Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Voice Of The Gods

Book 3 of the Age of the Five

In her new role as protector of the Siyee, Auraya investigates sightings of a landwalker stranger in their land. She meets a mysterious woman claiming to be a friend of Mirar's: a woman who makes an offer Auraya is unable to refuse, but which she must conceal or risk the wrath of the gods.

In the south, Mirar enjoys acceptance and respect as he reclaims his place among his people, but that freedom will come at a cost. Meanwhile, Emerahl is at last able to join the Thinkers in their search for the Scroll of the Gods, but the truth may not be revealed in the form she expects. And the Pentadrians, frustrated by their defeat at the hands of the Circlians, plot and scheme to bring down their enemies by means other than direct conflict.

As the promise of peace dies, and two peoples are once more drawn inexorably into war, Auraya is unable to avoid being caught up the conflict. The key to everything, though, may lie with the Wilds, who embark upon a quest for secrets buried long ago.

Secrets that could change the world.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 672, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.01.2010
Sprache Englisch
EAN 9780748116737
Verlag Little Brown & Co Inc
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Age of the Five 03“

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

Mit „Voice of the Gods“ geht eine klasse Trilogie zu Ende. Am Ende dieser tollen Reihe muß ich sagen, sie ist sogar einen Ticken besser als die erste Trilogie von Trudi Canavan.

Der Schreibstil hat sich weiter entwickelt und Frau Canavan hat noch mehr Tiefe in die Handlung bekommen. Aber man sollte beide Reihen nicht unbedingt vergleichen,
Mit „Voice of the Gods“ geht eine klasse Trilogie zu Ende. Am Ende dieser tollen Reihe muß ich sagen, sie ist sogar einen Ticken besser als die erste Trilogie von Trudi Canavan.

Der Schreibstil hat sich weiter entwickelt und Frau Canavan hat noch mehr Tiefe in die Handlung bekommen. Aber man sollte beide Reihen nicht unbedingt vergleichen, denn beide haben ihren eigenen Charakter und sind wunderbare Fantasyromane die sich flüssig und fesselnd lesen lassen.

Ich konnte „Voice of the Gods“ abends nicht aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen mußte wie das Ende aussieht. Aber es gibt auch einen Kritikpunkt von mir.

Ich finde das Ende war zu kurz und nicht sauber ausgearbeitet. Zu viele Fragen bleiben offen. Außerdem fand ich den Epilog ganz schwach. Die Anspielung auf den Schöpfer (Gott), war absolut unpassend und gehört dort nicht hin.

Trotzdem absolut empfehlenswert und für jeden Fantasyliebhaber ein lohnenswerte Anschaffung.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.