Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Volk, Volksgemeinschaft, AfD

Wir sind das Volk. Die Anderen nicht. Der Historiker Michael Wildt über die Ambivalenzen und Abgründe des politischen Konzepts des Volkes.
»Wir sind das Volk!« Das ist ein mächtiger und anspruchsvoller Satz, vor allem in einer Demokratie, in der das Volk herrscht. »Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus« heißt es im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.
Doch: Wer ist das Volk? Die wahlberechtigten Staatsbürgerinnen und Staatsbürger? Die Demonstranten gegen die Diktatur in Leipzig im Oktober 1989? Die orangefarbenen Massen auf dem Maidan in Kiew, die 2013/14 erfolgreich die Neuwahl des Präsidenten erzwangen? In der langen Geschichte des Volkes wurde stets darum gestritten, wer zu ihm gehörte und wer nicht. Frauen zum Beispiel erhielten in den meisten Staaten erst im 20. Jahrhundert das Wahlrecht. Und was geschieht, wie Sebastian Haffner 1933 fragte, wenn das Volk die Demokratie nicht mehr will?
Die historisch-politische Intervention von Michael Wildt lotet die Ambivalenzen und Abgründe des politischen Konzepts des Volkes aus sowie die rassistisch-antisemitische Radikalisierung in der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft. Auf dieser Grundlage hinterfragt er die populistischen Äußerungen der AfD, die sich lauthals auf das Volk beruft. Auch hier geht es um verschiedene Volkskonzepte. Die kulturell definierte Ausgrenzung von Minderheiten bei der AfD birgt die Gefahr radikaler Exklusion aus dem »Volk«. Jedoch auch das Beharren darauf, dass Volk 'demos' und nicht 'ethnos' sei, gelangt über die tückische Imagination eines einheitlichen Volkes nicht hinaus.
Wäre es nicht stattdessen vielmehr an der Zeit, Hannah Arendts Gedanken aufzugreifen und nicht das Volk, sondern den Menschen und sein Recht, Rechte zu haben, in den Mittelpunkt unseres demokratischen Denkens zu stellen?
Portrait
Michael Wildt, Dr. phil, geboren 1954, Historiker, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich "Theorie und Geschichte der Gewalt" am Hamburger Institut für Sozialforschung, Lehrbeauftragter an der Universität Hannover
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783868549140
Verlag Hamburger Edition HIS
Verkaufsrang 26.138
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 56691129
    Küss mich auf Ewig
    von Barbara Freethy
    eBook
    3,99
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (15)
    eBook
    11,99
  • 39364792
    Spycatcher - Krieg der Spione
    von Matthew Dunn
    eBook
    8,99
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (11)
    eBook
    9,99
  • 56070664
    Volk, Volksgemeinschaft, AfD
    von Michael Wildt
    eBook
    7,99
  • 58183836
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    eBook
    14,99
  • 48780006
    Die Getriebenen
    von Robin Alexander
    (6)
    eBook
    15,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (22)
    eBook
    7,99
  • 47929401
    Inside Islam
    von Constantin Schreiber
    eBook
    14,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    8,99
  • 47577388
    Feierabend!
    von Volker Kitz
    eBook
    4,99
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    eBook
    18,99
  • 48779066
    Der schmale Grat der Hoffnung
    von Jean Ziegler
    eBook
    16,99
  • 58183834
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    eBook
    14,99
  • 56035878
    Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    eBook
    8,99
  • 45187400
    Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    eBook
    17,99
  • 46672225
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    eBook
    19,99
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    9,99
  • 58183840
    Ein deutsches Leben
    von Brunnhilde Pomsel
    eBook
    14,99
  • 44672758
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    (3)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Volk, Volksgemeinschaft, AfD

Volk, Volksgemeinschaft, AfD

von Michael Wildt

eBook
7,99
+
=
Die den Sturm ernten

Die den Sturm ernten

von Michael Lüders

(1)
eBook
11,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen