Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Vom Menschen als utopischem Wesen

Vier Essays

Ernst Robert Curtius sagte über José Ortega y Gasset: "Er ist vielleicht der einzige Mensch in Europa, dem es gegeben und gemäß ist, mit der gleichen Intensität des Interesses, der gleichen Sicherheit des Urteils, dem gleichen Glanz der Formulierung über Kant wie über Proust, über Debussy wie über Scheler zu sprechen. Zwischen vorgeschichtlichen Kulturen und kubistischer Malerei scheint es nichts zu geben, was diesen Kritiker nicht interessierte." Das Buch "Vom Menschen als utopischen Wesen", das im Europa Verlag erstmals im Jahre 1951 erschien, versammelt vier Essays, die Curtius' Urteil begründen: Ideen und Glaubensgewißheiten, Insichselbst-Versenkung und Selbstentfremdung, Glanz und Elend der Übersetzung und Ideen für eine Geschichte der Philosophie. Ob Ortega von den Phänomenen des Denkens und Glaubens, der Selbstversenkung und -entfremdung ausgeht oder von der Geschichte der Philosophie: nach wenigen Sätzen ist er in den Tiefen der Problematik und - wie er meint - des wesentlich utopischen Charakters des menschlichen Tuns. Er öffnet dem Leser die Augen für Einsichten und Zusammenhänge, die ihm bis dahin, wenn nicht fremd, so doch nicht klar bewußt waren.
" Das Schicksal - das Privileg und die Ehre - des Menschen ist es, niemals ganz zu erreichen, was er sich vornimmt und bloßer Anspruch, lebende Utopie zu sein. Immer schreitet er der Niederlage entgegen, und schon ehe er in den Kampf eintritt, trägt er die Wunde an der Schläfe." (Ortega y Gassett)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 214 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783905811544
Verlag Europa Verlag GmbH & Co. KG
Dateigröße 730 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    9,49
  • Das kleine Buch von der Seele
    von Achim Haug
    (3)
    eBook
    13,99
  • Zeit der Zauberer
    von Wolfram Eilenberger
    eBook
    19,99
  • Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen!
    von Peter Hahne
    eBook
    8,99
  • Erkenne die Welt
    von Richard David Precht
    eBook
    18,99
  • Erkenne dich selbst
    von Richard David Precht
    eBook
    19,99
  • Liebe
    von Richard David Precht
    (10)
    eBook
    8,99
  • Die Vereindeutigung der Welt
    von Thomas Bauer
    eBook
    5,49
  • Der Koran
    von Hamed Abdel-Samad
    eBook
    9,99
    bisher 19,99
  • Die Geschichte von Adam und Eva
    von Stephen Greenblatt
    eBook
    24,99
  • Der Gotteswahn
    von Richard Dawkins
    (24)
    eBook
    9,99
  • Anna, die Schule und der liebe Gott
    von Richard David Precht
    (5)
    eBook
    8,99
  • Halleluja
    von Valerie Schönian
    eBook
    12,99
  • Das Ziel ist im Weg
    von Ina Schmidt
    eBook
    15,99
  • Reifes Leben
    von Richard Rohr
    eBook
    4,99
  • Die Kunst, die Eltern zu enttäuschen
    von Michael Bordt SJ
    eBook
    9,99
  • Gott
    von Manfred Lütz
    eBook
    9,99
  • Herr Wohllieb sucht das Paradies
    von Susanne Niemeyer
    eBook
    8,99
  • Erwachsenensprache
    von Robert Pfaller
    eBook
    12,99
  • Philosophie für Anfänger von Sokrates bis Sartre
    von Ralf Ludwig
    eBook
    10,99

Wird oft zusammen gekauft

Vom Menschen als utopischem Wesen

Vom Menschen als utopischem Wesen

von Ortega y. Gasset
eBook
6,99
+
=
Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

von Richard David Precht
(39)
eBook
8,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.