert sind. Allen voran Michael, dem das Leben nach Emmis Beerdigung vielleicht noch eine letzte Chance gibt.»Vier Arten, die Liebe zu vergessen« erzählt von den großen Themen des Lebens: Respekt, Freundschaft, Liebe und der Kraft, unsere Enttäuschungen zu überwinden.
Rezension
»Fesselnd erzählt.«, General-Anzeiger, 30.11.2013
Portrait
Thommie Bayer, 1953 in Esslingen geboren, studierte Malerei und war Liedermacher, bevor er 1984 begann, Stories, Gedichte und Romane zu schreiben. Neben anderen erschienen von ihm »Die gefährliche Frau«, »Singvogel«, der für den Deutschen Buchpreis nominierte Roman »Eine kurze Geschichte vom Glück« und zuletzt »Seltene Affären«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492958424
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 11.246
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29774160
    Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin
    von Thommie Bayer
    (6)
    eBook
    9,99
  • 33672847
    Die gefährliche Frau
    von Thommie Bayer
    eBook
    9,99
  • 20423281
    Ostfriesengrab / Ann Kathrin Klaasen Bd.3
    von Klaus-Peter Wolf
    (24)
    eBook
    9,99
  • 47166892
    Fuchsteufelsstill
    von Niah Finnik
    (4)
    eBook
    12,99
  • 27635733
    Geisterfahrer
    von Tom Liehr
    eBook
    7,99
  • 18455764
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (90)
    eBook
    8,99
  • 25960685
    Eine kurze Geschichte vom Glück
    von Thommie Bayer
    (7)
    eBook
    9,99
  • 33854750
    Der langsame Tanz
    von Thommie Bayer
    eBook
    8,99
  • 46040846
    Echt jetzt?
    von Tim Eckhaus
    (5)
    eBook
    4,99
  • 33371015
    Singvogel
    von Thommie Bayer
    eBook
    8,99
  • 34130627
    Der Himmel fängt über dem Boden an
    von Thommie Bayer
    eBook
    8,99
  • 22146942
    Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (29)
    eBook
    8,99
  • 25960672
    Fallers große Liebe
    von Thommie Bayer
    (20)
    eBook
    8,99
  • 42722849
    Nachts schwimmen
    von Sarah Armstrong
    eBook
    8,99
  • 37893598
    Die kurzen und die langen Jahre
    von Thommie Bayer
    eBook
    8,99
  • 34130577
    Einsam, zweisam, dreisam
    von Thommie Bayer
    eBook
    8,99
  • 40975071
    Und der Himmel tat sich auf - Jenseitsbotschaften
    von James Van Praagh
    eBook
    7,99
  • 27765898
    Das Rätsel eines Tages und andere surreale Geschichten
    von Thommie Bayer
    eBook
    5,99
  • 34291359
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45371296
    Ausgerechnet wir
    von Monika Peetz
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Unterhaltung mit Tiefgang! Ich empfehle das allen Frauen, die schon immer mal Männergespraeche belauschen wollten und allen Männern, die Angst vor der Liebe haben! Unterhaltung mit Tiefgang! Ich empfehle das allen Frauen, die schon immer mal Männergespraeche belauschen wollten und allen Männern, die Angst vor der Liebe haben!

„Lebenswege“

Maria Kranke, Thalia-Buchhandlung Dresden

Am Grab ihrer ehemaligen sehr verehrten Lehrerin treffen sich vier Schulfreunde. Sie haben sich später aus den Augen verloren. Einer von ihnen, Michael, lebt in Venedig und lädt die alten Freunde spontan zu einem Treffen zu sich in die wunderbare Stadt ein. Doch merken sie an diesen gemeinsamen Tagen des Zusammenseins wie unterschiedlich Am Grab ihrer ehemaligen sehr verehrten Lehrerin treffen sich vier Schulfreunde. Sie haben sich später aus den Augen verloren. Einer von ihnen, Michael, lebt in Venedig und lädt die alten Freunde spontan zu einem Treffen zu sich in die wunderbare Stadt ein. Doch merken sie an diesen gemeinsamen Tagen des Zusammenseins wie unterschiedlich ihr Leben verlaufen ist. Jeder hat Höhen und Tiefen erfahren und ist davon sehr stark geprägt.Die alte Freundschaft hat keine Chance einer "Neuauflage".

Wie Bayer diese vier verschiedenen Menschen beschreibt, hat mich sehr angesprochen und ich kann das Buch sehr empfehlen.

„ Buch über eine Männerfreundschaft und ein stimmungsvoller und unterhaltsamer Ausflug nach Venedig “

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Vier Männer sehen sich anlässlich einer Beerdigung wieder und verbringen im Anschluss einige Tage gemeinsam in Venedig. Während dessen betrachtet Bayer seine Protagonisten genau und zeichnet in wenigen Momentaufnahmen die unterschiedlichen Lebensentwürfe nach. Getragen wird die Geschichte von Michael, einem liebenswürdigen Mann um die Vier Männer sehen sich anlässlich einer Beerdigung wieder und verbringen im Anschluss einige Tage gemeinsam in Venedig. Während dessen betrachtet Bayer seine Protagonisten genau und zeichnet in wenigen Momentaufnahmen die unterschiedlichen Lebensentwürfe nach. Getragen wird die Geschichte von Michael, einem liebenswürdigen Mann um die Vierzig, der als „Zuschauer“, gesegnet mit ausreichend Geld, in den Tag hineinlebt, das Leben beobachtet und genießt. Seine Gedanken reflektiert er dann zuweilen in seinen Songtexten. Am Ende des Buches stellt nicht nur Michael fest, dass sich alte Freundschaften nach 20 Jahren nicht einfach wiederbeleben lassen, zu unterschiedlich Prägendes hat jeder in der vergangenen Zeit erlebt.
Bayer erzählt sehr angenehm und unterhaltsam in der ihm eigenen lakonischen Sprache von einer Männerfreundschaft. Bildhaft, zugewandt und sympathisch bringt er die Figuren dem Leser dabei so nahe, dass man gleichsam mit ihnen gemeinsam für die Zeit des Lesens lebt. Dass der Autor dabei zuweilen sehr klischeehaft seine Protagonisten spiegelt, hat meine Lesefreude nicht getrübt. Mir hat außerdem besonders die stimmungsvolle Beschreibung Venedigs gefallen, die die Faszination und Liebe des Autors für die Stadt jedem Leser nacherlebbar macht. Die Atmosphäre, die Bayer zu vermitteln vermag, und seine fundierten Kenntnisse empfehlen das Buch daher auch sehr als informative und unterhaltsame Vorbereitung auf eine Reise in die Lagunenstadt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37764543
    Am Ende schmeißen wir mit Gold
    von Fabian Hischmann
    eBook
    9,99
  • 22146942
    Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (29)
    eBook
    8,99
  • 29774160
    Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin
    von Thommie Bayer
    (6)
    eBook
    9,99
  • 34291359
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (15)
    eBook
    8,99
  • 37893598
    Die kurzen und die langen Jahre
    von Thommie Bayer
    eBook
    8,99
  • 20422902
    Freilaufende Männer
    von Gernot Gricksch
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Vier Arten, die Liebe zu vergessen

Vier Arten, die Liebe zu vergessen

von Thommie Bayer

eBook
9,99
+
=
Eine Überdosis Liebe

Eine Überdosis Liebe

von Thommie Bayer

eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen