Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

(9)
Fröhliche Hundeweihnacht
Sophie Lamberti ist glücklich. Endlich ein Großauftrag für ihr Fotostudio. Sie soll für eine Artikelserie zum Weihnachtsfest Fotos beisteuern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Sophie sich auch für Carsten, den Journalisten, erwärmen, der die Serie schreiben soll. Sie ist sogar drauf und dran, sich in ihn zu verlieben. Bis er mit einem verwöhnten Cocker auftaucht. Die Hundedame Lulu hat ganz eigene Ansichten darüber, wem sie ihre Zuneigung schenkt. Und dann stellt sich kurz vor Weihnachten zu allem Überfluss heraus, dass Carsten gar nicht der ist, der zu sein vorgab. Sophie fühlt sich hintergangen und zieht sich zurück. Doch das will Lulu gar nicht akzeptieren – und beschließt zu handeln.
Eine magische Weihnachtsgeschichte – nicht nur für Hundeliebhaber.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783841206817
Verlag Aufbau digital
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48779867
    Piniensommer
    von Stefanie Gerstenberger
    eBook
    15,99
  • 42873160
    Kleines Hundeherz sucht großes Glück
    von Petra Schier
    (9)
    eBook
    3,99
  • 40059699
    Der Hexenschöffe
    von Petra Schier
    eBook
    9,99
  • 57993773
    Kleiner Streuner - große Liebe
    von Petra Schier
    (11)
    eBook
    8,99
  • 45208280
    Zwei Hunde feiern Weihnachten
    von Petra Schier
    eBook
    7,99
  • 35379351
    Eine wundersame Weihnachtsreise
    von Corina Bomann
    (30)
    eBook
    8,99
  • 44409798
    Körbchen mit Meerblick
    von Petra Schier
    (21)
    eBook
    8,99
  • 40058012
    Winterzauber wider Willen
    von Sarah Morgan
    (26)
    eBook
    8,99
  • 48779916
    Frühlingsglück und Mandelküsse
    von Emilia Schilling
    (14)
    eBook
    8,99
  • 20423370
    Verrat im Zunfthaus
    von Petra Schier
    (11)
    eBook
    8,99
  • 20422394
    Mord im Dirnenhaus
    von Petra Schier
    (13)
    eBook
    8,99
  • 39362836
    Das Beste, das mir nie passiert ist
    von Jimmy Rice
    (13)
    eBook
    8,99
  • 39364706
    Weihnachten auf vier Pfoten
    von W. Bruce Cameron
    eBook
    7,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (12)
    eBook
    6,99
  • 43743987
    Oliver The Cat Who Saved Christmas
    von Sheila Norton
    eBook
    6,49
  • 20422254
    Die Eifelgräfin
    von Petra Schier
    eBook
    9,99
  • 32824060
    Das Haus in der Löwengasse
    von Petra Schier
    eBook
    8,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (98)
    eBook
    8,99
  • 45289292
    Mission Mistelzweig
    von Kathryn Taylor
    (6)
    eBook
    6,99
  • 45382977
    ZORN
    von Stephan Ludwig
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Bezaubernd!
von Monika Schulte aus Hagen am 15.11.2013

Sophie Lamberti ist überglücklich über den Großauftrag für ihr Fotostudio. Dank des erhofft sie sich den großen Durchbruch. Zusammen mit dem Journalisten Carsten Braumann soll sie einen Artikel über das Weihnachtsfest erstellen. Der Auftrag für das bekannte Magazin Zeitschritte ist die Chance für Sophie, doch die Zusammenarbeit mit Carsten... Sophie Lamberti ist überglücklich über den Großauftrag für ihr Fotostudio. Dank des erhofft sie sich den großen Durchbruch. Zusammen mit dem Journalisten Carsten Braumann soll sie einen Artikel über das Weihnachtsfest erstellen. Der Auftrag für das bekannte Magazin Zeitschritte ist die Chance für Sophie, doch die Zusammenarbeit mit Carsten gestaltet sich als nicht besonders einfach. Ständig streiten die beiden, geraten wegen Kleinigkeiten aneinander, sind anderer Meinung und doch fühlen sich beide irgendwie zueinander hingezogen. Wie der Buchtitel schon verrät, ist natürlich auch ein Hund mit von der Partie. Carstens Schwester reist für längere Zeit in die Südsee. Die Hundedame Lulu lässt sie kurzerhand bei Carsten. Der ist von Anfang an mit der Betreuung des Hundes überfordert, zumal Lulu mit mehreren Körben und Koffern bei ihm einzieht. Wäre da nicht Sophie, die die kleine Cockerspanieldame gleich in ihr Herz schließt, würde Lulu wohl verzweifeln (herrlich die Monologe, die Lulu immer wieder führt!). Und was hat jetzt der Weihnachtsmann mit alldem zu tun? Ja, der gute alte Weihnachtsmann hat mal wieder seine Finger im Spiel. Als junges Mädchen hat Sophie ihm eine Mail geschrieben, dass sie sich einmal einen Mann mit Hund wünschen würde. 10 Jahre sind vergangen und nun möchte der Weihnachtsmann ihr den Wunsch erfüllen. Für den Weihnachtsman ist die Sache klar. Sophie und Carsten müssen zusammen kommen, doch Carsten verschweigt Sophie eine wichtige Tatsache. Sophie findet diese heraus und zutiefst gekränkt möchte sie nichts mehr mit ihm zu tun haben. "Vier Pfoten und das Weihnachtsglück" - ein wunderschöner kleiner Weihnachtsroman, der Lust macht auf die kommende Adventszeit mit all seinen Lichtern und Kerzen. Wer Petra Schiers Weihnachtsromane kennt, wird auch diesen lieben. Eine Weihnachtsgeschichte, warmherzig erzählt, romantisch und gefühlvoll. "Vier Pfoten und das Weihnachtsglück" - einfach bezaubernd! Erschienen im Aufbau-Verlag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
herzerwärmendes Weihnachtsbuch
von Manja Teichner aus Krefeld am 20.12.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Kurzbeschreibung: Fröhliche Hundeweihnacht Sophie Lamberti ist glücklich. Endlich ein Großauftrag für ihr Fotostudio. Sie soll für eine Artikelserie zum Weihnachtsfest Fotos beisteuern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Sophie sich auch für Carsten, den Journalisten, erwärmen, der die Serie schreiben soll. Sie ist sogar drauf und dran, sich in ihn zu verlieben. Bis... Kurzbeschreibung: Fröhliche Hundeweihnacht Sophie Lamberti ist glücklich. Endlich ein Großauftrag für ihr Fotostudio. Sie soll für eine Artikelserie zum Weihnachtsfest Fotos beisteuern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Sophie sich auch für Carsten, den Journalisten, erwärmen, der die Serie schreiben soll. Sie ist sogar drauf und dran, sich in ihn zu verlieben. Bis er mit einem verwöhnten Cocker auftaucht. Die Hundedame Lulu hat ganz eigene Ansichten darüber, wem sie ihre Zuneigung schenkt. Und dann stellt sich kurz vor Weihnachten zu allem Überfluss heraus, dass Carsten gar nicht der ist, der zu sein vorgab. Sophie fühlt sich hintergangen und zieht sich zurück. Doch das will Lulu gar nicht akzeptieren – und beschließt zu handeln. (Quelle: Rütten & Loening) Meine Meinung: Sophie ist 18 Jahre alt und total betrunken als sie eine Mail an den Weihnachtsmann schreibt. Ihr Wunsch: Sie möchte die große Liebe finden! 10 Jahre später ist Sophie selbständig und bekommt einen neuen Auftrag. Sie soll Weihnachtsbräuche fotografieren und dabei mit Carsten Braumann zusammenarbeiten. Das ist leichter gesagt als getan, denn Sophie und Carsten können sich nicht riechen und streiten quasi ständig. Doch irgendwie schaffen sie es dann doch sich zusammenzuraufen und verlieben sich sogar ineinander. Das gefällt auch Carstens Hundedame Lulu, die Sophie sehr gerne mag. Dann aber findet Sophie heraus wer Carsten wirklich ist und trennt sich von ihm. Lulu ist bestürzt darüber und versucht nun auf ihre Art die beiden wieder zusammenzubringen … Der Roman „Vier Pfoten und das Weihnachtsglück“ stammt von der Autorin Petra Schier. Es war nun schon mein zweiter Weihnachtsroman der Autorin und so langsam kann man sagen es gehört in die Weihnachtszeit einfach dazu. Die beiden Protagonisten Sophie und Carsten sind grundverschieden. Sophie ist selbstbewusst und eine selbständige junge Frau, die weiß was sie will. Carsten sieht ziemlich gut aus und ist recht vermögend, was er aber verschweigt. Doch gerade das macht die beiden so einzigartig. Sie streiten sich eigentlich ständig aber sie versöhnen sich dann auch wieder. Ich empfand beide als sehr sympathisch und von Petra Schier liebevoll und authentisch gezeichnet. Aber auch die Hundedame Lulu ist wirklich zuckersüß und sehr gelungen. Sie ist verwöhnt aber dennoch sehr gut erzogen und nimmt eine sehr große Rolle im Buch ein. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und leicht lesbar. Da das Buch nur 176 Seiten habe ich es in einem Rutsch durchgelesen. Es ist aber in 24 Kapitel unterteilt und eignet sich so natürlich auch perfekt als Adventskalender zur Einstimmung auf das Fest der Liebe. Die Handlung selber ist total schön, romantisch und passt einfach vollkommen in die Vorweihnachtszeit. Lulus Gedanken ziehen sich durch das gesamte Buch und sie bringen den Leser immer wieder zum schmunzeln. Das Ende passt sehr gut zum gesamten Buch und der Epilog bietet sogar die Chance auf eine mögliche Fortsetzung. Fazit: „Vier Pfoten und das Weihnachtsglück“ von Petra Schier ist ein herzerwärmendes Weihnachtsbuch. Authentische Charaktere, eine zuckersüße Hundedame namens Lulu und eine romantische Geschichte passend zur Vorweihnachtszeit sorgen für die richtige Weihnachtsstimmung! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wünsche an den Weihnachtsmann können in Erfüllung gehen
von Carmen Vicari aus Dossenheim am 26.11.2013
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Völlig beschwipst lässt sich die 18jährige Sophie Lamberti von ihrer Schwester zu einer Wette verleiten. Sie schreibt eine Wunschzettel-Email an den Weihnachtsmann. Inhalt: Sie wünscht sich, im 10 Jahren einen Mann und idealerweise einen Hund zu haben. Zwar glaubt sie schon lange nicht mehr an den Weihnachtsmann, aber wünschen... Völlig beschwipst lässt sich die 18jährige Sophie Lamberti von ihrer Schwester zu einer Wette verleiten. Sie schreibt eine Wunschzettel-Email an den Weihnachtsmann. Inhalt: Sie wünscht sich, im 10 Jahren einen Mann und idealerweise einen Hund zu haben. Zwar glaubt sie schon lange nicht mehr an den Weihnachtsmann, aber wünschen darf man doch? Zehn Jahre später hat Sophie es geschafft. Ein Großauftrag für ihre Firma winkt. Als selbstständige Fotografin darf sie eine Artikelreihe der Zeitschrift Zeitschritte begleiten und die Fotos dazu beisteuern. Allerdings muss sie dafür mit dem Journalisten Carsten Braumann zusammenarbeiten. Wäre eigentlich kein Problem, hätte Sophie nicht kurz zuvor einen unangenehmen Zusammenstoß mit ihm auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters gehabt. Seit diesem Vorfall fliegen zwischen den beiden die Fetzen und dann sollen sie auch noch zusammen arbeiten? Unmöglich! Doch Sophie reißt sich zusammen, immerhin braucht sie den Job. Auch Carsten kann sich eine andere Partnerin besser vorstellen als ausgerechnet Sophie. Doch er hat ganz andere Sorgen. Erst kürzlich ist er umgezogen. Er möchte endlich eine Frau kennenlernen, die sich für ihn als Mensch und nicht immer nur für sein Geld interessiert. Als Juniorchef der B-Media-Group ist das in seinen Augen nur durch eine Täuschung möglich. Daher hat er sein schickes Loft durch eine kleine Wohnung mit IKEA-Möbeln ausgetauscht. Doch dann taucht unverhofft seine Schwester Elena bei ihm in seiner neuen Wohnung auf und drängt ihm ihren Hund auf. Aber nicht nur vorrübergehend. Nein, Elena möchte verreisen, in die Karibik, mit ihrem Verlobten, ihrer Arbeit, aber ohne Hund. Daher schenkt sie kurzerhand Carsten ihre Cockerspanieldame Lulu. Carsten ist zunächst völlig überfordert. Die neue Artikelreihe, der Umzug und dann auch noch ein Hund? Das kann doch nur schiefgehen. Das Hörbuch wird von Günter Merlau gesprochen. Etwa 4 Stunden und 30 Minuten dauert der Hörgenuss und wurde auf 4 Cds gepackt. Es handelt sich dabei um eine ungekürzte Lesung. Die Stimme von Günter Merlau ist sehr angenehm, warm und dabei voll. Den männlichen Protagonisten, allen voran natürlich Carsten, haucht Günter Merlau mit seiner Stimme einen passenden Charakter ein. Sehr schnell hat man ein Bild von dem geheimnisvollen Journalisten. Bei den weiblichen Protagonisten, wie beispielsweise Sophie, kommt es einem immer so vor, als wären diese ständig außer Atem. Hektisch gesprochen, hohe Stimmlage, aber die Satzenden immer etwas abgehakt und atemlos. Man konnte zudem die männlichen Parts besser voneinander unterscheiden als die weiblichen. Diese klangen alle sehr ähnlich von der Stimmlage, Betonung und Atemlosigkeit. Am besten aber gefiel mir Lulu. Hier schaffte es Günter Merlau der Hündin regelrecht Leben einzuhauchen. Bildlich tauchte sie mir während des Hörens vor dem inneren Auge auf und ich freute mich immer, wenn Lulu mal wieder zu Wort" kam. Auch wenn mir die weiblichen Parts nicht so gefallen haben, so hatte ich doch meinen Spaß mit dem Hörbuch und ließ mich in eine vorweihnachtliche Stimmung davon versetzen. Fazit: Ein witziger, nachdenklicher und unterhaltsamer Vorweihnachtsroman, der den Leser für eine kurze Zeit zur Ruhe kommen und den Alltagsstress vergessen lässt. Nicht nur für Hundefreunde eine Empfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück - Petra Schier

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

von Petra Schier

(9)
eBook
7,99
+
=
Ein Weihnachtshund für alle Fälle - Petra Schier

Ein Weihnachtshund für alle Fälle

von Petra Schier

eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen